Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 3 Minuten

RKK-Auszeichnungen bei KG So sind wir Buchholz

Kreis Neuwied

„Wir pfeifen auf die Sorgen“, lautet das aktuelle Motto zur 111. Session der Karnevalsgesellschaft So sind wir Buchholz. Das bei der KG in Sachen Aktive kein Anlass zum Trübsal blasen besteht, zeigte sich bei der Sessions-Eröffnung. Da konnte Erwin Rüddel, als Bezirksvorsitzender der Rheinische Karnevals-Korporationen e.V. (RKK), Aktive der Buchholzer Karnevalsgesellschaft ehren und auszeichnen. - Cathrin Becker-Wonsack war Anfang der 90er „des zurückliegenden Jahrhunderts“ die kleinste Kinder-Funke. „Schon in diesem Amt konnte sich Cathrin in Szene setzen und behaupten“, hieß es. Nach einer Pause stieg sie wieder ins aktive Karnevalsleben ein. So überzeugte sie von 2001 bis 2010 beim Gardetanz als Mariechen der Stadtsoldaten. Anschließend hat sie als Trainerin ihr Engagement fortgesetzt. 

Das Foto zeigt (v.li.): Sitzungspräsident Andreas Beck, Erwin Rüddel, Sabrina Stockhausen, Hannah Sommerberg, Cathrin Becker-Wonsack, Verena Cierpka, Rita Cremer, 2. Vorsitzenden Stefan Dodemont und Vorsitzende Monika Wilsberg.

Von 2012 bis 2014 organisierte Cathrin Becker-Wonsack gemeinsam mit Stefan Dodemont den Dämmerschoppen. Ein Highlight war die Session 2014/2015. Da begeisterte Cathrin als Prinzessin mit ihrem Daniel die Buchholzer Narren. - Hannah Sommerberg war von 1998 bis 2002 bei den Kinderfunken und daran anschließend bis 2008 bei den Jungfunken aktiv. Seitdem begeistert sie bei den Funken Rot-Weiß im Garde- und Showtanz. Ihre Erfahrungen veranlassten Hannah mehr Verantwortung zu übernehmen. Nicht unerwähnt blieb, dass sich die engagierte Karnevalistin auch aktiv in den Wagenbau der Funken einbringt. - Sabrina Stockhausen ist ebenfalls eine Säule der KG Buchholz. Sie war von 1996 bis 2000 bei den Kinderfunken und darauf folgend bis 2006 bei den Jungfunken aktiv. Daran schlossen sich auch bei ihr mit Garde- und Showtanz die Funken Rot-Weiß an. In den vergangenen Jahren wurde Sabrina kompetente Ansprechpartnerin und in die Organisation der Veranstaltungen eingebunden, wobei auch sie immer mehr Verantwortung übernimmt. Erwin Rüddel lobte das ehrenamtliche Engagement zur närrischen Brauchtumspflege und zeichnete die drei Vorgenannten mit der RKK-Verdienstmedaille in Bronze aus. – Rita Cremer und Verena Cierpka traf es noch eine Stufe höher an. Das „echt Buchholzer Mädchen“ Rita Cremer gehörte von 1975 bis 1981 zu den Musketieren, wo sie ihre musikalische Visitenkarte abgab. Von 1981 bis 1985 war sie Aktive der Funken Rot-Weiß. Büttenreden sind „auch das Ding“ von Rita Cremer. So war sie jahrelang mit Uschi Lüttgen bei den Möhnen in der Bütt. Bei der KG begeisterte sie 13 Jahre lang im Zwiegespräch mit Emil Kostermann als „Emil & Karl“. Weitere Höhepunkte waren Vorträge zum 100-jährigen der KG und zum 66-jährigen der Stadtsoldaten. Unvergessen bleibt die Session 2010/2011. Da stellte Rita Cremer mit ihrem Hans-Peter das Prinzenpaar. - Verena Cierpkas Motto lässt sich mit „Ein Leben für den karnevalistischen Tanzsport“ beschreiben. Von 1993 bis 1999 war sie bei den Kinderfunken. Anschließend bis 1999 bei den Jungfunken und von 2000 bis 2008 bei den Funken Rot-Weiß. Seit 2005 ist Verena Trainerin der Kinder- und Jungfunken und seit 2007 zusätzlich auch Trainerin bei den Funken Rot-Weiß. „Neben ihrem unermüdlichen Engagement als Trainerin überzeugt Verena noch als Seelentröster, Motivator und Leitfigur für die Kinder und Jugendlichen in der KG“, wurde betont. - Für die RKK Anlass die beiden aktiven Karnevalistinnen durch Erwin Rüddel mit der Verdienstmedaille in Silber zu ehren. „Ich kann es gar nicht oft genug betonen, wie wichtig das Ehrenamt in den Vereinen für gemeinschaftlichen Zusammenhalt und zur Bewahrung von Traditionen ist. Deshalb gilt den hier ausgezeichneten Karnevalistinnen größte Anerkennung und großer Dank“, bekräftigte Erwin Rüddel.

Nachrichten aus Neuwied

new: 18.01.2018 POL-PDNR: Pressemitteilung der PI Neuwied vom 18.01.2018

POL-PDNR: "Mit Realschulabschluss in den Streifenwagen"
18.01.2018 – ...

new: 18.01.2018 Dierdorf übernimmt Gesamtleitung städtischer Kitas

Expertin aus Verwaltung in neu geschaffene Stelle berufen Die Stadt Neuwied betreibt mittlerweile zehn Kindertagestätten. Die Kooperation zwischen den ...

new: 18.01.2018 Kümmelsbergweg erhält neue Fahrbahndecke

Sperrung am 24. und 25. Januar SBN im Bereich Einfahrt Sommerheck Neuwied. Im Kümmelsbergweg Niederbieber  wird der ...

new: 18.01.2018  Bekannte Gesichter – neue Ämter

Landrat und Beigeordneter begrüßen neue Büroleiterin In ihren neuen Funktionen stellten sich zum Jahresbeginn der neue Landrat des Kreises ...

new: 18.01.2018 Schlossstraße beim Currywurst-Festival gesperrt

In Neuwied herrscht vom 26. bis 28. Januar wieder das Currywurst-Fieber. Die Stände sind Freitag und Samstag von 11 bis 20 ...

new: 18.01.2018 Wasserböcke – Eine neue Tierart auf der Afrikawiese des Zoo Neuwied

Wer den Zoo Neuwied besucht, wird zunächst vom unverwechselbaren Geräusch der Flamingos lautstark empfangen. Gleich danach können die Besucher ...

new: 18.01.2018 Mitmachtheater landet auf dem „Kinderplanet“

„Das Tollste war, dass wir am Ende durch den Eispalast kriechen durften“, berichtete Alina (5) mit strahlenden Augen. Eispalast? Die Rede ist vom ...

new: 17.01.2018 POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 17.01.2018

POL-PDNR: Spielzeugwaffe löste Polizeieinsatz aus
17.01.2018 – 17:06 Dierdorf (ots) - Am Mittwochnachmittag ...

new: 17.01.2018 Für Ferienangebote des KiJub jetzt anmelden

Fachleute haben abwechslungsreiches Programm erstellt Das Kinder- und Jugendbüro (KiJuB) der Stadt Neuwied veranstaltet auch in diesem Jahr während ...

Schon ein Jahr früher zur Schule gehen …

Neuwieder „Kann-Kinder“ können jetzt angemeldet werden Auch Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, ...

Wintereinbruch verhindert stellenweise Abfuhr der blauen Tonnen

Landrat Hallerbach bittet um Verständnis Leider muss aus Witterungs- und Sicherheitsgründen die Entsorgung der ...

Landrat mahnt Landesregierung: Kommunen endlich ernst nehmen

Hallerbach: müssen unsere Aufgaben bewältigen können Kreis Neuwied – Der Neuwieder Landrat Achim ...

SBN muss Halteverbot aufstellen

Zwei- bis dreimal jährlich für Grundreinigung unterwegs – SBN-Mitarbeiter stecken viel ein Neuwied. Saubere Straßen sind eine ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 16.01.2018

POL-PDNR: Einbruch in Wohnhaus
16.01.2018 – 11:39 Vettelschoß (ots) - In der Zeit zwischen dem 12.01.2018, 16:00 ...

Gut informiert, bevor etwas passiert – Informationsnachmittag

Gut informiert, bevor etwas passiert – Informationsnachmittag der Gemeindeschwestern plus Was kann passieren, wenn ein Medikament - anders als vom Arzt ...

Plädoyer für Sport beim Fußballverband Rheinland

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel und dessen Koblenzer CDU-Kollege, der Bundestagsabgeordnete Josef Oster, waren Gäste beim ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 15.01.2018

POL-PDNR: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
15.01.2018 – 11:26 Linz (ots) - Unbekannte Täter ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 14.01.2018

POL-PDNR: Brand im REWE Markt in Hamm/Sieg
14.01.2018 – 09:52 Pi Altenkirchen (ots) - Durch zwei Mitarbeiterinnen ...

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

19 User online

Freitag, 19. Januar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied