Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 4 Minuten

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 21.01.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Sachbeschädigung an PKW
21.01.2018 – 09:52

Betzdorf (ots) - Am Samstagabend, 20.01.2018, kam es in der Zeit von 21.45 bis 24 Uhr zu einer Sachbeschädigung an einem schwarzen VW Golf, welcher im Bereich der Gontermannstraße in Betzdorf abgestellt war. Hier wurde der Lack an dem Fahrzeug an drei Seiten bis auf die Grundierung zerkratzt. Evtl. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei mit Betzdorf unter 02741 9260 in Verbindung zu setzen.


POL-PDNR: Pressemeldung der PI Straßenhaus vom 21.01.2018
21.01.2018 – 09:45

Dierdorf (ots) - Dierdorf - Sachbeschädigungen an 2 Kirchen - Im Zeitraum von Donnerstagabend (18.01.18) bis Freitagmorgen (19.01.18) wurden durch bislang Unbekannte Fenster der katholischen sowie der evangelischen Kirche in Dierdorf beschädigt. Wer hat den oder die Täter beobachten können? Hinweise bitte an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per Mail an pistrassenhaus @ polizei.rlp.de

Rengsdorf - Unfall auf Tankstellengelände - Am Freitag, den 19.01.18, gegen 12:00, ereignete sich ein Unfall zwischen zwei Pkw, die das Tankstellengelände in der Westerwaldstraße verlassen wollten. Wer konnte die zwei nebeneinander fahrenden Fahrzeuge und den Unfallhergang beobachten? Hinweise bitte an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per Mail an pistrassenhaus @ polizei.rlp.de

Verbandsgemeinde Dierdorf - Anlage zur Aufzucht von Cannabis sichergestellt - Am Freitagabend entdeckten Beamte der Polizei Straßenhaus nach einem Hinweis eine sogenannte Indoor-Anlage zur Aufzucht von Cannabispflanzen in einer Wohnung im Gebiet der Verbandsgemeinde Dierdorf. Neben circa 20 noch nicht abgeernteten Cannabispflanzen konnten mehrere größere Behälter mit Blütenständen, getrennt von Blattwerk und Stängeln, sowie eine Vielzahl an Verpackungsutensilien sichergestellt werden. Der Betreiber muss sich jetzt wegen illegalem Anbau von Cannabis strafrechtlich verantworten.

Buchholz - Außenspiegel abgefahren - Am Samstag, den 20.01.2018 beschädigte gegen 14:00 Uhr ein bislang Unbekannter vermutlich beim Vorbeifahren den Außenspiegel eine Pkw. Der Pkw war vor einem Haus in der Mendter Straße geparkt. Hinweise bitte an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per Mail an pistrassenhaus@polizei.rlp.de

Bonefeld - Zum wiederholten Male ohne Führerschein unterwegs - Am frühen Sonntagmorgen, gegen 06:30 Uhr, wurde auf der B 256 bei Bonefeld ein Fahrzeug durch Beamte der PI Straßenhaus kontrolliert. Da der Fahrer vor Ort keinen Führerschein vorzeigen konnte, stellte sich in der Folge heraus, dass er über keine gültige Fahrerlaubnis verfügt. Der uneinsichtige Fahrer ist bereits wiederholt in gleicher Weise aufgefallen. Daher wurde sein Pkw durch die Beamten sichergestellt. Zudem muss der Fahrer sich nun erneut vor Gericht verantworten.


POL-PDNR: Geschwindigkeitskontrolle in der Rasselsteiner Straße
21.01.2018 – 09:16

Neuwied (ots) - Am Samstagabend führte die Polizei in der Rasselsteiner Straße in Neuwied eine Geschwindigkeitskontrolle in beiden Richtungen durch. Nichtangepasste Geschwindigkeit ist immer noch eine der häufigsten Unfallursachen. Trotz der angeordneten Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h wurde stadtauswärts ein Höchstwert von 94 km/h gemessen. Auch stadteinwärts war ein Autofahrer mit 86 km/h deutlich zu schnell. Insgesamt werden in den nächsten Tagen 18 Bußgeldbescheide verschickt. Dabei werden drei Fahrverbote ausgesprochen. Außerdem müssen noch weitere 180 Verkehrsteilnehmer ein Verwarngeld bezahlen.


POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Altenkirchen vom 20.-21.01.2018
21.01.2018 – 08:03

Altenkirchen (ots) - Versuchter Diebstahl einer Transportkarre in Altenkirchen:

Am Freitag, d. 19.01.2018, 13.43h, wurde in der Hofstrasse ein 70jähriger Mann mit einer Transportkarre (sog. Sackkarre) angetroffen. Der Mann steht im Verdacht, diese entwenden zu wollen und der rechtmässige Eigentümer wird gebeten, sich mit der Polizei in Altenkirchen unter Tel.:02681/9460 in Verbindung zu setzen.

Diebstahl von Leergut in Altenkirchen:

In den frühen Abendstunden des 19.01.2018 wurden in der Wilhelmstrasse grössere Mengen Leergut (ca. 200 Kunststoffflaschen, ca. 170 Metalldosen und 3 Kisten Leergut mit der Aufschrift "Coca Cola") im Wert von ca. 100,-EUR entwendet. Sachdienliche Hinweise auf den/die Täter werden an die PI Altenkirchen erbeten.

Verkehrsunfall mit 3 Leichtverletzten in Altenkirchen:

Ein 68jähriger Mann fuhr am 20.01.2018, gg. 20.40h, infolge unzureichendem Sicherheitsabstand mit seinem PKW in der Wiedstrasse auf ein wartendes Fahrzeug auf. Die drei Insassen dieses Wagens im Alter von 21-25 Jahren wurden hierdurch leichtverletzt, es entstand Sachschaden von ca. 7.500,-EUR. Da der Verursacher offenbar unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.


POL-PDNR: Glücklicher Ausgang einer Vermisstensache
21.01.2018 – 07:11

Neuwied-Segendorf (ots) - Am Freitagnachmittag verließ eine 31jährige Italienerin das Museum Monrepos, wo sie aus beruflichen Gründen seit vier Tagen wohnte. Sie wollte im nahe gelegenen Wald joggen. Nach kurzer Zeit bemerkte sie, dass sie sich verlaufen hatte. Dies konnte sie ihren Kollegen per Handy noch mitteilen, bevor der Akku leer war. Nachdem die Kollegen drei Stunden vergeblich im Wald nach ihr suchten, verständigten sie die Polizei. Diese führte nun eine große Suchaktion mithilfe von Hubschrauber, Personenspürhunden, Feuerwehr und Rettungsdienst (insgesamt 65 Kräfte) durch. Es konnte jedoch keine Spur von der Vermissten gefunden werden. In den frühen Morgenstunden musste die Suche dann ergebnislos abgebrochen werden. Am Samstagmorgen gegen 06.00 Uhr meldete sich dann die Gesuchte bei einem Aussiedlerhof oberhalb von Neuwied-Feldkirchen. Ihr ging es erstaunlich gut und sie konnte nach einem kurzen medizinischen Check wieder zurück zu ihren Kollegen, um sich erst einmal richtig auszuschlafen. Wie sich herausstellte, irrte sie die ganze Nacht im Wald zwischen Segendorf und Feldkirchen umher. Glücklicherweise war sie warm genug angezogen und zog sich auch in der dunklen und unübersichtlichen Umgebung keine Verletzungen zu. Offenbar hat ihr Schutzengel in dieser Nacht einige Überstunden geleistet.......

Nachrichten aus Neuwied

new: 15.01.2019 Wunschbaum im Futterhaus für die Zootiere

Die Mitarbeiter des Futterhaus in Bendorf hatten sich für das diesjährige Weihnachtsfest etwas Besonderes ausgedacht: ein Wunschbaum für die ...

new: 15.01.2019 POL-PDNR: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

2019-01-15T09:17:04 Neuwied (ots) - Am gestrigen Montagnachmittag gegen 14:25 Uhr befuhr ein 27 jähriger Mann aus der ...

new: 15.01.2019 „Wissen was kommt – Bevor es kommt“

Entscheidungshilfen zum Extremwettermanagement der Landwirtschaft Kreis Neuwied – Zur achten Veranstaltung der Vortragsreihe LANDreisen konnte Achim ...

new: 15.01.2019 Tonnenleerung wird per „Müllwecker“ mitgeteilt

Kostenlose App bietet noch mehr Service Landrat Hallerbach: Nachhaltigkeit durch papierlose Oberfläche Zum Jahresbeginn 2019 ergaben sich im Kreis ...

new: 15.01.2019 Ist Gestank aus dem Distelfeld Geschichte?

CDU-Chef Martin Hahn warnt vor Risiko-Anlage – Kleemann hat Vertrauen in SGD nachhaltig beschädigt „Nach Informationen aus ...

new: 14.01.2019 „Weißen Flecken“ im NR-Land den Kampf angesagt

Erwin Rüddel: „Die Breitbandinitiative des Bundes läuft mit Hochdruck“ Kreisgebiet. „Die Breitbandinitiative in der Region ...

new: 14.01.2019 POL-PDNR: Mit Realschulabschluss in den Streifenwagen

 - Die Einstellungsberater des Polizeipräsidiums Koblenz erklären, wie das ...

new: 14.01.2019 POL-PDNR: Verkehrsunfall mit überschlagenem PKW auf der B 256

2019-01-13T07:02:37 Neuwied (ots) - Am Samstag, 12.01.2019, 09:34 Uhr, befuhr eine 47jährige Frau aus Neuwied mit ihrem ...

new: 14.01.2019 Billiger heißt nicht besser: „Deutsche Energie“ beantragt Insolvenz

Herschbach: Solides Wirtschaften schließt Spekulation aus - Kunden sollten mit SWN Kontakt aufnehmen 15.01.2019 Neuwied. „Wir sind kein ...

POL-PDNR: Brand eines PKW in Garagenkomplex

 - Presse- und Medienmitteilung der Kriminalinspektion Neuwied
2019-01-11T11:49:57 Neuwied (ots) - In der Nacht von ...

Sperrung von Wanderwegen im Aubach- und Engelsbachtal

Zu Sperrungen von Teilstrecken oder von kompletten Wegen kann es im Aubachtal und im Engelsbachtal kommen. Und zwar in der 4. ...

Berufliche Fortbildung rückt in den Mittelpunkt

Neues VHS-Programm für das erste Halbjahr 2019 erschienen Sie zählt zu den größten Weiterbildungseinrichtungen in der Region: Die ...

Am Eiskeller: Größter Kinderspielplatz in Irlich fertiggestellt

Ein weiterer wichtiger Schritt für ein kinderfreundliches Neuwied ist getan – zur Freude der Mädchen und Jungen aus Irlich. An der Straße ...

Schnelle Datenleistung bis ins Krankenzimmer

Erwin Rüddel tauschte sich mit Krankenhausexperten in Asbach aus Kreisgebiet. „Die beim Breitbandaus durch den Bund bedingte Vorreiterrolle meines ...

Im Spätsommer sollen die Glocken wieder läuten

Kirchturm in Niederbieber wird saniert – Kirchbauverein unterstützt mit ...

Wertstoffhöfe bleiben am 26. Januar geschlossen

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, bleiben am Samstag 26. Januar 2019 die kreiseigenen ...

POL-PDNR: Neuwied; Verkehrsunfall mit Personenschaden

2019-01-09T10:20:22 Neuwied (ots) - Am gestrigen Dienstagnachmittag gegen 13:55 Uhr befuhren ein 47 jähriger und ein 23 ...

Neues Jahr – neue Museumsleitung:

Marcus Coesfeld übernimmt die Museumsleitung von MONREPOS
Neuwied. Seit Dezember hat MONREPOS Archäologisches ...

Einstellungen

Druckbare Version

13 User online

Mittwoch, 16. Januar 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied