Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 1 Minute

Thomas Anders: „Jetzt krieg‘ ich ja richtig Gänsehaut!“

Sonstige Nachrichten

Weltstar aus Rheinland-Pfalz wird mit dem „SWR4 Musikpreis 2018“ ausgezeichnet.

Ein Weltstar aus Rheinland-Pfalz? Gibt es nicht? Gibt es doch: Thomas Anders! Als Teil von „Modern Talking“ schrieb er in den 80er Jahren Musikgeschichte. Die Songs des Popduos waren durch seine markante Stimme geprägt und sind bis heute echte Klassiker. Für seine musikalischen Verdienste wird Thomas Anders jetzt mit dem „SWR4 Musikpreis 2018“ ausgezeichnet.

Auch als Solist feiert Thomas Anders weltweit Erfolge und überrascht immer wieder mit neuen Facetten. Seinen letzten großen Coup landete er 2017, als sein erstes deutschsprachiges Album „Pures Leben“ erschien, das die Herzen der Fans im Sturm eroberte. Thomas Anders freut sich riesig über den „SWR4 Musikpreis 2018“: „Das find‘ ich ja super. Danke! Jetzt krieg‘ ich ja richtig Gänsehaut“, sagte er im Interview mit SWR4 Rheinland-Pfalz.

„Musikalischer Botschafter unseres Landes“
Matthias Stapf, Programmchef von SWR4 Rheinland-Pfalz, begründet die Auszeichnung: „Die lebensbejahenden, positiven Lieder von Thomas Anders in seiner Muttersprache passen perfekt zu SWR4 Rheinland-Pfalz, bei uns ist die beste deutsche Musik daheim. Wir zeichnen ihn aus für seine Verdienste als musikalischer Botschafter unseres Landes Rheinland-Pfalz und als Sänger, der mit seiner Musik alle Generationen erreicht und vereint.“

Legendäre Heimatverbundenheit
Trotz seiner außergewöhnlichen Karriere ist Thomas Anders nie abgehoben. Seine Bodenständigkeit und Heimatverbundenheit sind legendär. Gebürtig in Rheinland-Pfalz lebt er seit vielen Jahren in Koblenz.

 

Preisverleihung am 15. Juni 2018 in Mendig
Die Preisverleihung findet am Freitag, 15. Juni 2018, im Rahmen des „SWR4 Open Air“ auf dem Flugplatzgelände in Mendig statt. Restkarten gibt es noch an der Abendkasse. Infos unter SWR4.de/Openair.

Mit dem Musikpreis von SWR4 Rheinland-Pfalz werden Künstlerinnen und Künstler ausgezeichnet, die sich in besonderer Weise um die beste deutsche Musik verdient machen.

Nachrichten aus Neuwied

new: 13.12.2018 Änderung von Abfuhrtagen zum Jahresbeginn

Zusatzleerung blaue Tonnen am 5. Januar 2019 in Oberbieber und ...

new: 13.12.2018 Tierisch Freude schenken - Die besondere Geschenkidee

Wer noch eine besondere Geschenkidee zu Weihnachten oder zu anderen Anlässen sucht, wird im  Zoo Neuwied schnell fündig. So zum Beispiel im ...

new: 12.12.2018 Deichförderverein: Vorstand einstimmig wiedergewählt

Rund 2400 Besucher jährlich besuchen das Informationszentrum Oberbürgermeister Jan Einig als Vorstandsvorsitzender des Deichfördervereins ...

new: 12.12.2018 Regionalladen-Gemeinschaftsprojekt startet ersten Testlauf

Bei Amalie schöne Regionalprodukte einkaufen Stadt und Landkreis Neuwied präsentieren sich gemeinsam auf Neuwieder Knuspermarkt Das ...

new: 12.12.2018 Der Freizeitplaner 2019 ist ab Mitte Januar erhältlich

Wie auch in den vergangenen Jahren bringen die Kreisjugendpflege des Landkreises und das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied, in gemeinsamer Regie, ...

new: 12.12.2018 Kandidaten für Sportlerehrung melden

Stadt Neuwied zeichnet wieder besondere Leistungen aus Die Stadt Neuwied würdigt auch in diesem Jahr wieder die ...

new: 12.12.2018 Kreis-Migrationsbeirat tagt in Puderbach

Situation geflüchteter Menschen in der VG Puderbach und Asylwesen im Kreis bilden thematische Schwerpunkte Zu seiner letzten Sitzung des Jahres traf ...

new: 12.12.2018 Oberbürgermeister Einig zieht am 23. Dezember das Gewinnerlos

Noch steht er in der großen Schneekugel auf dem Luisenplatz, doch am Sonntag, 23. Dezember, wird feststehen, wer den dort ...

new: 12.12.2018 Trotz Wasserschaden: Kita Rheintalweg bleibt geöffnet

Erzieherinnen und Kinder reagieren flexibel auf Problemlage Ein Wasserschaden in der Kindertagesstätte am Rheintalweg ...

Ross folgt Bauer: Löschzug Stadt Neuwied hat neue Führung

Wechsel bei der Feuerwehr: Der Löschzug Stadt Neuwied hat eine neue Führung. Nach dem Wegzug von Florian Bauer ...

Selbst in Österreich abgeholt: Pfadfinder bringen Friedenslicht zum Adventsfenst

Am Freitag, 21. Dezember, bieten die Pfadfinder vom Stamm St. Bonifatius am Oberbieberer Pfadfinderhaus in der Grafenwiese 100 ...

Bürgerbüro nachmittags geschlossen

Am Mittwoch, 12. Dezember findet nachmittags die jährliche Personalversammlung der Kreisverwaltung Neuwied statt. Es ist ...

Änderung der Müllabfuhr wegen Weihnachten und Neujahr

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, wird die Müllabfuhr wegen Weihnachten und Neujahr ...

„In großer Geschlossenheit nach vorne schauen!“

Positiv ist die Stimmung der CDU-Delegierten und CDU-Mitglieder die beim CDU-Bundesparteitag in Hamburg zugegen waren. „Die Bundesvorsitzenden- und ...

Kfz-Zulassungsstelle in Dierdorf am 27.12. geschlossen

Die Verbandsgemeindeverwaltung Dierdorf hat in der Woche nach Weihnachten geschlossen. Somit bleibt auch die Außenstelle ...

Seniorenbeirat nutzt Weihnachtsmärkte, um zu informieren

Es kommt nicht auf die Größe an: Der Seniorenbeirat der Stadt Neuwied hatte seinen Informationsstand auch auf dem ...

Freunde des Boulespiels feierten Nikolaus auf sportliche Art

Seit mehr als eineinhalb Jahren wird die Boulebahn in den Goethe-Anlagen an mehreren Tagen in der Woche von Freunden der französischen Sportart genutzt. ...

Heinrich-Haus verabschiedet Geschäftsführer Ingmar Hannappel

Heinrich-Haus verabschiedet Geschäftsführer Ingmar Hannappel feierlich aus dem Arbeitsleben
Neuwied – Wenn so ...

Einstellungen

Druckbare Version

13 User online

Donnerstag, 13. Dezember 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied