Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

Welcher Ehrenamtstyp sind Sie?

Sonstige Nachrichten

Der Ehrenamtstag in den Rheinanlagen von Bad Hönningen bot am 25. August die Gelegenheit, allen Danke zu sagen, die sich das ganze Jahr über ehrenamtlich in Rheinland-Pfalz engagieren. Selbstverständlich nutzte auch das Heinrich-Haus diese Chance, denn ohne die fleißigen Helfer könnte so manches Angebot nicht erfolgreich umgesetzt werden. Sowohl Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, als auch Sabine Bätzing-Lichtenthäler, rheinland-pfälzische Staatsministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, würdigten bei ihrem Standbesuch das Engagement der Freiwilligen. Dreyer betonte dabei zudem, wie wichtig die Rolle der Ehrenamtskoordination sei.

Mit einem Fragebogen und vertiefenden Gesprächen half das Team des Heinrich-Hauses Stärken und Interessen mit passenden Aufgaben im Ehrenamt zu vereinen.

v. l. n. r.  Erika Hotchicke (Ehrenamtliche im Heinrich-Haus Seniorenzentrum), Stefanie Schmitz-Runkel (Leitung Wohnen am Turm), Mechtilde Neuendorff (Leitung Seniorenzentrum) und Dieter Kranz (Ehrenamtskoordinator im Heinrich-Haus)  / Fotos ©Heinrich-Haus

Der Tag eignete sich natürlich auch hervorragend zum Austausch und Gewinnen neuer Unterstützer. Am Stand des Heinrich-Hauses fanden sich bei bester Atmosphäre einige aktuelle und ehemalige Mitarbeiter, Rehabilitanden und weitere Interessierte aus den Kreisen Neuwied und Koblenz ein. „Das Interesse am Ehrenamt war groß. Die Gespräche zeigten, vielen war gar nicht bewusst, dass sie Umfang und Dauer ganz flexibel selbst bestimmen können“, sagt Dieter Kranz, Ehrenamtskoordinator im Heinrich-Haus.

Zudem wussten zahlreiche Gäste nicht, wie vielfältig die Einsatzgebiete sind. Als Highlight erwies sich deshalb der eigens entwickelte Fragebogen „Welcher Ehrenamtstyp bin ich?“. Hier ließen sich Stärken und Interessen mit möglichen Tätigkeiten zusammenführen, was eine gute Grundlage für anschließende Gespräche bildete. „Besonders freute uns, dass wir schon an dem Tag konkrete Anfragen für eine ehrenamtliche Mitarbeit bei uns erhalten haben, aber beispielsweise auch für Praktika“, sagt Kranz. Am Stand unterstützt wurde er von Mechtilde Neuendorff (Leitung Seniorenzentrum), Stefanie Schmitz-Runkel (Leitung Wohnen am Turm), Ute Josten (Seelsorge) und Erika Hotchicke, die ehrenamtlich für das Seniorenzentrum tätig ist.

Malu Dreyer und Sabine Bätzing-Lichtenthäler ließen es sich nicht nehmen, persönlich am Stand des Heinrich-Hauses die Arbeit der Ehrenamtlichen zu würdigen und über Herausforderungen zu diskutieren. / Fotos ©Heinrich-Haus

Welcher Ehrenamtstyp sind Sie?

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Nachrichten aus Neuwied

Regelmäßige Sprechstunde wird gerne genutzt

Landrats-Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern sind wichtiges Element der Bürgernähe Sie reichen von A wie Abfallwirtschaft ...

Ausschuss für ÖPNV, Mobilität und Verkehrsinfrastruktur hat seine Arbeit aufgeno

On-Demand-Verkehre  als eines der Schwerpunktthemen festgelegt Unter  Vorsitz der 1. Kreisbeigeordneten Michal  Mahlert fand die ...

Geschäfte in Neuwied sind Notinseln für Kinder

Infotag auf dem Luisenplatz Ob auf dem Schulweg oder in der Freizeit: Durch unterschiedliche Konstellationen mit ...

Fahrzeuge per Internet zulassen

Ab 1. Oktober wird Service ausgeweitet Das Projekt „i-Kfz“ des Bundesministeriums für Verkehr und digitale ...

Stadtverwaltung schließt ab Oktober mittwochs um 12 Uhr

Ab 1. Oktober ist die Stadtverwaltung Neuwied mittwochs ab 12 Uhr für den Publikumsverkehr geschlossen. Mit der ...

KiJub bietet Spiel und Spaß in den Herbstferien

Offene Turnhalle und Bauspielplatz ohne Voranmeldung Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied (KiJuB) bietet ...

„Starkes ehrenamtliches Engagement verdient starke Förderung“

Gemeinsame Pressemeldung der Fraktionen CDU, Bündnis‘90/Die Grünen und FWG im Stadtrat Neuwied Papaya-Koalition: Kunstrasen Dierdorfer ...

Jugendzentrum Big House on Tour

 In den Herbstferien geht das Neuwieder Big House wieder auf Tour. Neben den üblichen Öffnungszeiten gibt es zwei ...

Maskenkiebitze: Neue Tierart im Zoo Neuwied

Neue Tiere im Zoo sind immer wieder eine Attraktion für die Besucher, vor allem wenn es sich dabei um die „großen“ Tiere, wie Löwe, ...

Erneute Schmierereien an SWN-Anlagen

Graffitisprayer wieder unterwegs - Erst vor wenigen Wochen neu gestrichen

Neuwied. Sie sind ...

Bischof ernennt Leitungsteam für die Pfarrei Neuwied

Wichtige Etappe in der Verwirklichung der Synode
Trier/Neuwied – Bischof Dr. Stephan Ackermann hat das Leitungsteam ...

Landrat informierte sich über die Arbeit des Diakonischen Werkes

Kreis Neuwied – Zum ersten Mal nach dem Umbau des Diakonischen Werkes besuchte Landrat Achim Hallerbach die Einrichtung und informierte sich über die ...

Glückliche Gesichter beim Jedermannslauf

Sportstiftung ehrt ISV Heinrich-Haus mit Spende
Neuwied – Nach anfänglichem Regen konnten die Teilnehmer des 11. ...

Sechs Dienstjubiläen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung Neuwied konnten sechs Dienstjubiläen feiern Sechs ...

Senioren Union Neuwied kam zum Sommerfest zusammen

Neuwied. Das Sommerfest des Kreisverbandes der Senioren Union Neuwied gehört seit Jahren als fester Termin in den Jahreskalender. Der große Zuspruch ...

Einwohnermeldeamt testet technische Neuerung

Probe in Neuwied – Eine von nur acht Behörden landesweit   Die Stadtverwaltung Neuwied ist EDV-technisch auf einem sehr guten Stand. Das ist ...

Verlegung der Müllabfuhr wegen Tag der Dt. Einheit

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, verschiebt sich die Müllabfuhr wegen des Tages der Dt. ...

POL-PDNR: Unfallverursacher flüchten

2019-09-18T10:05:11 Neuwied (ots) - Am gestrigen Vormittag gegen 13:15 Uhr beabsichtigte eine Bedienstete des ...

Einstellungen

Druckbare Version

20 User online

Sonntag, 22. September 2019

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied