Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 3 Minuten

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 12.02.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Herdorf - Zimmerbrand in Einfamilienhaus
12.02.2018 – 13:35

Herdorf (ots) - Heute, 12.02.2018, gegen 10:18 Uhr meldete die Bewohnerin eines Einfamilienhauses nach Rückkehr vom Einkaufen einen Brand in ihrem Haus in der Friedrichstraße. Es wurde festgestellt, dass der Brand offensichtlich in der Küche ausgebrochen war. Die Feuerwehren Herdorf, Daaden, Niederdreisbach und Betzdorf bekämpften den Brand mit 43 Wehrleuten. An dem Gebäude entstand ein Sachschaden von mehrere zehntausend Euro. Verletzt wurde niemand. Während des Brandausbruches hielten sich im Wohnhaus keine Personen auf. Neben der Feuerwehr waren fünf Mitarbeiter des DRK und ein Mitarbeiter des RWE vor Ort. Die Ermittlungen zur Brandursache werden von der Kriminalinspektion Betzdorf durchgeführt.


POL-PDNR: Altenkirchen - Körperverletzungsdelikte nach dem Karnevalsumzug
2018-02-12T10:41:00

Altenkirchen (ots) - In Altenkirchen wurden nach dem Karnevalsumzug fünf Körperverletzungsdelikte angezeigt.

Um 22 Uhr gerieten in der Schützenstraße ein 19 und ein 21 Jahre alte Mann in Streit. Einer der beiden setzte dabei ein Messer ein, der andere einen Schlagring. Da beide Personen unter Alkoholeinfluss standen, wurden ihnen Blutproben entnommen, gegen beide wurde Strafanzeige erstattet. Eine 24 Jährige zeigte einen Mitarbeiter der Security wegen Körperverletzung an, nachdem dieser sie mittels körperlicher Gewalt des Festzeltes verwiesen hatte. In einer Gaststätte warf ein 18 Jahre alter Mann einem gleichaltrigen ein Bierglas ins Gesicht, wodurch dieser verletzt wurde. Auf dem Parkplatz des Expert-Klein-Elektromarktes kam es am frühen Montagmorgen, 12.02.2018, um 00:45 Uhr zu einer Auseinandersetzung, an der eine größere Personengruppe beteiligt war. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wurde ein 34 Jahre alter Mann zu Boden geschlagen. Als ihm sein 25 jähriger Bruder zu Hilfe kam, wurde auch dieser niedergeschlagen. Aus einer Gruppe von ca. 15 Personen wurden die beiden am Boden liegenden Männer mehrfach getreten, auch an die Köpfe. Der jüngere Mann erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch in der Nacht zur weiteren Behandlung in ein Koblenzer Krankenhaus verlegt werden musste. Zeugen dieses Vorfalles werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Altenkirchen unter der Telefonnummer 02681/9460 zu melden.


POL-PDNR: Betzdorf - Widerstand und versuchte Körperverletzung zum Nachteil von Beamten der Polizeiinspektion Betzdorf
2018-02-12T10:06:33

Betzdorf (ots) - In der Nacht zu Samstag, dem 10.02.2018, sollte eine alkoholisierte männliche Person kontrolliert werden, nachdem diese die Beamten mit deutlichen Handzeichen beleidigt hatte. Nachdem die Beamten die Person in der Straße "Im Grund" angesprochen hatten, wurden diese mehrfach beleidigt. Einer von den Beamten angekündigten Identitätsfeststellung versuchte die Person, sich durch Flucht zu entziehen. Nach circa 50 Metern fiel die Person eigenständig zu Boden und konnte von den Beamten festgehalten werden. Im weiteren Verlauf schlug der 21jährige aus der VG Betzdorf auf die Beamten ein und spuckte mehrfach in deren Richtung. Im Gewahrsam der Polizeidienststelle randalierte die Person lautstark. Erst nachdem die Eltern der Person erschienen, beruhigte sich der Mann und konnte entlassen werden. Von der Polizei Betzdorf waren insgesamt sechs Polizeibeamte im Einsatz, die allesamt beleidigt wurden. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.


POL-PDNR: Pressemeldung der PI Straßenhaus vom 12.02.2018
2018-02-12T08:24:07

Asbach (ots) - Am Sonntagabend überschlug sich ein 18 - jähriger PKW Fahrer auf dem Heimweg nach einer Karnevalsveranstaltung auf der Landesstraße 275 zwischen Asbach und Rindhausen mehrfach mit seinem PKW. Anschließend entfernte sich der glücklicherweise unverletzte Fahrer in seinem Karnevalskostüm fußläufig von der Unfallstelle. Die Polizeibeamten konnten den Beschuldigten später im Rahmen der Fahndung ermitteln und kontrollieren. Hierbei wurde festgestellt, dass der junge Mann erheblich unter Alkoholeinfluss war. Ihm wurden durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.

Nachrichten aus Neuwied

new: 18.08.2018 Jetzt anmelden zum 9. StaffelMarathon Waldbreitbach!

Sonderwertung der „VG Rengsdorf-Waldbreitbach“ Schon über 40 Staffeln, darunter 10 Staffeln aus der VG Rengsdorf-Waldbreitbach, haben sich ...

new: 18.08.2018 Neuwieds Bürgermeister Mang unterstützt Bahnlärm-Gegnern

Zur 68. Demonstration der Interessensgemeinschaft „Schutz gegen Bahnlärm“ kamen am Neuwieder Bahnhof erneut mehr als 60 Teilnehmer aus der ...

new: 18.08.2018 Großer Besucherandrang beim Familien- und Begegnungsfest

Da staunten die Organisatorinnen des Stadtteilbüros Südöstliche Innenstadt nicht schlecht: Mehr als 600 Besucher kamen zum Familien- und ...

new: 18.08.2018 Deich: Arbeiten am Deckwerk machen Fortschritte

Es geht voran mit den Arbeiten am Deichvorgelände. Momentan steht das sogenannte Deckwerk im Fokus der Tätigkeiten. Dabei handelte es sich um die ...

new: 18.08.2018 GenerationenKino, Probenbesuch und Information

Städtischer Seniorenbeirat setzt beliebte Reihe fort Die gemeinsam vom städtischen Seniorenbeirat und den ...

new: 18.08.2018 „Modernes und barrierefreies Wohnen im Zeppelinhof“

GSG Neuwied startet mit Vermietung für Neubauprojekt 105 Neubauwohnungen – das gab es schon lange nicht mehr im innenstadtnahen Stadtteil ...

new: 18.08.2018 Sonderaktion der Finanzämter:

Viele Rheinland-Pfälzer erhalten Post mit guten Nachrichten Durch ein Urteil des Bundesfinanzhofs vom 19.01.2017 ...

Eröffnung der Buswendeschleife in Niederraden

Dorferneuerungsprozess trägt Früchte Kreis Neuwied/VG Rengsdorf – Mit der Eröffnung der Buswendeschleife in der Dorfmitte von ...

Reparaturarbeiten im Wasserrohrnetz Dierdorfer Straße

Sperrung vom 20. bis 31. August  SWN  Auffahrt Torney Neuwied.  Im Zuge zwingend notwendiger Reparaturarbeiten ...

Vorbereitung auf eine Ausbildung in Berufen des Sozial- und Erziehungswesens

Neuwied/Koblenz – Im Heinrich-Haus startet am 1. September 2018 in der Außenstelle Koblenz, am Bahnhofplatz 7, ein neuer Kurs, in dem bis zu 15 ...

kfd-Dekanat Neuwied informierte sich über das Neuwieder Abfallkonzept

Kreis Neuwied – Abfall fällt in jedem Haushalt an. Wie damit nach der Tonnenleerung weiter umgegangen wird, stieß auf großes Interesse ...

20.000 Besucher im Wiedtalbad

Der Sommer ist weiterhin geradezu dafür geeignet – eine Abkühlung im Freibad im Wiedtalbad. Und wenn es doch mal etwas bewölkter ist, sind ...

Infopost aus Ihrer Kristall Therme - WERBUNG

Sehr geehrte Gäste, pünktlich zum Wochenende haben wir gleich zwei unschlagbare Angebote für Sie ...

Jungs für sozialen Einsatz gesucht

Engagierte 14- bis 16-Jährige melden sich beim KiJuB Soziales Engagement ist nicht nur Frauensache. Immer mehr Männer werden in sozialen Berufen ...

Schulneulinge fürs nächste Jahr jetzt anmelden

Grundschulen nehmen „I-Dötzchen“ am 27. August auf Eltern, deren Nachwuchs das sechste Lebensjahr vollendet ...

Zoo Neuwied unterstützt Steinkauz-Population

Wiederansiedlungsprojekt in Sachsen-Anhalt erhält Tiere aus Rheinland-Pfalz Das Team des Zoo Neuwied war froh, als es in diesem Jahr erstmals Nachwuchs ...

Historische Raiffeisen-Kutschfahrt am 01. September

14 Freikarten zu gewinnen Kreis Neuwied – Am Samstag, den 01. September startet die Raiffeisen-Erinnerungstour anlässlich des ...

Blutspende in Linz ist auch Hilfe gegen Blutkrebs

Stefan-Morsch-Stiftung und der DRK Blutspendedienst suchen in Linz gemeinsam Lebensretter
„Wir suchen ...

Einstellungen

Druckbare Version

9 User online

Samstag, 18. August 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied