Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 6 Minuten

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 10. und 11.02.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Wochenendpresse der Polizeiinspektion Altenkirchen für die Zeit von Freitag, den 09.02.2018, bis Sonntag, 11.02.2018
2018-02-11T11:32:58

Altenkirchen (ots) - Michelbach - Kraftfahrzeugdiebstahl

Unbekannte Täter entwendeten in dem Zeitraum von Montag, 05.02.2018, 06:00 Uhr bis Freitag, 09.02.2018, 19:00 Uhr, in Michelbach, Im Schleedörn, einen Pkw Seat Cordoba mit bulgarischer Zulassung, welcher in dem Hofraum des Geschädigten verschlossen abgestellt war. In dem Pkw befanden sich zudem diverse Arbeitswerkzeuge und -maschinen. Die Schadenshöhe wird auf zirka 4500EUR beziffert. Hinweise auf tatverdächtige Personen liegen derzeit nicht vor. Etwaige Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Altenkirchen unter der Telefonnummer 02681/9460 oder per E-Mail unter pialtenkirchen @ polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Seelbach bei Hamm (Sieg) - Inbrandsetzung einer Holzbank im Kirchengebäude

Unbekannte Täter versuchten am 10.02.2018, gegen 19:30 Uhr, in Seelbach bei Hamm (Sieg) mittels eines Pressholzbriketts und Grillanzünder eine Holzbank in der dortigen Kirche anzuzünden. Glücklicherweise konnte der geringfügige Brandherd durch Anwesende frühzeitig entdeckt und beseitigt werden. Der Sachschaden wird auf zirka 500EUR geschätzt. Hinweise auf tatverdächtige Personen liegen derzeit nicht vor. Die Ermittlungen dauern an. Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Altenkirchen unter der Telefonnummer 02681/9460 oder per E-Mail unter pialtenkirchen @ polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Altenkirchen - Trunkenheit im Straßenverkehr

Durch einen aufmerksamen Zeugen ergab sich am 11.02.2018, gegen 08:22 Uhr, in Altenkirchen, Kölner Straße, der Hinweis auf einen alkoholisierten Pkw-Fahrer. Der 51-jährige Fahrzeugführer aus der VG Altenkirchen konnte zu Hause angetroffen werden. Der Fahrer war deutlich alkoholisiert und ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Den verantwortlichen Fahrer erwartet ein Strafverfahren.


POL-PDNR: Betzdorf/Scheuerfeld - Randalierer bei Karnevalsveranstaltung
2018-02-11T09:55:29

Betzdorf (ots) - Anlässlich der Karnevalsveranstaltung in Scheuerfeld kam es am 10.02.18 im und vor dem Festzelt zu polizeilichen Einsätzen. Hintergrund waren meist alkoholisierte Personen die sich den Anweisungen des eingesetzten Sicherheitspersonals widersetzten und gegen ausgesprochene Hausverbote verstießen. In einem Fall wurde ein 31 jähriger Sicherheitsdienstmitarbeiter von einem 25 jährigen stark alkoholisierten Gast leicht verletzt. Der Sicherheitsmann erlitt eine Schürfwunde. In diesem Fall wurde eine Strafanzeige erstattet und Platzverweis erteilt.


POL-PDNR: Unfallflucht in Rheinbreitbach
2018-02-11T09:32:28

Rheinbreitbach (ots) - Am Samstag, 10.02.2018, um 21:42 Uhr, wurde der Polizei Linz eine Verkehrsunfallflucht in Rheinbreitbach auf dem Parkplatz der Hans-Dahmen-Halle gemeldet. Ein bislang noch unbekannter PKW-Fahrer hatte offenbar Schwierigkeiten mit dem Ausparken und stieß mehrmals gegen einen geparkten PKW. Trotz des Schadens entfernte er sich von der Unfallstelle. Bei dem flüchtigen Wagen soll es sich um einen PKW mit dem Kennzeichen BN-AS ..., weiteres nicht bekannt, gehandelt haben.


POL-PDNR: Sachbeschädigung an PKW durch Jogger
2018-02-11T09:12:54

Linz am Rhein (ots) - Am Freitag, 09.02.2018, gegen 19:20 Uhr, hatte ein PKW-Fahrer seinen Wagen kurz in Linz in der Straße Vor dem Leetor, teilweise auf dem Gehweg, abgestellt. Als er nur wenige Minuten später an sein Fahrzeug kam, musste er feststellen, dass der Scheibenwischer abgebrochen worden war. Ein Zeuge hatte den Täter beobachtet. Hierbei soll es sich um einen Jogger gehandelt haben, der eine Taschenlampe auf dem Kopf trug. Im passte wohl nicht die Parkweise, so dass er zur Selbstjustiz griff.


POL-PDNR: Mudersbach - Ladendiebstahl
2018-02-11T08:41:59

Mudersbach (ots) - Nach einem Ladendiebstahl im Rewe Markt in 57555 Mudersbach entfernten sich die Verdächtigen mit einem Pkw in Richtung Betzdorf. Hier konnte das Fahrzeug durch Polizeikräfte angehalten und kontrolliert werden. Es wurden 5 junge Männer im Fahrzeug festgestellt, sowie größere Mengen Diebesgut aufgefunden und sichergestellt. Nach Personalienfeststellung wurden die Verdächtigen wieder entlassen. Das von ihnen genutzte Fahrzeug wurde als Tatmittel eingezogen. Die Ermittlungen werden fortgeführt.


POL-PDNR: Medieninfo der Polizei Neuwied von Freitag, 09.02.18, 07:00 Uhr bis Sonntag, 11.02.18, 06:30 Uhr
2018-02-11T06:31:59

Neuwied (ots) - 1. Verkehrsunfälle

Am Wochenende ereigneten sich insgesamt zehn Verkehrsunfälle, bei denen zwei Personen leicht verletzt wurden und ein geschätzter Gesamtsachschaden von 11.250 EUR entstand.

Mehrfach dumm gelaufen für einen 45jährigen Wuppertaler, der am Samstagmorgen gegen 08:30 Uhr in der Wilhelm-Leuschner-Straße zunächst mit seinem LKW-Gespann ein Verkehrsschild beschädigte und sich unverrichteter Dinge entfernte. Eine aufmerksame Zeugin verständigte die Polizei und so konnte der Fahrer rasch ermittelt werden. Der als arbeitslos gemeldete Mann bezieht nach eigenen Angaben Sozialleistungen und hatte seinen LKW-Führerschein nicht verlängern lassen.

Hinweise erhofft sich die Neuwieder Polizei, nachdem am Samstagvormittag gegen 11:30 Uhr ein bislang unbekannter PKW in der Bachstraße eine Hauswand beschädigte und unverrichteter Dinge weg fuhr.

2. Straftaten

Prügeleien Am Freitagmorgen gegen 05:55 Uhr kam es in der Marktstraße vor einer Gaststätte zu einer Prügelei, in deren Verlauf zwei alkoholisierte Streithähne aus bislang ungeklärtem Hintergrund in Streit mit zwei Passanten gelangten. Alle vier Personen wurden leicht verletzt.

Zu einer weiteren Körperverletzung kam es am Samstagabend anlässlich einer Karnevalsveranstaltung in der Grundschule in Oberbieber. Der augenscheinlich stark alkoholisierte 19jährige geriet mit drei weiteren Besuchern in Streit und verpasste diesen jeweils eine "Kopfnuss".

Wegen einem Streit um ein Taxi schlug am Samstagabend gegen 21:00 Uhr in der Irlicher Straße eine bislang unbekannte, männliche Person einem 50jährigen Mann mit der Faust ins Gesicht und entfernte sich dann. Der Mann, ca. 30 bis 35 Jahre alt, ca. 190 cm groß, kurze, dunkle Haare und mit einem weißen Kostüm bekleidet, war in Begleitung einer Frau.

Nach dem Besuch einer Karnevalsveranstaltung geriet am Samstagabend gegen 22 Uhr ein Paar in der Bromberger Straße in Streit. Offenbar aus Eifersucht schubste der 39jährige Mann seine 26jährige Freundin, die daraufhin stürzte und sich leicht verletzte.

Nachdem am Sonntagmorgen gegen 03:15 Uhr in der Orffstraße ein 22-Jähriger an einem Imbiss von einem 25jährigen gedrängt wurde und sich umdrehte, haben offenbar vier Angestellte eines Sicherheitsdienstes die Situation anders eingeschätzt und den 22-Jährigen zu Boden gebracht. Dabei kam dann auch eine 25jährige Frau zu Fall. Der 22-Jährige sei gefesselt worden und man habe auf ihn eingeschlagen.

Farbschmierereien Bislang Unbekannte haben in den letzten Wochen die Fußgängerbrücke über die Wied Am Steg besprüht; die Polizei Neuwied erhofft sich Hinweise.

I Phone entwendet Weil ein junger Mann am Samstagmittag in einem Restaurant in der Danziger Straße leichtsinnig war, wurde ihm sein I Phone X entwendet. Er legte es auf einem Tisch ab und ging zum Buffet. Als er wieder zurückkehrte, war sein Handy weg.


POL-PDNR: Pressebericht der PI Betzdorf vom 10.02.18
2018-02-10T07:46:24

Betzdorf (ots) - Kirchen

Ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden ereignete sich am Freitag gegen 15.39 Uhr in Kirchen. Der Fahrer eines Pkw VW bog von Wehbach kommend an der Einmündung Jungenthaler Straße nach links in Richtung Freudenberg ab. Von hinten näherte sich der Fahrer eines Pkw BMW und fuhr nahezu ungebremst auf den VW auf.

Betzdorf - Widerstand gegen Polizeibeamte Im Rahmen einer Streifenfahrt in Betzdorf wurden Polizeibeamte am frühen Samstagmorgen durch einen offensichtlich stark alkoholisierten 21-jährigen Mann aus Betzdorf beleidigt. Als die Beamten die Personalien feststellen wollten, flüchtete der Mann zuerst, geriet jedoch kurz später zu Fall. Bei der anschließenden Feststellung der Personalien wurden die Beamten massiv beleidigt und der Mann wehrte sich durch Schläge und Tritte sowie durch Spucken nach den Beamten. Auf der Dienststelle wurde dem Mann später eine Blutprobe entnommen. Auch dabei leistete er heftigen Widerstand. Nach einem kurzen Zellenaufenthalt wurde der junge Mann später von den Eltern abgeholt.

Nachrichten aus Neuwied

new: 18.10.2018 China-Experte Dr. Gerd Schwandner interviewte OB Einig

Er ist ein ausgewiesener China-Kenner – und zudem Ehrenbürger von Xi’an, der Stadt, in deren Nähe die weltberühmte Terrakotta-Armee ...

new: 18.10.2018 Offene Sporthalle: Spiel, Sport und ein Erste-Hilfe-Projekt

Das städtische Kinder- und Jugendbüro (KiJuB) hat in der zweiten Herbstferienwoche in der Sporthalle Oberbieber ein ...

new: 18.10.2018 Karnevalsstimmung im Rathaus

Oberbieberer Prinzenpaar erobert Neuwied Es ist ein Novum: Nach 50 Jahren stellen die Karnevalsfreunde Oberbieber (KFO) in der Session 2018/2019 nicht nur ...

new: 18.10.2018 Auch Westerwald ist von Kerosinablass betroffen

Landrat Achim Hallerbach fordert lückenlose Aufklärung Kreis Neuwied. Landrat Achim Hallerbach fordert eine ...

new: 18.10.2018  Kultur und Dolce Vita

 – Jugendbildungsfahrt nach Italien bot abwechslungsreiches Programm Die Jugendbildungsfahrt der Kreisjugendpflege Neuwied führte die ...

new: 18.10.2018 Karate: Der Nachwuchs des KSC Karate Team überzeugt in Puderbach

Das gesamte Team überzeugte mit starken Leistungen, von der U6 bis zur U14. Puderbach, 13.10.2018. Der HBT-CUP in ...

new: 18.10.2018 Immer was los: Bei den Affen in der Prinz Maximilian zu Wied Halle

Affen gehören schon immer zu den Lieblingen der Zoobesucher weltweit. Kein Wunder, denn durch ihre Kletterkünste, ihr komplexes Sozialverhalten und ...

new: 18.10.2018 Konstruktives Bürgergespräch über den Stadtbusverkehr Neuwied

Oberbürgermeister Jan Einig und 1.Kreisbeigeordneter Michael Mahlert zufrieden über den gemeinsamen Austausch zwischen  Fahrgästen, ...

new: 17.10.2018 Arzthelferinnen profitieren von Gesundheitstag

Bad Hönningen, 16. Oktober 2018 – Einen Gesundheitstag der besonderen Art haben Arzthelferinnen aus dem Landkreis Neuwied erlebt. Die Krankenkasse ...

new: 17.10.2018 Mit dem Seniorenbeirat die Villa Musica erkundet

Schlossführung und Probenbesuch in der Villa Musica: Das waren die zwei Programmpunkte eines Ausflugs, zu dem der städtische Seniorenbeirat eingeladen ...

new: 17.10.2018 POL-PDNR: Schwerer Verkehrsunfall auf der B42 in Höhe Rheinbrohl

2018-10-17T15:04:05 Linz am Rhein (ots) - Am 17.10.2018 gegen 12:00 Uhr befuhr der 77 jährige Unfallverursacher die B 42 ...

new: 17.10.2018 Standesamt: Am 31. Oktober keine Beurkundungen möglich

Wegen landesweit umfangreicher EDV-Arbeiten kann das Standesamt der Stadt Neuwied am Mittwoch, 31. Oktober, während der ...

new: 17.10.2018 „Fundus“ der Museumstraße: Viele Leitungen, die in keinen Plänen sind

Woher kommen, wohin führen die Leitungen? Suche kostet Zeit Neuwied. Gas, Wasser, Strom, Kanal und Hausanschlüsse. Die Versorgungsleitungen in der ...

new: 17.10.2018 Ausgezeichnet schwitzen: Deichwelle bleibt weiter in der Premiumklasse

Deutscher Sauna Bund gibt der Saunalandschaft erneut fünf Sterne
Neuwied. Die Saunalandschaft der Deichwelle bleibt ...

new: 17.10.2018 Schmale Straßen: Arbeiter und Anwohner arrangieren sich

SWN achten beim Leitungsbau darauf, dass Einschränkungen möglichst gering sind Neuwied. Baustellen sind fast immer mit Einschränkungen ...

POL-PDNR: Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung;

Gefälschtes Kennzeichensiegel deckt gleich mehrere Straftaten auf
2018-10-16T10:10:33 Neuwied (ots) - Ein 45 ...

IG Metall ehrt langjährige Mitglieder

Neuwied, 12. Oktober. Die IG Metall Neuwied ehrte in einer Feierstunde am 12. Oktober im foodhotel in Neuwied langjährige Mitglieder. Insgesamt wurden 212 ...

Novum auf Stadt- und Kreisebene

Gemeinsame Sitzung der Vorstände von Stadt und Kreis Neuwied Novum auf Stadt- und Kreisebene: Kürzlich fand eine erste gemeinsame Sitzung der ...

Einstellungen

Druckbare Version

10 User online

Freitag, 19. Oktober 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied