Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 5 Minuten

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 04.02.2018

Polizei-News

POL-PDNR: PIAK: Pressemeldung vom 04.02.2018
04.02.2018 – 12:33

Wölmersen (ots) - 23 Leitpfosten ausgerissen Zwei noch unbekannte Täter rissen am Sonntagmorgen gegen 02:00 Uhr auf der Kreisstraße 15 zwischen Wölmersen und Oberirsen insgesamt 23 Leitpfosten aus. Diese legten sie auf einer 1,5 km langen Strecke zu zweit oder dritt so auf die Fahrbahn, dass ein Umfahren nicht möglich war. Teilweise lagen sie hinter einer Kuppe sowie in Kurven und stellten eine Gefahr für den Straßenverkehr dar. Ein Tatverdacht richtet sich gegen zwei Männer, von denen einer eine helle Jacke trug. Zeugen dieser Tat werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Altenkirchen zu melden, Tel: 02681/946-0.


POL-PDNR: PIAK: Pressemeldung vom 04.02.2018
04.02.2018 – 12:29

Roth (ots) - Fahren ohne Fahrerlaubnis Eine Funkstreife der Polizeiinspektion Altenkirchen kontrollierte am Sonntagmorgen, 04.02.2018, um 01:50 Uhr in Roth-Öttershagen auf der B 256 den Fahrer eines Pkw Ford. Die Überprüfung ergab, dass gegen den 23 Jahre alten Fahrer ein Fahrverbot bestand, weiterhin stand er unter Alkohol- und Betäubungsmitteleinfluss. Dem Fahrer wurde deshalb eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Hinweise/Rückfragen etc. bitte an die Polizei Altenkirchen Tel.: 02681/9460


POL-PDNR: Pressebericht vom 04.02.2018
04.02.2018 – 09:36

Betzdorf (ots) - Aufgrund Probleme mit dem Presseportal erfolgt der Pressebericht zeitverzögert.

1. Verkehrsunfall mit Flucht: Unfallort: 57518 Betzdorf, Stefan Schuster-Straße Unfallzeit: 02.02.2018 auf den 03.02.2018 Hergang: Ein Pkw Halter zeigt bei der Polizei an, dass im besagten Tatzeitraum ein unbekannter Fahrzeugführer seinen auf der Straße abgestellten Pkw beschädigt habe. Durch Ermittlungen nach einem Zeugenhinweis kann die Unfallverursacherin festgestellt werden.

2. Verkehrsunfall nur Sachschaden Unfallort: 57518 Betzdorf, Wilhelmstraße Unfallzeit: 03.02.2018, 11:40 Uhr Hergang: Zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Pkw kam es in Betzdorf in der Wilhelmstraße, als es dort aufgrund der Verkehrslage nur im Stop and Go Verfahren weiterging. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

3. Verkehrsunfall nur Sachschaden Unfallort: 57548 Kirchen, Lilienweg Unfallzeit: 03.02.2018, 15:25 Uhr Hergang: Ein 76- jähriger Pkw Fahrer schätzte den Seitenabstand zu einem geparkten Pkw im Lilienweg in Kirchen falsch ein und streifte diesen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

4. Straßenverkehrsgefährdung Tatort: 57562 Herdorf, Glockenfeld Tatzeit: 03.02.2018, 15:15 Uhr Hergang: Zu einem Verkehrsvorfall kam es in Herdorf im Baustellenbereich Glockenfeld. Die Geschädigte, eine Pkw Fahrerin, meldet sich auf der Polizei und gab an, zunächst von einer Kleinkraftradführerin im Baustellenbereich vor der Ampel links des Fahrbahnteilers überholt worden zu sein. Danach habe ihr die Zweiradfahrerin das Überholen erschwert, sei dicht aufgefahren und hätte anschließend selbst überholt, ohne auf den Gegenverkehr zu achten. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizei in Betzdorf zu melden.

5. Straßenverkehrsgefährdung Tatort: 57555 Brachbach, Ortslage Büdenholz und Euteneuen Tatzeit 03.02.2018, 18:20 Uhr Hergang: Ein zweiter Fall vom Verdacht der Straßenverkehrsgefährdung ereignete sich Ausgangs der Ortschaft Brachbach in Fahrtrichtung Kirchen. Hier schloss ein 20 jähriger Pkw Fahrer laut Angaben der Geschädigten, auf deren Fahrzeug auf, unterschritt den Sicherheitsabstand, überholte trotz Gegenverkehr und scherte danach so knapp ein, dass der Geschädigte scharf abbremsen musste. Auch hier bittet die Polizei um die Mithilfe von Zeugen.


POL-PDNR: Wochenendmeldung der PI Linz
04.02.2018 – 08:39

Linz (ots) - Wechselseitige Körperverletzung auf dem Strünzerball

Linz Am Freitagabend fand in Linz die Karnevalsveranstaltung "Strünzerball" statt. Am frühen Samstagmorgen wurde die Polizei Linz zu einem Streit gerufen. Ein Paar hatte zuvor die Veranstaltung besucht und war anschließend in alkoholisiertem Zustand in eine handfeste Auseinandersetzung miteinander geraten. Es wurden Strafanzeigen wegen wechselseitiger Körperverletzung aufgenommen.

Fahrzeug ohne Kennzeichen angetroffen

Linz / Neuwied Im Rahmen der Streife wurde am Samstagmittag gegen 12:00 Uhr ein Pkw festgestellt, der komplett ohne Kennzeichen unterwegs war. In Linz wurde das Auto angehalten und kontrolliert. Der konsternierte Halter aus Neuwied konnte glaubhaft angeben, dass ihm in der Nacht zuvor die Kennzeichen entwendet worden sein müssen. Vor dem Antritt der Fahrt hatte er das Fehlen nicht bemerkt. Das Fahrzeug hatte er auf einem Parkplatz unterhalb der Rheinbrücke in Neuwied geparkt abgestellt. Es wurde eine Strafanzeige wegen Kennzeichendiebstahl aufgenommen und die Kennzeichen wurden zur Fahndung ausgeschrieben.

Einbruch in eine Gartenhütte

Rheinbrohl Der Eigentümer einer Gartenhütte im Mehlhellerweg in Rheinbrohl meldet sich am Samstag bei der Polizei in Linz. Er hat ein eingeschlagenes Seitenfenster festgestellt und die Hütte wurde durchwühlt. Nach einer ersten Durchsicht wurde jedoch nichts entwendet.

Drogen im Straßenverkehr

Rheinbreitbach Durch eine Streife wurde am Samstagnachmittag der Fahrer eines Pkw angehalten und kontrolliert. Es wurden Anhaltspunkte festgestellt, die auf einen zurückliegenden Konsum von Betäubungsmitteln hindeuteten. Ein Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht. Dem Fahrer musste eine Blutprobe entnommen werden und er hat mit einem Fahrverbot zu rechnen.


POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Straßenhaus vom 04.02.2018
04.02.2018 – 08:31

Breitscheid (Kreis Neuwied) (ots) - Am frühen Samstagmorgen, 03:10 Uhr, wurde eine Anwohnerin in der Roßbacher Straße in Breitscheid durch Krach auf 4 dunkel gekleidete Personen aufmerksam, die einen Kaugummiautomaten aufbrachen. Anschließend flüchteten die Täter fußläufig in Richtung "Zum Häubchen". Im Zuge der Ermittlungen stellten die Polizeibeamten einen weiteren Aufbruch eines Kaugummiautomaten in unmittelbarer Nähe in der Roßbacher Straße fest. Die Kaugummiautomaten wurden durch die Aufbrüche gänzlich zerstört. An einem Automaten ist eine geringe Menge an Bargeld entwendet worden. Hinweise bitte an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per Mail an pistrassenhaus @ polizei.rlp.de

Neustadt (Wied) - Im Zeitraum von Donnerstag, 01.02.2018, bis Samstag, 03.02.2018, schlugen bisher unbekannte Täter die Scheibe eines leerstehenden Einfamilienhauses in Mittelelsaff, Neustadt (Wied) ein und versuchten dadurch in das Anwesen einzudringen, was vermutlich nicht gelang. Hinweise bitte an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per Mail an pistrassenhaus @ polizei.rlp.de

Dierdorf - Am frühen Sonntagmorgen wurde der Polizeiinspektion Straßenhaus eine Schlägerei in der Bahnhofstraße in Dierdorf gemeldet. Bei Eintreffen der Polizei waren die Beteiligten nicht mehr an der genannten Örtlichkeit. Im Zuge der Fahndung konnten die Beamten mehrere Personen feststellen und zur Sache befragen. Nach jetzigem Ermittlungsstand schlug ein 22 - jähriger Beschuldigter im Anschluss an verbale Streitigkeiten zwei Geschädigten ins Gesicht und versprühte anschließend Reizgas. Der Beschuldigte konnte im Rahmen der Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Gegen ihn wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Weitere Hinweise bitte an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per Mail an pistrassenhaus @ polizei.rlp.de

Asbach - Am Samstagmorgen beschädigte ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer im Zeitraum von 09:00 Uhr bis 10:40 Uhr "Im Sonnenhang" in Asbach einen ordnungsgemäß geparkten PKW Skoda Fabia im Bereich der Fahrerseite. Anschließend entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise bitte an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per Mail an pistrassenhaus @ polizei.rlp.de

Nachrichten aus Neuwied

new: 23.05.2018 „Du aber folge mir nach!“

Bischof Ackermann weiht Rudolf Esser, Michael Meyer und Kevin Schirra zu Priestern Trier – Bischof Dr. Stephan Ackermann hat am 19. Mai Rudolf Esser, ...

new: 23.05.2018 CDU-Fraktion: Mehrgenerationenpark soll bis 2021 in Oberbieber Realität sein

Pläne des HVO für Campingplatz und Aubach – Bürgerhaus integrieren? Oberbieber. Von den neuen Ideen rund um den ehemaligen Campingplatz ...

new: 23.05.2018 Oberbürgermeister Einig zu Gast beim Bürgerforum Heimbach-Weis

OB Jan Einig, Ortsvorsteher Michael Kahn und die Stadtrats- sowie Ortsbeiratsmitglieder stehen Rede und Antwort Heimbach-Weis. Die Bürgerforen des ...

Preisübergabe an die „Best Christmas City“ in Waldbreitbach

Das Weihnachtsdorf Waldbreitbach hat mit einem einzigartigen Stadtmarketingkonzept überzeugt und ist Gewinner in der Jurywertung im Wettbewerb „Best ...

Ein Bezirkstitel und zwei Vizemeisterschaften für VfL-Athleten

Läuferabend mit Bezirkshürdenmeisterschaften in Ochtendung Bei den Hürdenmeisterschaften für den Leichtathletikbezirk Koblenz im Rahmen ...

Karate: Sieg für Denis Jankowski beim EuroCup in Österreich

Gold und Silber für das Talent des KSC Karate Team in Österreich. Zell am See/Österreich, 28.4.2018. Gemeinsam mit dem Deutschen Nationalteam ...

Dritter und vierter Bauabschnitt ab sofort am schnellen Netz -

Breitbandausbau im Kreis Neuwied schreitet voran   §  Rund 75 Kilometer Glasfaser und 64 Verteiler für das schnelle ...

Süwag-Gebäude in Bonefeld steht kurz vor der Fertigstellung

Bonefeld. In gut zweieinhalb Wochen ist es soweit: das neue Verwaltungsgebäude der Süwag im Gewerbepark Bonefeld an der B 256 steht kurz vor der ...

Nachwuchs bei den Erdmännchen

Erdmännchen gehören ganz klar zu den Lieblingen der Zoobesucher, so auch im Zoo Neuwied. Die quirligen Tiere sind die meiste Zeit des Tages unterwegs ...

10 Jahre WesterwaldSteig – Auch im Wiedtal wird gefeiert

Ein Westerwälder Geburtstagskind der Superlative – rund 235 km lang ist der Jubilar. Wunderschön grün nicht nur hinter den Ohren, ...

Zukunft der Mobilität im Landkreis Neuwied

Kreisbeigeordneter  Mahlert  erörtert Eckpunkte der weiteren Entwicklung mit dem Verkehrsverbund Rhein-Mosel Die Zukunft der Mobilität im ...

Beihilfe für die Umstrukturierung und Umstellung von Rebflächen

Antragstellung auf Gewährung einer Beihilfe für die Umstrukturierung und Umstellung von Rebflächen ab dem ...

Traditionsbetrieb Optik Fuhr spendet für die Jugendfeuerwehr

Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Neuwieder Jugendfeuerwehr spendete Sebastian Strobl, Augenoptikermeister und Geschäftsführer von ...

Praxiseinblicke mit starken Bündnispartnern in Neuwied

Partner des Bündnisses für bezahlbares Wohnen und Bauen Rheinland-Pfalz zeigten in Neuwied Wege zu mehr bezahlbarem Wohnen und Bauen im Land ...

Bischof weiht drei Männer zu Priestern

Rudolf Esser, Kevin Schirra und Dr. Michael Meyer empfangen Weihe Trier – Drei Diakone wird Bischof Dr. Stephan Ackermann am 19. Mai im Trierer Dom zu ...

Edrine beeindruckte mit Persönlichkeit und Kompetenz

Junger Mann aus Uganda war ein Jahr lang fürs KiJuB tätig Interkultureller Austausch: Das wird im Christlichen Friedensdient Eirene gelebt. Die ...

Die neuen MEDIENTRIXX-Schulen stehen fest

SWR macht gemeinsam mit starken Partnern weitere Grundschulen im Land medienfit /
Bildungsministerin Stefanie Hubig stellt ...

Kinder erfuhren Wissenswertes über heimische Natur

Erlebnisschule Wald und Wild besuchte Kita Rommersdorf Einen lehrreichen Nachmittag erlebten die Jungen und Mädchen der Kindertagesstätte ...

Einstellungen

Druckbare Version

13 User online

Donnerstag, 24. Mai 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied