Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

Regelmäßige Sprechstunde wird gerne genutzt

Kreis Neuwied

Landrats-Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern sind wichtiges Element der Bürgernähe

Sie reichen von A wie Abfallwirtschaft über K  wie klimaschonendes Bauen  bis Z für zu schnelles Fahren auf Kreisstraßen – die Themen, mit denen Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Neuwied im Rahmen seiner Bürgersprechstunde an Landrat Achim Hallerbach wenden.

Kreis Neuwied – Seit Januar bietet Landrat Hallerbach eine regelmäßige Sprechstunde an. Sie findet in der Regel einmal im Monat in der Kreisverwaltung statt. In halbstündigen Gesprächen haben die Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit, ihre Anliegen, die die Kreisverwaltung bzw. den Landkreis unmittelbar betreffen, mit dem Landrat persönlich zu besprechen.

Regelmäßige Sprechstunde wird gerne genutzt. Seit Januar bietet Landrat Hallerbach eine regelmäßige Sprechstunde an. Sie findet in der Regel einmal im Monat in der Kreisverwaltung statt. In halbstündigen Gesprächen haben die Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit, ihre Anliegen, die die Kreisverwaltung bzw. den Landkreis unmittelbar betreffen, mit dem Landrat persönlich zu besprechen.

„Ich bin permanent im ganzen Landkreis unterwegs und als Landrat immer für die Bürgerinnen und Bürger ansprechbar. Aus den vielen Begegnungen vor Ort weiß ich deshalb auch um die vielen verschiedenen Anliegen der Menschen. Die Bürgersprechstunde ist für mich ein wichtiges, zusätzliches Instrument, um im ganz persönlichen, vertraulichen Gespräch einen Eindruck davon zu bekommen, welche „Alltagssorgen“ und Themen die Menschen in unserem Landkreis wirklich bewegen,“ zieht der Landrat nach einem knappen Jahr Bürgersprechstunde eine erste Zwischenbilanz.

„Natürlich kann ich nicht in jedem Einzelfall die Patentlösung bieten – aber ich kann den Menschen zuhören und Ihnen den ein oder anderen Weg aufzeigen, wie sie ihr Anliegen weiter verfolgen können“, beschreibt Landrat Achim Hallerbach weiter. Der Themenstrauß der Bürgergespräche ist dabei so bunt wie das Leben selbst. Da geht es um mögliche Durchfahrverbote für Schwerlastverkehr oder Geschwindigkeitsbeschränkungen auf Kreisstraßen, genauso wie um klimaneutrales Bauen oder Fragen der Abfallentsorgung.

Die nächste Bürgersprechstunde des Landrats findet am Montag, 14.10.2019, in der Kreisverwaltung Neuwied, Wilhelm-Leuschner-Straße 9, 56564 Neuwied, statt. Anmeldungen zu den Sprechstunden sind sowohl online unter www. kreis-neuwied.de als auch telefonisch oder per E-Mail möglich: 02631/ 803-129; kerstin.schwanbeck@kreis-neuwied.de.

Selbstverwaltungsangelegenheiten der Kommunen, anhängige Verfahren vor dem Kreisrechtsausschuss oder vor Gerichten oder Vorgänge, die ein Gericht rechtskräftig abgeschlossen hat, sind übrigens Themenfelder, in die der Landrat sich grundsätzlich nicht einschalten kann.

Regelmäßige Sprechstunde wird gerne genutzt

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Nachrichten aus Neuwied

new: 02.06.2020 „Wasser“ ist Thema zum „Tag der kleinen Forscher“

Erwin Rüddel motiviert zur Teilnahme an dem bundesweiten Mitmachtag Kreisgebiet. „Von der Quelle bis ins Meer ...

new: 02.06.2020 Gemeinsam in die Natur

Nordic-Walking-Angebot des VfL Waldbreitbach startet am 15. Juni   Waldbreitbach – Durch den veränderten Alltag während der ...

new: 02.06.2020 Pfingstrosen-Tradition der CDU Heimbach-Weis/Block

 auch im Jahr 2020 fortgesetzt     Kleines Dankeschön an die Verkäuferinnen im Einzelhandel    Heimbach-Weis. Es ist ...

Corona-Fallzahl im Kreis Neuwied

heute wurden 2 neue Corona-Infektionen registriert. Bei diesen beiden neuen Fällen handelt es sich um Personen aus der ...

Corona Online Gipfel unterstreicht Solidarität und Innovationskraft im Kreis

Neuwied erfindet sich in der Krise neu Landrat lobt Welle der Solidarität und Hilfsbereitschaft   Neuwied – Eine ordentliche Portion Mut ...

Kreisverwaltung öffnet Gebäude wieder ab 8. Juni für freien Zutritt

Weiterer Schritt zur Normalität Corona–Krise: Öffnung 08. Juni – Terminabsprachen erwünscht In Anlehnung an die allgemeine ...

Aus aktueller Situation wird konstruktiver Lernprozess

Treffen mit Heimleitung und Trägervertretern von Seniorenheimen Die Schwerpunkte der Arbeit von Pflegeeinrichtungen haben sich in den vergangenen Wochen ...

Windspiele schmücken Feenbaum auf dem „Kinderplanet“

Neue Wege gehen, ist nicht immer einfach, doch in der städtischen Kindertagesstätte „Kinderplanet“ gelingt das spielend. Mit großem ...

Ein tierisches Dankeschön

Als der Zoo Neuwied am 18. März aufgrund behördlicher Anweisung seine Tore für Besucher schließen musste, war dies ein schwerer Tag ...

Tourist-Info und StadtGalerie öffnen wieder

Die in der Corona-Bekämpfungsverordnung angezeigten Lockerungen machen es  möglich: Die städtische ...

KSC startet nach Corona mit allen Kursen

Nach der neuesten Corona Verordnung dürfen wir wieder Kurse im freien anbieten.   Puderbach, 27.5.2020. Ab sofort laufen wieder alle Kurse des KSC. ...

Stadt präsentierte virtuelle Seniorenfeiern

Kuchenlieferung und kulturelle Beiträge im Offenen Kanal Die Corona-Krise macht erfinderisch: So präsentierte das Amt für Stadtmarketing nun die ...

„Mein USA-Aufenthalt war ein absolutes Highlight!“

Erwin Rüddel begrüßt Stipendiatin Caroline Brömmelhues zurück in der Heimat Windhagen. Dies hätten beide so nicht gedacht, dass ...

Unterdurchschnittlich viele Beschäftigte krank

Landkreis Neuwied, 27. Mai 2020 – Die Beschäftigten im Landkreis Neuwied waren im Jahr 2019 seltener krankgeschrieben ...

POL-PDNR: Schwerer Fahrradunfall

2020-05-27T10:18:41 Neuwied (ots) - Am Dienstagnachmittag ereignete sich um 16.30 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen 2 Kindern, ...

Gemeinsam da durch: Netzwerk geht Neuwieder Weg

Hygiene-Regeln und Abstand einhalten: OB begrüßt Kampagne   Sie haben mit dem Lockdown eine enorme Durststrecke überwinden müssen, ...

Städtischer Skatepark wird saniert

Die Skateanlage in der Nähe der Eissporthalle muss wegen dringender  Sanierungsarbeiten für rund zwei Wochen ...

POL-PDNR: Presseerstmeldung - Schwerer Verkehrsunfall

 27 - jähriger Insasse verstorben, ein weiterer Insasse schwerverletzt 2020-05-26T08:25:36 Horhausen (WW) (ots) - Am ...

Einstellungen

Druckbare Version

7 User online

Dienstag, 02. Juni 2020

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied