Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 1 Minute

Städtische Musikschule verzeichnet zahlreiche Erfolge

Stadt Neuwied

Fünf Nachwuchsmusiker beim Landeswettbewerb dabei

Musik verbindet die Menschen. Gut, wenn eine Stadt jungen Leuten die Chance bietet, den Zauber der Musik kennenzulernen und weiterzutragen. Neuwieder Nachwuchsmusiker haben ihr Können eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Hervorragend abgeschnitten beim jüngsten „Jugend musiziert“-Regionalwettbewerb haben erneut Schülerinnen und Schüler der städtischen Musikschule. Am Wettbewerb, der zum fünften Mal in Schloss Engers über die Bühne ging, nahmen Kinder und Jugendliche der Klavierklassen von Olga Bergen, Elina Rutz, Svetlana Winnekes und Tomas Pecsi sowie der Gitarrenklassen von Mirko Schrader und Peter Trippe teil.

 Jan Luca Lemgen darf seine Gitarrenkünste beim Landesentscheid in Mainz unter Beweis stellen.

Besonders beeindruckt war die Jury von Roman Meier, Michel Steinebach, Jan Luca Lemgen (alle Gitarre) und vom Klavierduo Fabian Choholka und Fabian Thielecke.  Diese fünf jungen Musiker erhielten allesamt erste Preise mit Weiterleitung. Das heißt: Mitte März können sie nun ihr Können beim Landeswettbewerb in Mainz erneut unter Beweis stellen. Über erste Preise ohne Weiterleitung freuten sich Marlene Dirksen mit Julian Sicken, Xenia Pries mit Jonas Römer (Klavierduo) und Matthis Steinebach (Gitarre). Einen zweiten Preis erhielt zudem das Klavierduo Khanh Ngoc Phan und Jonas Klassen.

Martin Geiger, Leiter der Musikschule der Stadt Neuwied, gratulierte den erfolgreichen Preisträgern zu ihren hervorragenden Ergebnissen und sprach den Kolleginnen und Kollegen für die professionelle Vorbereitung zu diesem Wettbewerb seinen Dank aus. „Die Urteile der Fachjury beweisen einmal mehr, welch hohen Ausbildungsgrad wir an der Musikschule bieten können“, unterstrich Geiger. Bürgermeister Michael Mang lobte die Leistungsdichte der an der Neuwieder Musikschule ausgebildeten Nachwuchsmusiker. „Mein Dank gilt dem gesamten Team der städtischen Musikschule. Dessen großes Engagement und natürlich die hohe Ausbildungsbereitschaft der jungen Musikschüler haben das hervorragende Ergebnis ermöglicht“, betonte Mang.

Nachrichten aus Neuwied

new: 22.02.2018 Sandkauler Weg wird nochmals gesperrt

Weitere Bauarbeiten beginnen am Dienstag   Im Sandkauler Weg steht eine Sperrung an. Der Grund: Ein Kanalhausanschluss ...

new: 22.02.2018 Kreis und Stadt Neuwied erhalten Fair-Trade-Zertifikat

Auszeichnung für großes Engagement im Fairen Handel Wer das begehrte Fair-Trade-Zertifikat erhalten will, der muss eine Vielzahl von ...

new: 22.02.2018 62. Dienstags-Demo gegen Bahnlärm:

Bahnlärminitiative zeigte Geschlossenheit Landrat Hallerbach fordert Bau einer alternativen Güterverkehrsstrecke Der krankmachende Bahnlärm ...

new: 22.02.2018 POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 22.02.2018

POL-PDNR: Neuwied - Verkehrsunfall mit Sachschaden
2018-02-22T11:32:58 Neuwied (ots) - Insgesamt 10.000 EUR Sachschaden ist ...

new: 22.02.2018 Schneeeulen – Kein Problem mit Kälte

Es gibt Tiere, denen Kälte und Schnee nicht so viel ausmachen, im Gegenteil. Einige Tierarten, wie zum Beispiel die Schneeeule, sind für diese ...

new: 22.02.2018 Außergewöhnlicher Auftritt am Aschermittwoch

Wenn Aschermittwoch und der Valentinstag auf ein Datum fallen, so ist dies außergewöhnlich. Und außergewöhnlich war auch der Auftritt, den ...

new: 21.02.2018 POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 21.02.2018

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Neuwied vom 21.02.2018
2018-02-21T12:00:33 Neuwied (ots) - Verkehrsunfall ...

new: 21.02.2018 Seniorenbeirat hat neues Programm zusammengestellt

Generationenkino geht in die nächste Runde Der Seniorenbeirat der Stadt Neuwied vertritt die Interessen der älteren ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 20.02.2018

POL-PDNR: Neuwied - Auf frischer Tat ertappt
2018-02-20T14:58:41 Neuwied (ots) - In der Nacht vom Montag (19.02.2018) auf ...

Erlebnispädagogische Zertifikatsausbildung für pädagogische Fachkräfte

Erlebnispädagogische Zertifikatsausbildung für pädagogische Fachkräfte aus der Region Die ...

Virtuelle Tour durch die Pfarrkirche Waldbreitbach

Seit Ende Januar können Interessierte einen virtuellen Rundgang durch die Waldbreitbacher Pfarrkirche Maria Himmelfahrt unternehmen. Im Internet ...

Pfarrgemeinde Heimbach-Weis-Gladbach hat „Sehnsucht nach Me(h)er“

Botschaften für Eine-Welt
Heimbach-Weis – „Sehnsucht nach Me(h)er – Werde Botschafter für ...

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Neuwied vom 19.02.2018

POL-PDNR: Besonders schwerer Fall des Diebstahls aus KFZ
2018-02-19T15:18:44 Betzdorf (ots) - Am 15.02.2018 gegen 18:00 Uhr ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 18.02.2018

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 18.02.2018
2018-02-18T09:25:46 Betzdorf (ots) - ...

Präventionsangebote sollen Jugendliche stark machen

Cool sein kann trainiert werden - Angebote des KiJuB Mit einer Reihe von Präventionsangeboten will das städtische ...

Mit Mehrwertgutscheinen Kunden und Partner in der Stadt unterstützen

Aktion der SWN: Versand mit Verbrauchsabrechnungen Neuwied. Mit den Verbrauchsabrechnungen flattern den Kunden der Stadtwerke Neuwied (SWN) auch wieder die ...

Änderungen des Kommunalen Finanzausgleichs sorgen für großen Unmut

 – Landkreis Neuwied ist größter Verlierer im Land „Für eine einseitige Verteilung gibt es ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 16.02.2018

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 16.02.2018
2018-02-16T10:49:23 Betzdorf (ots) - Betzdorf (ots) ...

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

11 User online

Donnerstag, 22. Februar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied