Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 1 Minute

Vier Führungen am Tag des offenen Denkmals

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Alter Friedhof, Kirchen, Stadtrundgang und Waldbaden  

Die Tourist Info der Stadt Neuwied bietet für den Tag des offenen Denkmals, Sonntag, 8. September, ein ganzes Bündel an Führungen an. Im Mittelpunkt dabei steht der Alte Friedhof. Dort stehen zwei kostenfreie Touren auf dem Programm, für die eine Anmeldung nicht erforderlich ist.  

Die erste beginnt bereits um 10 Uhr. Hans-Joachim Feix, Autor mehrerer Bücher über den Friedhof, erwartet dann Interessierte an der ehemaligen Aussegnungshalle. Dort finden sich mittlerweile viele Porträts bekannter Neuwieder, die ihre letzte Ruhestätte auf dem Gelände an der Julius-Remy-Straße gefunden haben. Auch der einstigen Wohnung des Friedhofsgärtners stattet man einen Besuch ab. K.D. Boden leitet die zweite, rund 90-minütige Führung, die um 14 Uhr am Friedhofseingang beginnt. Teilnehmer erfahren dann viel über die Familienschicksale, aber auch einiges über die vielfältige Symbolik der Grabsteine.

Ebenfalls um 14 Uhr beginnt ein Rundgang, der sich mit den Kirchen und Religionsgemeinschaften in Neuwied beschäftigt. Die Deichstadt war aufgrund der gewährten Religionsfreiheit seit jeher Anziehungspunkt für Gläubige aller Richtungen. Neben der offiziellen Gemeinde der Reformierten siedelten sich Mennoniten, Lutheraner, Katholiken, Herrnhuter, Inspirierte, Juden und viele kleinere Gruppierungen in Neuwied an und sorgten für einen erheblichen, wirtschaftlichen Aufschwung. In einer Führung von etwa 1,5 Stunden Dauer besuchen die Teilnehmer Kirchen und Gedenkstätten. Zur Sprache kommen auch theologische Übereinstimmungen und Gegensätze. Treffpunkt ist die StadtGalerie. Auch diese Tour ist kostenfrei und bedarf keiner Anmeldung.    

Anders ist es mit dem Innenstadtrundgang, der am 8. September um 15 Uhr beginnt. Erwachsene bezahlen dafür vier, Kinder von 6 bis 14 Jahren zwei Euro. Treffpunkt ist der Eingang zum Neuwieder Schloss. Während der rund 90-minütigen Tour besuchen die Teilnehmer verschiedene Sehenswürdigkeiten, unter anderem das Herrnhuter-Viertel. Zudem erfahren sie interessante Hintergründe über das Historische Rathaus, die Ofenfabrik und ehemalige Brennereien.

Weitere Informationen, auch zu individuellen Führungen, gibt es bei der Tourist-Information der Stadt Neuwied, Telefon 02631/802 5555; E-Mail: tourist-information@neuwied.de. Einen Überblick über alle angebotenen Führungen gibt es im Internet unter https://www.neuwied.de/stadtfuehrungen.html

Vier Führungen am Tag des offenen Denkmals

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Nachrichten aus Neuwied

new: 15.02.2020 POL-PDNR: Alkoholisierter PKW-Fahrer im Bach festgefahren

2020-02-15T10:55:25 Dierdorf (ots) - Am frühen Samstagmorgen wurde die PI Straßenhaus zu einem im Bach ...

new: 15.02.2020 Neue Workshops ab März im Big House

Das Neuwieder Jugendzentrum Big House bietet ab März wieder Workshops in den Bereichen Theater, Tanz, Kickboxen und Musik ...

new: 15.02.2020 Schokoladige Backrezepte gesucht

Die Vorfreude steigt, denn die chocolART, das Schokoladenfestival, kehrt am letzten Märzwochenende nach Neuwied ...

new: 15.02.2020 Närrisches Feuerwerk beim Seniorenkarneval in Irlich

Ein närrisches Feuerwerk erlebten die Besucherinnen und Besucher beim Seniorenkarneval in Irlich. Musik, Tanz und ...

Erster Infostand im neuen Jahr

In der Neuwieder Fußgängerzone auf dem Luisenplatz ist am kommenden Samstag, dem 15. Februar, die örtliche ...

POL-PDNR: Körperverletzung zum Nachteil eines Radfahrers

2020-02-13T14:27:36 Neuwied-Leutesdorf (ots) - Am Donnerstag, 06.02.2020, gegen 13:00 Uhr wurde ein 65 jähriger ...

Kreisentscheid des 61. Vorlesewettbewerbs:

18 Teilnehmer aus Stadt und Kreis Neuwied stellten ihre Lese-Fitness unter Beweis Sieger wurde Luis Neufeld vom Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf   Luis ...

Elterncafé der Kita Wunderland feiert chinesisches Neujahrsfest

Von Irlich nach China führte eine kulinarische Reise das Elterncafé der städtischen Kita Wunderland. Schon bei ...

Neue Chancen für Direktvermarkter

Achim Hallerbach: regionale Wirtschaftskreisläufe schaffen Mehrwert   Die Unterstützung regionaler Wirtschaftskreisläufe, der Aufbau eines ...

„Kuscheln“ unter Tieren: Warum ist Fell- und Gefiederpflege so wichtig?

Schimpansen widmen sich gerne und ausgiebig der gegenseitigen Fellpflege, aber nicht nur von den Menschenaffen ist dieses Verhalten bekannt. Auch Papageien, ...

Karneval und Jugendschutz gehen Hand in Hand

KiJub verteilt Broschüre zum Kinder- und Jugendschutz  Die „tollen Tage“ stehen vor der Tür - mit Kappensitzungen, ...

Baumfällarbeiten: Kreisstraße vorübergehend gesperrt

Auf der Kreisstraße 107, die von Melsbach nach Altwied führt, stehen ab dem 2. März Baumfällarbeiten an. ...

VfL Waldbreitbach kommt zusammen

Waldbreitbach – Die Jahreshauptversammlung des VfL Waldbreitbach findet am Freitag, 6. März um 18.30 Uhr, im Hotel „Zur Post“ (Neuwieder ...

POL-PDNR: Erfreuliches Ergebnis bei "Testkäufen"

2020-02-11T14:15:31 Dienstgebiet Polizei Straßenhaus (ots) - Durch einen jugendlichen Auszubildenden der Polizei wurden ...

POL-PDNR: Sonderkontrolle der Drogenkontrollgruppe der PI Neuwied

2020-02-10T23:10:52 Neuwied (ots) - Am 10.02.2020 führten Beamte der Polizei Neuwied vom Nachmittag bis in die frühen ...

POL-PDNR: Sturmbedingte Ereignisse im Bereich der PI Neuwied am Dienstagmorgen

2020-02-11T05:31:07 Neuwied (ots) - a) umgestürzte Bäume 00:25 h - B 42, FR Bendorf, Höhe Engers 00:26 h - B ...

Jugendschutz an Karneval im Landkreis Neuwied

Landrat Hallerbach: Vorbildfunktion ist wichtiger Faktor in der Karnevalszeit   Fastnacht, Fasching, Karneval. Unter ...

POL-PDNR: Gefährliches Bremsmanöver durch orangefarbenen Pritschenwagen

2020-02-11T13:03:17 Neuwied (ots) - Am Dienstagmorgen, gegen 07.30 h, befuhr ein orangefarbener Pritschenwagen die B 42 aus ...

Einstellungen

Druckbare Version

13 User online

Montag, 17. Februar 2020

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied