Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 3 Minuten

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 08.02.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 09.02.2018
2018-02-09T11:09:43

Betzdorf (ots) - Kirchen (ots) - Verkehrsunfall mit Personenschaden; Ein 51-Jähriger Bauarbeiter wurde bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, den 08.02.2018, gegen 08:00 Uhr in Kirchen leicht verletzt. Der 51-Jährige trug im Verlauf der Siegener Straße eine Warnbake. Als sich der 51-Jährige umdrehte, ragte die Warnbake in die Fahrbahn. Die Warnbake wurde von dem Pkw eines 40-Jährigen erfasst, welcher die Siegener Straße aus Richtung Mudersbach kommend befuhr. Der Bauarbeiter kam bei der Kollision zu Fall und wurde leicht verletzt.

Elkenroth (ots) - Verkehrsunfall mit Personenschaden; Eine 53-Jährige Pkw-Fahrerin wurde bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, den 08.02.2018, gegen 13:20 Uhr, leicht verletzt. Ein 22-Jähriger beabsichtigte von der Zufahrt des Feuerwehrhauses nach rechts in die Naurother Straße einzubiegen. Dabei übersah er vermutlich aufgrund der tiefstehenden Sonne den Pkw der 53-Jährigen, welche in Richtung Elkenroth fuhr. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge, wobei die 53-Jährige leichte Verletzungen erlitt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 3.000 Euro geschätzt.

Friesenhagen (ots) - Verkehrsunfall mit Personenschaden; Ein 21-Jähriger Pkw-Fahrer wurde bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, den 08.02.2018, gegen 20:50 Uhr schwer verletzt. Der Alleinbeteiligte 21-Jährige war in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er erlitt schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen im Beinbereich. Der 21-Jährige hatte die Landesstraße 278 aus Richtung Krottorf kommend in Richtung Weierseifen befahren. Nach einer Linkskurve kam der 21-Jährige aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Brückenmauer. Der beteiligte Pkw wurde Total beschädigt.

Herdorf (ots) - Körperverletzungsdelikte anlässlich Karnval; In der Nacht zu Freitag musste die Polizei Betzdorf zweimal zu Schlägereien am Festzelt in Herdorf ausrücken. Gegen 00:15 Uhr war es zu einer Körperverletzung zum Nachteil einer 21-Jährigen gekommen. Ein 22-Jähriger hatte sich im stark alkoholisiertem Zustand nicht mehr im Griff und verhielt sich aggressiv. Als er von der 21-Jährigen und einem 23-Jährigen beruhigt werden sollte, schlug er um sich und traf die 21-Jährige mit der Faust im Gesicht. Auch während der Anzeigenaufnahme durch die Polizei konnte sich der 22-Jährige nicht beruhigen und beleidigte die Geschädigte. Einem ausgesprochenem Platzverweis kam der 22-Jährige nicht nach, so dass er die Nacht in der Zelle bei der Polizei in Betzdorf verbringen durfte. Gegen 01:30 Uhr wurde der Polizei Betzdorf eine größere Schlägerei, an der bis zu 25 Personen beteiligt gewesen sein sollen, gemeldet. Letztendlicht wurden nach den bisherigen Ermittlungen drei Personen verletzt. Verschiedene Strafanzeigen wurden aufgenommen. Der zugrundeliegende Sachverhalt ist teilweise noch unklar und die Ermittlungen dauern an.


POL-PDNR: Ein nicht so ernst gemeinter karnevalistischer Rückblick der PI Straßenhaus auf den Weiberdonnerstag
2018-02-09T08:38:17

Verbandsgemeinde Asbach (ots) - Am Weiberdonnerstag hatte die Polizeiinspektion Straßenhaus eine relativ ruhige Einsatzlage. Vielen Dank an die karnevalistischen Männer & Frauen - es gab für die Polizei kaum Grund zur Klage.

Die Veranstaltungen im Dienstgebiet wurden behütet in Uniform und in Zivil. Festgestellt wurde kaum Böses, nur bei manchen war`s vom Alkohol ein wenig zu viel.

Kurz vor Mitternacht schilderte eine Möhn` aus der Verbandsgemeinde Asbach ihre missliche Lage. Sie befand sich alleine in der Festhalle und bat die Polizei daher um die Lösung der entscheidenden Frage.

Sie hatte das Ende der Veranstaltung verpasst. Nun fühlt sie sich in der dunklen Halle wie im Knast.

Ein Staubsaugerroboter sei nun ihre einzige Begleitung. Doch auch dieser half ihr nicht zum Notausgang, sondern jetzt nur in die Zeitung.

Die Polizei informierte daher eine Schlüsselträgerin im Auftrag der Frau. Jetzt ist die Dame wieder frei, darauf ein dreifach - Helau!!!

Nachrichten aus Neuwied

Preisübergabe an die „Best Christmas City“ in Waldbreitbach

Das Weihnachtsdorf Waldbreitbach hat mit einem einzigartigen Stadtmarketingkonzept überzeugt und ist Gewinner in der Jurywertung im Wettbewerb „Best ...

Ein Bezirkstitel und zwei Vizemeisterschaften für VfL-Athleten

Läuferabend mit Bezirkshürdenmeisterschaften in Ochtendung Bei den Hürdenmeisterschaften für den Leichtathletikbezirk Koblenz im Rahmen ...

Karate: Sieg für Denis Jankowski beim EuroCup in Österreich

Gold und Silber für das Talent des KSC Karate Team in Österreich. Zell am See/Österreich, 28.4.2018. Gemeinsam mit dem Deutschen Nationalteam ...

Dritter und vierter Bauabschnitt ab sofort am schnellen Netz -

Breitbandausbau im Kreis Neuwied schreitet voran   §  Rund 75 Kilometer Glasfaser und 64 Verteiler für das schnelle ...

Süwag-Gebäude in Bonefeld steht kurz vor der Fertigstellung

Bonefeld. In gut zweieinhalb Wochen ist es soweit: das neue Verwaltungsgebäude der Süwag im Gewerbepark Bonefeld an der B 256 steht kurz vor der ...

Nachwuchs bei den Erdmännchen

Erdmännchen gehören ganz klar zu den Lieblingen der Zoobesucher, so auch im Zoo Neuwied. Die quirligen Tiere sind die meiste Zeit des Tages unterwegs ...

10 Jahre WesterwaldSteig – Auch im Wiedtal wird gefeiert

Ein Westerwälder Geburtstagskind der Superlative – rund 235 km lang ist der Jubilar. Wunderschön grün nicht nur hinter den Ohren, ...

Zukunft der Mobilität im Landkreis Neuwied

Kreisbeigeordneter  Mahlert  erörtert Eckpunkte der weiteren Entwicklung mit dem Verkehrsverbund Rhein-Mosel Die Zukunft der Mobilität im ...

Beihilfe für die Umstrukturierung und Umstellung von Rebflächen

Antragstellung auf Gewährung einer Beihilfe für die Umstrukturierung und Umstellung von Rebflächen ab dem ...

Traditionsbetrieb Optik Fuhr spendet für die Jugendfeuerwehr

Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Neuwieder Jugendfeuerwehr spendete Sebastian Strobl, Augenoptikermeister und Geschäftsführer von ...

Praxiseinblicke mit starken Bündnispartnern in Neuwied

Partner des Bündnisses für bezahlbares Wohnen und Bauen Rheinland-Pfalz zeigten in Neuwied Wege zu mehr bezahlbarem Wohnen und Bauen im Land ...

Bischof weiht drei Männer zu Priestern

Rudolf Esser, Kevin Schirra und Dr. Michael Meyer empfangen Weihe Trier – Drei Diakone wird Bischof Dr. Stephan Ackermann am 19. Mai im Trierer Dom zu ...

Edrine beeindruckte mit Persönlichkeit und Kompetenz

Junger Mann aus Uganda war ein Jahr lang fürs KiJuB tätig Interkultureller Austausch: Das wird im Christlichen Friedensdient Eirene gelebt. Die ...

Die neuen MEDIENTRIXX-Schulen stehen fest

SWR macht gemeinsam mit starken Partnern weitere Grundschulen im Land medienfit /
Bildungsministerin Stefanie Hubig stellt ...

Kinder erfuhren Wissenswertes über heimische Natur

Erlebnisschule Wald und Wild besuchte Kita Rommersdorf Einen lehrreichen Nachmittag erlebten die Jungen und Mädchen der Kindertagesstätte ...

Landrat Hallerbach führt Kreis Neuwied in die „Bonn/Berlin-Runde“

Rheinbreitbach/Kreis Neuwied. Der Landkreis Neuwied ist nunmehr in der „Bonn/Berlin-Runde“ gleichrangig mit der Bundesstadt Bonn und den Kreisen ...

Reservierung des Wunschkennzeichens

Die Kreisverwaltung Neuwied teilt mit, dass Reservierung des Wunschkennzeichens im Internet, die Onlineabmeldung sowie die ...

Arbeiten im Plan: Marktstraße wird an Kanal in der Hermannstraße angeschlossen

Kurzfristige Verkehrseinschränkungen – Anschluss bis Ende der Woche fertig
Neuwied. Die Arbeiten in der ...

Einstellungen

Druckbare Version

18 User online

Sonntag, 20. Mai 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied