Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Artikel zum Thema: Sonstige Nachrichten



Martin Hahn: „Hilfe und Unterstützung für Flüchtlinge organisieren.“

Sonstige Nachrichten

Stadt Neuwied benötigt einen „Runden Tisch“ aller Akteure

Die Ereignisse der letzten Tage rund um die Flüchtlingsströme über Ungarn und Österreich und die Berichterstattung in den Medien lassen uns alle einen Eindruck von den Herausforderungen gewinnen, die nach Einschätzung der CDU-Fraktion im Stadtrat auch die Stadt Neuwied über einen heute noch nicht absehbaren Zeitraum vor große Herausforderungen stellen wird.  „Wir brauchen auch in unserer Stadt eine Strategie, die uns kurzfristig handlungsfähig macht und uns eine langfristige Planung zur Unterbringung und Integration von Flüchtlingen ermöglicht“, fordert CDU-Fraktionschef Martin Hahn Oberbürgermeister Nikolaus Roth auf, noch in dieser Woche einen runden Tisch mit allen Beteiligten einzuberufen.

Burg Linz kocht Fair

Sonstige Nachrichten

 

Kurfürstliche Burggastronomie engagiert sich mit einem exklusiven Gericht ab dem 15.9. 2015 für fairen Handel

Chefkoch Uwe Kilian Chefkoch und Hausherr Uwe Kilian

 

Burschen spendeten an den kath. Kindergarten St. Bonifatius

Sonstige Nachrichten

Es ist Tradition in Niederbieber, dass Marc Klaassen die Burschen am Kirmes-Montag mit einem deftigen Mittagessen verwöhnt. Jedes Jahr bietet er den aktiven und ehemaligen Burschen sowie den Maifrauen während dem Speck und Eier sammeln eine kostenlose Stärkung an. Traditionell bedanken sich die gestärkten Burschen und Maifrauen mit einer Spende für das schmackhafte Essen. Dieses Geld wird dann vom Burschenverein an eine Kindereinrichtung im Dorf gespendet.
In diesem Jahr übergab der 2. Vorsitzende Sebastian Engel einen Scheck in Höhe von 200 Euro an die Leiterin Frau Simon vom kath. Kindergarten St. Bonifatius. Die Kinder sowie das ganze Team bedankten sich beim Burschenverein für diese Spende.

Mehr Raum für gute Schulen

Sonstige Nachrichten

Kreisverwaltung lässt in den Ferien an vielen Schulen bauen

Auf dem Dach der Ludwig-Erhard-Schule in Neuwied tut sich in diesen Tagen einiges. Das oberste Geschoss der Schule war bisher nur eingeschränkt nutzbar, da es lediglich über ein Haupttreppenhaus verfügte. Die Kreisverwaltung Neuwied lässt zurzeit zwei Treppenhäuser an den Stirnseiten des Geschosses verlängern, wodurch die dauernde Nutzung der Räume im obersten Geschoss ermöglicht wird.

Die Kreisverwaltung lässt in den Ferien an vielen Schulen bauen. Das Foto zeigt Landrat Rainer Kaul (2.v.r.) auf der Baustelle der Ludwig-Erhard-Schule in Neuwied im Gespräch mit Mitarbeitern des Kreisimmobilienmanagements und Vertretern von Baufirmen.

Facetten der Stadt Neuwied mit dem Rad erkunden

Sonstige Nachrichten

Sommertour mit OB-Kandidat Martin Hahn

Neuwied. Der Stadtverband der CDU Neuwied startete am vergangenen Wochenende eine neue Auflage der beliebten Sommertour. Mit dem Rad bereisten die Teilnehmer bei ihrer ersten Etappe die Stadtteile Engers, Heimbach-Weis und Gladbach. OB-Kandidat Martin Hahn nutzt die Sommertour 2015, um mit den Menschen vor Ort ins Gespräch zu kommen und neue Anregungen für die Zukunft der Stadt zu sammeln. „ Eine starke Innenstadt und pulsierende Stadtteile müssen unser Ziel für die nächsten Jahre sein“, so Martin Hahn auf seiner Tour, „denn beide Seiten profitieren von aneinander und ergänzen sich gegenseitig.“

Start am Alten Rathaus in Engers.

SWN-Energiefahrrad macht Gewinner glücklich

Sonstige Nachrichten

Gewinne an Sieger des SWN-Deichstadtfest-Gewinnspiels übergeben
  Neuwied. Die Sieger des Gewinnspiels der Stadtwerke Neuwied beim Deichstadtfest konnten sich nun in der SWN-Zentrale über ihre Gewinne freuen. Teilnehmen konnte jeder, der am SWN-Stand auf dem Energiefahrrad seine Kräfte unter Beweis stellte. Dabei bestand die Herausforderung darin, in einer Minute auf dem Fahrrad soviel Energie zu erzeugen wie möglich. Den meisten Teilnehmern wurde schmerzlich bewusst, dass für alltägliche Dinge, wie Kaffee kochen oder Haare föhnen, sehr viel mehr Zeit notwendig wäre als eine Minute, wollte man die gesamte Energie dafür selbst erzeugen. Diejenigen Teilnehmer, die am meisten Energie erzeugten, erhielten ein SWN-Überraschungspaket. Unter allen Teilnehmern wurden die Hauptpreise verlost. Diese konnten sich über einen Weber-Grill, einen Tablett-PC, einen SWN-Energiegutschein, sowie Karten für die Neuwieder Deichwelle freuen.

Vom Sticker- zum Kunstsammler

Sonstige Nachrichten

Axel Ciesielski und sein „Kunstraum am Limes“ / „Landesart“ zu Gast im Westerwald / Sendung am 8. August 2015, 18.45 Uhr im SWR Fernsehen
Die private Sammlung „Kunstraum am Limes“ ist eine Sensation. Doch wenige haben sie bisher gesehen. In einer umfunktionierten Getränkehalle am Ortsrand von Hillscheid untergebracht, war sie äußerlich unscheinbar und von ihrem Besitzer Axel Ciesielski nicht gerade marktschreierisch beworben worden. Dabei öffnet der Geschäftsmann Interessierten gerne die Tür und führt sie durch seine grandiose Schatzkammer. Seine Sammlung vereinigt Werke bedeutender zeitgenössischer Künstler von K. O. Goetz über den Düsseldorfer Kreis um Joseph Beuys und Sigmar Polke bis hin zu bemerkenswerten Positionen von Nachwuchs-Künstlern. „Landesart“, das Kulturmagazin des SWR Fernsehens für Rheinland-Pfalz“, hat sich für die Ausgabe am 8. August, 18.45 Uhr, vor Ort umgesehen. Das Magazin stellt Axel Ciesielski vor und beleuchtet Geschichte und Umfeld der Sammlung.

Begegnungsfest: Luftballons überwanden Ländergrenzen

Sonstige Nachrichten

Im Rahmen des Projektes „Soziale Stadt“ hatten Menschen unterschiedlichster Kulturen in der südöstlichen Neuwieder Innenstadt gemeinsam ein Fest organisiert, mit dem auch gleichzeitig der neue Stadtteiltreff, das Spielareal unter der Rheinbrücke und die Kita Rheintalwiese eröffnet wurden. Den Kindern kam bei diesem Fest ganz besondere Bedeutung zu: Ihre Wünsche und Ideen für die südöstliche Innenstadt stiegen, auf Karten notiert und angebunden an bunte Luftballons, in den Himmel. Und die Luftballons trugen die Kinderwünsche weit ins Land hinaus.

Kanu-Workshop der Jugendpflegen im Kreis Neuwied

Sonstige Nachrichten

Die Jugendpflegen im Kreis Neuwied bieten qualitativ hochwertige und vielfältige Angebote der Kinder- und Jugendarbeit. Hierzu zählen u.a.: außerschulischen Bildung (wie etwa die diesjährige Jugendpolitische Bildungsfahrt nach Budapest), Jugendberatung, Organisation und Betreuung von Jugendtreffs, Ortsranderholungen, Ferienfreizeitmaßnahmen, usw.

Diese Angebote orientieren sich an den Interessen junger Menschen  mit dem Ziel, die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu fördern.

Betreuertag in Waldbreitbach

Sonstige Nachrichten

Waldbreitbach. Der alljährliche Betreuertag des Betreuungsnetzwerkes Neuwied (Betreuungsverein der AWO, des SKFM, der Betreuungsverein Linz sowie die Kreisverwaltung Neuwied als örtliche Betreuungsbehörde) fand wieder im Rosa-Flesch-Tageszentrum der Franziskanerinnen in Waldbreitbach statt.

Lionsclub spendet der Tourist-Information Defibrilator

Sonstige Nachrichten

Im Falle eines Herzstillstandes sind es nur wenige Minuten, die über Leben oder Tod entscheiden. Laien haben in einem solchen Fall meist Angst, etwas falsch zu machen. Doch alleine ihre Hilfe steigert die Überlebenschance um das 2,5fache gegenüber gar keiner Hilfe. Und mit den Automatischen Externen Defibrillatoren (AED) kann jeder helfen.

Black and White setzt sich gegen Rassismus ein

Sonstige Nachrichten

„Ganz egal, welche Hautfarbe wir haben, wir sind alle gleich“. Die jungen Neuwieder Akim Ismael, Pascal Zimmer und Max Becker wollen mit ihren Aktionen darauf aufmerksam machen, dass „wir alle das gleiche Blut haben, die gleichen Rechte und Freiheiten, aber auch die gleichen Pflichten“. Sie nennen sich #tbw_62, und das steht für Team Black and White. Die 6 und 2 sind die Geburtsmonate der beiden, die seit Anfang des Jahres aktiv mit ihrer Überzeugung bei Facebook und Twitter, Instagram und anderen Netzwerken Werbung machen. Und sie haben schon viele Follower, die sich gemeinsam mit ihnen gegen Rassismus einsetzen.

5. Flohmarkt in Niederbieber Händler und Stände aller Art werden gesucht!

Sonstige Nachrichten

Alte Sitten und Bräuche fortzuführen und sich trotz seiner traditionellen Verpflichtungen den schwierigen Anforderungen der heutigen Zeit zu stellen, das ist der Zweck des Burschenvereins 1864 Niederbieber e.V..

Foto Jörg Niebergall

Martin Hahn setzt sich für den Wechsel in Neuwied ein

Sonstige Nachrichten

Vorstand des CDU-Stadtverbandes nominiert Kandidaten für das Oberbürgermeisteramt

Neuwied. Die Bürger der Stadt Neuwied sind im November 2015 zur Urwahl ihres Oberbürgermeisters aufgerufen. Der Vorstand des CDU-Stadtverbandes hat in seiner letzten Sitzung eine einstimmige richtungsweisende Entscheidung getroffen: OB-Kandidat der Christdemokraten in der Stadt Neuwied soll Fraktionschef Martin Hahn werden.

Martin Hahn will auf den Chefsessel im Neuwieder Rathaus

Kita-Streiks auch in Neuwied

Sonstige Nachrichten

Arbeitsniederlegung der Erzieherinnen erfordert Schließungen

Es sind keine guten Nachrichten für Neuwieder Eltern: Die unbefristeten Warnstreiks, die die Gewerkschaften dbb (Deutscher Beamtenbund), Verdi und GEW beschlossen haben, betreffen auch die städtischen Kindertagesstätten. Welche Kita wann und wie lange bestreikt wird – und ob überhaupt – das vermag zurzeit bei der Verwaltung niemand zu sagen. Damit stehen unter Umständen viele berufstätige Eltern und Alleinerziehende vor der Herausforderung, eine Alternativbetreuung für ihre Kinder organisieren zu müssen.

Kleidersammlung der Jugend: Besondere Situation in Oberbieber

Sonstige Nachrichten

NEUWIED/OBERBIEBER. Seit über 40 Jahren veranstaltet der Bund der Katholischen Jugend (BDKJ) im Bistum Trier die Bolivien-Kleidersammlung der katholischen Jugend im Bistum Trier, die in Neuwied und Umgebung in diesem Jahr am Samstag, 9. Mai, ab 9 Uhr durchgeführt wird. In dem mehrere Neuwieder Stadtteile und Melsbach umfassenden Gebiet der Pfarrei St.Bonifatius gibt es eine besondere Situation: Hier können die Kleidertüten wegen des großen Gebietes von den Jugendlichen nicht überall aufgesammelt werden. In Oberbieber ist gewährleistet, dass die Pfadfinder vom DPSG-Stamm St. Bonifatius die Kleider-Tüten ab 9 Uhr einsammeln, die an die Straße gestellt werden. Die Pfadfinder haben dort auch in den vorausgegangenen Tagen in den meisten Haushalten leere Tüten in die Briefkästen geworfen. Achtung: Die Abholung kann nicht in allen Straßen gleichzeitig um 9 Uhr erfolgen, Tüten daher auch nach diesem Zeitpunkt an der Straße bis etwa 11 Uhr stehen lassen.
 

 

Inselgemeinschaft Niederbieber hat einen neuen Vorstand

Sonstige Nachrichten

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Inselgemeinschaft Niederbieber, bestehend aus den Vereinen Niederbieberer Bürger, Männerchor Niederbieber und dem VFL Wied, wählten die Mitglieder einen neuen Vorstand. In seiner Ansprache bedankte sich der Vorsitzende Manfred Keller bei allen Mitgliedern für ihre geleistete Arbeit im Jubiläumsjahr. Gleichzeitig sprach er auch noch einmal einen Dank an alle Gönner, Freunde und Sponsoren der Inselgemeinschaft aus: „Ohne ihre tatkräftige Unterstützung wäre ein solches Jubiläumsjahr nicht möglich gewesen." In seinem Kassenbericht berichtetet Thomas Schäfer über die finanzielle Situation, die durchaus sehr positiv zu bewerten ist, wurde er und der Verein im Anschluss durch die Kassenprüfer und den anwesenden Mitglieder entlastet.

geänderte Öffnungszeiten Kfz-Zulassungsstelle der Kreisverwaltung Neuwied

Sonstige Nachrichten

Die Kfz-Zulassungsstelle der Kreisverwaltung Neuwied macht auf geänderte Öffnungszeiten aufmerksam:

Die Kfz-Außenstelle in Asbach ist im Monat April 2015 an folgenden Tagen geschlossen:
Mittwoch, 01.04.2015
Dienstag, 07.04.2015
Mittwoch, 08.04.2015
Donnerstag, 09.04.2015
Mittwoch, 22.04.2015
Donnerstag, 23.04.2015 und
Mittwoch, 29.04.2015.


117 Artikel (7 Seiten, 18 Artikel pro Seite)

Nachrichten aus Neuwied

new: 19.01.2018 • Musik als Schlüssel - Seminar für pflegende Angehörige und Fachkräfte

Demenz zählt zu den großen Leiden der alternden Gesellschaft: Immer mehr Menschen gleiten allmählich ins ...

new: 19.01.2018 15. Geburtstag Bunter Kreis Rheinland

– zwei Wohnzimmer-Konzerte mit dem Sänger Patric zu gewinnen Am 22. Januar 2018 feiert der Bunten Kreis Rheinland seinen 15. Geburtstag und ...

new: 19.01.2018 POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 19.01.2018

POL-PDNR: Pressemeldung der PI Straßenhaus vom 19.01.2018
19.01.2018 – 11:05 Puderbach (ots) - Am Donnerstag, ...

new: 18.01.2018 POL-PDNR: Pressemitteilung der PI Neuwied vom 18.01.2018

POL-PDNR: "Mit Realschulabschluss in den Streifenwagen"
18.01.2018 – ...

new: 18.01.2018 Dierdorf übernimmt Gesamtleitung städtischer Kitas

Expertin aus Verwaltung in neu geschaffene Stelle berufen Die Stadt Neuwied betreibt mittlerweile zehn Kindertagestätten. Die Kooperation zwischen den ...

new: 18.01.2018 Kümmelsbergweg erhält neue Fahrbahndecke

Sperrung am 24. und 25. Januar SBN im Bereich Einfahrt Sommerheck Neuwied. Im Kümmelsbergweg Niederbieber  wird der ...

new: 18.01.2018  Bekannte Gesichter – neue Ämter

Landrat und Beigeordneter begrüßen neue Büroleiterin In ihren neuen Funktionen stellten sich zum Jahresbeginn der neue Landrat des Kreises ...

new: 18.01.2018 Schlossstraße beim Currywurst-Festival gesperrt

In Neuwied herrscht vom 26. bis 28. Januar wieder das Currywurst-Fieber. Die Stände sind Freitag und Samstag von 11 bis 20 ...

new: 18.01.2018 Wasserböcke – Eine neue Tierart auf der Afrikawiese des Zoo Neuwied

Wer den Zoo Neuwied besucht, wird zunächst vom unverwechselbaren Geräusch der Flamingos lautstark empfangen. Gleich danach können die Besucher ...

new: 18.01.2018 Mitmachtheater landet auf dem „Kinderplanet“

„Das Tollste war, dass wir am Ende durch den Eispalast kriechen durften“, berichtete Alina (5) mit strahlenden Augen. Eispalast? Die Rede ist vom ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 17.01.2018

POL-PDNR: Spielzeugwaffe löste Polizeieinsatz aus
17.01.2018 – 17:06 Dierdorf (ots) - Am Mittwochnachmittag ...

Für Ferienangebote des KiJub jetzt anmelden

Fachleute haben abwechslungsreiches Programm erstellt Das Kinder- und Jugendbüro (KiJuB) der Stadt Neuwied veranstaltet auch in diesem Jahr während ...

Schon ein Jahr früher zur Schule gehen …

Neuwieder „Kann-Kinder“ können jetzt angemeldet werden Auch Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, ...

Wintereinbruch verhindert stellenweise Abfuhr der blauen Tonnen

Landrat Hallerbach bittet um Verständnis Leider muss aus Witterungs- und Sicherheitsgründen die Entsorgung der ...

Landrat mahnt Landesregierung: Kommunen endlich ernst nehmen

Hallerbach: müssen unsere Aufgaben bewältigen können Kreis Neuwied – Der Neuwieder Landrat Achim ...

SBN muss Halteverbot aufstellen

Zwei- bis dreimal jährlich für Grundreinigung unterwegs – SBN-Mitarbeiter stecken viel ein Neuwied. Saubere Straßen sind eine ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 16.01.2018

POL-PDNR: Einbruch in Wohnhaus
16.01.2018 – 11:39 Vettelschoß (ots) - In der Zeit zwischen dem 12.01.2018, 16:00 ...

Gut informiert, bevor etwas passiert – Informationsnachmittag

Gut informiert, bevor etwas passiert – Informationsnachmittag der Gemeindeschwestern plus Was kann passieren, wenn ein Medikament - anders als vom Arzt ...

12 User online

Samstag, 20. Januar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied