Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

Präsenzunterricht wird auch nach den Herbstferien fortgeführt

Kreis Neuwied

Kreis Neuwied – Das rheinland-pfälzische Bildungsministerium informierte am Donnerstag die Schulen in Rheinland-Pfalz, wie es mit dem Unterricht nach den Herbstferien weitergehen soll, und machte noch einmal die Wichtigkeit der Einhaltung der im Hygieneplan-Schulen gemachten Vorgaben deutlich, insbesondere was das Lüften der Unterrichtsräume betrifft. Gleichzeitig wies Bildungsministerin Hubig darauf hin, dass überregionale Studien und Erhebungen seitens des Robert-Koch-Instituts (RKI) gezeigt hätten, dass Kinder und Jugendliche seltener von COVID-19-Infektionen betroffen seien als Erwachsene.

„Dennoch müssen wir auf das zunehmende Infektionsgeschehen im Landkreis Neuwied auch weiterhin mit speziellen Maßnahmen in den Schulen reagieren“, so Landrat Achim Hallerbach. „Oberstes Ziel ist es, das Infektionsgeschehen im Landkreis einzudämmen und gleichzeitig den Schulbetrieb aufrechtzuerhalten.“ Mit der Corona-Task Force des Landes und den Fachleuten wurde per Allgemeinverfügung festgeschrieben, dass auch nach den Herbstferien in den weiterführenden Schulen im Unterricht Maskenpflicht besteht. Grundschulkinder sind von dieser Maßnahme ausdrücklich ausgenommen. Diese Regelung gilt auch in den anderen Landkreisen mit Warnstufe „rot“. Im Nachbarbundesland Nordrhein-Westfalen wurde ebenfalls landesweit die Pflicht für den Mund-Nasen-Schutz im Schulunterricht angeordnet.

Die Allgemeinverfügung gilt zunächst bis zum 08.11.2020. „Selbstverständlich beobachten wir sehr genau das Infektionsgeschehen, um danach auf Änderungen kurzfristig reagieren zu können“, informiert Schuldezernent Michael Mahlert. „Der Schutz der Bevölkerung und die Aufrechterhaltung des Schulbetriebs und der Betreuungsangebote in den Kitas sowie die Offenhaltung von Läden und Gewerbebetrieben hat für uns momentan erste Priorität. So lange die Infektionszahlen im Kreis so hoch sind, wird die Verpflichtung der älteren Schülerinnen und Schüler zum Tragen von Alltagsmasken wesentlich dazu beitragen, die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Sobald die Situation es zulässt, werden wir diese Maßnahme mit der Landes-Task-Force überdenken“, so Hallerbach und Mahlert.
Michael Mahlert ergänzt, dass er in  einem wöchentlichen Jour-Fix  mit der Schulaufsicht der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion alle aktuellen Fragestellungen bespricht und mit den Schulleitungen der kreiseigenen Schulen in ständigem Austausch steht, um in Bezug auf das Infektionsgeschehen und die Standortbedingungen vor Ort flexibel und schnell reagieren zu können. „Die Schulschließungen im Frühjahr haben gezeigt, wie wichtig der Präsenzunterricht für unsere Schülerinnen und Schüler ist und ich bin froh, dass kreisweite Einschränkungen des Präsenzunterrichts zunächst nicht erforderlich sind“, so Mahlert.
Antworten auf viele Fragen zum Schulbesuch unter Coronabedingungen finden Eltern in den Informationen des Bildungsministeriums unter https://corona.rlp.de/de/themen/schulen-kitas/faqs-schule/. Dort kann man zum Beispiel nachlesen, wie die Klassenräume gelüftet werden, welche Hygienemaßnahmen in den Schulmensen von Bedeutung sind oder was passiert, wenn ein Kind in Quarantäne muss. Nicht berücksichtigt ist in diesen FAQs allerdings die aufgrund der erhöhten Infektionszahlen speziell für die weiterführenden Schulen im Landkreis Neuwied verordnete Maskenpflicht.

Präsenzunterricht wird auch nach den Herbstferien fortgeführt

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Nachrichten aus Neuwied

new: 03.12.2020 Rehasport: Es geht wieder los im KSC

Laut der neuesten Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz ist Rehasport wieder gestattet.   Puderbach, 2.12.2020. Rehasport läuft wieder an. Laut der ...

new: 03.12.2020 Corona Update Kreis Neuwied 03.12.2020

im Kreis Neuwied wurden 78 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall (M, *1936) aus der Stadt Neuwied registriert. Die Summe aller Positivfälle ...

new: 03.12.2020 Statt Weihnachtsgrüßen: Stadtvorstand spendet

Es ist schon gute Tradition, dass der Neuwieder Stadtvorstand darauf verzichtet, Weihnachts- oder Neujahrsgrüße ...

new: 03.12.2020 Behinderte Menschen nachhaltig im Blick behalten

Erwin Rüddel: „Bessere finanzielle Situation der Beschäftigten in Werkstätten“   Kreisgebiet. „Die weltweite ...

new: 03.12.2020 MINT-Region Neuwied ausgezeichnet

Landkreis Neuwied geht regionenübergreifende Projekte in Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) gemeinsam an   Der Landkreis ...

new: 03.12.2020 Die ländlichen Regionen sind Impulsgeber unseres Landes

Erwin Rüddel: Die Corona-Pandemie hat den Blick aufs Land verändert   Kreisgebiet. „Die ländlichen ...

new: 03.12.2020 POL-PDNR: Mit 2,18 Promille im Straßenverkehr unterwegs

2020-12-03T08:49:00 Neuwied (ots) - Neuwied - Am 03.12.2020 wird gegen 01:18 Uhr ein PKW mit einer defekten Rückleuchte ...

new: 03.12.2020  Verwaltung ist auf einem innovativen Weg

zur digitalen Bewerbung unserer Sehenswürdigkeiten

Papaya-Koalition lobt Pläne zur ...

new: 02.12.2020 Corona Update Kreis Neuwied 02.12.2020

im Kreis Neuwied wurden 31 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 2.009 an. Aktuell sind 293 infizierte Personen in ...

new: 02.12.2020 POL-PDNR: Gerichtliche Folgen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens

2020-12-02T14:28:39 Neuwied (ots) - Bereits im August kam es im Neuwieder Innenstadtbereich zu einem illegalen Autorennen ...

new: 02.12.2020 Räum- und Kehrpflicht: Bürger müssen auch zu Besen und Schaufel greifen

SBN: Im Ausnahmefall müssen sogar Straßen gereinigt werden Neuwied. Straßen, Gehwege, öffentliche ...

new: 02.12.2020 Ausbau der Ganztagsbetreuung an Grundschulen

Erwin Rüddel: „Daran beteiligt sich der Bund mit 3,5 Milliarden Euro“   Kreisgebiet. „Zahlreiche ...

new: 02.12.2020 Verkehrslage in Oberbieber soll sich verbessern

Oberbieber. Die Verkehrssituation im Neuwieder Stadtteil Oberbieber soll sich verbessern. Das kündigt Ortsvorsteher Rolf ...

new: 02.12.2020 Ausbau der Engerser Straße lief schneller als geplant

Auch Ver- und Entsorgung erneuert - Baumreihe gepflanzt      Schneller als geplant ist die Engerser Straße in der Neuwieder Innenstadt ...

new: 02.12.2020 Gelungene Integrationsarbeit an der Volkshochschule Neuwied

Die Volkshochschule (VHS) Neuwied ist bekannt für ihre ausgezeichnete Integrationsarbeit. Als vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) ...

new: 02.12.2020 Badziong und Baldauf auf Empfang

Erfolgreiche digitale Sprechstunde mit CDU-Landtagskandidat Pascal Badziong und Spitzenkandidat Christian Baldauf  Neuwied/Dierdorf/Puderbach. ...

new: 02.12.2020 Pilgerbroschüre erschienen

Martinsweg am Mittelrhein wartet mit neuen Informationen auf

Kreis Neuwied. Der „Martinsweg ...

new: 02.12.2020 Kreisverwaltung und Stadtwerke kooperieren bei Digitalausbau

Digitales Lernen an Schulen wird erheblich verbessert Glasfaser für die Schulen in der Stadt Neuwied kommt Anfang 2021   Der Anschluss von ...

Einstellungen

Druckbare Version

13 User online

Freitag, 04. Dezember 2020

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied