Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 3 Minuten

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 12.02.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Herdorf - Zimmerbrand in Einfamilienhaus
12.02.2018 – 13:35

Herdorf (ots) - Heute, 12.02.2018, gegen 10:18 Uhr meldete die Bewohnerin eines Einfamilienhauses nach Rückkehr vom Einkaufen einen Brand in ihrem Haus in der Friedrichstraße. Es wurde festgestellt, dass der Brand offensichtlich in der Küche ausgebrochen war. Die Feuerwehren Herdorf, Daaden, Niederdreisbach und Betzdorf bekämpften den Brand mit 43 Wehrleuten. An dem Gebäude entstand ein Sachschaden von mehrere zehntausend Euro. Verletzt wurde niemand. Während des Brandausbruches hielten sich im Wohnhaus keine Personen auf. Neben der Feuerwehr waren fünf Mitarbeiter des DRK und ein Mitarbeiter des RWE vor Ort. Die Ermittlungen zur Brandursache werden von der Kriminalinspektion Betzdorf durchgeführt.


POL-PDNR: Altenkirchen - Körperverletzungsdelikte nach dem Karnevalsumzug
2018-02-12T10:41:00

Altenkirchen (ots) - In Altenkirchen wurden nach dem Karnevalsumzug fünf Körperverletzungsdelikte angezeigt.

Um 22 Uhr gerieten in der Schützenstraße ein 19 und ein 21 Jahre alte Mann in Streit. Einer der beiden setzte dabei ein Messer ein, der andere einen Schlagring. Da beide Personen unter Alkoholeinfluss standen, wurden ihnen Blutproben entnommen, gegen beide wurde Strafanzeige erstattet. Eine 24 Jährige zeigte einen Mitarbeiter der Security wegen Körperverletzung an, nachdem dieser sie mittels körperlicher Gewalt des Festzeltes verwiesen hatte. In einer Gaststätte warf ein 18 Jahre alter Mann einem gleichaltrigen ein Bierglas ins Gesicht, wodurch dieser verletzt wurde. Auf dem Parkplatz des Expert-Klein-Elektromarktes kam es am frühen Montagmorgen, 12.02.2018, um 00:45 Uhr zu einer Auseinandersetzung, an der eine größere Personengruppe beteiligt war. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wurde ein 34 Jahre alter Mann zu Boden geschlagen. Als ihm sein 25 jähriger Bruder zu Hilfe kam, wurde auch dieser niedergeschlagen. Aus einer Gruppe von ca. 15 Personen wurden die beiden am Boden liegenden Männer mehrfach getreten, auch an die Köpfe. Der jüngere Mann erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch in der Nacht zur weiteren Behandlung in ein Koblenzer Krankenhaus verlegt werden musste. Zeugen dieses Vorfalles werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Altenkirchen unter der Telefonnummer 02681/9460 zu melden.


POL-PDNR: Betzdorf - Widerstand und versuchte Körperverletzung zum Nachteil von Beamten der Polizeiinspektion Betzdorf
2018-02-12T10:06:33

Betzdorf (ots) - In der Nacht zu Samstag, dem 10.02.2018, sollte eine alkoholisierte männliche Person kontrolliert werden, nachdem diese die Beamten mit deutlichen Handzeichen beleidigt hatte. Nachdem die Beamten die Person in der Straße "Im Grund" angesprochen hatten, wurden diese mehrfach beleidigt. Einer von den Beamten angekündigten Identitätsfeststellung versuchte die Person, sich durch Flucht zu entziehen. Nach circa 50 Metern fiel die Person eigenständig zu Boden und konnte von den Beamten festgehalten werden. Im weiteren Verlauf schlug der 21jährige aus der VG Betzdorf auf die Beamten ein und spuckte mehrfach in deren Richtung. Im Gewahrsam der Polizeidienststelle randalierte die Person lautstark. Erst nachdem die Eltern der Person erschienen, beruhigte sich der Mann und konnte entlassen werden. Von der Polizei Betzdorf waren insgesamt sechs Polizeibeamte im Einsatz, die allesamt beleidigt wurden. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.


POL-PDNR: Pressemeldung der PI Straßenhaus vom 12.02.2018
2018-02-12T08:24:07

Asbach (ots) - Am Sonntagabend überschlug sich ein 18 - jähriger PKW Fahrer auf dem Heimweg nach einer Karnevalsveranstaltung auf der Landesstraße 275 zwischen Asbach und Rindhausen mehrfach mit seinem PKW. Anschließend entfernte sich der glücklicherweise unverletzte Fahrer in seinem Karnevalskostüm fußläufig von der Unfallstelle. Die Polizeibeamten konnten den Beschuldigten später im Rahmen der Fahndung ermitteln und kontrollieren. Hierbei wurde festgestellt, dass der junge Mann erheblich unter Alkoholeinfluss war. Ihm wurden durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.

Nachrichten aus Neuwied

new: 23.05.2018 „Du aber folge mir nach!“

Bischof Ackermann weiht Rudolf Esser, Michael Meyer und Kevin Schirra zu Priestern Trier – Bischof Dr. Stephan Ackermann hat am 19. Mai Rudolf Esser, ...

new: 23.05.2018 CDU-Fraktion: Mehrgenerationenpark soll bis 2021 in Oberbieber Realität sein

Pläne des HVO für Campingplatz und Aubach – Bürgerhaus integrieren? Oberbieber. Von den neuen Ideen rund um den ehemaligen Campingplatz ...

new: 23.05.2018 Oberbürgermeister Einig zu Gast beim Bürgerforum Heimbach-Weis

OB Jan Einig, Ortsvorsteher Michael Kahn und die Stadtrats- sowie Ortsbeiratsmitglieder stehen Rede und Antwort Heimbach-Weis. Die Bürgerforen des ...

Preisübergabe an die „Best Christmas City“ in Waldbreitbach

Das Weihnachtsdorf Waldbreitbach hat mit einem einzigartigen Stadtmarketingkonzept überzeugt und ist Gewinner in der Jurywertung im Wettbewerb „Best ...

Ein Bezirkstitel und zwei Vizemeisterschaften für VfL-Athleten

Läuferabend mit Bezirkshürdenmeisterschaften in Ochtendung Bei den Hürdenmeisterschaften für den Leichtathletikbezirk Koblenz im Rahmen ...

Karate: Sieg für Denis Jankowski beim EuroCup in Österreich

Gold und Silber für das Talent des KSC Karate Team in Österreich. Zell am See/Österreich, 28.4.2018. Gemeinsam mit dem Deutschen Nationalteam ...

Dritter und vierter Bauabschnitt ab sofort am schnellen Netz -

Breitbandausbau im Kreis Neuwied schreitet voran   §  Rund 75 Kilometer Glasfaser und 64 Verteiler für das schnelle ...

Süwag-Gebäude in Bonefeld steht kurz vor der Fertigstellung

Bonefeld. In gut zweieinhalb Wochen ist es soweit: das neue Verwaltungsgebäude der Süwag im Gewerbepark Bonefeld an der B 256 steht kurz vor der ...

Nachwuchs bei den Erdmännchen

Erdmännchen gehören ganz klar zu den Lieblingen der Zoobesucher, so auch im Zoo Neuwied. Die quirligen Tiere sind die meiste Zeit des Tages unterwegs ...

10 Jahre WesterwaldSteig – Auch im Wiedtal wird gefeiert

Ein Westerwälder Geburtstagskind der Superlative – rund 235 km lang ist der Jubilar. Wunderschön grün nicht nur hinter den Ohren, ...

Zukunft der Mobilität im Landkreis Neuwied

Kreisbeigeordneter  Mahlert  erörtert Eckpunkte der weiteren Entwicklung mit dem Verkehrsverbund Rhein-Mosel Die Zukunft der Mobilität im ...

Beihilfe für die Umstrukturierung und Umstellung von Rebflächen

Antragstellung auf Gewährung einer Beihilfe für die Umstrukturierung und Umstellung von Rebflächen ab dem ...

Traditionsbetrieb Optik Fuhr spendet für die Jugendfeuerwehr

Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Neuwieder Jugendfeuerwehr spendete Sebastian Strobl, Augenoptikermeister und Geschäftsführer von ...

Praxiseinblicke mit starken Bündnispartnern in Neuwied

Partner des Bündnisses für bezahlbares Wohnen und Bauen Rheinland-Pfalz zeigten in Neuwied Wege zu mehr bezahlbarem Wohnen und Bauen im Land ...

Bischof weiht drei Männer zu Priestern

Rudolf Esser, Kevin Schirra und Dr. Michael Meyer empfangen Weihe Trier – Drei Diakone wird Bischof Dr. Stephan Ackermann am 19. Mai im Trierer Dom zu ...

Edrine beeindruckte mit Persönlichkeit und Kompetenz

Junger Mann aus Uganda war ein Jahr lang fürs KiJuB tätig Interkultureller Austausch: Das wird im Christlichen Friedensdient Eirene gelebt. Die ...

Die neuen MEDIENTRIXX-Schulen stehen fest

SWR macht gemeinsam mit starken Partnern weitere Grundschulen im Land medienfit /
Bildungsministerin Stefanie Hubig stellt ...

Kinder erfuhren Wissenswertes über heimische Natur

Erlebnisschule Wald und Wild besuchte Kita Rommersdorf Einen lehrreichen Nachmittag erlebten die Jungen und Mädchen der Kindertagesstätte ...

Einstellungen

Druckbare Version

12 User online

Donnerstag, 24. Mai 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied