Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 5 Minuten

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 01.02.2018

Polizei-News

POL-PDNR: UNKEL - Brand im Seniorenzentrum - Folgemeldung
01.02.2018 – 16:35

Neuwied/Unkel (ots) - Die Kriminalinspektion Neuwied hat am heutigen Tag die Ermittlungen zur Ursache des Dachstuhlbrandes am Altenheim Sankt Pantaleon in Unkel aufgenommen. Zum jetzigen Stand der Ermittlungen wird von einem technischen Defekt im Bereich der Küchenzeile eines Miet-Appartements ausgegangen. Bei Brandausbruch befand sich niemand in der betroffenen Wohnung. Die Schadenshöhe wird auf ca. 200.000 - 250.000 Euro geschätzt.


POL-PDNR: Pressemeldung der PI Straßenhaus vom 01.02.2018
01.02.2018 – 09:59

Asbach (ots) - In der Nacht von Dienstag, 30.01.2018, auf Mittwoch, 31.01.2018, wurden an einem Pkw, der in der Parscheider Straße abgestellt war, alle vier Reifen zerstochen und beide Kennzeichen entwendet. Hinweise bitte an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per Mail an pistrassenhaus @ polizei.rlp.de

Asbach - Ebenfalls in der Nacht von Dienstag, 30.01.2018, auf Mittwoch, 31.01.2018, brachen unbekannte Täter auf einem Firmengelände, in der Mehrbachstraße in Asbach-Schöneberg, ein Firmenfahrzeug und einen Baucontainer auf. Hinweise bitte an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per Mail an pistrassenhaus @ polizei.rlp.de

Neustadt - In der Nacht von Dienstag, 30.01.2018, auf Mittwoch, 31.01.2018, wurde in eine Praxis in der Bahnhofstraße eingebrochen. Um in das Gebäude einzudringen hebelten die bislang unbekannten Täter ein seitliches Fenster auf. Hinweise bitte an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per Mail an pistrassenhaus @ polizei.rlp.de

Neustadt - Am Mittwoch, 31.01.2018, um 21:45 Uhr, wurde in Neustadt ein 54-jähriger Pkw-Fahrer hinsichtlich seiner Verkehrstüchtigkeit kontrolliert. Hierbei wurde ein Atemalkoholwert von 1,11 Promille festgestellt. Sein Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutprobe entnommen.


POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Neuwied vom 01.02.2018
01.02.2018 – 09:14

Neuwied (ots) - Am gestrigen Vormittag meldete sich eine Bedienstete eines in Neuwied ansässigen Juweliers und teilte den Beamten mit, dass sie soeben die Täterin eines Ladendiebstahls vom vergangenen Samstag wiedererkannt habe. Als die Dame darauf angesprochen wurde, habe diese versucht zu flüchten, was jedoch unterbunden werden konnte. Die sofort entsandte Streifenwagenbesatzung konnte die Dame vor Ort antreffen. Bei einer Durchsuchung stellte sich heraus, dass die Dame erneut einige Artikel eingesteckt hatte. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung konnte dann weiteres Diebesgut sichergestellt werden.

Neuwied - Gestern Mittag gegen 11:30 Uhr stellte eine 57 jährige Neuwiederin ihren Pkw ordnungsgemäß in einer Parkbucht der Hermannstraße in Fahrtrichtung Marktstraße am linken Fahrbahnrand ab. Als sie gegen 12:15 Uhr zu ihrem Pkw zurückkehrte, stellte sie eine Beschädigung am Stoßfänger hinten rechts fest. Der Unfallverursacher flüchtete, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich mit der Neuwieder Polizei unter 02631/8780 in Verbindung zu setzen.

Neuwied - In der Zeit vom 25.01.2018, 20:00 Uhr bis gestern 12:15 Uhr wurde durch einen unbekannten Täter in der Wülfersbergstraße in Neuwied die gesamte rechte Fahrzeugseite eines ordnungsgemäß abgestellten 6er Bmw zerkratzt. Hinweise liegen der Polizei Neuwied derzeit nicht vor. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02631/8780 zu melden.


POL-PDNR: Wissen - "Drift-Challenge" im Wissener Europa-Kreisel
01.02.2018 – 08:45

57537 Wissen, B 62, Europa-Kreisel (ots) - Am Mi., dem 31.01.2018, gegen 13:40 Uhr, absolvierte ein 20-jähriger Fahrer eines BMW seine ganz persönliche "Drift-Challenge" im Wissener Europa-Kreisel. Zwei Runden driftete er dabei mit aufheulendem Motor und durchdrehenden Hinterrädern auf der regennassen Fahrbahn mit seinem BMW in Queraufstellung durch den Kreisel. Das Fahrzeugheck brach mehrfach aus. Mit motorsportlichem Geschick gelang es ihm aber immer wieder sein Fahrzeug auf dem von ihm beanspruchten "Rennkurs" abzufangen. Anderen Verkehrsteilnehmern war es nicht möglich ohne Gefährdung in den Kreisel einzufahren. Dumm nur, dass das ambitionierte Schleudertraining von der Polizei beobachtet wurde. Als Lohn winkt dem 20-jährigen Motorsportler kein Siegeskranz sondern ein Bußgeld in Höhe von 120,-EUR.


POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 01.02.2018
01.02.2018 – 08:06

Betzdorf (ots) - Betzdorf - Verkehrsunfall Sachschaden; Etwa 2.200 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, den 31.01.2018, gegen 08:30 Uhr, in Betzdorf. Ein 27-Jähriger Pkw-Fahrer hatte die Bundesstraße 62 in Höhe Siegbrücke aus Richtung Kirchen kommend befahren. Er beabsichtigte über die doppelt durchgezogene Linie zu wenden. Hierbei kollidierte der 27-Jährige mit dem Pkw einer 64-Jährigen, die die Bundesstraße 62 aus dem Barbara Tunnel kommend in Richtung Wissen befuhr.

Betzdorf - Verkehrsunfall mit Flucht; Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am Mittwoch, den 31.01.2018, in der Zeit von 11:30 bis 11:45 Uhr, einen auf dem Parkplatz eines Drogeriemarktes in der Wilhelmstraße geparkten Pkw. Der schwarze Mercedes war vor der Schaufensterfront geparkt und wurde auf der linken Fahrzeugseite beschädigt. Vermutlich beschädigte der Fahrer eines grauen Smart beim Ausparken den Mercedes. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. An dem Mercedes entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Hinweise unter 02741/9260 an die Polizei in Betzdorf.

Betzdorf - Verkehrsunfall Sachschaden; 3.500 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Mittwoch, den 31.01.2018, gegen 16:00 Uhr, in Betzdorf. Ein 43-Jähriger hatte mit seinem Pkw die Alsbergstraße befahren und beabsichtige nach links auf die Landesstraße 288 in Richtung Steineroth einzubiegen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines 22-jährigen, welcher die Landesstraße 288 in Richtung Steineroth befuhr. Durch den Zusammenstoß beider Fahrzeuge kommt der 22-Jährige nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidiert mit der Schutzplanke.

Gebhardshain - Verkehrsunfall mit Flucht; Eine 50-Jährige befuhr mit ihrem Pkw die Liebergstraße von Gebhardshain kommend in Richtung Fensdorf. Der bislang unbekannte Fahrer eines Mercedes Sprinter habe die Liebergstraße in entgegengesetzter Richtung befahren und nicht die rechte Fahrbahnseite eingehalten. Es kam zur Kollision mit dem Außenspiegeln und es entstand Sachschaden. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise unter 02741/9260 an die Polizei in Betzdorf.

Gebhardshain - Verkehrsunfall mit Personenschaden unter Einfluss von BTM; Am Mittwoch, den 01.02.2018, gegen 00:08 Uhr, kam es in Gebhardshain zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 19-Jähriger schwer verletzt wurde. Es bestehen Hinweise, dass der 19-Jährige Unfallverursacher unter Drogeneinfluss stand. Der 19-Jährige hatte mit seinem Pkw die Hachenburger Straße in Richtung Malberg befahren. Nach seinen Angaben sei ihm sein Mobiltelefon in den Fußraum gefallen. Beim Aufheben kam der 19-Jährige innerhalb einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug durchbrach einen Zaun und fuhr einen Abhang hinab durch einen Garten und kollidierte mit einem Haus. An dem Pkw und dem Anwesen entstand erheblicher Sachschaden. Bei der Unfallaufnahme konnte Anzeichen für den Konsum von Betäubungsmitteln bei dem Unfallverursacher festgestellt werden. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Nachrichten aus Neuwied

new: 17.02.2018 Präventionsangebote sollen Jugendliche stark machen

Cool sein kann trainiert werden - Angebote des KiJuB Mit einer Reihe von Präventionsangeboten will das städtische ...

new: 17.02.2018 Mit Mehrwertgutscheinen Kunden und Partner in der Stadt unterstützen

Aktion der SWN: Versand mit Verbrauchsabrechnungen Neuwied. Mit den Verbrauchsabrechnungen flattern den Kunden der Stadtwerke Neuwied (SWN) auch wieder die ...

new: 17.02.2018 Änderungen des Kommunalen Finanzausgleichs sorgen für großen Unmut

 – Landkreis Neuwied ist größter Verlierer im Land „Für eine einseitige Verteilung gibt es ...

new: 16.02.2018 POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 16.02.2018

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 16.02.2018
2018-02-16T10:49:23 Betzdorf (ots) - Betzdorf (ots) ...

new: 16.02.2018 Kindern Zeit schenken!

Informationsveranstaltung am 01. März in der Grundschule in Buchholz Kindern Zeit schenken! Grundschulen Buchholz und ...

new: 16.02.2018 Zukunftsinitiative „Starke Kommunen - Starkes Land“ in zweiter Auflage

Rheingemeinden setzen mit Städtenetz auf intensive Zusammenarbeit
Große Freude im Kreis Neuwied. elf Kommunen am ...

new: 16.02.2018 Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) im Zoo Neuwied

„Hallo, ich bin der neue FSJ-ler!“, hört man in einigen Unternehmen zur Sommerzeit aus den Mündern von jungen engagierten Menschen. Diese ...

• Waffelduft im Mehrgenerationenhaus Neuwied

Ab dem 28. Februar 2018 gibt es gleich zwei gute Gründe mittwochnachmittags das Mehrgenerationenhaus Neuwied zu besuchen. ...

Außergewöhnlicher Aschermittwochsgottesdienst eröffnet Ausstellung in Neuwied

Migration mit Offenheit begegnen
Neuwied – Es geht um Menschlichkeit, Solidarität und darum, Menschen auf der Flucht ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 15.02.2018

POL-PDNR: NEUWIED. Falsche Polizeibeamte rufen in den Abendstunden an
2018-02-15T16:09:49 Neuwied (ots) - Aktuell werden ...

ISB-Beteiligungsunternehmen mit Innovationspreis Rheinland-Pfalz ausgezeichnet

Jennewein Biotechnologie GmbH aus Rheinbreitbach ist Preisträger beim diesjährigen Innovationspreis Mainz, 14. ...

Second-Hand-Verkauf geht trotz Umbau weiter

Kleiderkammer und Haushaltsbörse der Diakonie findet man jetzt im Hof – Fahrräder werden besonders gebraucht Neuwied. Schneeanzug, ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 14.02.2018

POL-PDNR: Wissen - Verkehrsunfall mit Verkehrsunfallflucht
2018-02-14T12:03:30 57537 Selbach, Kirchstr. 18 (ots) - Am Mi., ...

CDU-Fraktionschef Martin Hahn übt massive Kritik

 am Umgang des Landes mit der Stadt Neuwied Fehlende Zuschussbescheide, Hängepartie beim „Rasselstein“, ...

Alte Sperrmüll- und Grünabfallschecks sind ungültig

Die Neuwieder Abfallwirtschaft weist darauf hin, dass alte Entsorgungsschecks aus den Vorjahren für die Anmeldung von ...

Elektronisches Rechnungswesen erleichtert die Arbeit

Verwaltung setzt auf modernes Dokumentenmanagement   Wer als Privatperson etwas bestellt, erhält heutzutage oft ...

Vollsperrung der L 266 vom 19.02.2018 bis 10.03.2018

zwischen den Einmündungen B 413 und L 258 (Kreisverkehrsplatz Anschlussstelle A3) Zur Durchführung notwendiger ...

Alles einen Frage der „richtigen“ Haltung

Fachveranstaltung zum Thema konfrontative Pädagogik im Umgang mit gewaltbereiten Kindern und Jugendlichen Mit der ...

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

11 User online

Sonntag, 18. Februar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied