Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Artikel zum Thema: Polizei-News



POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 12.02.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Herdorf - Zimmerbrand in Einfamilienhaus
12.02.2018 – 13:35

Herdorf (ots) - Heute, 12.02.2018, gegen 10:18 Uhr meldete die Bewohnerin eines Einfamilienhauses nach Rückkehr vom Einkaufen einen Brand in ihrem Haus in der Friedrichstraße. Es wurde festgestellt, dass der Brand offensichtlich in der Küche ausgebrochen war. Die Feuerwehren Herdorf, Daaden, Niederdreisbach und Betzdorf bekämpften den Brand mit 43 Wehrleuten. An dem Gebäude entstand ein Sachschaden von mehrere zehntausend Euro. Verletzt wurde niemand. Während des Brandausbruches hielten sich im Wohnhaus keine Personen auf. Neben der Feuerwehr waren fünf Mitarbeiter des DRK und ein Mitarbeiter des RWE vor Ort. Die Ermittlungen zur Brandursache werden von der Kriminalinspektion Betzdorf durchgeführt.


POL-PDNR: Altenkirchen - Körperverletzungsdelikte nach dem Karnevalsumzug
2018-02-12T10:41:00

Altenkirchen (ots) - In Altenkirchen wurden nach dem Karnevalsumzug fünf Körperverletzungsdelikte angezeigt.

Um 22 Uhr gerieten in der Schützenstraße ein 19 und ein 21 Jahre alte Mann in Streit. Einer der beiden setzte dabei ein Messer ein, der andere einen Schlagring. Da beide Personen unter Alkoholeinfluss standen, wurden ihnen Blutproben entnommen, gegen beide wurde Strafanzeige erstattet. Eine 24 Jährige zeigte einen Mitarbeiter der Security wegen Körperverletzung an, nachdem dieser sie mittels körperlicher Gewalt des Festzeltes verwiesen hatte. In einer Gaststätte warf ein 18 Jahre alter Mann einem gleichaltrigen ein Bierglas ins Gesicht, wodurch dieser verletzt wurde. Auf dem Parkplatz des Expert-Klein-Elektromarktes kam es am frühen Montagmorgen, 12.02.2018, um 00:45 Uhr zu einer Auseinandersetzung, an der eine größere Personengruppe beteiligt war. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wurde ein 34 Jahre alter Mann zu Boden geschlagen. Als ihm sein 25 jähriger Bruder zu Hilfe kam, wurde auch dieser niedergeschlagen. Aus einer Gruppe von ca. 15 Personen wurden die beiden am Boden liegenden Männer mehrfach getreten, auch an die Köpfe. Der jüngere Mann erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch in der Nacht zur weiteren Behandlung in ein Koblenzer Krankenhaus verlegt werden musste. Zeugen dieses Vorfalles werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Altenkirchen unter der Telefonnummer 02681/9460 zu melden.


POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 11.02.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Verkehrsunfall mit einem zuvor entwendeten Pkw
2018-02-11T19:40:35

Wissen (ots) - Mutmaßlich am Sonntag, dem 11.02.2018, in den Morgenstunden gegen 09.00 Uhr, kam es zum Diebstahl eines grauen Mercedes Benz mit den Kennzeichen SU-MD 387. Das Fahrzeug war vor dem Rathaus in Wissen geparkt. Auf ihrer Spritztour verursachten die Täter einen Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden in der Nähe des Garten- und Futtermittelhandels Toro in Nisterbrück. Im Anschluss wurde der stark beschädigte Mercedes wieder vor dem Rathaus abgestellt. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Wissen oder Betzdorf werden erbeten.


POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 10. und 11.02.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Wochenendpresse der Polizeiinspektion Altenkirchen für die Zeit von Freitag, den 09.02.2018, bis Sonntag, 11.02.2018
2018-02-11T11:32:58

Altenkirchen (ots) - Michelbach - Kraftfahrzeugdiebstahl

Unbekannte Täter entwendeten in dem Zeitraum von Montag, 05.02.2018, 06:00 Uhr bis Freitag, 09.02.2018, 19:00 Uhr, in Michelbach, Im Schleedörn, einen Pkw Seat Cordoba mit bulgarischer Zulassung, welcher in dem Hofraum des Geschädigten verschlossen abgestellt war. In dem Pkw befanden sich zudem diverse Arbeitswerkzeuge und -maschinen. Die Schadenshöhe wird auf zirka 4500EUR beziffert. Hinweise auf tatverdächtige Personen liegen derzeit nicht vor. Etwaige Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Altenkirchen unter der Telefonnummer 02681/9460 oder per E-Mail unter pialtenkirchen @ polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Seelbach bei Hamm (Sieg) - Inbrandsetzung einer Holzbank im Kirchengebäude

Unbekannte Täter versuchten am 10.02.2018, gegen 19:30 Uhr, in Seelbach bei Hamm (Sieg) mittels eines Pressholzbriketts und Grillanzünder eine Holzbank in der dortigen Kirche anzuzünden. Glücklicherweise konnte der geringfügige Brandherd durch Anwesende frühzeitig entdeckt und beseitigt werden. Der Sachschaden wird auf zirka 500EUR geschätzt. Hinweise auf tatverdächtige Personen liegen derzeit nicht vor. Die Ermittlungen dauern an. Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Altenkirchen unter der Telefonnummer 02681/9460 oder per E-Mail unter pialtenkirchen @ polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 08.02.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 09.02.2018
2018-02-09T11:09:43

Betzdorf (ots) - Kirchen (ots) - Verkehrsunfall mit Personenschaden; Ein 51-Jähriger Bauarbeiter wurde bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, den 08.02.2018, gegen 08:00 Uhr in Kirchen leicht verletzt. Der 51-Jährige trug im Verlauf der Siegener Straße eine Warnbake. Als sich der 51-Jährige umdrehte, ragte die Warnbake in die Fahrbahn. Die Warnbake wurde von dem Pkw eines 40-Jährigen erfasst, welcher die Siegener Straße aus Richtung Mudersbach kommend befuhr. Der Bauarbeiter kam bei der Kollision zu Fall und wurde leicht verletzt.

Elkenroth (ots) - Verkehrsunfall mit Personenschaden; Eine 53-Jährige Pkw-Fahrerin wurde bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, den 08.02.2018, gegen 13:20 Uhr, leicht verletzt. Ein 22-Jähriger beabsichtigte von der Zufahrt des Feuerwehrhauses nach rechts in die Naurother Straße einzubiegen. Dabei übersah er vermutlich aufgrund der tiefstehenden Sonne den Pkw der 53-Jährigen, welche in Richtung Elkenroth fuhr. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge, wobei die 53-Jährige leichte Verletzungen erlitt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 3.000 Euro geschätzt.

Friesenhagen (ots) - Verkehrsunfall mit Personenschaden; Ein 21-Jähriger Pkw-Fahrer wurde bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, den 08.02.2018, gegen 20:50 Uhr schwer verletzt. Der Alleinbeteiligte 21-Jährige war in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er erlitt schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen im Beinbereich. Der 21-Jährige hatte die Landesstraße 278 aus Richtung Krottorf kommend in Richtung Weierseifen befahren. Nach einer Linkskurve kam der 21-Jährige aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Brückenmauer. Der beteiligte Pkw wurde Total beschädigt.

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 08.02.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 08.02.2018
08.02.2018 – 11:23

Betzdorf (ots) - Betzdorf - Verkehrsunfall Sachschaden; Etwa 7.300 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Mitwoch, den 07.02.2018, gegen 15:28 Uhr, in Betzdorf. Ein 43-Jähriger befuhr mit einem Lkw die Wilhelmstraße in Richtung Friedrichstraße. Hierbei nutzte der ortsfremde Lkw-Fahrer irrtümlich die äußerst rechte Fahrspur, welche in Richtung Bahnhof führt. Als er seinen Irrtum bemerkte, wechselte er über die durchgezogene Linie auf die mittlere Fahrspur. Hierbei kam es zur Kollision mit einem Pkw, welcher die mittlere Fahrspur in Richtung Alsdorf nutzte.


POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 07.02.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizei Altenkirchen vom 07.02.2018
2018-02-07T14:52:38

Altenkirchen (ots) - Am 07.02.2018 wurde in der Zeit zwischen 12.30 bis 12.45 Uhr auf dem Parkplatz des TOOM-Baumarktes ein abgestellter PKW erheblich durch Fußtritte und Kratzer beschädigt. Schadenshöhe ca. 1000,-EUR.

Hinwiese bitte an die Polizei Altenkirchen
Tel.: 02681/9460 oder
pialtenkirchen @ polizei.rlp.de


POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 06.02.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Neuwied vom 06.02.2018
06.02.2018 – 11:00

Neuwied (ots) - Eine 40 jährige Fahrzeugführerin befuhr gestern Morgen mit ihrem Pkw die L258 aus Richtung Konrad-Adenauer-Straße kommend in Richtung Kreuzung Dierdorfer Straße/Berggärtenstraße. An einer Verkehrsinsel mit Fußgängerfurt wollte derweil eine 16 jährige Schülerin die Fahrbahn überqueren, blieb jedoch zunächst auf dem Bürgersteig stehen. Die Fahrzeugführerin bremste ihr Fahrzeug daraufhin ab. Als sie sich in Höhe der Schülerin befand, trat diese unvermittelt auf die Fahrbahn und wurde von dem Pkw erfasst. Die Schülerin wurde durch die Kollision verletzt und musste in ein Neuwieder Krankenhaus verbracht werden.

Am gestrigen Abend gegen 22:45 Uhr rutschte ein 23 jähriger Pkw Fahrer mit seinem Fahrzeug im Kurvenbereich der Straße "Volberskroog" im Neuwieder Stadtteil Block von der Fahrbahn in den Straßengraben. Die alarmierten Polizeibeamten konnten die Ursache des Fahrfehlers sehr schnell ermitteln. Der Fahrzeugführer stand erheblich unter dem Einfluss von Alkohol. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen beachtlichen Wert von 1,80 Promille. Der Führerschein des Fahrers wurde beschlagnahmt; dem Fahrer eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.


POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 05.02.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Fensdorf - Unerlaubter Umgang mit Abfällen

Fensdorf (ots) - Durch Spaziergänger werden am 04.02.2018 drei Metallfässer in einer Anpflanzung neben der K 123 Richtung Gebhardshain festgestellt. Nach Aufnahme der Ermittlungen stellt sich heraus, dass sich in den Fässern sowohl Altöl als auch Bremsreiniger befindet. Der Verursacher ist noch unbekannt. Eine Kontamination des Waldbodens wurde nicht festgestellt. Die Fässer wurden mittlerweile durch den Bauhof, Standort Gebhardshain abtransportiert.

Hinweise zur Herkunft der Fässer bitte an die Kriminalinspektion Betzdorf, Tel.: 02741/926-0 oder jede andere Polizeidienststelle.


POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 03.02.2018

Polizei-News

03.02.2018 – 09:12

Bereich der PI Betzdorf (ots) - VERMISSTE zwölfjährige Natascha Klein aufgegriffen

Die am Abend des 29.01.2018 von einer Jugendeinrichtung in Wissen als vermisst gemeldete Natascha Klein (12 Jahre) konnte im Rahmen nachfolgender Ermittlungen am 02.02.2018 durch Beamte der Kriminalpolizei Montabaur in Welschneudorf (Westerwaldkreis) aufgegriffen werden. Sie hatte sich in einem Eckschrank bei Verwandten versteckt. Das Mädchen wurde in die Obhut des Jugendamtes übergeben.

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 04.02.2018

Polizei-News

POL-PDNR: PIAK: Pressemeldung vom 04.02.2018
04.02.2018 – 12:33

Wölmersen (ots) - 23 Leitpfosten ausgerissen Zwei noch unbekannte Täter rissen am Sonntagmorgen gegen 02:00 Uhr auf der Kreisstraße 15 zwischen Wölmersen und Oberirsen insgesamt 23 Leitpfosten aus. Diese legten sie auf einer 1,5 km langen Strecke zu zweit oder dritt so auf die Fahrbahn, dass ein Umfahren nicht möglich war. Teilweise lagen sie hinter einer Kuppe sowie in Kurven und stellten eine Gefahr für den Straßenverkehr dar. Ein Tatverdacht richtet sich gegen zwei Männer, von denen einer eine helle Jacke trug. Zeugen dieser Tat werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Altenkirchen zu melden, Tel: 02681/946-0.


POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 02.02.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 02.02.2018
02.02.2018 – 10:33

Betzdorf (ots) - Kirchen - Verkehrsunfall mit Personenschaden; Ein 31-Jähriger Pkw-Fahrer wurde bei einem Verkehrsunfall in Kirchen am Donnerstag, den 01.02.2018, gegen 06:38 Uhr leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 6.500 Euro geschätzt. Der 31-Jährige hatte die Höferwaldstraße von Herkersdorf kommend in Richtung Kirchen befahren. Auf der winterglatten Fahrbahn geriet der 31-Jährige ins Schleudern. Ein nachfolgender 62-Jähriger Pkw-Fahrer konnte nicht rechtzeitig anhalten und kollidierte mit dem Pkw des 31-Jährigen. Beide Pkw wurden erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit.

Mudersbach - Verkehrsunfall mit Flucht; Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte vermutlich in der Nacht zu Donnerstag, den 01.02.2018, die Umzäunung des Brauereigeländes in Mudersbach Niederschelder Hütte. Der Unfallverursacher befuhr vermutlich die Mittelstraße aus Richtung Ortsmitte kommend. Infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf eisglatter Fahrbahn kam der Unfallverursacher nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Zaun. Hinweise unter 02741/9260 an die Polizei in Betzdorf.

Betzdorf - Verkehrsunfall mit Flucht; Ein 63-Jähriger Pkw-Fahrer verursachte am Donnerstag, den 01.02.2018, gegen 09:50 Uhr einen Verkehrsunfall und entfernte sich unerlaubt von er Unfallstelle. Zeugen hatten sich das Kennzeichen gemerkt, so dass der Verursacher ermittelt werden konnte. Der 63-Jährige hatte beim Einparken auf einem Parkplatz in der Betdorfer Wilhelmstraße einen geparkte Pkw beschädigt und ca. 1.500 Euro Fremdschaden verursacht. Ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernen von der Unfallstelle wurde eingeleitet.


POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 01.02.2018

Polizei-News

POL-PDNR: UNKEL - Brand im Seniorenzentrum - Folgemeldung
01.02.2018 – 16:35

Neuwied/Unkel (ots) - Die Kriminalinspektion Neuwied hat am heutigen Tag die Ermittlungen zur Ursache des Dachstuhlbrandes am Altenheim Sankt Pantaleon in Unkel aufgenommen. Zum jetzigen Stand der Ermittlungen wird von einem technischen Defekt im Bereich der Küchenzeile eines Miet-Appartements ausgegangen. Bei Brandausbruch befand sich niemand in der betroffenen Wohnung. Die Schadenshöhe wird auf ca. 200.000 - 250.000 Euro geschätzt.


POL-PDNR: Pressemeldung der PI Straßenhaus vom 01.02.2018
01.02.2018 – 09:59

Asbach (ots) - In der Nacht von Dienstag, 30.01.2018, auf Mittwoch, 31.01.2018, wurden an einem Pkw, der in der Parscheider Straße abgestellt war, alle vier Reifen zerstochen und beide Kennzeichen entwendet. Hinweise bitte an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per Mail an pistrassenhaus @ polizei.rlp.de

Asbach - Ebenfalls in der Nacht von Dienstag, 30.01.2018, auf Mittwoch, 31.01.2018, brachen unbekannte Täter auf einem Firmengelände, in der Mehrbachstraße in Asbach-Schöneberg, ein Firmenfahrzeug und einen Baucontainer auf. Hinweise bitte an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per Mail an pistrassenhaus @ polizei.rlp.de

Neustadt - In der Nacht von Dienstag, 30.01.2018, auf Mittwoch, 31.01.2018, wurde in eine Praxis in der Bahnhofstraße eingebrochen. Um in das Gebäude einzudringen hebelten die bislang unbekannten Täter ein seitliches Fenster auf. Hinweise bitte an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per Mail an pistrassenhaus @ polizei.rlp.de

Neustadt - Am Mittwoch, 31.01.2018, um 21:45 Uhr, wurde in Neustadt ein 54-jähriger Pkw-Fahrer hinsichtlich seiner Verkehrstüchtigkeit kontrolliert. Hierbei wurde ein Atemalkoholwert von 1,11 Promille festgestellt. Sein Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutprobe entnommen.


POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 31.01.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 31.01.2018
31.01.2018 – 10:14

Betzdorf (ots) - Betzdorf - Verkehrsunfall mit Personenschaden; Am Dienstag, den 30.01.2018, gegen 18:14 Uhr, wurde eine 56-Jährige Kradfahrerin bei einem Verkehrsunfall in Betzdorf leicht verletzt. Die 39-Jährige befuhr mit ihrem Leichtkraftrad die Schützenstraßen in Betzdorf in Richtung Wilhelmstraße. An der Kreuzung Körnerstraße missachtete ein 39-Jähriger Fahrer eines Transporters die Vorfahrt der Kradfahrerin. Die 56-Jährige musste daraufhin eine Notbremsung durchführen und fiel dadurch über ihren Lenker auf die Straße.

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 30.01.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Wissen - Zwölfjährige vermisst

Wissen (ots) - Aus einer Inobhutnahmestelle in Wissen ist seit dem 29.01.2018, circa 21:30 Uhr eine Zwölfjährige vermisst, die dort untergebracht war. Die bislang durchgeführten Fahndungsmaßnahmen der Polizei in Wissen und in Betzdorf führten nicht zum Erfolg und werden fortgesetzt. Es handelt sich bei der Vermissten um die Zwölfjährige Natascha Klein, deren Lichtbild wir in Anlage beifügen. Natascha ist 163 cm groß, schlank, hat lange dunkle Haare und trägt eine blaue Jacke und eine schwarze Hose.

Hinweise zum Aufenthaltsort werden an die Kriminalinspektion Betzdorf, Tel.: 02741/926-0 oder jede andere Polizeidienststelle erbeten.

Foto Natascha Klein


POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 29.01.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 29.01.2018
2018-01-29T10:56:48

Betzdorf (ots) - Betzdorf (ots) - Sachbeschädigung an Pkw; Bislang unbekannte Täter beschädigten in der Nacht zum Sonntag, den 28.01.2018 einen in der Betzdorfer Wilhelmstraße geparkten Pkw Seat Ibiza. Die Tatzeit dürfte zwischen 20:00 Uhr und 12:30 Uhr gelegen haben. Mit einem spitzen Gegenstand wurde der Lack des Pkw an mehreren Stellen zerkratzt. Zeugen werden gebeten sich unter 02741/9260 mit der Polizei in Betzdorf in Verbindung zu setzen.


POL-PDNR: Betzdorf - Einbruchsdiebstahl in Lager- und Verkaufsraum
2018-01-29T08:50:07

Betzdorf (ots) - Unbekannte Täter drangen im Zeitraum 27.01.2018, 04:10 Uhr bis 05:30 Uhr in einen Laden und den dazugehörigen Lagerraum in der Bahnhofstraße ein. Sie gelangten nach Einschlagen eines Fensters im ersten Obergeschoss in das Gebäude ein und entwendeten Tabakwaren und Shisha-Zubehör in noch unbekanntem Wert.


POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 28.01.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Verkehrsunfall mit Flucht - Zeugen gesucht
2018-01-28T14:42:03

Wissen (ots) - Am Sonntag, 28.01.2018 in der Zeit von 11:50 Uhr bis 12:45 Uhr ereignete sich in 57537 Wissen, Rathausstraße in Höhe der Bäckerei Piroth ein Verkehrsunfall bei dem der Unfallverursacher die Örtlichkeit verlassen hat, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Demzufolge beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer, vermutlich beim Vorbeifahren, einen an der Straße abgestellten grauen BMW. Es konnten Beschädigungen am Außenspiegel der Fahrerseite u. am hinteren Radlauf festgestellt werden. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der Polizeiwache in Wissen zu melden.


POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 24.01.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Vermisstenfahndung nach 44-jährigem Mann - unterwegs mit zwei Hunden
2018-01-24T16:21:18

Andreas Brinker

Neuwied/Urbach (ots) - Seit Montagmittag wird der 44-jährige Andreas Brinker aus Neuwied vermisst. Sein Fahrzeug, ein blauer, 25 Jahre alter Skoda, wurde am Dienstag im Bereich Urbach, auf einem Feldweg in der Nähe der L266, aufgefunden. Von Herrn Brinker fehlt bisher jede Spur. Er ist 1,86 groß, schlank und hat schwarze, kurze Haare. Seine Bekleidung ist nicht bekannt. Er dürfte zwei Mischlingshunde (klein und mittelgroß) mit sich führen.

Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen durch Feuerwehr und Polizei, mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers sowie eines Suchhundes (Mantrailer), konnten bislang keine Hinweise auf den Aufenthaltsort des Mannes erlangt werden.

Wer kann Hinweise zum Aufenthalt von Herrn Brinker geben? Wer hat den Vermissten seit dem Tag des Verschwindens gesehen? Sind streunende Hunde im Bereich Urbach festgestellt worden?

Hinweise erbittet die Polizei Neuwied unter der Rufnummer 02631/878-0 oder per E-Mail an kineuwied @ polizei.rlp.de.


POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 23.01.2018

Polizei-News

POL-PDNR: Wissen - Verkehrsunfall mit Sachschaden
2018-01-23T14:20:22

Wissen, Bahnhofstr. (B 62) (ots) - Am Di., dem 23.01.2018, gegen 06:50 Uhr, befand sich ein 67-jähriger Fahrzeugführer mit seinem PKW Skoda Octavia auf einem Parkplatzzubringer (Regio-Bahnhof) und beabsichtigte auf die B 62 in Richtung Bahnparallele einzufahren. Dabei beachtete er nicht die Vorfahrt eines 77-jährigen Fahrzeugführers eines Pkw Volvo V40, der die B62 aus Rtg. Europakreisel kommend befuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei ca. 8000,-EUR Sachschaden entstand.


POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 23.01.2018
23.01.2018 – 08:27
Betzdorf (ots) - Betzdorf - Verkehrsunfall Sachschaden; Bei einem Verkehrsunfall in Betzdorf am Montag, den 22.01.2018, gegen 11:50 Uhr, entstand etwa 2.500 Euro Sachschaden. Eine 25-Jährige hatte mit ihrem Pkw die Bundesstraße 62 von Alsdorf in Richtung Siegen befahren. Ausgangs des Barbaratunnels, nach einer scharfen Rechtskurve, kam die 25-Jährige aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf nasser Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrszeichen.

Betzdorf - Verkehrsunfall mit Flucht; Am Montag, den 22.01.2018, gegen 14:10 Uhr, verursachte eine 84-Jährige Pkw-Fahrerin einen Verkehrsunfall und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die 84-Jährige hatte die Viktoriastraße, welche als Einbahnstraße ausgeschildert ist, entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung befahren. Als die Unfallverursacherin nach links in die Kirchstraße abbog, kollidierte sie mit einem geparkten Pkw. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte die 84-Jährige ihre Fahrt fort. Anhand des von der Geschädigten abgelesenen Kennzeichens der Verursacherin, konnte diese ermittelt werden. Ein Strafverfahren wegen unerlaubtem Entfernens von der Unfallstelle wurde eingeleitet und die Führerscheinstelle informiert.



236 Artikel (14 Seiten, 18 Artikel pro Seite)

Nachrichten aus Neuwied

new: 17.09.2018 Hauptgewinne beim Dorffest Heimbach-Weis im Zeichen der E-Mobilität

Preise: Wochenende mit Carsharing-Fahrzeug „nemo“ und Tour mit Ninebots Neuwied. „Um jeden Preis Heimbach-Weis“, lautete die richtige ...

new: 17.09.2018 Fleißige Kastaniensammler dürfen zum Schwimmen in die Deichwelle

Futter-Sammelaktion der Stadtwerke Neuwied für Wildtiere Neuwied. Bei den Stadtwerken Neuwied kamen schon die ersten ...

new: 17.09.2018 Äpfel können wieder gegen Barzahlung oder gegen Saft verwertet werden

„Dieses Jahr gibt es eine reichhaltige Apfelernte im Landkreis. Durch die Trockenheit und den sonnigen Sommer sind die ...

new: 17.09.2018 Diakonisches Werk nur zwei Stunden am Tag erreichbar

Bedingt durch die Bauarbeiten am Gebäude, kann das Diakonische Werk in Neuwied in der Rheinstr. 69 nur zwischen 9.30 Uhr ...

new: 17.09.2018 410 Euro für die Jugendarbeit des SSV Heimbach-Weis

CDU Heimbach-Weis/Block übergibt Spenden der Dorffestaktion 2018 Heimbach-Weis. Der Ortsverband der CDU Heimbach-Weis/Block lud in diesem Jahr zum ...

new: 17.09.2018 Senioren Union Neuwied besucht Europaparlament Straßburg

Mitglieder der Senioren Union Neuwied erhielten exklusive Einblicke ins Europaparlament in Straßburg Im Gespräch mit Europa-Abgeordnetem Dr. ...

Historische Kutschfahrt auf den Spuren Raiffeisens im OK4

1852 war es, als der Sozialreformer Friedrich Wilhelm Raiffeisen eine  historisch belegte  Kutschfahrt von ...

90 Jahre Heinrich-Haus: Lebensqualität sichern ist Herausforderung

Neuwied – Am 2. September feierte das Heinrich-Haus im Beisein von Unterstützern, Partnern, Mitarbeitern und Politikern seinen 90. Geburtstag. Erwin ...

Tapire – Die Größten in der Prinz Max Halle

Tapire gehören wie Pferde und Nashörner zu den Unpaarhufern. Tapire sind aber viel älter als Pferde und Nashörner. Vor etwa 50 Millionen ...

1. Kreisbeigeordneter Mahlert setzt Besuche in sozialen Einrichtungen fort

Seniorenheime leisten Arbeit unter schwierigen Rahmenbedingungen Mit einem Termin im Alten- und Pflegeheim St. Josefshaus Neustadt/Wied setzte der 1. ...

StadtBibliothek: Ausleihrekord bei der Onleihe

Ob auf dem Balkon oder am Strand: In der Ferienzeit ist die Ausleihe von E-Books und E-Hörbüchern sowie ...

Deichvorgelände: Freitreppe zum Rhein nimmt Formen an

Nachdem die ersten Zahnbalken für die große Freitreppe angeliefert und millimetergenau in die von einer Spundwand umgebene Baugrube verlegt wurden, ...

Eröffnung der erweiterten HTZ-Kita Asbach „Unterm Regenbogen“

Erweitertes Angebot erhöht Attraktivität des Kita-Standortes Asbach Kreis Neuwied/Asbach – Ende Oktober 2017 hat sie bereits ihren Betrieb ...

Rabenhorst richtet drei neue Annahmestellen für Äpfel ein

Hallerbach: Ein weiterer Schritt in Richtung Regionale Produkte Kreis Neuwied – Erfreut zeigt sich Landrat Achim Hallerbach über das Engagement ...

Gebietsentscheid im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Siegerehrung für Linkenbach, Dattenberg und Oberraden in Bad Ems Kreis Neuwied – Große Siegerehrung der Teilnehmergemeinden des ...

Mitmach-Spaß beim 10. Jedermannslauf

Neuwied – Viele Besucher und schönes Wetter waren beste Voraussetzungen für den 10. Jedermannslauf, zu dem der Integrative Sportverein (ISV) des ...

Marie Böckmann im Hochsprung Dritte bei Rheinland-Pfalz-Meisterschaften

In Herxheim, im südlichsten Teil der Pfalz, trafen sich die besten Mehrkämpfer, Hochspringer, Kugelstoßer und 800 m Läufer der ...

Schlaganfall-Versorgung muss auch in ländlichen Regionen exzellent sein

Erwin Rüddel kämpft für den Erhalt der Stroke Units in seinem Wahlkreis Kreisgebiet. Die durch das Urteil des Bundessozialgerichts ...

15 User online

Dienstag, 18. September 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied