Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 3 Minuten

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 08.02.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 09.02.2018
2018-02-09T11:09:43

Betzdorf (ots) - Kirchen (ots) - Verkehrsunfall mit Personenschaden; Ein 51-Jähriger Bauarbeiter wurde bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, den 08.02.2018, gegen 08:00 Uhr in Kirchen leicht verletzt. Der 51-Jährige trug im Verlauf der Siegener Straße eine Warnbake. Als sich der 51-Jährige umdrehte, ragte die Warnbake in die Fahrbahn. Die Warnbake wurde von dem Pkw eines 40-Jährigen erfasst, welcher die Siegener Straße aus Richtung Mudersbach kommend befuhr. Der Bauarbeiter kam bei der Kollision zu Fall und wurde leicht verletzt.

Elkenroth (ots) - Verkehrsunfall mit Personenschaden; Eine 53-Jährige Pkw-Fahrerin wurde bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, den 08.02.2018, gegen 13:20 Uhr, leicht verletzt. Ein 22-Jähriger beabsichtigte von der Zufahrt des Feuerwehrhauses nach rechts in die Naurother Straße einzubiegen. Dabei übersah er vermutlich aufgrund der tiefstehenden Sonne den Pkw der 53-Jährigen, welche in Richtung Elkenroth fuhr. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge, wobei die 53-Jährige leichte Verletzungen erlitt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 3.000 Euro geschätzt.

Friesenhagen (ots) - Verkehrsunfall mit Personenschaden; Ein 21-Jähriger Pkw-Fahrer wurde bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, den 08.02.2018, gegen 20:50 Uhr schwer verletzt. Der Alleinbeteiligte 21-Jährige war in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er erlitt schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen im Beinbereich. Der 21-Jährige hatte die Landesstraße 278 aus Richtung Krottorf kommend in Richtung Weierseifen befahren. Nach einer Linkskurve kam der 21-Jährige aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Brückenmauer. Der beteiligte Pkw wurde Total beschädigt.

Herdorf (ots) - Körperverletzungsdelikte anlässlich Karnval; In der Nacht zu Freitag musste die Polizei Betzdorf zweimal zu Schlägereien am Festzelt in Herdorf ausrücken. Gegen 00:15 Uhr war es zu einer Körperverletzung zum Nachteil einer 21-Jährigen gekommen. Ein 22-Jähriger hatte sich im stark alkoholisiertem Zustand nicht mehr im Griff und verhielt sich aggressiv. Als er von der 21-Jährigen und einem 23-Jährigen beruhigt werden sollte, schlug er um sich und traf die 21-Jährige mit der Faust im Gesicht. Auch während der Anzeigenaufnahme durch die Polizei konnte sich der 22-Jährige nicht beruhigen und beleidigte die Geschädigte. Einem ausgesprochenem Platzverweis kam der 22-Jährige nicht nach, so dass er die Nacht in der Zelle bei der Polizei in Betzdorf verbringen durfte. Gegen 01:30 Uhr wurde der Polizei Betzdorf eine größere Schlägerei, an der bis zu 25 Personen beteiligt gewesen sein sollen, gemeldet. Letztendlicht wurden nach den bisherigen Ermittlungen drei Personen verletzt. Verschiedene Strafanzeigen wurden aufgenommen. Der zugrundeliegende Sachverhalt ist teilweise noch unklar und die Ermittlungen dauern an.


POL-PDNR: Ein nicht so ernst gemeinter karnevalistischer Rückblick der PI Straßenhaus auf den Weiberdonnerstag
2018-02-09T08:38:17

Verbandsgemeinde Asbach (ots) - Am Weiberdonnerstag hatte die Polizeiinspektion Straßenhaus eine relativ ruhige Einsatzlage. Vielen Dank an die karnevalistischen Männer & Frauen - es gab für die Polizei kaum Grund zur Klage.

Die Veranstaltungen im Dienstgebiet wurden behütet in Uniform und in Zivil. Festgestellt wurde kaum Böses, nur bei manchen war`s vom Alkohol ein wenig zu viel.

Kurz vor Mitternacht schilderte eine Möhn` aus der Verbandsgemeinde Asbach ihre missliche Lage. Sie befand sich alleine in der Festhalle und bat die Polizei daher um die Lösung der entscheidenden Frage.

Sie hatte das Ende der Veranstaltung verpasst. Nun fühlt sie sich in der dunklen Halle wie im Knast.

Ein Staubsaugerroboter sei nun ihre einzige Begleitung. Doch auch dieser half ihr nicht zum Notausgang, sondern jetzt nur in die Zeitung.

Die Polizei informierte daher eine Schlüsselträgerin im Auftrag der Frau. Jetzt ist die Dame wieder frei, darauf ein dreifach - Helau!!!

Nachrichten aus Neuwied

new: 16.08.2018 Eröffnung der Buswendeschleife in Niederraden

Dorferneuerungsprozess trägt Früchte Kreis Neuwied/VG Rengsdorf – Mit der Eröffnung der Buswendeschleife in der Dorfmitte von ...

new: 16.08.2018 Reparaturarbeiten im Wasserrohrnetz Dierdorfer Straße

Sperrung vom 20. bis 31. August  SWN  Auffahrt Torney Neuwied.  Im Zuge zwingend notwendiger Reparaturarbeiten ...

new: 16.08.2018 Vorbereitung auf eine Ausbildung in Berufen des Sozial- und Erziehungswesens

Neuwied/Koblenz – Im Heinrich-Haus startet am 1. September 2018 in der Außenstelle Koblenz, am Bahnhofplatz 7, ein neuer Kurs, in dem bis zu 15 ...

new: 16.08.2018 kfd-Dekanat Neuwied informierte sich über das Neuwieder Abfallkonzept

Kreis Neuwied – Abfall fällt in jedem Haushalt an. Wie damit nach der Tonnenleerung weiter umgegangen wird, stieß auf großes Interesse ...

new: 16.08.2018 20.000 Besucher im Wiedtalbad

Der Sommer ist weiterhin geradezu dafür geeignet – eine Abkühlung im Freibad im Wiedtalbad. Und wenn es doch mal etwas bewölkter ist, sind ...

new: 16.08.2018 Infopost aus Ihrer Kristall Therme - WERBUNG

Sehr geehrte Gäste, pünktlich zum Wochenende haben wir gleich zwei unschlagbare Angebote für Sie ...

new: 15.08.2018 Jungs für sozialen Einsatz gesucht

Engagierte 14- bis 16-Jährige melden sich beim KiJuB Soziales Engagement ist nicht nur Frauensache. Immer mehr Männer werden in sozialen Berufen ...

new: 15.08.2018 Schulneulinge fürs nächste Jahr jetzt anmelden

Grundschulen nehmen „I-Dötzchen“ am 27. August auf Eltern, deren Nachwuchs das sechste Lebensjahr vollendet ...

new: 15.08.2018 Zoo Neuwied unterstützt Steinkauz-Population

Wiederansiedlungsprojekt in Sachsen-Anhalt erhält Tiere aus Rheinland-Pfalz Das Team des Zoo Neuwied war froh, als es in diesem Jahr erstmals Nachwuchs ...

new: 15.08.2018 Historische Raiffeisen-Kutschfahrt am 01. September

14 Freikarten zu gewinnen Kreis Neuwied – Am Samstag, den 01. September startet die Raiffeisen-Erinnerungstour anlässlich des ...

new: 15.08.2018 Blutspende in Linz ist auch Hilfe gegen Blutkrebs

Stefan-Morsch-Stiftung und der DRK Blutspendedienst suchen in Linz gemeinsam Lebensretter
„Wir suchen ...

new: 15.08.2018 Reihe LANDreisen befasste sich mit dem Thema „Fit für den Job!“

Gesundheitsangebote für Landwirte müssen in Rheinland-Pfalz weiter ausgebaut werden
Hallerbach: Ländlicher Raum ...

new: 15.08.2018 Bauernmarkt am 29. September 2018 in Meinborn

Die Ortsgemeinde Meinborn und die Frauen der Agenda-Gruppe des Kirchspiels Anhausen richten in diesem Jahr den 19. Bauernmarkt aus. Der Markt findet in der Zeit ...

new: 15.08.2018 In zwei Wochen zur Gruppe zusammengewachsen

Mit dem KiJuB abenteuerliche Tage in Südfrankreich erlebt Es gibt kaum eine andere Jugendfreizeit, die derart viele, meist sportliche Aktivitäten ...

new: 15.08.2018 Bundesprogramm zur Sanierung kommunaler Einrichtungen

 in Sparten Sport, Jugend und Kultur Erwin Rüddel ruft Kommunen im Landkreis Neuwied zur Teilnahme ...

new: 15.08.2018 Kirmes in Rodenbach: Ortsdurchfahrt gesperrt

Vom 24. bis 28. August steht der Neuwieder Stadtteil Rodenbach wieder ganz im Zeichen der Kirmes. Damit in der Ortsmitte ...

new: 15.08.2018 10. Jedermannslauf im Heinrich-Haus: Jetzt anmelden

Neuwied – Am 2. September ist es wieder soweit: Zum 10. Mal starten Läufer, Walker, Rolli-Fahrer und -Anschieber gemeinsam zum Jedermannslauf des ...

Starke Position im Wettbewerb um Talente

SWN, SBN und Deichwelle: 17 junge Leute starten in die Ausbildung Neuwied. Die  Stadtwerke  (SWN)  und  die  Servicebetriebe  ...

Einstellungen

Druckbare Version

7 User online

Freitag, 17. August 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied