Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

66 Minuten ist ab 27. Mai 2020 mit drei neuen Missionen zurück

Sonstige Nachrichten

 Ab dem 27. Mai darf das Team der 66 Minuten Theater Adventures endlich wieder rätselbegeisterte Paare, Freunde und Familien aus maximal zwei Haushalten in ihre spannenden Escape Abenteuer entführen. Drei neue In- und Outdoor Missionen für verschiedene Zielgruppen erwarten die Gäste bei der Wiedereröffnung.  
    Neuwied, 25.05.2020   
Mit einem durchdachten Sicherheitskonzept und unter Berücksichtigung der Hygieneregeln darf in Neuwied ab Mittwoch wieder im Team gerätselt werden. Nachdem zunächst die Outdoor Missionen wieder an den Start gehen durften, können ab dem 27. Mai 2020 auch wieder alle Indoor Abenteuer erlebt werden. Die 66 Minuten Fans dürfen sich auf drei neue Missionen freuen.


Theater Adventures: Neue Abenteuer für die ganze Familie

Bei 66 Minuten Theater Adventures hat sich viel getan. Gleich drei neue Missionen gehen nach der Zwangspause an den Start und bieten Spaß und Spannung für die ganze Familie. Speziell für Kinder, kleine Familien und Pärchen wurde die Mission „Maditas Geheimnis“ entwickelt, bei der die Spieler auf eine Zeitreise in die 80er Jahre geschickt werden. Krimi-Fans kommen bei dem Adventure „Der Trophäensammler“ voll auf ihre Kosten:Gemeinsam muss sich das Team Zugang zu Schlabbecks Wohnung verschaffen und dort Ermittlungen anstellen, ohne erwischt zu werden. Wer sich lieber draußen auf Mission begeben will, darf sich auf „Catch Max“ freuen. Max, die künstliche Intelligenz der Anti Schlabbeck Force ist seinen Machern ausgebüchst und muss nun von dem Team in Neuwied wieder eingefangen werden. Eine spannende und lustige Suche voller Überraschungen und Rätsel für die ganze Familie ist garantiert.


Bei allen Missionen der 66 Minuten Theater Adventures stehen immer der Spaß und das gemeinsame Erlebnis im Vordergrund. Die Spieler werden in die geheime Welt der Anti Schlabbeck Force entführt, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, dem fiesen Schlachter Schlabbeck das Handwerk zu legen. Was die Spieler genau für die Anti Schlabbeck Force erledigen sollen, bekommen sie von erfahrenen Agenten vor Ort mitgeteilt. Egal ob Action, Spannung, Kids oder Outdoor: Bei den Abenteuern von 66 Minuten kommt jeder auf seine Kosten.

Besondere Vorkehrungen in Zeiten von Covid-19
Die Wiedereröffnung von 66 Minuten Theater Adventures erfolgt im Einklang mit den aktuellen Erlassen zu Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen und wurden mit dem Land Rheinland-Pfalz, sowie dem Gesundheits- und Ordnungsamt abgestimmt. Die Einweisung in die Mission und Übergabe der Requisiten erfolgen kontaktlos, mit Sicherheitsabstand und Behelfsmaske. Alle Requisiten werden vor dem Spiel ordnungsgemäß desinfiziert. Der Gamemaster ist während des kompletten Spiels für sein Team erreichbar und unterstützt es aus angemessener Entfernung. Die Mission darf mit maximal zwei Haushalten durchgeführt werden. Änderungen je nach Entwicklung der aktuellen Lage vorbehalten.


Sonderpreise für kleine Teams

66 Minuten Theater Adventures bietet alle Missionen während der Corona-Zeit für kleine Gruppen vergünstigt an: 1-2 Personen spielen für 77€, 3 Personen für 99€ und 4 Personen für 119€. Eine vorherige Buchung ist notwendig.
 
Buchung: https://www.66minuten.de/missionen.html


 
66 Minuten ist Platz 1 in Rheinland-Pfalz und wurde 2019 erneut mit dem Zertifikat für Exzellenz ausgezeichnet: https://www.tripadvisor.de/Attractions-g187389-Activities-c56-Rhineland_Palatinate.html
 
66 Minuten wurde 2019 und 2017 unter die 10 Besten Escape Games gewählt  https://escape-maniac.com/2017/12/03/unsere-top-10-escape-games-2017/

66 Minuten ist ab 27. Mai 2020 mit drei neuen Missionen zurück

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Nachrichten aus Neuwied

new: 09.07.2020 Veranstaltungen zum Durchatmen - Komm mal runter!

Erste Veranstaltungen im Wiedtal und im Rengsdorfer Land sind wieder möglich. Die Natur und der Wald spielen dabei oft die Hauptrolle. Gerade in der ...

new: 09.07.2020 Neues wagen - Digitale Stammtische im MGH Neuwied

Spätestens seit Corona werden wir immer „digitaler“. Was vor einigen Wochen für viele noch undenkbar war, z.B. den PC zu nutzen um sich zu ...

new: 09.07.2020 Alexandra Müller: Seit 25 Jahren in städtischen Kitas beschäftigt

Aus den Händen von Neuwieds Bürgermeister Michael Mang nahm Alexandra Müller die Urkunde entgegen, mit der das Land Rheinland-Pfalz ihr Dank und ...

new: 09.07.2020 POL-PDNR: Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

2020-07-09T09:43:29 Bad Hönningen (ots) - Am Mittwochmorgen, gegen 08:30 Uhr, befuhr eine 46-jährige Frau aus Neuwied ...

new: 09.07.2020 Junge Erwachsene treffen sich digital in der AnsprechBAR

Seit Beginn der Corona-Pandemie hat sich auch der Alltag für viele junge Erwachsene radikal verändert: das Studium findet vor dem PC statt und nicht ...

new: 09.07.2020 Stellvertretender Kreiskämmerer ist nun Pensionär

Landrat Achim Hallerbach verabschiedet langjährigen Mitarbeiter Werner Meurer   Kreis Neuwied – Begleitet von vielen guten Wünschen ...

new: 08.07.2020 Waschbären – Die Tiere mit der Maske

In der jetzigen Zeit ist die Maske in bzw. vor aller Munde, dabei kann man bei Masken auch an Tiere denken, wie z.B. an die Waschbären. Ihre ...

new: 08.07.2020 Lothar Röser ist neuer Präsident des Lions Clubs Rhein-Wied

Mit dem Beginn des neuen Lions-Jahres am 01.07.2020 hat der ehemalige Bürgermeister der VG Asbach, Lothar Röser, die Präsidentschaft im LC ...

new: 08.07.2020 POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied für den 07.07.2020

2020-07-08T12:05:31 Neuwied (ots) - - Verkehrsunfälle - Am 07.07.2020 wurden bei der Polizeiinspektion Neuwied ...

new: 08.07.2020 Umfassende politische Unterstützung für die Ortsumgehung Straßenhaus

Wichtiges Verbindungsstück zwischen A3 und Stadt Neuwied ist dringend   Kreis Neuwied – Gemeinde, Stadt, Kreis und Bund sind sich einig: die ...

new: 08.07.2020 Kita „Kinderschiff“: 22 künftige Erstklässler gehen von Bord

Mit dem spannenden und tiefgründigen Theaterstück „Herr Grün, Jimmy und die Zaubertrolle“ fand das Kindergartenjahr für die ...

new: 08.07.2020 KeinDigitale Präventionsschulung für Ehrenamtliche entwickelt

E-Learning und Online-Seminar ersetzen Präsenzschulungen in Zeiten von Corona  Bistumsweit/Trier – 130 Frauen und Männer, die in den ...

new: 08.07.2020 POL-PDNR: Unfallbeteiligter PKW gesucht

2020-07-07T09:18:48 Neuwied B 42 (ots) - Am Dienstag, 07.07.2020, 07:02 Uhr, kam es auf der Bundesstraße 42 in ...

new: 08.07.2020 Corona-Update Landkreis Neuwied

im Kreis Neuwied ist ein neuer Positiv-Fall registriert worden. Somit liegt die Summe der Fälle bei insgesamt 216 ...

new: 08.07.2020 Das Modell der kommunalen Zusammenarbeit mit dem Rhein-Sieg-Kreis

 im ÖPNV wird auch für die Verbandgemeinde Unkel geprüft Erster Kreisbeigeordneter Michael Mahlert und Bürgermeister Carsten Fehr ...

POL-PDNR: Verkehrsunfall in der Engerser Straße 89

2020-07-07T15:09:44 Neuwied (ots) - Gegen 14:48 Uhr wurde der Polizei Neuwied ein Verkehrsunfall in der Engerser Straße ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied für den 06.07.2020

2020-07-07T08:40:09 Neuwied (ots) - - Strafanzeigen - Vermutlich im Verlauf des Wochenendes kam es im Langendorfer Feld, ...

POL-PDNR: Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht.

2020-07-06T19:31:04 Neuwied (ots) - Am 06.07.20, in der Zeit von 16:40 - 16:55 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz des "Center ...

Einstellungen

Druckbare Version

9 User online

Donnerstag, 09. Juli 2020

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied