Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 1 Minute

Tarnen und Täuschen im Zoo Neuwied: Suchspiel der Echsen

Stadt Neuwied

Wenn man klein ist und weder über Gift, noch über effektive Waffen verfügt, hat man es nicht leicht in der Tierwelt. Manche machen dieses Manko durch ihre Fähigkeit wett, blitzschnell fliehen zu können, wenn Gefahr droht. Wer das nicht kann, dem bleibt nur eine Strategie, um nicht zur leichten Beute zu werden: Sich gar nicht erst entdecken lassen! „Die Tarnung einiger Reptilien ist so gut, dass wir manchmal mitbekommen, wie Besucher vor scheinbar leeren Terrarien stehen und kein Tier entdecken“, sagt Kurator Max Birkendorf, und fügt entschuldigend hinzu: „Da braucht man wirklich ein gutes Auge und etwas Geduld. Da die Tiere aber häufig am selben Platz sitzen, wird es mit der Zeit leichter, sie zu entdecken. Das ist dann sozusagen die Belohnung für unsere Stammbesucher“.

Das „Falsche Chamäleon“ zum Beispiel, ist mit seiner grau-braunen Färbung auf vielen Bäumen kaum zu erkennen, zumal es sich wenig bewegt. Es kann sich diese Langsamkeit erlauben, da es sich größtenteils von Schnecken ernährt. Es ähnelt in seinem Äußeren durch die großen Augen und den helmartig vergrößerten Kopf zwar den echten Chamäleons, gehört jedoch zur Familie der Anolis.

Ebenfalls gut getarnt ist der Vietnam-Goldgecko. Da er bevorzugt in Sandstein-Gebieten lebt, hat er eine zum Untergrund passende goldbraune Farbe. Der Goldgecko gehört zu den Lamellengeckos, die durch Haftlamellen unter ihren Zehen in der Lage sind, auch an glatten, senkrechten Oberflächen und sogar kopfüber Halt zu finden. Dies eröffnet ihm neben seiner Tarnung auch noch die Möglichkeit, an für Räuber schwer erreichbaren Stellen Schutz zu finden.

Und nicht nur im Exotarium leben gut getarnte Reptilien: In der Prinz Maximilian zu Wied Halle sind im breiten Pflanzstreifen kürzlich Guadaloupe-Anolis und Malachit-Stachelleguane eingezogen. „Für wen das Suchen der Echsen im Exotarium keine Herausforderung mehr darstellt, der kann sich nach der Wiedereröffnung gern an dieser neuen Herausforderung versuchen“, schmunzelt Kuratorin Alexandra Japes. „Die Echsen sind klein, das Gehege ist groß…“

Tarnen und Täuschen im Zoo Neuwied: Suchspiel der Echsen

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten aus Neuwied

new: 08.03.2021 Corona Update Kreis Neuwied 08.03.2021

im Kreis Neuwied wurden seit Freitag 56 neue Positivfälle sowie zwei weitere Todesfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf ...

new: 08.03.2021 Aufsichtsdirektion genehmigt städtischen Haushalt

Stadt muss erstmals seit Jahren keine Auflagen erfüllen    Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) hat den Haushalt der Stadt ...

new: 08.03.2021 SWN bieten Glasfaseranschlüsse jetzt auch Privatkunden an

Internet- und Telefonflat mit 250 Mbit/s und mehr – Stetiger Ausbau   Neuwied. Filme ruckelfrei streamen, im Internet surfen und telefonieren: Mit ...

new: 08.03.2021 KWW investiert 61.000 Euro - Landrat Hallerbach: Wichtig für junge Familien

Rellensiefen: Wasseranschluss für 16 weitere
Bauplätze im zweiten Bauabschnitt  Neuwied. Im Windhagener Ortsteil ...

new: 08.03.2021 POL-PDNR: Motorradunfall

2021-03-08T13:57:02 Linz-Kretzhaus (ots) - Am Sonntagnachmittag, gegen 16:00 Uhr, befuhr eine 54-jährige Motorradfahrerin ...

new: 08.03.2021 POL-PDNR: Sachbeschädigung

2021-03-08T12:24:01 St. Katharinen (ots) - Am Samstagabend wurde der Polizeiinspektion in Linz eine beschädigte ...

new: 08.03.2021 POL-PDNR: Brand in einem Mehrfamilienhaus

2021-03-08T12:19:34 Rheinbrohl (ots) - Am Freitagmorgen kam es zu einem Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus in ...

new: 08.03.2021 POL-PDNR: Raubüberfall auf Tankstelle Oberhonnefeld-Gierend

2021-03-08T11:41:37 Neuwied (ots) - Am Freitag, 05.03.2021, gegen 22.00 Uhr, kam es zu einem bewaffneten Überfall auf die ...

new: 08.03.2021 POL-PDNR: Presseerstmeldung - Schwerer Verkehrsunfall auf der B256 bei Neuwied

POL-PDNR: Nachtragsmeldung zu schwerem Verkehrsunfall auf der B256 bei Neuwied, PM der PI Neuwied von 11.03 ...

new: 08.03.2021 POL-PDNR: Emmerzhausen- Schwarzwild verendet an der Unfallstelle

2021-03-08T10:01:50 Emmerzhausen (ots) - Am 07.03.2021, gegen 20:20 Uhr befuhr ein 43-jähriger Pkw-Fahrer die ...

new: 08.03.2021 POL-PDNR: Mudersbach- Verkehrsunfall beim Ausparken

2021-03-08T09:35:32 Mudersbach (ots) - Am 07.03.2021, gegen 20:15 Uhr befuhr ein 72-jähriger Pkw-Fahrer den Hüttenweg ...

new: 08.03.2021 POL-PDNR: Wissen - Verkehrsunfall mit Sachschaden

2021-03-08T08:32:58 57581 Katzwinkel, Knappenstr. 35 (ots) - Am Fr., 05.03.2021, gegen 15 Uhr, befuhren eine 18-jährige ...

new: 08.03.2021 POL-PDNR: Wissen - Verkehrsunfall mit Verkehrsunfallflucht

2021-03-08T08:12:12 57537 Wissen, Gerichtsstr. 6 (ots) - Am Fr., 05.03.2021, gegen 14:00 Uhr, hatte eine 19-jährige ...

new: 08.03.2021 POL-PDNR: Verkehrsunfallflucht

2021-03-08T08:02:54 Großmaischeid (ots) - Am Samstagvormittag ist vor einer Bäckerei in der Hauptstraße in ...

new: 08.03.2021 POL-PDNR: Pressebericht der Polizeiinspektion Neuwied für den Berichtszeitraum

Freitag, 05.03.2021, 12:00 Uhr bis Sonntag, 07.03.2021, 09:00 Uhr 2021-03-07T10:16:31 Neuwied (ots) - Im Berichtszeitraum ...

new: 08.03.2021 POL-PDNR: Fahrzeugführer unter Einfluss von Betäubungsmitteln

2021-03-07T09:45:53 Linz/ Kretzhaus/ Vettelschoß (ots) - Am frühen Samstagabend kontrollierten Beamte der ...

new: 08.03.2021 POL-PDNR: Pressemittelung der PI Betzdorf vom 07.03.21

2021-03-07T07:07:49 Betzdorf (ots) - Herdorf/Dermbach Verkehrsunfallflucht am 05.03.21, 13.01 h, in Herdorf, OT Dermbach, ...

new: 08.03.2021 POL-PDNR: Ein Schwerverletzter bei Verkehrsunfall auf Dierdorfer Straße

2021-03-07T03:26:53 Neuwied-Heddesdorf (ots) - Am Samstagabend befuhr ein 18jähriger Neuwieder mit seinem Auto am ...

11 User online

Dienstag, 09. März 2021

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied