Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Artikel zum Thema: VG Rengsdorf-Waldbreitbach



E-Bike-Verleih in der Tourist-Information Rengsdorf

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Die Tourist-Information in Rengsdorf bietet zwei E-Bikes zum Verleih an. Interessierte haben dadurch die Gelegenheit, das Rengsdorfer Land und das Wiedtal ganz bequem mit Akku-Unterstützung zu erkunden. Es sind flexible Ausleihzeiten vom halben Tag bis hin zu Wochenpauschalen möglich. Auch ein Transfer nach Hause sowie ins Hotel oder in die Ferienwohnung der Urlaubsgäste wird angeboten.

(Foto: Andreas Pacek / Touristik-Verband Wiedtal e.V.) Mit dem E-Bike bequem die Region erkunden

Köln bei Nacht erlaufen

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Läuferinnen vom VfL Waldbreitbach erkunden Stadt am Rhein

Waldbreitbach/Köln – Einmal in Köln bei Nacht laufen – das dachten sich auch zwei Läuferinnen des VfL Waldbreitbach und starteten beim 16. OBI Nachtlauf des ASV Köln.

Drei Meistertitel und eine Vizemeisterschaft für die VfL-Mehrkämpfer

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

bei den Rheinland-Mehrkampfmeisterschaften in Hamm
Marie Böckmann für Deutsche Mehrkampfmeisterschaften U16 qualifiziert

Das war schon eine besondere Herausforderung für alle Mehrkämpfer in Hamm, den Wettkampf überhaupt durchzustehen bei den Rheinland-Mehrkampfmeisterschaften. Nasse Tücher auf dem Kopf und Wasserflaschen waren stetige Begleiter der 5 Athleten des VfL Waldbreitbach. Dass am Ende drei Titel, ein Vizemeistertitel und eine Norm für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften heraussprangen, hatte im Vorfeld keiner erwartet. Marie Böckmann (W14), Vivien Ließfeld (W15) und Artem Krämer (M15) wurden Rheinlandmeister, Celina Medinger (W 12) Vize-Rheinlandmeisterin

(Foto: VfL Waldbreitbach) 3 Rheinlandmeister mit Trainerin (vorne vl: Marie Böckmann, Artem Krämer, Vivien Ließfeld, hinten: Trainerin Anke Jüssen)

Viven Ließfeld im Hürden-Finale bei Süddeutschen Meisterschaften

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Nach vielen Jahren gelang es 2019 wieder zwei jungen Nachwuchsathleten des VfL Waldbreitbach sich für eine Großmeisterschaft zu qualifizieren. Es war schon ein Erfolg, dass Marie Böckmann in der Alterklasse W14 und Vivien Ließfeld in der Altersklasse W15 bei die Süddeutschen Meisterschaften in Koblenz starten durften.
Knapp 1200 Athleten aus den Bundesländern Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Saarland und Rheinland-Pfalz starteten bei brütend heißen Temperaturen im Stadion Oberwerth in der U23 und U16 in den verschiedenen Disziplinen. Für Marie Böckmann und Vivien Ließfeld war vieles neu: Das Einlaufen ausschließlich auf dem Einlaufplatz, anschließend die Kontrollen im Callroom und der gemeinsame Einmarsch ins Stadion.
 

Vivien Ließfeld beim Start über 80 m-Hürden

Franziska Schneider Zweite beim Europalauf in Hennef

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Die Halbmarathonstrecke beim Europalauf in Hennef war der erste Wertungslauf im Siebengebirgscup 2019. Franziska Schneider vom VfL Waldbreitbach konnte sich bei hochsommerlichen Temperaturen in der Zeit von 1:33:21 Min. auf Rang zwei hinter Marlen Günther, LAZ Puma Rhein-Sieg, platzieren. Franziska Schneider, die in den beiden letzten Jahren den Siebengebirgscup für sich entscheiden konnte, hat auch in Hennef wieder wertvolle Punkte gesammelt. Marlen Günther, Malberglaufsiegerin der Jahre 2013 und 2014, hat sich in diesem Jahr auch vorgenommen, alle vier Cupläufe zu bestreiten. Der nächste Wertungslauf im Siebengebirgscup ist der 20. Malberglauf am 9. August 2019.

Zahlreiche Titel bei den Bezirksmeisterschaften in Dierdorf

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

und Topwettkampf für Vivien Ließfeld in Saulheim

Bei den Bezirksmeisterschaften in Dierdorf holte sich das VfL-Team 1 „Teufelskicker“ überlegen den Titel in der U10 der Kinderleichtathletik. Lasse Schreiber, Jana Over, Michelle Kopietz, Liam Ballerstedt, Daniel Siegloch, Maximilian Zombart und Ida Stein erreichten von 15 Mannschaften in der Hindernisstaffel und dem Hoch-Weitsprung den Ranglistenpunkt eins. Im Sprint und Schlagwurf punkteten sie als zweitbestes Team.

(Foto VfL Waldbreitbach)  Das VfL-U10-Team „Teufelskicker“ freut sich über den Titel.  Mit sportlichen Grüßen

VfL Waldbreitbach beim Neuwieder Deichlauf stark vertreten

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Der VfL Waldbreitbach stellte beim Deichlauf Neuwied in den 5 km- und 10 km-Läufen mit insgesamt 33 Läuferinnen und Läufern die teilnehmerstärkste Gruppe. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des VfL-Laufkurses 2019 war der 5 km-Deichlauf der „Abschlusstest“ nach dem neunwöchigen Laufkurs. Im 10 km-Lauf gab es 5 Podestplätze und sogar den Sieg in der Teamwertung.

Das VfL-Team freut sich über die Einzelpodestplätze und den Sieg in der Teamwertung im 10 km-Lauf.

Marie Böckmann und Vivien Ließfeld erfolgreich

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

beim Siebenkampf in Limburgerhof

Marie Böckmann und Vivien Ließfeld knüpfen an frühere Mehrkamperfolge im VfL Waldbreitbach an und können sich bei den 29. Pfingstmehrkämpfen in Limburgerhof im Siebenkampf hervorragend platzieren.

Der weite Weg nach Limburgerhof in der Nähe von Ludwigshafen hatte sich für die beiden Nachwuchsathletinnen des VfL Waldbreitbach gelohnt. Die Teilnehmerfelder waren recht stark besetzt, da die Pfingstmehrkämpfe für die Altersklassen U16 als offene Pfalz-Meisterschaften ausgeschrieben waren.

(Foto VfL Waldbreitbach)Marie Böckmann fliegt 4,61 m weit.

ABSAGE Veranstaltung Waldbreitbach 14. Juni 2019

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

 "Für eine Welt, in der wir gut und gerne leben!"
Der Katholikenrat hat den für Freitag, 14. Juni, im Antoniusforum Waldbreitbach geplanten „Politischen Abend“ unter dem Thema  "Für eine Welt, in der wir gut und gerne leben!" abgesagt.

Gute Netzwerkarbeit als Erfolgsfaktor regionaler Wirtschaftsförderung

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Landrat und WiFo-Chef vereinbaren engere Zusammenarbeit

Kreis Neuwied – Das Wirtschaftsforum der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach ist eines der aktivsten Netzwerke der ortsansässigen Wirtschaft. In einem gemeinsamen Gespräch mit Michael Sterr, dem Vorsitzenden des Vereins, informierten sich Landrat Achim Hallerbach und der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft, Harald Schmillen, über die vielfältigen Aktivitäten des Unternehmerzusammenschlusses und vereinbarten eine engere Zusammenarbeit mit dem Landkreis Neuwied.

Das Wirtschaftsforum der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach ist eines der aktivsten Netzwerke der ortsansässigen Wirtschaft. In einem gemeinsamen Gespräch mit Michael Sterr (rechts), dem Vorsitzenden des Vereins, informierten sich Landrat Achim Hallerbach (Mitte) und der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft, Harald Schmillen (links), über die vielfältigen Aktivitäten des Unternehmerzusammenschlusses und vereinbarten eine engere Zusammenarbeit mit dem Landkreis Neuwied.

„Wegewarte starten in die neue Wandersaison“

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Die Wandersaison im Wiedtal und im Rengsdorfer Land ist bereits in vollem Gange. Erstmals nach der Fusion trafen sich jetzt zum Saisonauftakt viele der 35 ehrenamtlichen Wegewarte aus der gesamten Verbandsgemeinde Rensgdorf-Waldbreitbach. Diese betreuen zurzeit gut 50 örtliche und überregionale Wanderwege. Man traf sich im Deichwiesenhof in Bonefeld zum Abendessen und tauschte sich dabei über Neuigkeiten und Erfahrungen bei der Wegearbeit aus. Besonders ging es auch um das gegenseitige Kennenlernen nach dem touristischen Zusammenschluss.

(Foto: Touristik-Verband Wiedtal e.V. ) Bildunterschrift: Die ehrenamtlichen Wegewarte trafen sich in Bonefeld

Christi-Himmelfahrt-Leichtathletiksportfest in Köln

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Siege für Eva Stein, Celina Medinger und Marie Böckmann

Beim Christi-Himmelfahrt-Sportfest in Köln war es bei den riesigen Teilnehmerfeldern schon schwer, einen Platz unter den besten Acht zu ergattern. In der Altersklasse W10 warf Eva Stein den Schlagball 37,5 m weit, verbesserte den Vereinsrekord und siegte souverän und rutschte damit in die Top Ten von Deutschland. Auch Malin Britscho (W10) steigerte sich auf 24 m und konnte als Siebte auf das Siegerpodest springen.

(Foto: VfL Waldbreitbach)  ein Teil des VfL-Teams in Köln

Klosterweg erneut als Premiumweg nachzertifiziert

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Die Wäller Tour Klosterweg wurde vom Deutschen Wanderinstitut für weitere drei Jahre mit dem Siegel als Premiumwanderweg ausgezeichnet. Die Markierung und die wegweisende Beschilderung sind vorbildlich gepflegt und garantieren nach wie vor das sichere Auffinden des Weges in beiden Laufrichtungen. Mit 69 Erlebnispunkten konnte das Ergebnis sogar noch um einen Punkt verbessert werden.

Foto: Andreas Pacek / Touristik-Verband Wiedtal e.V.

Viermal Edelmetall für VfL-Leichtathletik-Jugend

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften U16 in Bergzabern

Bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften U16 der Leichtathleten in Bad Bergzabern gewannen Vivien Ließfeld und Marie Böckmann ihre ersten Medaillen bei Landesmeisterschaften. Vivien Ließfeld (W15) konnte über 60 m Hürden ihre Bestleistung von 13.03 s einstellen und landete auf dem Bronzeplatz. Im Hochsprung mit 1,45 m fügte sie eine weitere Bronzemedaille hinzu.

Marie Böckmann (W14) steigerte sich im Diskuswurf gleich um 4 Meter und gewann überraschend mit 26,15 m die Silbermedaille. Sie erfüllte damit eine weitere Norm für die Süddeutschen Meisterschaften und verbesserte den Vereinsrekord deutlich. Im Hochsprungwettbewerb der W14 übersprang Marie 1,56 m und wurde mit Bronze belohnt. Artem Krämer und Jan Morzek konnten ihre Speerwurf Bestleistungen steigern.

(Archivfoto VfL Waldbreitbach)  Marie Böckmann wirft mit 26,15 m einen neuen Vereinsrekord (W14) im Diskuswurf

Wäller Tour Bärenkopp als schönster Wanderweg nominiert

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Die Fachzeitschrift Wandermagazin sucht "Deutschlands schönsten Wanderweg 2019" und die Wäller Tour Bärenkopp ist in der Kategorie Touren nominiert. Aus über 100 Bewerbungen haben es 13 Weitwanderwege und 14 Tagestouren auf die Nominiertenliste geschafft. Sie stehen nun bis zum 30.6.2019 auf www.wandermagazin.de/wahlstudio zur Publikumswahl. Jeder Teilnehmer hat die Chance auf wertvolle Outdoor-Sachpreise. Es muss jeweils in der Kategorie Routen und Touren eine Stimme abgegeben werden. Die Abstimmung in nur einer Kategorie ist nicht möglich. Am 7. September 2019 erfolgt die Ehrung der drei Erstplatzierten in Düsseldorf während der Wandermesse TourNatur.

v.l.n.r.: Hans-Werner Breithausen (1. Vorsitzender Touristik-Verband), Florian Fark (Geschäftsführer Touristik-Verband), Irmgard Schröer (Naturpark Rhein-Westerwald), Alisha Turbing (Westerwald Touristik-Service), Martin Lerbs (Bürgermeister Waldbreitbach), Roswitha Schulte (Bürgermeisterin Breitscheid), Liane Viebahn (Wegewartin)

Elf Bezirksmeistertitel für den VfL Waldbreitbach

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

bei den Bezirkmeisterschaften in Ochtendung und Mayen

Bei den Bezirkshürdenmeisterschaften in Ochtendung entschieden Vivien Ließfeld (W15) und Marie Böckmann (W14) ihre Läufe über 80 m Hürden klar für sich und holten sich den Titel.

Drei Tage später bei den Bezirksmeisterschaften in den Einzeldisziplinen in Mayen freute sich Vivien Ließfeld über ihre neue persönliche Bestweite von 4,94 m im Weitsprung und Platz 1 in der W15. Den Hochsprung gewann sie zwar mit übersprungenen 1,43 m, war aber selber mit dieser Leistung unzufrieden. Marie Böckmann jubelte im Hochsprung über die Siegeshöhe von 1,58 m und ärgerte sich beim Weitsprung, dass sie keinen Sprung auf das Absprungbrett bringen konnte und so „nur“ 4,61 m in die Wertung eingingen (Platz 3).

 Bezirksmeister Mannschaftswertung Blockwettkampf Lauf U12

Das Freibad im Wiedtalbad hat eröffnet

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Im familienfreundlichen Wiedtalbad in Hausen / Wied bei Waldbreitbach warten ab sofort wieder viele Attraktionen auf die Besucher. Das Freibad, mitten im Herzen des Wiedtals, bietet eine großzügige Liegewiese, zwei beheizte Außenbecken, ein Planschbecken, Sprunganlage und einen Spielplatz.

Foto: Andreas Pacek

VfL-Mehrkämpfer starten in Herdorf und Neuwied in die Saison

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Siege für Celina Medinger, Eva Stein und das Team der U12

Bei den offenen Kreismeisterschaften der Leichtathleten in Herdorf stiegen die Altersklassen U14 und U12 in die Sommersaison ein. Bei winterlichen 6 Grad und einigen Graupelschauern erfüllte Celina Medinger (W12) die Normen im Hochsprung und im Dreikampf für die Rheinland Pfalzmeisterschaften. Besonders im Hochsprung ließ sie ihr Talent aufblitzen. In beeindruckender Weise übersprang die noch Elfjährige 1,40m. Den Drei- und Vierkampf konnte sie souverän gewinnen und schraubte den Vereinsrekord auf 1281 Punkte im Dreikampf und auf 1726 Punkte im Vierkampf.

Foto Celina Medinger Sprint (Archiv VfL Waldbreitbach)  Celina Medinger (W12) qualifiziert sich im Hochsprung und Dreikampf für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften.


276 Artikel (16 Seiten, 18 Artikel pro Seite)

Nachrichten aus Neuwied

new: 19.07.2019 Wertstoffhöfe schließen Freitag 9. August früher

Letzte Anlieferung 11.45 Uhr Kreis Neuwied. Aus betrieblichen Gründen schließen die kreiseigenen ...

new: 19.07.2019 Landrat Hallerbach wünscht Gemeindeschwester plus Erfolg für neue Aufgabe

Erste Gemeindeschwester plus im Kreis Neuwied geht in Ruhestand Nachfolgerin ist die examinierte Altenpflegerin Birgit Boos Kreis Neuwied – Die ...

new: 18.07.2019  Präsidentschaftsübergabe beim Lions Club Rhein-Wied

Viktor Schicker aus Waldbreitbach ist Präsident des Lions Club Rhein-Wied im Lions-Jahr 2019/2020
Roßbach/Wied: Am ...

new: 18.07.2019 Fotowettbewerb: So schön ist Neuwied!

Für Schaufenster: Bürger reichen dekorative Deichstadt-Fotos ein   Fotofreunde aufgepasst: Die Arbeitsgruppe ...

new: 18.07.2019 Seniorensicherheitsberater haben Infotag organisiert

Die Senioren-Sicherheitsberater der Stadt Neuwied haben erstmals einen Senioren-Sicherheitstag organisiert. Auf dem Luisenplatz erhalten ältere ...

new: 18.07.2019 Menschliches Versagen: Teil des Kanals in der Lindenstraße hat Mängel

Ausführende Firma muss nachbessern: Sieben Anliegerhäuser direkt ...

new: 18.07.2019 Kreisverwaltung Neuwied am 9. August nachmittags geschlossen

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung Neuwied machen am Freitagnachmittag, 9. August, ihren Betriebsausflug. ...

new: 18.07.2019  Stadtkassen entgingen durch falsche Nebentätigkeitszuordnung mindestens 220.000

Exklusivmeldung des SWR Rheinland-pfälzische Kommunalaufsichtsbehörden haben nach SWR-Recherchen über Jahre ...

new: 18.07.2019 Hirsch? Ziege? Antilope!

„Grazil wie eine Gazelle!“ hört man es des Öfteren von dem einen oder anderen Zoobesucher, wenn er die schlanken und sehr agilen ...

new: 18.07.2019 Herzsportverein Neuwied trifft auf Boule-Spieler

In den Goethe-Anlagen kommen regelmäßig Boule-Spieler zusammen. Die erhielten nun Besuch von der Herzsport-Gruppe des ASC Neuwied. ...

new: 18.07.2019 E-Bikes halten Einzug in die Stadtverwaltung

Für den Einsatz im Stadtgebiet geplant – Mitarbeiter geschult Die Stadtverwaltung Neuwied setzt sich aktiv ein für Umweltschutz: Sie stellt ...

new: 18.07.2019 POL-PDNR: Vermisste 90-Jährige aus Engers ist wohlauf

2019-07-18T11:38:32 Neuwied (ots) - Die als vermisst gemeldete 90-Jährige Therese Keichel aus Engers ist wohlbehalten ...

new: 18.07.2019 Landrat zeigt sich angesichts neuer Prognos-Studie skeptisch

Landrat Hallerbach: „Landespolitik muss für mehr gerechten Ausgleich sorgen“ Kreis Neuwied – Ist der ...

new: 18.07.2019 POL-PDNR: Sachbeschädigungen

2019-07-18T08:31:02 Malberg (ots) - Von Mitte Juni bis Mitte Juli 2019 kam es auf dem Friedhof in Malberg zu mindestens zwei ...

POL-PDNR: Versuchter Einbruch in Parfümerie in der Neuwieder Innenstadt

2019-07-17T10:57:28 Neuwied (ots) - In dem Zeitraum von Samstagabend bis Montagmorgen versuchte unbekannter Täter die ...

POL-PDNR: Versuchter Tageswohnungseinbruch

2019-07-17T09:36:30 Niederbreitbach (ots) - Am Dienstag, 16.07.2019, in der Zeit von 16:30Uhr bis 19:45Uhr versuchten bislang ...

POL-PDNR: Sachbeschädigung durch Feuer

2019-07-17T09:35:14 Windhagen (ots) - In der Zeit von Montag, 15.07.2019, 18:00Uhr bis Dienstag, 16.07.2019 10:00Uhr ...

Kreistag wählte Patientenfürsprecher

Landrat Achim Hallerbach führt die vom Kreistag gewählten Patientenfürsprecher für die Krankenhäuser in Asbach, Neuwied (DRK) und ...

17 User online

Samstag, 20. Juli 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied