Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

Wir Westerwälder - Social Media Auftritte starten

Kreis Neuwied

 Wir Westerwälder - Social Media Auftritte starten und liefern stets aktuelle Informationen

„Gefällt Mir!“ Es ist so weit, die Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“ ist jetzt auch auf Facebook und Instagram zu finden. “Gemeinsam als Region haben wir jetzt einen eigenen Social-Media-Auftritt und sind auch auf Facebook und Instagram vertreten. Auf den Accounts werden regelmäßig aktuelle Meldungen aus der Region Westerwald gepostet. Wir freuen uns darauf, dieses Profil mit vielen Informationen und Bildern für die Besucher der Seiten zu füllen. Wer uns folgen möchte, findet unser Profil hier:  https://www.facebook.com/WirWesterwaelder/“, so die Landräte der Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis, Dr. Peter Enders (AK), Achim Hallerbach (NR) und Achim Schwickert (WW).  

Die Besucher der Social Media Seiten, können sich auf aktuelle Pressemeldungen zu den „Wir Westerwälder“ Projekten, aber auch zu den Aktionen der Kooperationspartner freuen. Diese sind die drei Wirtschaftsförderungen der Kreise Altenkirchen, Neuwied und dem Westerwald und die WW-Touristik. Die gemeinsame Vermarktung der Region Westerwald steht hierbei im Vordergrund. 

Außerdem werden auf Facebook und Instagram zukünftig regelmäßig Posts zu den drei Themenbereichen Landschaft, Leistung und Leute veröffentlicht. Hierbei geht es immer darum die Vielfalt der Region, die der Westerwald den Einheimischen, aber auch den Touristen zu bieten hat, zu präsentieren. Facebook wird schon lange nicht mehr nur von jungen Menschen genutzt, aber insbesondere mit dem Instagram Account, möchten die „Wir Westerwälder“ die junge Generation in der Region ansprechen und erreichen. Hier werden die Informationen an das Instagram Format angepasst.

Um einen Wiedererkennungswert und somit auch eine Identifikation mit der Heimatregion zu schaffen, werden die Besucher der Seiten öfter mal auf ein illustriertes Eichhörnchen treffen. Gesucht wurde vom Redaktionsteam eine Figur, der die Social Media Nutzer immer mal wieder in Posts auf die Beiträge der „Wir Westerwälder“ hinweist. Wer eignet sich da mehr als ein heimisches Waldtier, das in der Fabelwelt für eine hohe Beobachtungsgabe und die Eigenschaften „neugierig“ und „lebensfroh“ bekannt ist. Das Eichhörnchen lädt die Besucher der Seite ein die leistungsstarke, innovative, kulturelle, sportliche und naturnahe Region Westerwald kennenzulernen.

Wir werden die beiden Social-Media-Kanäle nutzen, um unsere wunderschöne Heimat, die Region Westerwald, in all ihren Facetten zu zeigen, um Kampagnen zu präsentieren und um die ein oder andere Aktion mit den Besuchern der Seiten zu starten“, erläutert Sandra Köster, Vorständin der Gemeinschaftsinitiative Wir Westerwälder. „Dazu laden wir herzlich ein, uns ein „Daumen hoch“ zu zeigen und unseren Seiten zu folgen.

Wir Westerwälder - Social Media Auftritte starten

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Nachrichten aus Neuwied

new: 04.12.2020 Umweltkompass 2021 in Planung: jetzt Veranstaltungen anmelden

Namenswettbewerb lockt mit attraktiven Preisen Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“ präsentiert neue Aktion   Region ...

new: 04.12.2020 Corona Update Kreis Neuwied 04.12.2020

im Kreis Neuwied wurden 60 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 2.147 an. Aktuell sind 369 infizierte Personen in ...

new: 04.12.2020 POL-PDNR: Hinweise zu Trickbetrüger gesucht

2020-12-04T10:14:03 Neuwied Irlich (ots) - Am Donnerstag, 03.12.2020, 11:00 Uhr, wurde ein Senior nach Verlassen des Foyer der ...

new: 04.12.2020 Kreisverwaltung begleitete Projekt des Martin-Butzer-Gymnasiums

Grenzüberschreitender Kampf gegen die Plastikmüllberge Schülerinnen und Schüler entwickelten App „SmartPlastic“   Zwei ...

new: 04.12.2020 Nächstenliebe, Hilfsbereitschaft und Gerechtigkeit

Bonifatiuswek unterstützt zwei Aktionen rund um den Heiligen Nikolaus

Trier/Neuwied – ...

new: 04.12.2020 Friedenslicht aus Bethlehem kommt am 3. Advent

Neuwied. Das Original-Friedenslicht aus Bethlehem kommt auch 2020 nach Neuwied: Wegen der Corona-Pandemie kommt das Licht diesmal auf besonderen, eigens ...

new: 03.12.2020 Rehasport: Es geht wieder los im KSC

Laut der neuesten Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz ist Rehasport wieder gestattet.   Puderbach, 2.12.2020. Rehasport läuft wieder an. Laut der ...

new: 03.12.2020 Corona Update Kreis Neuwied 03.12.2020

im Kreis Neuwied wurden 78 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall (M, *1936) aus der Stadt Neuwied registriert. Die Summe aller Positivfälle ...

new: 03.12.2020 Statt Weihnachtsgrüßen: Stadtvorstand spendet

Es ist schon gute Tradition, dass der Neuwieder Stadtvorstand darauf verzichtet, Weihnachts- oder Neujahrsgrüße ...

new: 03.12.2020 Behinderte Menschen nachhaltig im Blick behalten

Erwin Rüddel: „Bessere finanzielle Situation der Beschäftigten in Werkstätten“   Kreisgebiet. „Die weltweite ...

new: 03.12.2020 MINT-Region Neuwied ausgezeichnet

Landkreis Neuwied geht regionenübergreifende Projekte in Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) gemeinsam an   Der Landkreis ...

new: 03.12.2020 Die ländlichen Regionen sind Impulsgeber unseres Landes

Erwin Rüddel: Die Corona-Pandemie hat den Blick aufs Land verändert   Kreisgebiet. „Die ländlichen ...

new: 03.12.2020 POL-PDNR: Mit 2,18 Promille im Straßenverkehr unterwegs

2020-12-03T08:49:00 Neuwied (ots) - Neuwied - Am 03.12.2020 wird gegen 01:18 Uhr ein PKW mit einer defekten Rückleuchte ...

new: 03.12.2020  Verwaltung ist auf einem innovativen Weg

zur digitalen Bewerbung unserer Sehenswürdigkeiten

Papaya-Koalition lobt Pläne zur ...

Corona Update Kreis Neuwied 02.12.2020

im Kreis Neuwied wurden 31 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 2.009 an. Aktuell sind 293 infizierte Personen in ...

POL-PDNR: Gerichtliche Folgen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens

2020-12-02T14:28:39 Neuwied (ots) - Bereits im August kam es im Neuwieder Innenstadtbereich zu einem illegalen Autorennen ...

Räum- und Kehrpflicht: Bürger müssen auch zu Besen und Schaufel greifen

SBN: Im Ausnahmefall müssen sogar Straßen gereinigt werden Neuwied. Straßen, Gehwege, öffentliche ...

Ausbau der Ganztagsbetreuung an Grundschulen

Erwin Rüddel: „Daran beteiligt sich der Bund mit 3,5 Milliarden Euro“   Kreisgebiet. „Zahlreiche ...

Einstellungen

Druckbare Version

8 User online

Freitag, 04. Dezember 2020

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied