Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 3 Minuten

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 12.02.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Herdorf - Zimmerbrand in Einfamilienhaus
12.02.2018 – 13:35

Herdorf (ots) - Heute, 12.02.2018, gegen 10:18 Uhr meldete die Bewohnerin eines Einfamilienhauses nach Rückkehr vom Einkaufen einen Brand in ihrem Haus in der Friedrichstraße. Es wurde festgestellt, dass der Brand offensichtlich in der Küche ausgebrochen war. Die Feuerwehren Herdorf, Daaden, Niederdreisbach und Betzdorf bekämpften den Brand mit 43 Wehrleuten. An dem Gebäude entstand ein Sachschaden von mehrere zehntausend Euro. Verletzt wurde niemand. Während des Brandausbruches hielten sich im Wohnhaus keine Personen auf. Neben der Feuerwehr waren fünf Mitarbeiter des DRK und ein Mitarbeiter des RWE vor Ort. Die Ermittlungen zur Brandursache werden von der Kriminalinspektion Betzdorf durchgeführt.


POL-PDNR: Altenkirchen - Körperverletzungsdelikte nach dem Karnevalsumzug
2018-02-12T10:41:00

Altenkirchen (ots) - In Altenkirchen wurden nach dem Karnevalsumzug fünf Körperverletzungsdelikte angezeigt.

Um 22 Uhr gerieten in der Schützenstraße ein 19 und ein 21 Jahre alte Mann in Streit. Einer der beiden setzte dabei ein Messer ein, der andere einen Schlagring. Da beide Personen unter Alkoholeinfluss standen, wurden ihnen Blutproben entnommen, gegen beide wurde Strafanzeige erstattet. Eine 24 Jährige zeigte einen Mitarbeiter der Security wegen Körperverletzung an, nachdem dieser sie mittels körperlicher Gewalt des Festzeltes verwiesen hatte. In einer Gaststätte warf ein 18 Jahre alter Mann einem gleichaltrigen ein Bierglas ins Gesicht, wodurch dieser verletzt wurde. Auf dem Parkplatz des Expert-Klein-Elektromarktes kam es am frühen Montagmorgen, 12.02.2018, um 00:45 Uhr zu einer Auseinandersetzung, an der eine größere Personengruppe beteiligt war. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wurde ein 34 Jahre alter Mann zu Boden geschlagen. Als ihm sein 25 jähriger Bruder zu Hilfe kam, wurde auch dieser niedergeschlagen. Aus einer Gruppe von ca. 15 Personen wurden die beiden am Boden liegenden Männer mehrfach getreten, auch an die Köpfe. Der jüngere Mann erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch in der Nacht zur weiteren Behandlung in ein Koblenzer Krankenhaus verlegt werden musste. Zeugen dieses Vorfalles werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Altenkirchen unter der Telefonnummer 02681/9460 zu melden.


POL-PDNR: Betzdorf - Widerstand und versuchte Körperverletzung zum Nachteil von Beamten der Polizeiinspektion Betzdorf
2018-02-12T10:06:33

Betzdorf (ots) - In der Nacht zu Samstag, dem 10.02.2018, sollte eine alkoholisierte männliche Person kontrolliert werden, nachdem diese die Beamten mit deutlichen Handzeichen beleidigt hatte. Nachdem die Beamten die Person in der Straße "Im Grund" angesprochen hatten, wurden diese mehrfach beleidigt. Einer von den Beamten angekündigten Identitätsfeststellung versuchte die Person, sich durch Flucht zu entziehen. Nach circa 50 Metern fiel die Person eigenständig zu Boden und konnte von den Beamten festgehalten werden. Im weiteren Verlauf schlug der 21jährige aus der VG Betzdorf auf die Beamten ein und spuckte mehrfach in deren Richtung. Im Gewahrsam der Polizeidienststelle randalierte die Person lautstark. Erst nachdem die Eltern der Person erschienen, beruhigte sich der Mann und konnte entlassen werden. Von der Polizei Betzdorf waren insgesamt sechs Polizeibeamte im Einsatz, die allesamt beleidigt wurden. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.


POL-PDNR: Pressemeldung der PI Straßenhaus vom 12.02.2018
2018-02-12T08:24:07

Asbach (ots) - Am Sonntagabend überschlug sich ein 18 - jähriger PKW Fahrer auf dem Heimweg nach einer Karnevalsveranstaltung auf der Landesstraße 275 zwischen Asbach und Rindhausen mehrfach mit seinem PKW. Anschließend entfernte sich der glücklicherweise unverletzte Fahrer in seinem Karnevalskostüm fußläufig von der Unfallstelle. Die Polizeibeamten konnten den Beschuldigten später im Rahmen der Fahndung ermitteln und kontrollieren. Hierbei wurde festgestellt, dass der junge Mann erheblich unter Alkoholeinfluss war. Ihm wurden durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.

Nachrichten aus Neuwied

new: 18.10.2018 China-Experte Dr. Gerd Schwandner interviewte OB Einig

Er ist ein ausgewiesener China-Kenner – und zudem Ehrenbürger von Xi’an, der Stadt, in deren Nähe die weltberühmte Terrakotta-Armee ...

new: 18.10.2018 Offene Sporthalle: Spiel, Sport und ein Erste-Hilfe-Projekt

Das städtische Kinder- und Jugendbüro (KiJuB) hat in der zweiten Herbstferienwoche in der Sporthalle Oberbieber ein ...

new: 18.10.2018 Karnevalsstimmung im Rathaus

Oberbieberer Prinzenpaar erobert Neuwied Es ist ein Novum: Nach 50 Jahren stellen die Karnevalsfreunde Oberbieber (KFO) in der Session 2018/2019 nicht nur ...

new: 18.10.2018 Auch Westerwald ist von Kerosinablass betroffen

Landrat Achim Hallerbach fordert lückenlose Aufklärung Kreis Neuwied. Landrat Achim Hallerbach fordert eine ...

new: 18.10.2018  Kultur und Dolce Vita

 – Jugendbildungsfahrt nach Italien bot abwechslungsreiches Programm Die Jugendbildungsfahrt der Kreisjugendpflege Neuwied führte die ...

new: 18.10.2018 Karate: Der Nachwuchs des KSC Karate Team überzeugt in Puderbach

Das gesamte Team überzeugte mit starken Leistungen, von der U6 bis zur U14. Puderbach, 13.10.2018. Der HBT-CUP in ...

new: 18.10.2018 Immer was los: Bei den Affen in der Prinz Maximilian zu Wied Halle

Affen gehören schon immer zu den Lieblingen der Zoobesucher weltweit. Kein Wunder, denn durch ihre Kletterkünste, ihr komplexes Sozialverhalten und ...

new: 18.10.2018 Konstruktives Bürgergespräch über den Stadtbusverkehr Neuwied

Oberbürgermeister Jan Einig und 1.Kreisbeigeordneter Michael Mahlert zufrieden über den gemeinsamen Austausch zwischen  Fahrgästen, ...

new: 17.10.2018 Arzthelferinnen profitieren von Gesundheitstag

Bad Hönningen, 16. Oktober 2018 – Einen Gesundheitstag der besonderen Art haben Arzthelferinnen aus dem Landkreis Neuwied erlebt. Die Krankenkasse ...

new: 17.10.2018 Mit dem Seniorenbeirat die Villa Musica erkundet

Schlossführung und Probenbesuch in der Villa Musica: Das waren die zwei Programmpunkte eines Ausflugs, zu dem der städtische Seniorenbeirat eingeladen ...

new: 17.10.2018 POL-PDNR: Schwerer Verkehrsunfall auf der B42 in Höhe Rheinbrohl

2018-10-17T15:04:05 Linz am Rhein (ots) - Am 17.10.2018 gegen 12:00 Uhr befuhr der 77 jährige Unfallverursacher die B 42 ...

new: 17.10.2018 Standesamt: Am 31. Oktober keine Beurkundungen möglich

Wegen landesweit umfangreicher EDV-Arbeiten kann das Standesamt der Stadt Neuwied am Mittwoch, 31. Oktober, während der ...

new: 17.10.2018 „Fundus“ der Museumstraße: Viele Leitungen, die in keinen Plänen sind

Woher kommen, wohin führen die Leitungen? Suche kostet Zeit Neuwied. Gas, Wasser, Strom, Kanal und Hausanschlüsse. Die Versorgungsleitungen in der ...

new: 17.10.2018 Ausgezeichnet schwitzen: Deichwelle bleibt weiter in der Premiumklasse

Deutscher Sauna Bund gibt der Saunalandschaft erneut fünf Sterne
Neuwied. Die Saunalandschaft der Deichwelle bleibt ...

new: 17.10.2018 Schmale Straßen: Arbeiter und Anwohner arrangieren sich

SWN achten beim Leitungsbau darauf, dass Einschränkungen möglichst gering sind Neuwied. Baustellen sind fast immer mit Einschränkungen ...

POL-PDNR: Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung;

Gefälschtes Kennzeichensiegel deckt gleich mehrere Straftaten auf
2018-10-16T10:10:33 Neuwied (ots) - Ein 45 ...

IG Metall ehrt langjährige Mitglieder

Neuwied, 12. Oktober. Die IG Metall Neuwied ehrte in einer Feierstunde am 12. Oktober im foodhotel in Neuwied langjährige Mitglieder. Insgesamt wurden 212 ...

Novum auf Stadt- und Kreisebene

Gemeinsame Sitzung der Vorstände von Stadt und Kreis Neuwied Novum auf Stadt- und Kreisebene: Kürzlich fand eine erste gemeinsame Sitzung der ...

Einstellungen

Druckbare Version

19 User online

Freitag, 19. Oktober 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied