Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

Wohnen am Sonnenhang in Niederbieber

Stadt Neuwied

Pascal Badziong: „Betreutes Wohnen mit Weitblick und Flexibilität im Herzen des Ortskerns.“

 Niederbieber. Der Startschuss für das Bauprojekt „Wohnen am Sonnenhang“ im Ortskern des Neuwieder Stadtteils Niederbieber ist gefallen und die Investoren Eduard Gossen und Architekt Andreas Rahmig von der Profectum Wohnbau GmbH stellten das innovative Konzept für betreutes Wohnen CDU-Landtagskandidat Pascal Badziong vor. Mit dabei waren auch die Vorstandsmitglieder des CDU-Ortsverbandes Niederbieber/Segendorf Wolfgang Hardt und Romed Heinrich Kaufhold, welche die Entwicklungen im Stadtteil stets mit großem Engagement begleiten. „Private Investitionen wie diese schaffen Wohnraum und steigern weiter die Attraktivität in der Stadt Neuwied“, freut sich Stadtratsmitglied Pascal Badziong bei der Vorstellung des Projektes auf der Baustelle und er sagt weiter: „Hier entsteht betreutes Wohnen mit bedarfsgerechten Angeboten, Fachleuten vor Ort und erstklassiger Ausstattung.“  

 

Das Wohnprojekt am Sonnenhang in Niederbieber ist gestartet. Projektvorstellung mit (v.l.n.r.) CDU-Landtagskandidat Pascal Badziong, Architekt Andreas Rahmig, Eduard Gossen, Romed Heinrich Kaufhold und Wolfgang Hardt.

Die im Bau befindliche Siedlung am Sonnenhang soll aus drei Einzelhäusern bestehen, die in einem Bauabschnitten realisiert werden. Die Größe und Dimensionierung der Baukörper orientiert sich an der umgebenden Baustruktur im Herzen von Niederbieber. „Erschließung und Parkflächen werden auf dem Grundstück gewährleistet. Im Süden des Geländes entsteht zudem ein öffentlicher Vorplatz, der den Anschluss an die Ortschaft herstellt“, erklärt Architekt Andreas Rahmig die infrastrukturelle Anbindung.

 

Als Nutzung für die südlichen Baukörper ist altengerechtes Wohnen vorgesehen. „Der nördliche Baukörper ermöglicht ein barrierefreies Wohnen und die Bauqualität entspricht dem KfW 40+ Standard“, erklärt Andreas Rahmig.

Im südöstlichen Gebäudekörper (altersgerechtes Wohnen) mit 3 Geschossen und Keller/Tiefgaragengeschoß sind insgesamt 14 Wohnungen vorgesehen. „Die Erdgeschoßwohnungen sind als behindertengerechtes Wohnen geplant“, erläutert Eduard Gossen. Außerdem gehören zu diesem Gebäudekomplex 10 Tiefgaragenstellplätze im Keller.

„Der südwestliche Gebäudekörper umfasst neben 14 weiteren altersgerechten Wohnungen auch ein Seniorentreff mit einer Lounge“, denn Gossen und Rahmig wollen den neuen Bewohnern Lebensqualität bieten und kurze Wege.

Im nördlichen Gebäudekörper befinden sich insgesamt 12 Wohnungen und es entsteht konventionelles, barrierefreies Wohnen mit demselben Geschoßkonzept, sowie 11 Tiefgaragenparkplätze.

In zwei Gebäudekomplexen steht seniorengerechtes Wohnen auch in Verbindung mit einem vertraglich vereinbarten Dienstleistungsangebot. „Hausnotruf, Beratung, Vermittlung von pflegerischen Leistungen werden wir mit einem Pflegedienstleister realisieren, der hier vor Ort sein wird“, so Eduard Gossen zur Konzeptidee des betreuten Wohnens. „Wir wollen so viel Hilfe wie nötig mit so viel Flexibilität wie möglich bieten“, ergänzt Andreas Rahmig, der bereits viele Wohnprojekte in der Region realisiert hat.

Mit dem Abschluss der Bauarbeiten und dem Erstbezug rechnen die beiden Projektchefs in ein bis eineinhalb Jahren. „Dann können sich die neuen Mieter auf einen traumhaften Ausblick freuen“, waren sich die Teilnehmer einig.  

Wohnen am Sonnenhang in Niederbieber

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten aus Neuwied

new: 25.01.2021 Drei Sprach-Kitas im Wahlkreis erhalten Unterstützung durch Bundesprogramm

Erwin Rüddel: Förderung alltagsintegrierter sprachlicher Bildung bei Kindern Berlin / Wahlkreis. „Durch das ...

new: 25.01.2021 Corona Update Kreis Neuwied 25.01.2021

im Kreis Neuwied wurden seit Freitag insgesamt 81 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.490 an. Aktuell sind 292 ...

new: 25.01.2021 Stadtteil Oberbieber soll LEADER-Mitglied werden

Oberbieber. Der Ortsbeirat des Neuwieder Stadtteils Oberbieber hat einstimmig beschlossen, über den Ortsvorsteher die ...

new: 25.01.2021 Entlang der Langendorfer Straße wird es grüner

Vorschlag Netzwerk Innenstadt: Viele Bäume, neue Radwege  Die Arbeiten an einem bedeutenden Knotenpunkt der Neuwieder Innenstadt haben bereits ...

new: 25.01.2021 „Statt 30.000 weniger, 5.000 Impfdosen mehr!“

Erwin Rüddel: „Organisationsversagen in Mainz!“ Berlin / Region. „Das Vorgehen der Mainzer Landesregierung und ihre aktuelle ...

new: 25.01.2021 POL-PDNR: Zahlreiche umgestürzte Bäume

2021-01-25T10:49:15 Dienstgebiet Polizei Straßenhaus (ots) - Am Sonntagmorgen und - mittag sind der Polizeiinspektion ...

new: 25.01.2021 Telefonischer Adventskalender brachte Freude ins Haus

Mehrgenerationenhaus Neuwied bot täglich heiter besinnliches halbes Stündchen am Telefon Die Idee zum Telefonischen-Adventskalender hatten Mitte ...

new: 24.01.2021 Jährliches Gedenken an die Befreiung des KZs Auschwitz-Birkenau

Anlässlich des 76. Jahrestags der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau gedachte die Neuwieder Gruppe der Menschenrechtsorganisation ...

new: 24.01.2021 Frag den Deutschlehrer

CDU-Landtagskandidat und Gymnasiallehrer Pascal Badziong bietet digitale Nachhilfetermine für Schülerinnen und Schüler   Neuwied. Pascal ...

new: 24.01.2021 POL-PDNR: Pressebericht der PI Linz vom Wochenende 22.-24.01.21

2021-01-24T12:47:54 Neuwied (ots) - Dienstgebiet - Wildunfälle Am Wochenende kam es im Dienstgebiet der Polizei Linz zu ...

new: 24.01.2021 POL-PDNR: Pressebericht Wochenende 22.01.21-24.01.21

2021-01-24T09:41:00 Neuwied (ots) - Neuwied (ots) - Leutesdorf - Am Abend des Freitags, 22.01.2021, kontrollierte eine Streife ...

new: 24.01.2021 Kreis Neuwied leistet im Impfzentrum bärenstarken Dienst für unsere Gesellschaft

Baldauf, Demuth und Badziong danken hoch motiviertem Team für ihre Arbeit   Kreis Neuwied. Das Impfzentrum des Landkreises Neuwied im ...

Corona Update Kreis Neuwied 22.01.2021

im Kreis Neuwied wurden 57 neue Positivfälle sowie drei weitere Todesfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.409 an. Aktuell ...

POL-PDNR: Wissen - Verkehrsunfall mit Sachschaden

2021-01-22T12:50:59 57537 Selbach, Gartenstr. (ots) - Am Fr., 22.01.2021, gegen 10:10 Uhr, befuhr eine 77-jährige Fahrzeugführerin eines Pkw Opel ...

Uneingeschränkte Briefwahl ist das Gebot der Stunde

Kreiswahlleiter und Bürgermeister sind sich einig Landtagswahl: Landrat Achim Hallerbach appelliert an ...

„Kann-Kinder“ am 8. Februar anmelden

Vorgezogener Schulbesuch ist auf Antrag möglich            Auch Kinder, die ...

POL-PDNR: Mofafahrer bei Verkehrsunfall verletzt

2021-01-22T07:40:32 Dierdorf (ots) - Am Donnerstagabend befuhr ein 32-jähriger Mann mit seinem Mofa (25km/h) in der ...

POL-PDNR: Metalltür eines Gartenhauses beschädigt

2021-01-22T07:38:46 Dierdorf (ots) - Im Zeitraum von Montag, 18.01.2021, bis Donnerstag, 21.01.2021, hat ein bisher unbekannter ...

13 User online

Montag, 25. Januar 2021

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied