Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

Punktlandung für Glasfaser im Industriegebiet

Stadt Neuwied

SWN voll im Zeitplan:  Ab sofort Bandbreiten von 250 oder 500 Mbit/s

Neuwied. In den Industriegebieten Distelfeld und Friedrichshof können die Gewerbetreibenden ab sofort Daten auf der Überholspur übertragen: Die Stadtwerke Neuwied (SWN) haben das Projekt pünktlich abgeschlossen. SWN, Stadt und WirtschaftsForum (WiFo) sehen darin eine deutliche Aufwertung des Standorts.

Rückblick: Nachdem sich traditionelle Kommunikationsunternehmen gescheut hatten, die Industriegebiete mit Glasfaser zu erschließen, sprangen die SWN in die Bresche. Gemeinsam mit dem WiFo warb man um Teilnehmer an dem Projekt. Mit Erfolg: Durch die gesicherte Teilfinanzierung gingen die SWN für den Rest in Vorlage und begannen im März mit den Arbeiten.

SWN-Geschäftsführer Stefan Herschbach, Brigitte Ursula Scherrer vom WiFo und Oberbürgermeister Jan Einig (vorne, v.l.) freuen sich, dass die Anbindung der Betriebe in den Industriegebieten Distelfeld und Friedrichshof mit Glasfaser pünktlich und damit wie versprochen gelungen ist.

SWN-Geschäftsführer Stefan Herschbach sieht in dem Glasfaserausbau ein wichtiges Signal: „Wir haben als kommunales Unternehmen nicht den Druck der Aktionäre, es darf also auch mal eine schwarze Null bei einer Investition sein. Da muss man einfach mal Verantwortung übernehmen. Auf lange Sicht bin ich aber überzeugt, dass Glasfaser ein bedeutsames Geschäftsfeld für uns wird, insbesondere im Paket mit Strom und Gas. Das stärkt uns im Wettbewerb mit unseren Konkurrenten, sichert also auch die Arbeitsplätze der SWN.“
Oberbürgermeister Jan Einig betont, dass die Anforderungen der Wirtschaft steigen: „Das fängt bei Bestandsunternehmen an, geht aber natürlich weiter bis zum Standortmarketing, wenn wir um weitere Betriebe für Neuwied werben. Mit schnellen Datenleitungen wird die Stadt gestärkt, damit Arbeitsplätze erhalten und neue geschaffen werden können.“
Dazu haben die SWN auf vier Kilometern Straßenlänge im Bereich der Gehwege und Randstreifen die „Micropipes“ verlegt, wie Geschäftsfeldleiter Udo Engel erläutert: „Das sind kleine Röhrchen, in die das Glasfaser eingezogen wird.“ Die Zufahrten zu den Betrieben blieben offen, es gab nur kleinere Einschränkungen: „Wir sind zügig vorangekommen.“ Zügig heißt: voll im Zeitplan. Das sei ein wichtiges Signal für die teilnehmenden Betriebe und solche, die in künftigen Projekten einsteigen wollen, unterstreicht Brigitte Ursula Scherrer, Ehrenvorsitzende des WiFo: „Die SWN haben versprochen und geliefert. Es zeigt, dass man den Unternehmen vor Ort Vertrauen entgegenbringen kann und diese liefern. Das war wichtig, denn in der Diskussion für die Vorverträge hat uns niemand zugetraut, dass sich in kurzer Zeit die Industriegebiete flächendeckend mit Glasfaser erschließen lassen. Das gibt Rückenwind. Denn mit den SWN wollen wir absehbar die nächsten Schritte gehen: Im Schützengrund in Engers.“

Punktlandung für Glasfaser im Industriegebiet

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Nachrichten aus Neuwied

new: 20.08.2019 Beeindruckende Biedermeier-Ausstellung im Roentgen-Museum eröffnet

Am vergangenen Sonntag begrüßte Landrat Achim Hallerbach im Roentgen-Museum Neuwied zahlreiche Gäste zur Eröffnung der Ausstellung ...

new: 20.08.2019 Erstes Frauennetzwerk der Kommunalpolitikerinnen erfolgreich

Erstes Treffen von Frauen aus der Kommunalpolitik mit den Gleichstellungsbeauftragten fand gute Resonanz Neuwied. Rund 40 Ratsfrauen waren der Einladung der ...

new: 20.08.2019 Oberbieberer Grundschule wird runderneuert

Friedrich-Ebert-Schule: Energetische Sanierung geht voran Die Friedrich-Ebert-Schule in Oberbieber war in die Jahre gekommen. Dank des kommunalen ...

new: 20.08.2019 Langjährigen Lebensmittelkontrolleur Hans Müller verabschiedet

Kreis Neuwied – In den wohlverdienten Ruhestand verabschiedete Landrat Achim Hallerbach und Büroleiterin Diana Wonka den langjährigen ...

new: 20.08.2019 DIHK-Ausbildungsumfrage

Zwischen Berufsvorstellungen der Bewerber und Berufsalltag klafft eine Lücke – IHK-Kampagne „Durchstarter“ klärt ...

new: 20.08.2019 POL-PDNR: Schneller Fahndungserfolg bei der Suche nach einem flüchtigen Straftät

2019-08-20T12:58:58 Neuwied (ots) - Am heutigen Dienstagmorgen gegen 09:57 Uhr meldete sich ein Zeuge auf der Wache der ...

new: 20.08.2019 Mit allen Sinnen das Ökosystem Wald wahrgenommen

Dreitägiges Naturerlebnis für Kinder auf der Ochsenalm Viele spannende Erfahrungen machten Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren ...

new: 20.08.2019 Trailerlebnis für Harald Kuster und Tobias Bussmann beim Hunsbuckel-Trail

Laubach/Hunsrück: Die beiden Läufer des VfL Waldbreitbach Harald Kuster und Tobias Bussmann nahmen an der dritten Auflage des Hunsbuckel-Trail (HuBuT) ...

new: 20.08.2019 POL-PDNR: Alkohol- und Drogenkontrolle der PI Neuwied

2019-08-19T22:40:07 Neuwied (ots) - Am 19.08.2019 führte die PI Neuwied in den Nachmittags- und Abendstunden eine ...

new: 19.08.2019 „Die Krankenhausversorgung ist flächendeckend sicherzustellen!“

Erwin Rüddel fordert den Erhalt von Krankenhäusern in ländlichen Regionen Kreisgebiet. „Die Krankenhausversorgung ist ...

new: 19.08.2019 Ehrenamtlich Engagierte gesucht

Landrat Achim Hallerbach wirbt für freiwilligen Einsatz zum Wohl der ganzen Gesellschaft Kreis Neuwied – wer kennt sie nicht? ...

new: 19.08.2019 Wasserzähler des Kreiswasserwerkes werden abgelesen

Ableseseprozess vereinfacht Neuwied. Das Kreiswasserwerk Neuwied (KWW) liest die Zählerstände für die ...

new: 19.08.2019 Blockwettkampf in Wittlich

Celina Medinger klettert mit Topergebnis beim Blockwettkampf in Wittlich auf Platz 5 der aktuellen DLV-Bestenliste W12. Wittlich/Waldbreitbach: Vier ...

new: 19.08.2019 Taiji Qigong - Nur noch wenige Plätze frei

Nicht ohne Grund wird Taiji Qigong in Kliniken als therapeutische Unterstützung z.B. bei Bluthochdruck, Rücken- und ...

new: 19.08.2019 POL-PDNR: Neuwied - 3. Raiffeisentriathlon

2019-08-18T18:07:01 Neuwied (ots) - Am Sonntag, dem 18.08.2019, fand in Neuwied der 3. "Raiffeisentriathlon" statt. ...

new: 19.08.2019 Suche nach Geschädigten und Zeugen bei Vorfällen auf der Kirmes in Waldbreitbach

POL-PDNR: Polizei sucht nach Geschädigten und Zeugen bei Vorfällen auf der Kirmes in ...

new: 19.08.2019 POL-PDNR: Pressebericht für das Wochenende vom 16.-18.08.2019 - PI Linz

(Ladendiebstahl, Verkehrsunfallflucht, Sachbeschädigung)
2019-08-18T07:33:47 PI Linz (ots) - Ladendiebstahl, 32 Whisky ...

new: 19.08.2019 Medieninformation der Polizei Neuwied für das Wochenende 16.08.19 bis 18.08.19

POL-PDNR:  2019-08-18T06:50:53 Neuwied (ots) - 01 Verkehrsunfälle Am Wochenende ereigneten sich 19 ...

Einstellungen

Druckbare Version

16 User online

Dienstag, 20. August 2019

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied