Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 4 Minuten

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 14.02.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Wissen - Verkehrsunfall mit Verkehrsunfallflucht
2018-02-14T12:03:30

57537 Selbach, Kirchstr. 18 (ots) - Am Mi., dem 14.02.2018, in der Zeit von ca. 08:30 - 09:45 Uhr, parkte ein 76-jähriger Fahrzeughalter seinen PKW Opel Meriva am linken Straßenrand in Richtung Dorfmitte in Höhe der Kirchstraße 18 in Selbach (Sieg). Nach dem Besuch des Gottesdienstes bemerkte der 76-Jährige, dass sein PKW im Bereich des vorderen rechten Stoßfängers eine Beschädigung aufwies. Aufgrund des Schadensbildes ist davon auszugehen, dass diese Beschädigung von einem vorbeifahrenden PKW verursacht wurde. Der Unfallverursacher fuhr unerkannt einfach weiter und beging Unfallflucht. Hinweise zum Unfallverursacher werden an die Polizeiwache Wissen erbeten.


POL-PDNR: Wissen - Straßenverkehrsgefährdung / Verkehrsunfall mit verletztem Fußgänger und Trunkenheit
2018-02-14T11:57:51

57537 Wissen, Walzwerkstr. 22 (ots) - Ein 28-jähriger Fahrzeugführer eines Pkw Daimler-Benz befuhr am Di., dem 13.02.2018, gegen 23:09 Uhr, in Wissen die Walzwerkstraße aus Richtung Frankenthal kommend in Richtung Altstadt-Kreisel. Zur gleichen Zeit befand sich ein ebenfalls 28-jähriger Fußgänger zunächst in Fahrtrichtung des Pkw auf dem linksseitig gelegenen Gehweg und betrat plötzlich die Fahrbahn. Etwa im Bereich der Fahrbahnmitte streifte der Pkw mit dem linken Außenspiegel des Fahrzeuges den Fußgänger. Der 28-jährige Fußgänger kam zu Fall und musste verletzt ins Krankenhaus verbracht werden. Beide Unfallbeteiligten standen unter Alkoholeinwirkung. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Fußgänger 3,27 Promille und bei dem Mercedes-Fahrer 0,87 Promille. Beiden Beteiligten wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein des Mercedes-Fahrers wurde sichergestellt.


POL-PDNR: Wissen - gefährliche Körperverletzung mittels Reizgas oder ähnlichem Stoff
2018-02-14T11:47:59

57537 Wissen, Bahnhofstr., Bahnhof (ots) - Auf dem Bahnhof in Wissen kam es am Di., 13.02.2018, gegen 21:20 Uhr, zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 18-jährigen Geschädigten und einem 39-jährigen Beschuldigten. Im Verlauf des Streites habe der Ältere dem Jüngeren etwas in das Gesicht gesprüht, was ein brennendes Gefühl bei dem 18-Jährigen hervorrief. Ob es sich bei dem versprühten Mittel um Reizgas oder einen anderen Stoff handelte ist nicht bekannt. Nach der "Sprühattacke" flüchtete der Beschuldigte aus dem Bahnhofsbereich, konnte aber später im Zuge der weiteren Ermittlungen identifiziert werden. Der 20-Jährige wurde nur leicht verletzt.


POL-PDNR: Wissen - Körperverletzung, versuchte Sachbeschädigung, Beleidigung
2018-02-14T11:41:47

57537 Wissen, Am Biesen/Rathausstr. (ots) - Am Di., 13.02.2018, gegen 17:50 Uhr, gingen mehrere Mitteilungen über eine Schlägerei auf der Straße Am Biesen/Einmündung Rathausstr. ein. Vor Ort wurde durch die eingesetzten Polizeibeamten ein 40-jähriger Beschuldigter festgestellt, der gegen den Pkw eines 18-jährigen Fahrzeugführers getreten oder geschlagen hatte. Hierzu kam es, weil der Fahrzeugführer bei einem langsam durchgeführten Wendemanöver im Einmündungsbereich einer 37-jährigen Fußgängerin sehr nahe kam und der 40-Jährige annahm, dieser habe die Fußgängerin berührt. Der 18-Jährige hielt daraufhin an und stieg aus seinem Fahrzeug aus, um den 40-Jährigen zur Rede zu stellen. Dieser wiederum attackierte den 18-Jährigen sofort mit Faustschlägen ins Gesicht. Der 18-Jährige erlitt hierdurch leichte Verletzungen. In den Streit mischten sich dann auch noch die weiteren Fahrzeuginsassen, der 42-jährige Vater und die 41-jährige Mutter des Geschädigten, ein. Im weiteren Verlauf der Auseinandersetzung wurde der Vater ebenfalls von dem 40-jährigen Beschuldigten mit Faustschlägen angegriffen, aber nicht verletzt und die Mutter beleidigt. Am Pkw des 18-Jährigen konnte kein Sachschaden festgestellt werden.


POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 14.02.2018
2018-02-14T10:59:50

Betzdorf (ots) - Herdorf (ots) - Sachbeschädigung an Pkw; Bislang unbekannte Täter beschädigten in der Nacht zu Dienstag, den 13.02.2018 einen in der Herdorfer Hauptstraße geparkten Pkw. An dem grauen Opel Astra wurde in der Zeit von 18:30 Uhr bis 07:45 Uhr der Heckscheibenwischer abgerissen. Zeugen werden gebeten sich unter 02741/9260 an die Polizei in Betzdorf zu wenden.

Betzdorf (ots) - Verkehrsunfall mit Personenschaden; Drei Verletzte Personen und Sachschaden in Höhe von ca. 22.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Dienstag, den 13.02.2018, gegen 14:35 Uhr in Betzdorf. Ein 18-Jähriger hatte die Kölner Straße in Richtung Wallmenroth befahren und beabsichtigte nach links in die Industriestraße abzubiegen. Beim Abbiegen übersah er den entgegenkommenden Pkw eines 52-Jährigen. Es kam zur frontalen Kollision beider Fahrzeuge. Beide Pkw wurden total beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Der 52-Jährige und zwei weitere Insassen in dessen Pkw wurden leicht verletzt.


POL-PDNR: Herdorf - Einbruchsdiebstahl in Lagerraum
2018-02-14T08:57:08

Herdorf (ots) - Bislang unbekannte Täter drangen in der Zeit zwischen Samstag, 10.02.2018, 09:00 Uhr, bis Dienstag, 13.02.2018, 08:30 Uhr, in eine Lagerhalle im Struthweg in Herdorf ein. Sie hebelten eine Stahltür zur Halle auf und entwendeten aus dem Inneren diverse Handwerksgeräte wie Sägen und Bohrmaschinen.

Nachrichten aus Neuwied

new: 22.09.2018 SWR1 Hitparade Rheinland-Pfalz: Countdown beginnt

Die 1.000 beliebtesten Radiohits in Rheinland-Pfalz ab Dienstag, 25. September 2018 live im Radio         Die Spannung ...

new: 22.09.2018 Abschied von der Volkshochschule Neuwied

Caroline Albert-Woll war als Fachbereichsleiterin in der Volkshochschule Neuwied für die Programmgestaltung und –weiterentwicklung verantwortlich. ...

new: 22.09.2018 Neue Fahrpläne: Seniorenbeirat will Verbesserungen

Seit einigen Wochen fahren die Busse in Neuwied nach neuen Plänen. Doch noch läuft nicht alles rund. Das meint jedenfalls der Seniorenbeirat der Stadt ...

new: 22.09.2018 Gemeinsame Vorstandssitzung der CDU Ortsverbände Neustadt und Asbach.

Am 17.09.2018 trafen sich die Vorstände der beiden Ortsverbände Neustadt und Asbach zu einer gemein-samen Vorstandssitzung. Viele Themen wurden ...

new: 22.09.2018 3. Westerwälder Tourismustag in Hachenburg

In diesem Jahr war der Tourismustag erstmals auch für die Öffentlichkeit zugänglich, nachdem in den Jahren 2014 und 2016 nur Fachbesucher aus dem ...

new: 22.09.2018 Angebote und Veranstaltungen für den Freizeitplaner 2019

Stadt und Kreis: Neuer Freizeitplaner 2019 Wie bereits in den vergangenen Jahren, wird es auch im nächsten Jahr, unter ...

new: 22.09.2018 Lebensdauer von Kunststoff-Heizöltanks begrenzt

Kreisverwaltung als untere Wasserbehörde informiert Thermoplastische Kunststoffe wie Polyethylen (PE) altern im Laufe ...

new: 22.09.2018 Sich durch die Leere inspirieren lassen

Kunst-Projekt ION in Neuwied lässt Besucher Kirche Sankt Matthias neu entdecken Neuwied – Ein ungewohntes Bild bietet sich dem Besucher in den ...

new: 22.09.2018 9. StaffelMarathon Waldbreitbach am 3. Oktober

Für die knapp 80 Staffeln gibt es auch Blumentöpfe zu gewinnen. Das Organisationsteam vom VfL Waldbreitbach freut sich gut eine Woche vor ...

new: 22.09.2018 „Leergut tut gut“ nun auch im REWE Markt Weller in Bad Hönningen

Lions Club Rhein-Wied weitet erfolgreiche Aktion aus
Bad Hönningen - Der Lions Club Rhein-Wied weitet seine erfolgreiche ...

new: 22.09.2018 Kindern sanften Übergang von Kita zur Schule ermöglichen

Das Land stellt seit zwölf Jahren Fördergelder zur Verfügung, um neben der Sprachförderung in Kindertagesstätten selbst auch den ...

new: 22.09.2018 Karate: David Paul im Finale auf Eichsfeld Open

Silber und Bronze für David Paul vom KSC Karate Team. Heiligenstadt/Thüringen, 2.9.2018. Auf den Eichsfeld Open stand David Paul vom KSC Karate ...

Landrat und Oberbürgermeister des Kreises und der Stadt Neuwied

treffen HwK-Kammerspitze Koblenz. Einen ersten Besuch nach ihrer Amtsübernahme statteten der Landrat des Kreises Neuwied, Achim Hallerbach und der ...

Keine kostenlose Entsorgung von Stammholz und stärkeren Ästen

Astschnitt ab 8 Zentimeter gebührenpflichtig Wie die Kreisverwaltung Neuwied mitteilt, ist die Entsorgung von ...

Interkulturelle Wochen mit Ausstellung eröffnet

Die Interkulturellen Wochen (IKW) in Neuwied bieten bis zum 3. Oktober wieder hervorragende Möglichkeiten, für ein gelungenes Miteinander ...

Novellierung des Landesfinanzausgleichs - gesetzes

Landrat Hallerbach appelliert mit persönlichen Schreiben an die Landtagsabgeordneten des Landkreises Neuwied Kreis ...

Voll unter Strom: Als Azubi nach Afrika

Mirko Haupt macht eine Ausbildung als Elektriker und fährt jetzt nach Kenia Neuwied. Er hat Mathe, Physik und Chemie studiert und 2017 in eine ...

Initiative für eine innovative gewerblich-technische Bildung fest im Blick

Dirk Oswald als Schulleiter der David-Roentgen-Schule offiziell ins Amt eingeführt „Hier kann man sich wohlfühlen. Erstens, weil es tolle ...

Einstellungen

Druckbare Version

21 User online

Sonntag, 23. September 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied