Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 1 Minute

SWN warnen: Keine Kooperation mit Drückerkolonnen anderer Unternehmen

Kreis Neuwied

Direktwerber kassieren Provisionen und wenden schäbige Tricks an

Neuwied. Drückerkolonnen, die das schnelle Geld machen wollen, sind wieder in Neuwied unterwegs. Sie geben sich als Vertreter eines namhaftes Internetunternehmens aus, das angeblich mit den Stadtwerken Neuwied (SWN) kooperiert. Eine solche Kooperation gibt es nicht, machen die SWN deutlich.

 „Wir hatten mehrere Nachfragen unserer Kunden. Es hieß, man komme von einem großen deutschen Telekommunikationsunternehmen und habe mit uns Verträge ausgehandelt, die die Kosten senken. Das ist definitiv falsch“, sagt Melanie Jungbluth von den SWN. „Wir hatten und haben keine Kooperationen dieser Art.“

Zähler und Vertrtagsunterlagen sollte man bei Haustürgeschäften nicht zugänglich machen. Die Zählernummer reicht schon, damit unseriöse Werber einen Vertragswechsel einleiten. Das kann teuer werden.

Man wisse nicht, ob diese Leute tatsächlich Vertreter des bekannten Unternehmens sind: „Sie klingeln an den Haustüren, tragen Jacken mit den Logos der Unternehmen und zeigen irgendwelche ´Ausweise´ vor.“ Möglicherweise seien es Direktvermarkter, die pro verkauftem Vertrag bezahlt werden: „Diese versuchen dann, nicht nur Telefon- oder Internet-, sondern auch Stromverträge zu verkaufen.“
Vorsicht ist angesagt, denn oft wird mit schäbigen Tricks gearbeitet: Die Drücker lassen sich die letzte Abrechnung geben, rechnen mit veralteten Preisen – oder nutzen die Zählernummer für einen ungefragten wie ungewollten Anbieterwechsel, der dann wenige Tage später reinflattert. Bereichsleiterin Stefanie Michaelis rät: „Man sollten diese Leute weder an den Zähler ranlassen noch Unterlagen vorzeigen. Wir haben nichts gegen Wettbewerb, aber bitte nicht mit schmutzigen  Tricks.“ Hat man sich einmal überrumpeln lassen, dann hilft nur eines: Innerhalb von 14 Tagen Widerspruch einlegen. „Wir helfen dabei gerne. Entweder wendet man dich ans Kundencenter oder telefonisch an das DialogCenter unter 02631/85-1400.“

SWN warnen: Keine Kooperation mit Drückerkolonnen anderer Unternehmen

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Nachrichten aus Neuwied

new: 12.11.2019 2,2, Millionen Euro werden in Digitalisierung investiert

Glasfaseranbindung für alle Schulen Startschuss fiel an Ludwig-Erhard-Schule in Neuwied Der enorme Wandel von methodischen und didaktischen Konzepten ...

new: 12.11.2019 POL-PDNR: Diebstahl von Kompletträdern;

Mit 2,69 Promille mit dem Lkw unterwegs
2019-11-12T09:30:58 Neuwied (ots) - Am gestrigen Morgen meldete ein Mitarbeiter ...

new: 12.11.2019 Tag der offenen Tür im BBW Neuwied mit vielen Attraktionen

Neuwied – Beruf und Bildung hautnah erleben – das geht beim Tag der offenen Tür am 23. November im Berufsbildungswerk (BBW) Heimbach-Weis. Ob ...

new: 12.11.2019 Adventswochenenden im Zoo Neuwied: Türchen öffnen sich

Mögen alle Pinguine wirklich so gerne Eis und Schnee? Warum macht dem Sibirischen Tiger die Kälte wenig aus? Und was machen die Tiere in der Prinz ...

new: 12.11.2019 Zählerstände werden abgelesen

SWN-Mitarbeiter ab dem 25. November unterwegs
Neuwied. Zählerstände für den Energieverbrauch werden immer vom ...

new: 12.11.2019 Interdisziplinäre Zusammenarbeit sorgt

für gute Palliativ- und Hospizarbeit im Kreis  - Palliativnetzwerk Neuwied blickt auf 10jähriges Bestehen zurück Auf Einladung der ...

new: 12.11.2019 POL-PDNR: Mehrere Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss kontrolliert

2019-11-10T10:17:23 Neuwied (ots) - Ein 73jähriger Neuwieder wollte am Freitagabend die Absperrung des Rodenbacher St. ...

new: 12.11.2019 POL-PDNR: Verräterisches kaputtes Rücklicht

2019-11-10T10:17:19 Neuwied (ots) - Am Samstagmittag fiel einer Polizeistreife in der Innenstadt ein Fahrzeug auf, dessen ...

new: 12.11.2019 POL-PDNR: Das war Gott sei Dank alles ganz anders

2019-11-10T10:17:14 Neuwied-Niederbieber (ots) - Am Samstagnachmittag wurden Polizei, Feuerwehr und der Rettungsdienst zu ...

new: 12.11.2019 Leuchtturm-Unternehmen im Kreis Neuwied

CDU-Generalsekretär Gerd Schreiner zu Gast beim Holz-Verarbeiter van Roje Kreis Neuwied. Die Mut-Tour des rheinland-pfälzischen ...

Neuwieder Stadtrat wählt Ralf Seemann zum Beigeordneten

 Ralf Seemann wurde zum zweiten hauptamtlichen Beigeordneten der Stadt Neuwied gewählt. Das Ratsmitglied der ...

„Sozial-Häuschen“ bereichern den Knuspermarkt

Verwaltung ruft karitative Einrichtungen zur Teilnahme auf Die Vorfreude auf den Neuwieder Knuspermarkt wächst von Tag ...

Neunte landesweite Präventionswoche in Schulen startet

Aufklärung zu sexueller Gesundheit und sexuell übertragbaren Infektionen bei jungen Menschen bleibt wichtig Im ...

Westerwälder Bauern demonstrierten in Bonn

Hallerbach: Landwirtschaft dringend für Erhaltung ländlicher Räume notwendig Nur bei 15 Prozent der Betriebe gilt die Hofnachfolge als ...

Treff am Ring: Projekt macht große Fortschritte

Diakonisches Werk ist sehr zufrieden mit der Entwicklung
Mit einem umfassenden Angebot trifft er die Wünsche und ...

Nach dem Ende von Selgros kommt auch das Aus für die Tankstelle

Erdgas nur noch bis 27. November, Sprit bis 7. Dezember - SWN bereits auf der Suche nach neuem Standort Neuwied. Das Aus des Selgros-Marktes bedeutet auch ...

Zwei Dachsbrüder im Zoo Neuwied

Meist sind es die exotischen Tiere, wie Tiger, Faultier oder Kaiman, die die Aufmerksamkeit der Besucher des Zoo Neuwied auf sich ziehen. Es lohnt sich aber ...

„Keine weiteren Windräder in den Wäldern!“

Erwin Rüddel fordert einen Ausbau der Windkraft mit Vernunft und Augenmaß Kreisgebiet. „Keine weiteren Windräder mehr in den ...

Einstellungen

Druckbare Version

17 User online

Mittwoch, 13. November 2019

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied