Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 6 Minuten

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 10. und 11.02.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Wochenendpresse der Polizeiinspektion Altenkirchen für die Zeit von Freitag, den 09.02.2018, bis Sonntag, 11.02.2018
2018-02-11T11:32:58

Altenkirchen (ots) - Michelbach - Kraftfahrzeugdiebstahl

Unbekannte Täter entwendeten in dem Zeitraum von Montag, 05.02.2018, 06:00 Uhr bis Freitag, 09.02.2018, 19:00 Uhr, in Michelbach, Im Schleedörn, einen Pkw Seat Cordoba mit bulgarischer Zulassung, welcher in dem Hofraum des Geschädigten verschlossen abgestellt war. In dem Pkw befanden sich zudem diverse Arbeitswerkzeuge und -maschinen. Die Schadenshöhe wird auf zirka 4500EUR beziffert. Hinweise auf tatverdächtige Personen liegen derzeit nicht vor. Etwaige Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Altenkirchen unter der Telefonnummer 02681/9460 oder per E-Mail unter pialtenkirchen @ polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Seelbach bei Hamm (Sieg) - Inbrandsetzung einer Holzbank im Kirchengebäude

Unbekannte Täter versuchten am 10.02.2018, gegen 19:30 Uhr, in Seelbach bei Hamm (Sieg) mittels eines Pressholzbriketts und Grillanzünder eine Holzbank in der dortigen Kirche anzuzünden. Glücklicherweise konnte der geringfügige Brandherd durch Anwesende frühzeitig entdeckt und beseitigt werden. Der Sachschaden wird auf zirka 500EUR geschätzt. Hinweise auf tatverdächtige Personen liegen derzeit nicht vor. Die Ermittlungen dauern an. Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Altenkirchen unter der Telefonnummer 02681/9460 oder per E-Mail unter pialtenkirchen @ polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Altenkirchen - Trunkenheit im Straßenverkehr

Durch einen aufmerksamen Zeugen ergab sich am 11.02.2018, gegen 08:22 Uhr, in Altenkirchen, Kölner Straße, der Hinweis auf einen alkoholisierten Pkw-Fahrer. Der 51-jährige Fahrzeugführer aus der VG Altenkirchen konnte zu Hause angetroffen werden. Der Fahrer war deutlich alkoholisiert und ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Den verantwortlichen Fahrer erwartet ein Strafverfahren.


POL-PDNR: Betzdorf/Scheuerfeld - Randalierer bei Karnevalsveranstaltung
2018-02-11T09:55:29

Betzdorf (ots) - Anlässlich der Karnevalsveranstaltung in Scheuerfeld kam es am 10.02.18 im und vor dem Festzelt zu polizeilichen Einsätzen. Hintergrund waren meist alkoholisierte Personen die sich den Anweisungen des eingesetzten Sicherheitspersonals widersetzten und gegen ausgesprochene Hausverbote verstießen. In einem Fall wurde ein 31 jähriger Sicherheitsdienstmitarbeiter von einem 25 jährigen stark alkoholisierten Gast leicht verletzt. Der Sicherheitsmann erlitt eine Schürfwunde. In diesem Fall wurde eine Strafanzeige erstattet und Platzverweis erteilt.


POL-PDNR: Unfallflucht in Rheinbreitbach
2018-02-11T09:32:28

Rheinbreitbach (ots) - Am Samstag, 10.02.2018, um 21:42 Uhr, wurde der Polizei Linz eine Verkehrsunfallflucht in Rheinbreitbach auf dem Parkplatz der Hans-Dahmen-Halle gemeldet. Ein bislang noch unbekannter PKW-Fahrer hatte offenbar Schwierigkeiten mit dem Ausparken und stieß mehrmals gegen einen geparkten PKW. Trotz des Schadens entfernte er sich von der Unfallstelle. Bei dem flüchtigen Wagen soll es sich um einen PKW mit dem Kennzeichen BN-AS ..., weiteres nicht bekannt, gehandelt haben.


POL-PDNR: Sachbeschädigung an PKW durch Jogger
2018-02-11T09:12:54

Linz am Rhein (ots) - Am Freitag, 09.02.2018, gegen 19:20 Uhr, hatte ein PKW-Fahrer seinen Wagen kurz in Linz in der Straße Vor dem Leetor, teilweise auf dem Gehweg, abgestellt. Als er nur wenige Minuten später an sein Fahrzeug kam, musste er feststellen, dass der Scheibenwischer abgebrochen worden war. Ein Zeuge hatte den Täter beobachtet. Hierbei soll es sich um einen Jogger gehandelt haben, der eine Taschenlampe auf dem Kopf trug. Im passte wohl nicht die Parkweise, so dass er zur Selbstjustiz griff.


POL-PDNR: Mudersbach - Ladendiebstahl
2018-02-11T08:41:59

Mudersbach (ots) - Nach einem Ladendiebstahl im Rewe Markt in 57555 Mudersbach entfernten sich die Verdächtigen mit einem Pkw in Richtung Betzdorf. Hier konnte das Fahrzeug durch Polizeikräfte angehalten und kontrolliert werden. Es wurden 5 junge Männer im Fahrzeug festgestellt, sowie größere Mengen Diebesgut aufgefunden und sichergestellt. Nach Personalienfeststellung wurden die Verdächtigen wieder entlassen. Das von ihnen genutzte Fahrzeug wurde als Tatmittel eingezogen. Die Ermittlungen werden fortgeführt.


POL-PDNR: Medieninfo der Polizei Neuwied von Freitag, 09.02.18, 07:00 Uhr bis Sonntag, 11.02.18, 06:30 Uhr
2018-02-11T06:31:59

Neuwied (ots) - 1. Verkehrsunfälle

Am Wochenende ereigneten sich insgesamt zehn Verkehrsunfälle, bei denen zwei Personen leicht verletzt wurden und ein geschätzter Gesamtsachschaden von 11.250 EUR entstand.

Mehrfach dumm gelaufen für einen 45jährigen Wuppertaler, der am Samstagmorgen gegen 08:30 Uhr in der Wilhelm-Leuschner-Straße zunächst mit seinem LKW-Gespann ein Verkehrsschild beschädigte und sich unverrichteter Dinge entfernte. Eine aufmerksame Zeugin verständigte die Polizei und so konnte der Fahrer rasch ermittelt werden. Der als arbeitslos gemeldete Mann bezieht nach eigenen Angaben Sozialleistungen und hatte seinen LKW-Führerschein nicht verlängern lassen.

Hinweise erhofft sich die Neuwieder Polizei, nachdem am Samstagvormittag gegen 11:30 Uhr ein bislang unbekannter PKW in der Bachstraße eine Hauswand beschädigte und unverrichteter Dinge weg fuhr.

2. Straftaten

Prügeleien Am Freitagmorgen gegen 05:55 Uhr kam es in der Marktstraße vor einer Gaststätte zu einer Prügelei, in deren Verlauf zwei alkoholisierte Streithähne aus bislang ungeklärtem Hintergrund in Streit mit zwei Passanten gelangten. Alle vier Personen wurden leicht verletzt.

Zu einer weiteren Körperverletzung kam es am Samstagabend anlässlich einer Karnevalsveranstaltung in der Grundschule in Oberbieber. Der augenscheinlich stark alkoholisierte 19jährige geriet mit drei weiteren Besuchern in Streit und verpasste diesen jeweils eine "Kopfnuss".

Wegen einem Streit um ein Taxi schlug am Samstagabend gegen 21:00 Uhr in der Irlicher Straße eine bislang unbekannte, männliche Person einem 50jährigen Mann mit der Faust ins Gesicht und entfernte sich dann. Der Mann, ca. 30 bis 35 Jahre alt, ca. 190 cm groß, kurze, dunkle Haare und mit einem weißen Kostüm bekleidet, war in Begleitung einer Frau.

Nach dem Besuch einer Karnevalsveranstaltung geriet am Samstagabend gegen 22 Uhr ein Paar in der Bromberger Straße in Streit. Offenbar aus Eifersucht schubste der 39jährige Mann seine 26jährige Freundin, die daraufhin stürzte und sich leicht verletzte.

Nachdem am Sonntagmorgen gegen 03:15 Uhr in der Orffstraße ein 22-Jähriger an einem Imbiss von einem 25jährigen gedrängt wurde und sich umdrehte, haben offenbar vier Angestellte eines Sicherheitsdienstes die Situation anders eingeschätzt und den 22-Jährigen zu Boden gebracht. Dabei kam dann auch eine 25jährige Frau zu Fall. Der 22-Jährige sei gefesselt worden und man habe auf ihn eingeschlagen.

Farbschmierereien Bislang Unbekannte haben in den letzten Wochen die Fußgängerbrücke über die Wied Am Steg besprüht; die Polizei Neuwied erhofft sich Hinweise.

I Phone entwendet Weil ein junger Mann am Samstagmittag in einem Restaurant in der Danziger Straße leichtsinnig war, wurde ihm sein I Phone X entwendet. Er legte es auf einem Tisch ab und ging zum Buffet. Als er wieder zurückkehrte, war sein Handy weg.


POL-PDNR: Pressebericht der PI Betzdorf vom 10.02.18
2018-02-10T07:46:24

Betzdorf (ots) - Kirchen

Ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden ereignete sich am Freitag gegen 15.39 Uhr in Kirchen. Der Fahrer eines Pkw VW bog von Wehbach kommend an der Einmündung Jungenthaler Straße nach links in Richtung Freudenberg ab. Von hinten näherte sich der Fahrer eines Pkw BMW und fuhr nahezu ungebremst auf den VW auf.

Betzdorf - Widerstand gegen Polizeibeamte Im Rahmen einer Streifenfahrt in Betzdorf wurden Polizeibeamte am frühen Samstagmorgen durch einen offensichtlich stark alkoholisierten 21-jährigen Mann aus Betzdorf beleidigt. Als die Beamten die Personalien feststellen wollten, flüchtete der Mann zuerst, geriet jedoch kurz später zu Fall. Bei der anschließenden Feststellung der Personalien wurden die Beamten massiv beleidigt und der Mann wehrte sich durch Schläge und Tritte sowie durch Spucken nach den Beamten. Auf der Dienststelle wurde dem Mann später eine Blutprobe entnommen. Auch dabei leistete er heftigen Widerstand. Nach einem kurzen Zellenaufenthalt wurde der junge Mann später von den Eltern abgeholt.

Nachrichten aus Neuwied

new: 24.05.2018 Heinrich-Haus Seniorenzentrum feiert 10. Geburtstag

Neuwied – Mit einem Familienfest für Mitarbeiter und Bewohner feierte das Heinrich-Haus Seniorenzentrum sein ...

new: 24.05.2018 Nachwuchs bei den Hawaiigänsen

Der Frühling ist bekanntermaßen Nachwuchszeit bei den meisten Tierarten. Auch im Zoo Neuwied sind in den letzten Wochen einige Jungtiere zur Welt ...

new: 24.05.2018 „Leuchtturmprojekte“ in Digitalisierung und Bildung für ältere Menschen gesucht

Erwin Rüddel: „Das ist ein wichtiges Projekt für diesen Personenkreis“ Kreisgebiet. „Die ...

new: 24.05.2018 Betriebsausflug der Stadtverwaltung: Dienststellen geschlossen

Am Mittwoch, 6. Juni, bleiben wegen des Betriebsausflugs der Verwaltung alle Dienststellen (auch StadtBibliothek, Stadtarchiv, ...

new: 24.05.2018 Mit der Lösung „Fliegerkappe“ beim Gartenmarkt gewonnen

Wertvolle Preise gab´s beim SWN-Gewinnspiel
Neuwied. Beim Gartenmarkt konnte die Besucher am SWN-Stand wieder am ...

new: 24.05.2018 Neue Versorgungsleitungen in der Wilhelm-Schweitzer-Straße

Einbahnregelung nötig – Voraussichtlich vier Monate Bauzeit Neuwied. Die Stadtwerke Neuwied (SWN) erneuern in der ...

new: 24.05.2018 Rheinlandmeisterschaften im Freibad der Deichwelle

Am 9. und 10. Juni Freibad fürs Baden geschlossen – Zuschauer willkommen
Neuwied. Das Freibad der Deichwelle ist ...

new: 24.05.2018 Saunakarten für die Deichwelle günstiger kaufen – und später einlösen

Deutlicher Preisvorteil – Guthaben verfällt nicht Neuwied.  Keine lange Saunanacht im Juni, Juli und August, ...

new: 24.05.2018 Spielgerät in der Jakobstraße muss abgebaut werden

OB Einig will sich für schnellen Ersatz einsetzen Neuwied. Das Spielgerät auf dem Kinderspielplatz in der Jakobstraße in Engers muss abgebaut ...

new: 24.05.2018 Radwandertag WIEDer ins TAL am Sonntag

An diesem Sonntag, 27. Mai 2018 findet von 10:00 – 17:00 Uhr der Radwandertag WIEDer ins TAL statt. Die Landesstraße L255 im Wiedtal ist auf 50 ...

new: 23.05.2018 „Du aber folge mir nach!“

Bischof Ackermann weiht Rudolf Esser, Michael Meyer und Kevin Schirra zu Priestern Trier – Bischof Dr. Stephan Ackermann hat am 19. Mai Rudolf Esser, ...

new: 23.05.2018 CDU-Fraktion: Mehrgenerationenpark soll bis 2021 in Oberbieber Realität sein

Pläne des HVO für Campingplatz und Aubach – Bürgerhaus integrieren? Oberbieber. Von den neuen Ideen rund um den ehemaligen Campingplatz ...

new: 23.05.2018 Oberbürgermeister Einig zu Gast beim Bürgerforum Heimbach-Weis

OB Jan Einig, Ortsvorsteher Michael Kahn und die Stadtrats- sowie Ortsbeiratsmitglieder stehen Rede und Antwort Heimbach-Weis. Die Bürgerforen des ...

Preisübergabe an die „Best Christmas City“ in Waldbreitbach

Das Weihnachtsdorf Waldbreitbach hat mit einem einzigartigen Stadtmarketingkonzept überzeugt und ist Gewinner in der Jurywertung im Wettbewerb „Best ...

Ein Bezirkstitel und zwei Vizemeisterschaften für VfL-Athleten

Läuferabend mit Bezirkshürdenmeisterschaften in Ochtendung Bei den Hürdenmeisterschaften für den Leichtathletikbezirk Koblenz im Rahmen ...

Karate: Sieg für Denis Jankowski beim EuroCup in Österreich

Gold und Silber für das Talent des KSC Karate Team in Österreich. Zell am See/Österreich, 28.4.2018. Gemeinsam mit dem Deutschen Nationalteam ...

Dritter und vierter Bauabschnitt ab sofort am schnellen Netz -

Breitbandausbau im Kreis Neuwied schreitet voran   §  Rund 75 Kilometer Glasfaser und 64 Verteiler für das schnelle ...

Süwag-Gebäude in Bonefeld steht kurz vor der Fertigstellung

Bonefeld. In gut zweieinhalb Wochen ist es soweit: das neue Verwaltungsgebäude der Süwag im Gewerbepark Bonefeld an der B 256 steht kurz vor der ...

Einstellungen

Druckbare Version

11 User online

Freitag, 25. Mai 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied