Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

Yachthafen Marina Neuwied – Wohnen und Leben am Wasser

Stadt Neuwied

Ein Beispiel für gelungene Projektanbahnung auf der EXPO REAL
München, 4. Oktober 2017. Der Neuwieder Yachthafen ist in der Wassersportszene seit Jahrzehnten eine beliebte Anlaufstation. Nun soll er auch ein angenehmer Ort zum Leben und Wohnen werden. Die Weichen für das Projektvorhaben zum Wohnen, Arbeiten und Leben wurden auf der EXPO REAL im Jahr 2013 gestellt. Unter dem Motto „Freizeit und Leben am Wasser“ wird der Yachthafen Neuwied zu einer Marina mit vielfältigen Serviceangeboten rund ums Boot umgestaltet, ebenfalls ist Wohnen am Wasser Ziel der Investorengesellschaft. Auf der EXPO REAL 2017 in München, Europas größter Messe für Immobilien und Investitionen, wurde das Projekt auf Einladung der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) am Gemeinschaftsstand des Innovationsstandortes Rheinland-Pfalz präsentiert.  

Foto: ISB /  (v.l.n.r.): Dr.-Ing. Peter Jansen, Daniela Schmitt, Moderator Marius Zimmermann, Sabrina Pohl, Dr. Ulrich Link

  „Ich freue mich, dass Rheinland-Pfalz wiederum ein Immobilienprojekt am Puls der Zeit präsentieren kann, das Arbeiten und Wohnen in zukunftsweisender Kombination verkörpert“, sagte Daniela Schmitt, Staatssekretärin im rheinland-pfälzischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz.

Sabrina Pohl, Geschäftsführerin der Marina Neuwied GmbH, führte das Projekt weiter aus: „Neben der Modernisierung des bestehenden Yachthafens sollen nach unserer Planung auf dem rund 10,6 Hektar umfassenden Gelände zeitgemäßes Wohnen, attraktive Gastronomieangebote, maritimes Gewerbe und Handel sowie ein Hotel entstehen. Unser Ziel ist es, das Marina Areal zu einem neuen Quartier mit hoher Freizeit-, Wohn und Aufenthaltsqualität zu entwickeln. Wir rechnen im ersten Halbjahr 2018 mit dem endgültigen Bebauungsplan.“
 „Dieses Projekt zeigt einmal mehr, dass Rheinland-Pfalz viele verschiedene Möglichkeiten bietet, Leben und Arbeiten optimal zu kombinieren“, erklärte Dr. Ulrich Link, Mitglied des Vorstandes der ISB. Als Förderbank des Landes sei die ISB sehr gut vernetzt und bringe Partner zusammen. „Seit dreizehn Jahren nehmen wir mit dem Gemeinschaftsstand des Landes Rheinland-Pfalz an der EXPO teil und freuen uns ganz besonders, wenn solche herausragenden Projekte wie Marina Neuwied dort ihren Ursprung finden.“
 Über die Herausforderungen und die Besonderheiten des Projektes sagte Dr.-Ing. Peter Jansen, planender Architekt und Inhaber der JPC Jansen Project Consulting GmbH: „Hochwasser- und Umweltschutz als Standortfaktoren, die Anforderungen an Sichtachsen zum Wasser bei gleichzeitig optimaler Himmelsausrichtung, die spezifische technische und marktrelevante Anforderungen an Marinas generell – da liegen die speziellen Herausforderungen bei der Planung eines solch ambitionierten Projektes. Als extremste Gegensätze im räumlichen Gefüge bilden Wasser und Stein immer einen Kontrast in der Architektur.“
 

 

 

Nachrichten aus Neuwied

new: 23.02.2018 „Mitgliederversammlung des Touristik-Verband Wiedtal e.V.“

In der Mitgliederversammlung des Touristik-Verband Wiedtal e.V. im Hotel Strand-Café in Roßbach konnte auf ein erfolgreiches Jahr 2017 ...

new: 22.02.2018 Sandkauler Weg wird nochmals gesperrt

Weitere Bauarbeiten beginnen am Dienstag   Im Sandkauler Weg steht eine Sperrung an. Der Grund: Ein Kanalhausanschluss ...

new: 22.02.2018 Kreis und Stadt Neuwied erhalten Fair-Trade-Zertifikat

Auszeichnung für großes Engagement im Fairen Handel Wer das begehrte Fair-Trade-Zertifikat erhalten will, der muss eine Vielzahl von ...

new: 22.02.2018 62. Dienstags-Demo gegen Bahnlärm:

Bahnlärminitiative zeigte Geschlossenheit Landrat Hallerbach fordert Bau einer alternativen Güterverkehrsstrecke Der krankmachende Bahnlärm ...

new: 22.02.2018 POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 22.02.2018

POL-PDNR: Neuwied - Verkehrsunfall mit Sachschaden
2018-02-22T11:32:58 Neuwied (ots) - Insgesamt 10.000 EUR Sachschaden ist ...

new: 22.02.2018 Schneeeulen – Kein Problem mit Kälte

Es gibt Tiere, denen Kälte und Schnee nicht so viel ausmachen, im Gegenteil. Einige Tierarten, wie zum Beispiel die Schneeeule, sind für diese ...

new: 22.02.2018 Außergewöhnlicher Auftritt am Aschermittwoch

Wenn Aschermittwoch und der Valentinstag auf ein Datum fallen, so ist dies außergewöhnlich. Und außergewöhnlich war auch der Auftritt, den ...

new: 21.02.2018 POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 21.02.2018

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Neuwied vom 21.02.2018
2018-02-21T12:00:33 Neuwied (ots) - Verkehrsunfall ...

Seniorenbeirat hat neues Programm zusammengestellt

Generationenkino geht in die nächste Runde Der Seniorenbeirat der Stadt Neuwied vertritt die Interessen der älteren ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 20.02.2018

POL-PDNR: Neuwied - Auf frischer Tat ertappt
2018-02-20T14:58:41 Neuwied (ots) - In der Nacht vom Montag (19.02.2018) auf ...

Erlebnispädagogische Zertifikatsausbildung für pädagogische Fachkräfte

Erlebnispädagogische Zertifikatsausbildung für pädagogische Fachkräfte aus der Region Die ...

Virtuelle Tour durch die Pfarrkirche Waldbreitbach

Seit Ende Januar können Interessierte einen virtuellen Rundgang durch die Waldbreitbacher Pfarrkirche Maria Himmelfahrt unternehmen. Im Internet ...

Pfarrgemeinde Heimbach-Weis-Gladbach hat „Sehnsucht nach Me(h)er“

Botschaften für Eine-Welt
Heimbach-Weis – „Sehnsucht nach Me(h)er – Werde Botschafter für ...

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Neuwied vom 19.02.2018

POL-PDNR: Besonders schwerer Fall des Diebstahls aus KFZ
2018-02-19T15:18:44 Betzdorf (ots) - Am 15.02.2018 gegen 18:00 Uhr ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 18.02.2018

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 18.02.2018
2018-02-18T09:25:46 Betzdorf (ots) - ...

Präventionsangebote sollen Jugendliche stark machen

Cool sein kann trainiert werden - Angebote des KiJuB Mit einer Reihe von Präventionsangeboten will das städtische ...

Mit Mehrwertgutscheinen Kunden und Partner in der Stadt unterstützen

Aktion der SWN: Versand mit Verbrauchsabrechnungen Neuwied. Mit den Verbrauchsabrechnungen flattern den Kunden der Stadtwerke Neuwied (SWN) auch wieder die ...

Änderungen des Kommunalen Finanzausgleichs sorgen für großen Unmut

 – Landkreis Neuwied ist größter Verlierer im Land „Für eine einseitige Verteilung gibt es ...

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

18 User online

Freitag, 23. Februar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied