Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 3 Minuten

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 11.03.2018

Polizei-News

POL-PDNR: PIAK: Pressemeldung der PI Altenkirchen von Freitag, 09.03.2018-Sonntag, 11.03.2018
2018-03-11T12:01:06

Altenkirchen (ots) - Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort: Ort: 57610 Altenkirchen, Wilhelmstraße Zeit: Samstag, 10.03.2018, 01:00 Uhr-06:30 Uhr In der Nacht von Freitag auf Samstag, 10.03.2018, 06:30 Uhr, befuhr ein PKW die Wilhelmstraße (Fußgängerzone) in Altenkirchen aus Richtung Quengelstraße kommend. Dabei übersah er einen zu Beginn der Fußgängerzone neu aufgestellten Absperrpfosten und überfuhr diesen. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung: Ort: 57610 Altenkirchen, Koblenzer Straße Zeit: Freitag, 09.03.2018, 11:45 Uhr Am Freitag, 09.03.2018, um 11:45 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW in der Koblenzer Straße in Altenkirchen. Der 38-jährige Unfallverursacher aus Fluterschen entfernte sich nach dem Verkehrsunfall unerlaubt von der Unfallstelle. Der Mann konnte an seiner Wohnanschrift angetroffen werden, er war stark alkoholisiert. Es erfolgte die Blutentnahme im Krankenhaus.

Verkehrskontrolle: Ort: 57638 Schöneberg, Hauptstraße Zeit: Samstag, 10.03.2018, 22:05 Uhr Am Samstagabend, 10.03.2018, wurde hiesiger Dienststelle ein Streit zwischen zwei Personen gemeldet, welche sich in einem roten PKW in Schöneberg befanden. Das Fahrzeug konnte in der Hauptstraße angetroffen werden. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass die 36-jährige Fahrzeugführerin aus Daaden unter Alkoholeinfluss stand. Des Weiteren wurden bei ihr drogentypische Beweisanzeichen festgestellt. Es wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Einbruchdiebstahl in Etzbach: Ort: Etzbach, Eschenweg Zeit: Freitag, 09.03.2018, 10:00 Uhr - Samstag, 10.03.2018, 13:45 Uhr Im Zeitraum von Freitag, 09.03.2018, 10:00 Uhr auf Samstag, 10.03.2018, 13:45 Uhr wurde in ein Einfamilienhaus im Eschenweg in Etzbach eingebrochen. Die Täter gelangten durch Aufhebeln eines rückwärtig gelegenen Fensters ins Anwesen. Das Objekt wurde deliktstypisch durchsucht.

Diebstahl: Ort: 57577 Hamm/Sieg, Ringelsmorgen Zeit: Samstag, 10.03.2018, 19:40 Uhr Am Samstagabend, 10.03.2018, befand sich der 73-jährige Geschädigte auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums in Hamm/Sieg und lud seine kurz zuvor getätigten Einkäufe in den Kofferraum. Während des Wegbringens des Einkaufswagens entwendeten unbekannte Täter eine Tasche mit Wertgegenständen aus dessen Kofferraum.


POL-PDNR: Wochenendmeldung der Polizei Linz
2018-03-11T09:39:10

Linz (ots) - Wochenendmeldung der Polizeiinspektion Linz/Rh.

Trunkenheitsfahrt

St. Katharinen Am Samstagvormittag wurde in St. Katharinen ein 25-jähriger Pkw-Fahrer von einer Streife kontrolliert. Hierbei stellten die Beamten Alkoholgeruch bei dem jungen Mann fest. Auf der Dienststelle wurde ein gerichtsverwertbarer Alkoholwert von 0,62 Promille ermittelt. Der Fahrer muss nun neben einer empfindlichen Geldbuße mit einem Fahrverbot rechnen.

Wohnwagen nicht versichert

Bad Hönningen Am Samstag wurde gegen Mittag in Bad Hönningen ein Wohnwagengespann kontrolliert. Mit dem ziehenden Pkw war alles in Ordnung. An dem angehängten Wohnwagen waren jedoch Kurzzeitkennzeichen aus dem Jahr 2016 angebracht und eine ordnungsgemäße Zulassung lag nicht vor. Dies stellt u.a. Verstöße gegen das Pflichtversicherungsgesetz und das Kraftfahrzeugsteuergesetz dar.

Drogen im Straßenverkehr

Rheinbreitbach In den Nachmittagsstunden des Samstags wurde ein 21-jähriger Pkw-Fahrer in Rheinbreitbach einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem jungen Mann wurden Hinweise auf einen kürzlich zurückliegenden Drogenkonsum festgestellt. Ihm wurde daher auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Der junge Mann ist bereits im vergangenen Monat in ähnlicher Art und Weise auffällig geworden.


POL-PDNR: Sachbeschädigung durch Graffiti
2018-03-11T08:42:20

Neuwied (ots) - Unbekannte Täter besprühten im in der Nacht von Freitag auf Samstag eine Grundstücksmauer unmittelbar an der Brechhofer Straße gelegen mittels Graffiti. Die Mauer wurde mit roter Sprühfarbe u. a. mit der Ziffer 56 besprüht. Hinweise bitte an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per Mail an pistrassenhaus @ polizei.rlp.de

Dierdorf - Am Samstag wurde im Zeitraum 00:20 Uhr bis 17:00 Uhr in der Hauptstraße in Dierdorf ein ordnungsgemäß geparkter PKW Mercedes Benz auf dem Parkplatz vor der Kirche im Bereich der Beifahrerseite beschädigt. Der / die Unfallverursacher(in) entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne den entstandenen Schaden zu melden. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Straßenhaus Tel.: 02634-9520, E-Mail: pistrassenhaus @ polizei.rlp.de zu melden

Nachrichten aus Neuwied

new: 14.12.2018 Auch im Winter schmücken Blumen die Laternen

Netzwerk Innenstadt setzt optische Akzente – Neue Bänke 21 Blumenkörbe erblühten in den warmen Monaten des Jahres in der Neuwieder ...

new: 14.12.2018 Seniorenbeirat informiert sich im Haus Weißer Berg

Mit Besuch in der AWO-Einrichtung endet Reihe des Gremiums Mit dem Besuch der Einrichtung für Senioren auf dem Weißen Berg beendete der ...

new: 14.12.2018 Oberbieberer Vereine freuen sich über neue Turnhallen-Küche

Die Turnhalle der Friedrich-Ebert-Grundschule in Neuwied-Oberbieber ist ein wahrer Alleskönner: Sportlich von der Schule, verschiedenen Abteilungen des VfL ...

new: 13.12.2018 Änderung von Abfuhrtagen zum Jahresbeginn

Zusatzleerung blaue Tonnen am 5. Januar 2019 in Oberbieber und ...

new: 13.12.2018 Tierisch Freude schenken - Die besondere Geschenkidee

Wer noch eine besondere Geschenkidee zu Weihnachten oder zu anderen Anlässen sucht, wird im  Zoo Neuwied schnell fündig. So zum Beispiel im ...

Deichförderverein: Vorstand einstimmig wiedergewählt

Rund 2400 Besucher jährlich besuchen das Informationszentrum Oberbürgermeister Jan Einig als Vorstandsvorsitzender des Deichfördervereins ...

Regionalladen-Gemeinschaftsprojekt startet ersten Testlauf

Bei Amalie schöne Regionalprodukte einkaufen Stadt und Landkreis Neuwied präsentieren sich gemeinsam auf Neuwieder Knuspermarkt Das ...

Der Freizeitplaner 2019 ist ab Mitte Januar erhältlich

Wie auch in den vergangenen Jahren bringen die Kreisjugendpflege des Landkreises und das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied, in gemeinsamer Regie, ...

Kandidaten für Sportlerehrung melden

Stadt Neuwied zeichnet wieder besondere Leistungen aus Die Stadt Neuwied würdigt auch in diesem Jahr wieder die ...

Kreis-Migrationsbeirat tagt in Puderbach

Situation geflüchteter Menschen in der VG Puderbach und Asylwesen im Kreis bilden thematische Schwerpunkte Zu seiner letzten Sitzung des Jahres traf ...

Oberbürgermeister Einig zieht am 23. Dezember das Gewinnerlos

Noch steht er in der großen Schneekugel auf dem Luisenplatz, doch am Sonntag, 23. Dezember, wird feststehen, wer den dort ...

Trotz Wasserschaden: Kita Rheintalweg bleibt geöffnet

Erzieherinnen und Kinder reagieren flexibel auf Problemlage Ein Wasserschaden in der Kindertagesstätte am Rheintalweg ...

Ross folgt Bauer: Löschzug Stadt Neuwied hat neue Führung

Wechsel bei der Feuerwehr: Der Löschzug Stadt Neuwied hat eine neue Führung. Nach dem Wegzug von Florian Bauer ...

Selbst in Österreich abgeholt: Pfadfinder bringen Friedenslicht zum Adventsfenst

Am Freitag, 21. Dezember, bieten die Pfadfinder vom Stamm St. Bonifatius am Oberbieberer Pfadfinderhaus in der Grafenwiese 100 ...

Bürgerbüro nachmittags geschlossen

Am Mittwoch, 12. Dezember findet nachmittags die jährliche Personalversammlung der Kreisverwaltung Neuwied statt. Es ist ...

Änderung der Müllabfuhr wegen Weihnachten und Neujahr

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, wird die Müllabfuhr wegen Weihnachten und Neujahr ...

„In großer Geschlossenheit nach vorne schauen!“

Positiv ist die Stimmung der CDU-Delegierten und CDU-Mitglieder die beim CDU-Bundesparteitag in Hamburg zugegen waren. „Die Bundesvorsitzenden- und ...

Kfz-Zulassungsstelle in Dierdorf am 27.12. geschlossen

Die Verbandsgemeindeverwaltung Dierdorf hat in der Woche nach Weihnachten geschlossen. Somit bleibt auch die Außenstelle ...

Einstellungen

Druckbare Version

16 User online

Samstag, 15. Dezember 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied