Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 4 Minuten

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 14.02.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Wissen - Verkehrsunfall mit Verkehrsunfallflucht
2018-02-14T12:03:30

57537 Selbach, Kirchstr. 18 (ots) - Am Mi., dem 14.02.2018, in der Zeit von ca. 08:30 - 09:45 Uhr, parkte ein 76-jähriger Fahrzeughalter seinen PKW Opel Meriva am linken Straßenrand in Richtung Dorfmitte in Höhe der Kirchstraße 18 in Selbach (Sieg). Nach dem Besuch des Gottesdienstes bemerkte der 76-Jährige, dass sein PKW im Bereich des vorderen rechten Stoßfängers eine Beschädigung aufwies. Aufgrund des Schadensbildes ist davon auszugehen, dass diese Beschädigung von einem vorbeifahrenden PKW verursacht wurde. Der Unfallverursacher fuhr unerkannt einfach weiter und beging Unfallflucht. Hinweise zum Unfallverursacher werden an die Polizeiwache Wissen erbeten.


POL-PDNR: Wissen - Straßenverkehrsgefährdung / Verkehrsunfall mit verletztem Fußgänger und Trunkenheit
2018-02-14T11:57:51

57537 Wissen, Walzwerkstr. 22 (ots) - Ein 28-jähriger Fahrzeugführer eines Pkw Daimler-Benz befuhr am Di., dem 13.02.2018, gegen 23:09 Uhr, in Wissen die Walzwerkstraße aus Richtung Frankenthal kommend in Richtung Altstadt-Kreisel. Zur gleichen Zeit befand sich ein ebenfalls 28-jähriger Fußgänger zunächst in Fahrtrichtung des Pkw auf dem linksseitig gelegenen Gehweg und betrat plötzlich die Fahrbahn. Etwa im Bereich der Fahrbahnmitte streifte der Pkw mit dem linken Außenspiegel des Fahrzeuges den Fußgänger. Der 28-jährige Fußgänger kam zu Fall und musste verletzt ins Krankenhaus verbracht werden. Beide Unfallbeteiligten standen unter Alkoholeinwirkung. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Fußgänger 3,27 Promille und bei dem Mercedes-Fahrer 0,87 Promille. Beiden Beteiligten wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein des Mercedes-Fahrers wurde sichergestellt.


POL-PDNR: Wissen - gefährliche Körperverletzung mittels Reizgas oder ähnlichem Stoff
2018-02-14T11:47:59

57537 Wissen, Bahnhofstr., Bahnhof (ots) - Auf dem Bahnhof in Wissen kam es am Di., 13.02.2018, gegen 21:20 Uhr, zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 18-jährigen Geschädigten und einem 39-jährigen Beschuldigten. Im Verlauf des Streites habe der Ältere dem Jüngeren etwas in das Gesicht gesprüht, was ein brennendes Gefühl bei dem 18-Jährigen hervorrief. Ob es sich bei dem versprühten Mittel um Reizgas oder einen anderen Stoff handelte ist nicht bekannt. Nach der "Sprühattacke" flüchtete der Beschuldigte aus dem Bahnhofsbereich, konnte aber später im Zuge der weiteren Ermittlungen identifiziert werden. Der 20-Jährige wurde nur leicht verletzt.


POL-PDNR: Wissen - Körperverletzung, versuchte Sachbeschädigung, Beleidigung
2018-02-14T11:41:47

57537 Wissen, Am Biesen/Rathausstr. (ots) - Am Di., 13.02.2018, gegen 17:50 Uhr, gingen mehrere Mitteilungen über eine Schlägerei auf der Straße Am Biesen/Einmündung Rathausstr. ein. Vor Ort wurde durch die eingesetzten Polizeibeamten ein 40-jähriger Beschuldigter festgestellt, der gegen den Pkw eines 18-jährigen Fahrzeugführers getreten oder geschlagen hatte. Hierzu kam es, weil der Fahrzeugführer bei einem langsam durchgeführten Wendemanöver im Einmündungsbereich einer 37-jährigen Fußgängerin sehr nahe kam und der 40-Jährige annahm, dieser habe die Fußgängerin berührt. Der 18-Jährige hielt daraufhin an und stieg aus seinem Fahrzeug aus, um den 40-Jährigen zur Rede zu stellen. Dieser wiederum attackierte den 18-Jährigen sofort mit Faustschlägen ins Gesicht. Der 18-Jährige erlitt hierdurch leichte Verletzungen. In den Streit mischten sich dann auch noch die weiteren Fahrzeuginsassen, der 42-jährige Vater und die 41-jährige Mutter des Geschädigten, ein. Im weiteren Verlauf der Auseinandersetzung wurde der Vater ebenfalls von dem 40-jährigen Beschuldigten mit Faustschlägen angegriffen, aber nicht verletzt und die Mutter beleidigt. Am Pkw des 18-Jährigen konnte kein Sachschaden festgestellt werden.


POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 14.02.2018
2018-02-14T10:59:50

Betzdorf (ots) - Herdorf (ots) - Sachbeschädigung an Pkw; Bislang unbekannte Täter beschädigten in der Nacht zu Dienstag, den 13.02.2018 einen in der Herdorfer Hauptstraße geparkten Pkw. An dem grauen Opel Astra wurde in der Zeit von 18:30 Uhr bis 07:45 Uhr der Heckscheibenwischer abgerissen. Zeugen werden gebeten sich unter 02741/9260 an die Polizei in Betzdorf zu wenden.

Betzdorf (ots) - Verkehrsunfall mit Personenschaden; Drei Verletzte Personen und Sachschaden in Höhe von ca. 22.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Dienstag, den 13.02.2018, gegen 14:35 Uhr in Betzdorf. Ein 18-Jähriger hatte die Kölner Straße in Richtung Wallmenroth befahren und beabsichtigte nach links in die Industriestraße abzubiegen. Beim Abbiegen übersah er den entgegenkommenden Pkw eines 52-Jährigen. Es kam zur frontalen Kollision beider Fahrzeuge. Beide Pkw wurden total beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Der 52-Jährige und zwei weitere Insassen in dessen Pkw wurden leicht verletzt.


POL-PDNR: Herdorf - Einbruchsdiebstahl in Lagerraum
2018-02-14T08:57:08

Herdorf (ots) - Bislang unbekannte Täter drangen in der Zeit zwischen Samstag, 10.02.2018, 09:00 Uhr, bis Dienstag, 13.02.2018, 08:30 Uhr, in eine Lagerhalle im Struthweg in Herdorf ein. Sie hebelten eine Stahltür zur Halle auf und entwendeten aus dem Inneren diverse Handwerksgeräte wie Sägen und Bohrmaschinen.

Nachrichten aus Neuwied

new: 14.12.2018 Auch im Winter schmücken Blumen die Laternen

Netzwerk Innenstadt setzt optische Akzente – Neue Bänke 21 Blumenkörbe erblühten in den warmen Monaten des Jahres in der Neuwieder ...

new: 14.12.2018 Seniorenbeirat informiert sich im Haus Weißer Berg

Mit Besuch in der AWO-Einrichtung endet Reihe des Gremiums Mit dem Besuch der Einrichtung für Senioren auf dem Weißen Berg beendete der ...

new: 14.12.2018 Oberbieberer Vereine freuen sich über neue Turnhallen-Küche

Die Turnhalle der Friedrich-Ebert-Grundschule in Neuwied-Oberbieber ist ein wahrer Alleskönner: Sportlich von der Schule, verschiedenen Abteilungen des VfL ...

Änderung von Abfuhrtagen zum Jahresbeginn

Zusatzleerung blaue Tonnen am 5. Januar 2019 in Oberbieber und ...

Tierisch Freude schenken - Die besondere Geschenkidee

Wer noch eine besondere Geschenkidee zu Weihnachten oder zu anderen Anlässen sucht, wird im  Zoo Neuwied schnell fündig. So zum Beispiel im ...

Deichförderverein: Vorstand einstimmig wiedergewählt

Rund 2400 Besucher jährlich besuchen das Informationszentrum Oberbürgermeister Jan Einig als Vorstandsvorsitzender des Deichfördervereins ...

Regionalladen-Gemeinschaftsprojekt startet ersten Testlauf

Bei Amalie schöne Regionalprodukte einkaufen Stadt und Landkreis Neuwied präsentieren sich gemeinsam auf Neuwieder Knuspermarkt Das ...

Der Freizeitplaner 2019 ist ab Mitte Januar erhältlich

Wie auch in den vergangenen Jahren bringen die Kreisjugendpflege des Landkreises und das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied, in gemeinsamer Regie, ...

Kandidaten für Sportlerehrung melden

Stadt Neuwied zeichnet wieder besondere Leistungen aus Die Stadt Neuwied würdigt auch in diesem Jahr wieder die ...

Kreis-Migrationsbeirat tagt in Puderbach

Situation geflüchteter Menschen in der VG Puderbach und Asylwesen im Kreis bilden thematische Schwerpunkte Zu seiner letzten Sitzung des Jahres traf ...

Oberbürgermeister Einig zieht am 23. Dezember das Gewinnerlos

Noch steht er in der großen Schneekugel auf dem Luisenplatz, doch am Sonntag, 23. Dezember, wird feststehen, wer den dort ...

Trotz Wasserschaden: Kita Rheintalweg bleibt geöffnet

Erzieherinnen und Kinder reagieren flexibel auf Problemlage Ein Wasserschaden in der Kindertagesstätte am Rheintalweg ...

Ross folgt Bauer: Löschzug Stadt Neuwied hat neue Führung

Wechsel bei der Feuerwehr: Der Löschzug Stadt Neuwied hat eine neue Führung. Nach dem Wegzug von Florian Bauer ...

Selbst in Österreich abgeholt: Pfadfinder bringen Friedenslicht zum Adventsfenst

Am Freitag, 21. Dezember, bieten die Pfadfinder vom Stamm St. Bonifatius am Oberbieberer Pfadfinderhaus in der Grafenwiese 100 ...

Bürgerbüro nachmittags geschlossen

Am Mittwoch, 12. Dezember findet nachmittags die jährliche Personalversammlung der Kreisverwaltung Neuwied statt. Es ist ...

Änderung der Müllabfuhr wegen Weihnachten und Neujahr

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, wird die Müllabfuhr wegen Weihnachten und Neujahr ...

„In großer Geschlossenheit nach vorne schauen!“

Positiv ist die Stimmung der CDU-Delegierten und CDU-Mitglieder die beim CDU-Bundesparteitag in Hamburg zugegen waren. „Die Bundesvorsitzenden- und ...

Kfz-Zulassungsstelle in Dierdorf am 27.12. geschlossen

Die Verbandsgemeindeverwaltung Dierdorf hat in der Woche nach Weihnachten geschlossen. Somit bleibt auch die Außenstelle ...

Einstellungen

Druckbare Version

19 User online

Sonntag, 16. Dezember 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied