Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

RAW – Rock am Wald präsentiert TOYS 2 MASTERS Finalisten Final Fortune

Sonstige Nachrichten

RAW – Rock am Wald präsentiert TOYS 2 MASTERS Finalisten Final Fortune

Die Band-Contest Finalisten Final Fortune als Special-Act bei Rock am Wald in Heimbach-Weis

 

Seit 1995 gibt´s die Talentschmiede TOYS 2 MASTERS, die jungen Bands, Duos und Solokünstlern in einem Nachwuchscontest die Chance zu einer professionellen Musikerkarriere bietet. Die Akteure arbeiten sich durch insgesamt sieben Kategorien von Level zu Level bis an die Spitze vor. In diesem Jahr bewarben sich 76 Akteure aus ganz Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und sogar dem benachbarten Ausland.

 

Die sechs Finalisten erhalten durch die Unterstützung der langjährigen Partner attraktive Preise im Gesamtwert von 20.000,- €. Außerdem wird eine CD produziert, ein professionelles Fotoshooting durchgeführt und mit Merchandising-Artikeln die ideale Grundlage für eine erfolgreiche Laufbahn geschaffen.

 

Hochkarätige Persönlichkeiten aus der Musik- und Medienwelt stehen Pate und bereiten die „Youngsters“ auf ihre Contests vor. Die ehemalige VIVA Moderatorin Shirin Valentine, Geschäftsführer des Drummers Institute sowie Musikwissenschaftler und Erfolgsautor Dr. Volkmar Kramarz lieferten hilfreiches Fachwissen und persönliche Tipps zu Themen wie Performance, Songwriting oder auch Groove. Und mit dem Individual Videocoaching gab es noch den letzten Feinschliff für die nächste Runde.

 

Unsere Jungs aus der „Nachbarschaft“ haben´s tatsächlich geschafft. Final Fortune heißen die sympathischen „Rocker“ – sie haben sich erfolgreich gegen 66 Kontrahenten bis unter die ersten Acht der Rankingliste  gespielt (www.toys2masters.com/ergebnisse). „Durch den ersten Platz am vergangenen Freitag im JUZ in Andernach haben wir einen gewaltigen Schritt nach vorne gemacht und stehen derzeit auf dem achten Platz im Gesamtranking“, sagt der Bandsprecher von Final Fortune. „Doch die Konkurrenz schläft nicht und es ist noch ein harter Weg bis wir hoffentlich die Krone des Contests aufgesetzt bekommen. Es folgen noch einige harte Wettbewerbe und der nächste wird am 6. Mai im JUZ Andernach ausgetragen.“

 

Voller Energie, Zuversicht und Siegeswille stellt sich die Band der Konkurrenz. „Wir lassen uns nicht die Butter vom Brot nehmen.“, eifern die Jungs und legen sich die Arme um die Schultern und zeigen das Heavy-Metal-Zeichen, die „Pommesgabel“, wie sie auch scherzhaft genannt wird. (Die ausgestreckte Faust mit gespreiztem Zeige- und kleinem Finger).

 

Beim großen Rock-Event am 28.05.2016 in der Trinksporthalle Heimbach-Weis stehen sie dann gemeinsam mit den „Altrockern“ Velvet Saw und Button Factory, sowie den „jungen  Wilden“ Claire´s Kitchen auf der Bühne. Energiegeladen und vor allem Hard and Heavy wird’s werden. Der absolute Hammer dabei: EINTRITT FREI und  kostenloses Zelten. Getränke und Speisen zu fairen Preisen. Einlass ist um 17:00 Uhr und pünktlich um 18:00 Uhr wird die Bühne frei gegeben. Infos auf facebook (www.facebook.com/rissfestival) und per Email (raw.neuwied@yahoo.de)   

Nachrichten aus Neuwied

new: 23.06.2018 Barbara Schulze-Frieling wird Rheinland-Pfalzmeisterin

Waldbreitbach/Hamm – Durch ein beherztes Rennen über die 300-Meter-Hürdenstrecke sicherte sich die 15-jährige Barbara Schulze-Frieling den ...

new: 23.06.2018 „Vereinbarkeit von Familie und Beruf kann so nicht gewährleistet werden“

Wie zukunftsfähig ist das angekündigte Kita-Zukunftsgesetz für Rheinland-Pfalz wirklich? Landrat Hallerbach ...

Abfallwirtschaft spielt bei Daseinsvorsorge große Rolle

Eigene Abfallbehandlungsanlagen und kommunale Kooperation zahlen sich aus Landrat Hallerbach: Entsorgungssicherheit zu angemessenen Gebühren ist auch ...

Repräsentant und Botschafter der Bildungslandschaft im Kreis Neuwied

Bernd Lorenz mit großer Feier in den Ruhestand verabschiedet Der Leiter der Ludwig-Erhard-Schule (LES) Neuwied, Bernd Lorenz, wurde mit einer ...

Auf Safari im Zoo Neuwied

Der Zoo Neuwied ist das ganze Jahr über einen Besuch wert, aber im Sommer lohnt es sich besonders. Sommerliche Temperaturen halten die Tiere nicht davon ...

Junge Gladbacher bringen Kochbuch heraus

Exemplare gegen Spende in der Tourist-Info erhältlich Wer glaubt, junge Leute stehen nur auf Fastfood, der irrt. Das beste Gegenbeispiel sind die ...

Schichten – Möbeldesign vom Klassizismus bis zur Moderne

Eröffnung der Ausstellung mit Schicht- und Sperrholzmöbeln aus zwei Jahrhunderten im Roentgen-Museum Neuwied 17.06.-04.11.2018 Mit der aktuellen ...

Weg im Waschbachtal nach großem Hangrutsch gesperrt

SBN: Umfangreiche Sicherungsmaßnahmen nötig 21.06.2018 Neuwied. Im oberen Waschbachtal ist nach einem größeren Erdrutsch der ...

Unterstützung für den Fördervereines des Franziskus Krankenhauses Linz/Rhein

Einen Scheck in Höhe von 1.400 Euro überreichte Bürgermeister Willi Knopp 3. v. l. an den Vorsitzenden des ...

Park-and-ride-Platz am Bahnhof wird vergrößert

Arbeiten haben begonnen - OB Einig unterstreicht Bedeutung Das Thema stand schon länger im Raum, nun konnten die Arbeiten starten: Die Stadt erweitert ...

23. Juni ist Tag der Daseinsvorsorge der kommunalen Unternehmer

Kreiswasserwerk – Pumpwerk Melsbach wird generalsaniert Hallerbach: gute Kooperation kommunaler Dienstleister „Die Kooperation des Landkreises ...

GenussWerkstatt bot Mittagspause für alle Sinne

Mit dem Slogan „Salat to go“ lockten Ernährungsberaterin Rita Inzenhofer und Quartiermanagerin Alexandra Heinz  Interessierte in die ...

Wegen Deichstadtfest: Wochenmarkt wird verlegt

Zwei Termine sollten sich all diejenigen merken, die gern auf dem Neuwieder Wochenmarkt frische Produkte kaufen: Wegen des ...

Schulprojekt Skaten: Selbst gefertigte Quarter Ramps sind einsatzbereit

Neuwied – Das monatelange Engagement hat sich gelohnt: Die Quarter Ramps, die die Schüler der BBS Heinrich-Haus im handlungsorientierten ...

POL-PDNR: Bahnunfall - Pkw kollidiert mit Zug

2018-06-19T07:04:14 Michelbach (ots) - Ein 39 Jahre alter Mann wollte in Michelbach den unbeschrankten Bahnübergang am ...

Anlieferungen zu den Wertstoffhöfen

Landkreis Neuwied informiert Kreis Neuwied. Die eigene Anlieferung von Abfällen zu den kreiseigenen Wertstoffhöfen ...

Wolfgang Latz hat seiner Schule fortschrittliches Gesicht gegeben

Langjähriger Schulleiter wurde in Ruhestand verabschiedet Mit einer großen Feier wurde der bisherige Schulleiter des Wiedtal-Gymnasiums ...

Sportler erreichen ihr Ziel

Läufer des VfL Waldbreitbach starten in Koblenz Koblenz – „Ich hätte nie gedacht, dass ich das schaffe”, war einer der ersten ...

Einstellungen

Druckbare Version

12 User online

Montag, 25. Juni 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied