Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

30 Jahre Förderverein Zoo Neuwied e.V.: Es ist noch lange nicht Schluss

Stadt Neuwied

Seit 30 Jahren schon wird der Zoo Neuwied vom Förderverein Zoo Neuwied e.V. betrieben. Das heißt aber noch lange nicht, dass Stillstand vorherrscht. Im Gegenteil, das vergangene Jahr stand ganz im Zeichen der Neubauprojekte. Bereits am 17. Mai konnte anlässlich des 30-jährigen Bestehens des Fördervereins Zoo Neuwied e.V. die neue Straußenanlage in Betrieb genommen werden. Nun teilen sich die Strauße gemeinsam mit den Zebras und Watussirindern die große Afrikawiese als Außengehege. Der neue Huftierstall steht kurz vor der Fertigstellung. Mit diesem neuen Stall verbessert sich die Unterbringung von Zebras und Watussirindern erheblich, da ihr alter Stall noch aus der Gründerzeit des Zoos stammt. An Stelle des alten Stalls und des Niederaffenhauses soll demnächst mit dem Bau einer Südamerika-Halle begonnen werden. Um dies zu realisieren, war es erforderlich eine neue Anlage für die Trampeltiere im oberen Bereich des Zoos zu bauen, die Anfang des neuen Jahres fertiggestellt wird. Außerdem hat die Lemuren-Anlage ein neues großes Außengehege erhalten, sodass die Kapuzineraffen dort während der Bauphase an der Südamerika-Halle vorübergehend einziehen können.

Die schönsten Ereignisse in einem Zoo sind natürlich Tiergeburten, wovon es im Jahr 2014 wieder einige gab. Bei den Humboldtpinguinen sind gleich sechs Küken geschlüpft, von denen einige bereits in andere Zoos umgezogen sind. Besonders erfreulich ist die erste Nachzucht im Zoo Neuwied bei den Südlichen Hornraben. Das Küken ist schon im Juni geschlüpft, benötigte allerdings ein besonders warmes Gehege, sodass die Vögel schon früh in ihr Winterquartier hinter die Kulissen umgezogen sind. Nachwuchs gab es auch bei den Emus, Erdmännchen, Hirschziegenantilopen, Kragenechsen, Blauzungenskinken und in großer Zahl bei den Kängurus.

Aber nicht nur durch Geburten gab es tierische Neuzugänge. Ende Februar ist unser neuer Sibirischer Tiger „Ivo“ aus Leipzig bei uns eingezogen und zieht seitdem viele Blicke auf sich. Aus Frankreich stammt der Kleine Rote Panda namens „Jaques“, der seit diesem Jahr unserer Panda-Dame „Chima“ Gesellschaft leistet. Erstmals sind im Menschenaffenhaus Kaiserschnurrbarttamarine zu sehen, die mit ihrem schönen Schnurrbart ihrem Namen alle Ehre machen. Im Exotarium wundern sich viele Stammbesucher, wie die kleinen Krokodile so schnell gewachsen sind. Bis Juni hatten wir drei Australische Süßwasserkrokodile von ca. 70 cm Länge. Diese sind ins Museum für Naturkunde nach Karlsruhe umgezogen und haben Platz gemacht für ein Pärchen Krokodilkaimane aus der Reptilienauffangstation München, die beide knapp zwei Meter lang sind.  
Der Zoo Neuwied lädt herzlich dazu ein, all diese Neuerungen persönlich in Augenschein zu nehmen. Und da man hier auch in Zukunft nicht die Hände in den Schoß legen wird, empfiehlt sich der Kauf einer Jahreskarte, damit kann man dann jede neue Entwicklung „live“ miterleben!

 

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Nachrichten aus Neuwied

new: 15.01.2018 Plädoyer für Sport beim Fußballverband Rheinland

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel und dessen Koblenzer CDU-Kollege, der Bundestagsabgeordnete Josef Oster, waren Gäste beim ...

new: 15.01.2018 POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 15.01.2018

POL-PDNR: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
15.01.2018 – 11:26 Linz (ots) - Unbekannte Täter ...

new: 15.01.2018 POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 14.01.2018

POL-PDNR: Brand im REWE Markt in Hamm/Sieg
14.01.2018 – 09:52 Pi Altenkirchen (ots) - Durch zwei Mitarbeiterinnen ...

POL-PDNR: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

13.01.2018 – 09:54 Kirchen/Sieg (ots) - Gegen 02:25 Uhr beobachteten Zeugen, wie ein offensichtlich betrunkener ...

POL-PDNR: Verkehrsunfall auf der B42 in Hammerstein

12.01.2018 – 19:58 PI Linz - Hammerstein (ots) - Am heutigen Freitag, 12.01.2018 gegen 16:50 Uhr kam es auf der B42, ...

Rekordjahr trotz Regensommer für die Deichwelle

Annähernd 252.000 Gäste – Außer dem Freibad legten alle Bereiche zu
12. Januar 2018 Neuwied. Trotz des ...

Veranstaltung informiert zu Sozialversicherung

Neuwied, 12. Januar 2018 - Nützliche Informationen zu den Änderungen in der Sozialversicherung zum Jahreswechsel hat die kostenlose Veranstaltung ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 12.01.2018

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 12.01.2018
12.01.2018 – 11:19 Betzdorf (ots) - ...

„Verstecken spielen oder eintauchen in Opas verwirrte Welt“

• Semestereröffnung mit Autorenlesung „Verstecken spielen oder eintauchen in Opas verwirrte Welt“ Pünktlich zum neuen Jahr ist das ...

Jahresrückblick Zoo Neuwied 2017: Von neuen Tieren und baulichen Veränderungen

Der Beginn eines neuen Jahres gibt immer wieder Anlass das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Im Zoo Neuwied gab es einige Jungtiere, neue Tierarten, ...

RKK-Ehrungen für aktive Buchholzer Karnevalisten

Dass man es in Buchholz versteht Karneval zu feiern, ist schon lange bekannt. Schließlich verweist die KG „So sind wir“ Buchholz in dieser ...

60-Plus-Karnevalssitzung der Stadt fällt leider aus

Aus organisatorischen Gründen muss die 60-Plus-Karnevalssitzung der Stadt Neuwied, die für den 27. Januar in der ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 11.01.2018

POL-PDNR: Brand in Helmenzen-Oberölfen
11.01.2018 – 14:34 Helmenzen-Oberölfen (ots) - Wie bereits berichtet, ...

POL-PDNR: Einbruchsdiebstahl und weitere Meldungen

POL-PDNR: Einbruch in Wohnhaus
10.01.2018 – 14:22 St. Katharinen (ots) - Unbekannte Täter verschafften sich am ...

Weihnachtsdorf Waldbreitbach in den TOP 5

Das „Weihnachtsdorf Waldbreitbach“ hat beim Wettbewerb zur „Best Christmas City“ den fünften Platz erreicht. Das Publikum konnte ...

Vierte Obstbaumausgabe in der Abtei Rommersdorf

Zum vierten Mal schon hat die Naturschutzbehörde der Kreisverwal­tung Neuwied im Verbund mit der Geschäftsführung der Abtei ...

Wertstoffhöfe bleiben am 20. Januar geschlossen

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, bleiben am Samstag, den 20. Januar 2018, die ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 09.01.2018

POL-PDNR: Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Mann, B256 - "Neuwieder Kreuz"
Neuwied (ots) - Ein ...

7 User online

Mittwoch, 17. Januar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied