Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

Projektpartnerschaft mit der Stadt Surif unterzeichnet

Stadt Neuwied

Neuwied und palästinensische Kommune wollen kooperieren

Kooperation in Zeiten des Corona-Virus: Ihre einstimmig im Stadtrat beschlossene  Projektpartnerschaft brachten die Stadt Neuwied und die palästinensische Kommune Surif (bei Hebron) nun per Videokonferenz unter Dach und Fach. Im Büro von Oberbürgermeister Jan Einig trafen sich Dr. Jörg Freise und Ratsmitglied Wolfgang Rahn, beide in der von Stadt und Kreis Neuwied unterstützten Lokalen Agenda 21 aktiv, sowie Beigeordneter Ralf Seemann und Inke Thiesen-Hart von der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW). Ihnen zugeschaltet war mit Dr. Sami Adwan, der an der Universität Hebron lehrt, der Hauptansprechpartner aus Surif.

 

 Videokonferenz mit Dr. Sami Adwan im Büro von OB Jan Einig: (v.l.) Dr. Jörg Freise, Inke Thiesen-Hart, OB Einig, Beigeordneter Ralf Seemann und Ratsmitglied Wolfgang Rahn.

Adwan berichtete, wie sehr die Bürger von Surif auf die Kooperation mit Neuwied bauen. Der jüngste Besuch von Thiesen-Hart sei sehr motivierend gewesen. Man hoffe, in Kürze das erste Projekt realisieren zu können. Dabei geht es um die Renovierung von zwei kleinen Räumen, in denen künftig gehandicapte Bürger betreut werden können. Auf lange Sicht ist geplant, ein komplettes Gebäude für Gehandicapte aus der gesamten Region um Surif einzurichten. Adwan bezeichnete das als eine Art Tagesklinik, in der neben der gesundheitlichen Rehabilitation auch bildungspolitische Inhalte und handwerkliche Fähigkeiten vermittelt werden könnten. „Es freut uns hier, wie stark sich die Zivilgesellschaft in Neuwied für uns engagiert“, betonte Adwan. „Damit wird für uns ein globaler Öffnungsprozess in Gang gesetzt.“

 

Freise und Rahn nannten Zahlen für das erste größere Projekt, das die Lokale Agenda im Ausland fördert. Dafür stehen 20.000 Euro zur Verfügung. „Dieser Betrag ist gesichert“, unterstrich Rahn, „weitere Unterstützer sind uns natürlich sehr willkommen.“ SKEW-Mitarbeiterin Inke Thiesen-Hart erläuterte: „Man muss vor Ort gewesen sein, um die teils desolate Situation der Bürger dort wirklich zu verstehen. Surif hat keinen städtischen Haushalt und ist auf internationale Hilfen angewiesen.“     

 

Für Dr. Sami Adwan und Oberbürgermeister Jan Einig stehen bei der Projektpartnerschaft aber auch weitere Aspekte im Mittelpunkt: „Der kulturelle Austausch und das Knüpfen engerer Beziehungen zwischen den Bürgern aus Neuwied und Surif ist unser erklärtes Ziel“, hoben sie hervor. Dazu wird im kommenden Jahr Gelegenheit sein.  Zu Pfingsten soll eine Delegation aus der Deichstadt nach Palästina reisen. Ob bereits zuvor – wie ursprünglich geplant -  eine Gruppe aus Surif nach Neuwied kommen kann, hängt von der weiteren Entwicklung rund um das Corona-Virus ab. „Wir freuen uns jedenfalls auf die Begegnung mit den Menschen aus Surif.“ Mit diesen Worten schloss Oberbürgermeister Einig die Videokonferenz.      

Projektpartnerschaft mit der Stadt Surif unterzeichnet

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Nachrichten aus Neuwied

new: 20.09.2020 Pressemitteilung der PI Neuwied von Freitag, 18.09.2020 bis Sonntag, 20.09.2020

POL-PDNR: 2020-09-20T08:46:07 Neuwied (ots) - Pressemitteilung der PI Neuwied von Freitag, 18.09.2020 bis Sonntag, 20.09.2020 ...

new: 20.09.2020 Krankenhäuser zukunftsfähig machen

Erwin Rüddel: „Weitere Unterstützung für Kliniken und Pflegeeinrichtungen“   Region. „Auch weiterhin wollen wir eine ...

new: 20.09.2020 Dorothe Görgen zeigt „Sichtweisen“ im Roentgen-Museum Neuwied

Landrat Achim Hallerbach besucht Ausstellung  Das Roentgen-Museum Neuwied zeigt derzeit die Kunstausstellung „Dorothe Görgen – ...

new: 20.09.2020 Herbstferienangebote für Kinder und Jugendliche im Kreis Neuwied

Aufgrund der aktuellen Lage mussten bereits in den Sommerferien einige Ferienangebote der Jugendpflege ausfallen. Manche ...

new: 20.09.2020 Mittwochskino zeigt auch während der Corona-Krise Filme

Jeden Mittwoch um 20 Uhr laufen im Schauburg-Kino Neuwied ausgewählte Filme im Mittwochskino. Dabei achtet das Minski auf ...

new: 20.09.2020 „Der Bund lässt die Kommunen nicht im Stich!“

Erwin Rüddel zur Änderung des Grundgesetzes zugunsten der Kommunen   Region. „Das Land darf keine ...

new: 20.09.2020 Intensiver Austausch zwischen Wirtschaft und Stadtspitze

Oberbürgermeister Jan Einig und Beigeordneter Ralf Seemann haben Vertreter der Deichstadtfreunde (ehemals AktionsForum) und des WirtschaftsForums Neuwied ...

new: 20.09.2020 Kompletter Bretterverschlag oder Hütte im Wald „entsorgt“

 SBN mussten mit Lkw anrücken und bitten um Hinweise   Neuwied. Eine umfangreiche Menge Müll haben Unbekannte an der Kirchberghütte ...

new: 20.09.2020 POL-PDNR: Raser am Kannsee Neuwied

2020-09-17T21:08:45

Neuwied (ots) - Am Donnerstag, 17.09.2020, kam es gegen 18:15 Uhr auf einem ...

Corona-Update Kreis Neuwied

heute wurde ein neuer Fall aus dem Bereich der Stadt Neuwied registriert. In der Fieberambulanz Neuwied wurden heute 95 Personen getestet.   Die ...

Corona-Update Kreis Neuwied

heute wurden 4 neue Fälle im Kreis Neuwied registriert. Nachdem heute auch ein Positivfall an der Römerwall-Schule in ...

Ministerpräsidentin Dreyer, der Karneval

und COVID-19: „Ja, was denn nun…?“   Erwin Rüddel rügt den „Schlingerkurs“ der ...

POL-PDNR: Dreister Diebstahl von zwei Kinderfahrrädern

während des Verkehrsunterrichts
Manche Sachverhalte machen auch Polizisten sprachlos 2020-09-17T15:27:44 Neuwied (ots) - ...

Tierhäuser im Zoo Neuwied teilweise geöffnet

Am 18. März 2020 wurde der Zoo Neuwied aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen. Zwar konnte der Zoobetrieb am 20. April wieder aufgenommen werden, die ...

Engagement fördern und Ehrenamt stärken

Erwin Rüddel begrüßt neues Förderprogramm für ehrenamtlich Tätige   Kreisgebiet. ...

POL-PDNR: Nach Unfall durch einen Sprinter werden Zeugen gesucht

2020-09-17T12:46:57 Neuwied-Altwied (ots) - Am Mittwochmorgen gegen halb neun befuhr ein Wohnmobil die Landstraße von ...

KSC Puderbach – Die Nr. 1 in Rheinland-Pfalz

Größter Verein im Kinder und Jugendbereich.   Puderbach, 17.9.2020. Nach der letzten Mitgliederstatistik ist die Nachwuchs Karate Abteilung ...

Typisierung und Blutspende retten Leben

Stefan-Morsch-Stiftung ist bei Blutspende-Terminen des Deutschen Roten Kreuzes vor Ort Täglich sind Menschen durch Erkrankungen oder nach Unfällen ...

Einstellungen

Druckbare Version

23 User online

Montag, 21. September 2020

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied