Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

Wege aus der Einsamkeit für Neuwieder Senioren

Kreis Neuwied

Gemeindeschwesternplus beraten und unterstützen ältere Menschen in Neuwied

Viele Senioren leben alleine und fühlen sich dadurch einsam. Dies trifft nach Erfahrungen der Gemeindeschwesternplus auch auf Senioren in der Stadt Neuwied zu. Oftmals fehlt ein Ansprechpartner, jemand mit dem man über seine Sorgen und Nöte sprechen kann, oder einfach jemand mit dem man etwas unternehmen kann.

Die Kinder wohnen weit entfernt oder sind durch ihren Beruf und die eigene Familie stark eingespannt und der Partner oder die Partnerin sind bereits verstorben. Manche Menschen haben gar keine Angehörigen und zu den Nachbarn besteht auch häufig kein oder nur wenig Kontakt. Insbesondere in den Städten geraten viele ältere Menschen in eine völlige soziale Isolation und dadurch in eine depressive Krise oder gar in eine Depression. Dies wirkt sich nicht selten auch auf das körperliche Befinden aus. So werden zum Beispiel Herz-Kreislauf-Erkrankungen durch soziale Isolation begünstigt.

Viele Senioren leben alleine und fühlen sich dadurch einsam. Dies trifft nach Erfahrungen der Gemeindeschwesternplus auch auf Senioren in der Stadt Neuwied zu. Oftmals fehlt ein Ansprechpartner, jemand mit dem man über seine Sorgen und Nöte sprechen kann, oder einfach jemand mit dem man etwas unternehmen kann. Um dies zu verhindern beteiligt sich der Landkreis Neuwied bereits seit ein paar Jahren an dem Projekt „Gemeindeschwesterplus“. Die beiden Gemeindeschwesternplus Heike Chandoni (links) und Birgit Boos möchten den älteren Menschen in der Stadt Neuwied gerne Wege aus der Einsamkeit aufzeigen.

Um dies zu verhindern beteiligt sich der Landkreis Neuwied bereits seit ein paar Jahren an dem Projekt „Gemeindeschwesterplus“. Die beiden Gemeindeschwesternplus Heike Chandoni und Birgit Boos möchten den älteren Menschen in der Stadt Neuwied gerne Wege aus der Einsamkeit aufzeigen. Sie erkundigen sich bei einem persönlichen Gespräch nach den Wünschen und Interessen und schauen mit den Senioren gemeinsam, welche Möglichkeiten es in Ihrem Umfeld für sie gibt, damit sie wieder vermehrt am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Dabei vermitteln die Gemeindeschwesternplus beispielsweise auch Kontakte zu anderen Menschen und Gleichgesinnten, mit denen sich die älteren Menschen austauschen oder gemeinsamen Interessen nachgehen können. Die beiden Gemeindeschwesternplus arbeiten zum Beispiel auch mit ehrenamtlichen Besuchsdiensten, wie dem des Quartiersmanagements der Stadt Neuwied, zusammen. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer besuchen die älteren Menschen gerne zu Hause, um dort Zeit mit ihnen zu verbringen, falls es den Senioren nicht möglich ist das Haus zu verlassen. Immer wieder zeigt sich: Es gibt für jede Situation eine Verbesserungsmöglichkeit.

„Wir würden uns freuen, wenn die älteren Menschen den Kontakt zu uns suchen und wir ihnen die notwendige Unterstützung geben können, um wieder ein erfüllteres Leben zu führen, damit sie so lange wie möglich gesund und selbstbestimmt leben können“, ermutigen die Gemeindeschwesternplus für die Stadt Neuwied ihre Zielgruppe.

Die Gemeindeschwesternplus sind Ansprechpartnerinnen für hochbetagte Menschen in der Innenstadt und den Stadtteilen von Neuwied, die noch zuhause leben und nicht pflegebedürftig sind. Man erreicht Frau Chandoni und Frau Boos telefonisch unter 02631/9391131. Das Büro der Fachkräfte befindet sich in der Heddesdorfer Str. 7, 56564 Neuwied.

Wege aus der Einsamkeit für Neuwieder Senioren

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Nachrichten aus Neuwied

new: 15.07.2020 Bienen und Landwirtschaft sichern die Nahrung

Erwin Rüddel traf sich mit Vertretern der Stände zum Informationsgespräch   Kreisgebiet. „Landwirtschaft und Bienenzucht sind zwei ...

Auf die Menschen zugehen

Neuwieder Pfarrgemeinden denken vom Einzelnen her   Neuwied – Ein Kernthema der Trierer Bistumssynode ist die diakonische Kirchenentwicklung. Wie ...

Corona-Update Kreis Neuwied

im Kreis Neuwied ist heute ein weiterer Positiv-Fall registriert worden. Aktuell sind somit 12 Personen in aktiver ...

Stadtverwaltung bietet Sommerschule an

Zusätzlich zwei Stunden Betreuung – Drei Standorte   Die Stadt Neuwied beteiligt sich an der Sommerschule ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied für den 13.07.2020

2020-07-14T13:56:42 Neuwied (ots) - - Verkehrsunfälle - Am 07.07.2020 wurden bei der Polizeiinspektion Neuwied ...

Auf der Suche nach dem Leck: Gas-Spürer wieder unterwegs

Turnusgemäßer Check der Leitungen – Rolf Franke arbeitet im Auftrag der SWN  Neuwied. Der Gas-Spürer ist wieder im Auftrag der ...

Eifelverein Linz auf dem Klosterweg unterwegs

 Die vergangene Tageswanderung des Eifelvereins Ortsgruppe Linz führte auf die Wäller Tour „Klosterweg“ von Rengsdorf nach ...

„Keine fünf Krankenhäuser in Gefahr bringen!“

Erwin Rüddel zur Krankenhausplanung und Krankenhausversorgung Berlin / Kreisgebiet. Bei der aktuellen Planung zum neuen Krankenhaus ...

Sommerschule im Landkreis Neuwied

Kommunen organisieren kostenloses pädagogisches Angebot  Unter dem Motto „Sommerschule RLP“ hat das ...

Aus 1 mach 9 – eine Reiserückkehr mit Folgen

Den Anstieg der Infektionen um weitere 9 Menschen am Wochenende nimmt Landrat Achim Hallerbach nochmal zum Anlass, einen ...

Corona-Update Kreis Neuwied

im Kreis Neuwied sind 9 neue Positiv-Fälle registriert worden. Aktuell sind 11 Personen in aktiver ...

Umstellung von L-auf H-Gas:

Monteure kommen ab Ende August    Neuwied. Ende August starten die angekündigten Maßnahmen zur ...

Landkreis Neuwied und Wirtschaftsförderung informieren

 – Überbrückungshilfen des Bundes können jetzt beantragt werden  Die vor wenigen Wochen von der ...

POL-PDNR: Vollbrand einer Hütte auf dem Campingplatz Wiedhof in Waldbreitbach

2020-07-13T10:03:40 Waldbreitbach (ots) - Am Montag, 01:57 Uhr, erhielt die PI Straßenhaus über die ...

Bürgermeister Mang kann nicht im Amt verbleiben

Gemeinsame ERKLÄRUNG der Fraktionen von CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FWG, FDP, Die Linken und Ich ...

POL-PDNR: Verkehrsunfallflucht mit Personenschaden

2020-07-12T09:07:57 Melsbach (ots) - Am Samstag, den 11.07.2020, um ca. 11:30 Uhr kam es zu einer Verkehrsunfallflucht zum ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizei Neuwied

2020-07-12T07:10:43 Neuwied (ots) - Pressemitteilung der PI Neuwied von Freitag, 10.07.2020 bis Sonntag, ...

VfL Waldbreitbach muss Malberglauf am 7. August absagen

Waldbreitbach – Der VfL Waldbreitbach muss den geplanten Malberglauf am 7. August in Hausen/Wied absagen. Die ...

Einstellungen

Druckbare Version

4 User online

Donnerstag, 16. Juli 2020

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied