Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Artikel zum Thema: Stadt Neuwied



Internationales Frühlingsfest unterstützt Flüchtlingshilfe

Stadt Neuwied

Im April wurde in Neuwied-Engers zum ersten Mal ein Internationales Frühlingsfest der städtischen Kita Villa Regenbogen, der katholischen Kita St. Martin und der Kunostein Grundschule durchgeführt. Viele Familien dieser drei Einrichtungen planten und gestalten die Veranstaltungen und machten durch ihr Engagement das Fest zu einem vollen Erfolg.

Übergabe der Spende an die Heinrich Heine Realschule Plus.

Recht auf Religionsfreiheit im Fokus

Stadt Neuwied

Projekte zur Woche der Kinderrechte im Herbst sind gestartet

Die Woche der Kinderrechte des Landes Rheinland-Pfalz - alljährlich stellt sie im September landesweit ein ganz besonderes Recht unserer Jüngsten in den Mittelpunkt. Sie will darauf aufmerksam machen, im Umgang mit den Kindern dieses Recht zu beachten. In diesem Jahr geht es um den Artikel 14 der UN-Kinderrechtskonvention, um das Recht auf Gedanken-, Gewissens- und Religionsfreiheit. Ein Recht, das für den gelebten Alltag von Kindern und Jugendlichen sehr wichtig ist.

Neuwied präsentiert sich beim Landesfest

Stadt Neuwied

Nachdem die Deichstadt im vergangenen Jahr Ausrichterstadt des Rheinland-Pfalz-Tages sein durfte, geht es 2015 in den Süden nach Ramstein-Miesenbach. Hier wird sich Neuwied vom 26. bis zum 28. Juni mit einem Stand präsentieren und beim großen Festumzug wieder einen prachtvollen Wagen vorzeigen.

Starkregen: Nachtigallenschlucht in Segendorf gesperrt

Stadt Neuwied

Der Starkregen Ende vergangener Woche hat im gesamten Stadtgebiet auch an Straßen, Wegen und Böschungen Schäden angerichtet. Einige Gewässer traten angesichts der Gesteins- und Geröllmassen, die sie mitführten, über die Ufer, Bachverrohrungen wurden verstopft. Die Aufräumarbeiten durch die Servicebetriebe Neuwied laufen zurzeit. Im Stadtteil Segendorf wurde der beliebte Fußweg "Nachtigallenschlucht" derart in Mitleidenschaft gezogen, dass er vorläufig gesperrt werden musste.  Aktuell werden dort Art und Umfang der Unwetterschäden ermittelt, um erforderliche Maßnahmen einzuleiten. Wie lange der Weg gesperrt bleiben muss, lässt sich noch nicht absehen.

Ehrenamtlicher Einsatz: Bilder-Galerie auf Altem Friedhof

Stadt Neuwied

Die vielen Stunden schweißtreibender Arbeit haben sie nicht gezählt. Was zählte, war das Ergebnis. Und das kann sich sehen lassen: Dank des ehrenamtlichen Einsatzes einer Gruppe fleißiger Helferinnen und Helfer verwandelte sich auf dem geschichtsträchtigen Alten Friedhof an der Julius-Remy-Straße in Neuwied ein dringend renovierungsbedürftiger Abstellraum in eine kleine Bilder-Galerie.

Billigstrom kann richtig teuer werden

Stadt Neuwied

SWN erwirkten Unterlassung – Auch die Verbraucherzentrale warnt vor Preisfallen

 


Neuwied. Man nennt sie Stromdiscounter oder Billigstromanbieter. Viele dieser Firmen arbeiten jedoch mit unlauteren Mitteln. Die Stadtwerke Neuwied (SWN) haben gegen eine jetzt eine Unterlassungserklärung erwirkt.
„Die Wettbewerber locken in Vergleichsportalen mit vermeintlich besseren Preisen. Bonusversprechen fürs erste Jahr klingen gut, dann aber wird´s richtig teuer. Darauf weist die Verbraucherzentrale deutlich hin“, erklärt SWN-Geschäftsfeldleiterin Andrea Haupt. Direktwerber greifen jedoch immer wieder zu erheblich unlauteren Mitteln. Im jüngsten Fall ging es um den Tag-/Nachttarif für Strom. „Das Unternehmen legte die Hälfte des Kundeverbrauchs in den günstigeren Nachttarif, was völlig unrealistisch ist, und zog unsere tatsächliche Rechnung als Vergleich an. Wir stellen uns dem Wettbewerb und müssen ihn auch nicht scheuen, aber das geht zu weit. Daher haben wir eine Unterlassungserklärung erwirkt, die auch akzeptiert wurde.“

SWN und Stadtverwaltung überreichen Spenden

Stadt Neuwied

Neuwieder Tafel profitiert von Spendensammlung beim Knuspermarkt
Neuwied. Die Eisstockbahn der Stadtwerke Neuwied (SWN) ist eine der Attraktionen des Neuwieder Knuspermarktes gewesen. Diese Einnahmen und die einer Initiative der Stadtverwaltung kommen der Neuwieder Tafel zugute: SWN-Geschäftsführer Stefan Herschbach und Bürgermeister Reiner Kilgen übergaben die Schecks in Höhe von insgesamt 1400 Euro.

Bildunterschrift: SWN-Geschäftsführer Stefan Herschbach, Elisabeth Adrian von der Neuwieder Tafel, Stadtmarketing-Leiterin Petra Neuendorf und Bürgermeister Reiner Kilgen (v.l.) freuten sich über die Spende von 1400 Euro für die Neuwieder Tafel.

Kinderschiff: „Schnupperkurs“ bei der Neuwieder Feuerwehr

Stadt Neuwied

Was macht eigentlich die Feuerwehr? Wie sieht ein Schutzanzug aus? Rettet die Feuerwehr auch Katzen? Und gibt es auch Feuerwehrfrauen? Diesen und vielen weiteren Fragen gingen die Kinder der städtischen Kindertagesstätte Neuwieder Kinderschiff bei einem Besuch bei der Neuwieder Feuerwehr nach. In der Feuerwehrwache erhielten sie Antworten auf all ihre Fragen. Die Highlights des Ausfluges: Jedes Kind durfte einmal in einem richtigen Feuerwehrauto sitzen und die Spritzanlage der Feuerwehr benutzen. Voller Begeisterung verkündeten anschließend viele Kinder „Wenn ich groß bin, werde ich Feuerwehrmann.“

Rheinlandmeisterschaften im Freibad der Deichwelle

Stadt Neuwied

Am 27. und 28. Juni – Eingeschränkte Nutzung des Außenbereichs
12. Juni 2015
Neuwied. Das Freibad der Deichwelle ist wegen einer Sportveranstaltung am Wochenende des 27. und 28. Juni nur eingeschränkt nutzbar. An beiden Tagen werden in dem 50-Meter-Becken die Rheinlandmeisterschaften ausgerichtet. Zuschauer haben zu den Rheinlandmeisterschaften freien Eintritt und sind herzlich willkommen. Hallenbad und Sauna sind wie gewohnt geöffnet. Hallenbadbesucher können im Freibad das Nichtschwimmerbecken mit den Rutschen und den Kinderplanschbereich nutzen. Am Dienstag, 28.Juni, steht das Bad den Gästen wieder komplett zur Verfügung.

 

Erzieherinnen übergaben im Rathaus einen Offenen Brief

Stadt Neuwied

An einen Tisch gesetzt hat sich Neuwieds Beigeordneter Michael Mang mit Erzieherinnen der städtischen Kindertagesstätten. Die waren ins Rathaus gekommen, um einen Offenen Brief zu überreichen, in dem sie die Verwaltung um Unterstützung ihres Anliegens bitten. Jugenddezernent Mang empfing die Abordnung der städtischen Kitas. In einer angeregten, sachlich geführten Diskussion erläuterten beide Seiten ihren Standpunkt zum derzeit wegen des Schlichtungsverfahrens noch ruhenden Streik.

 

Neue Vorsitzende für Chamäleon und die Kulturkuppel

Stadt Neuwied

Der Neuwieder Theater- und Kulturverein Chamäleon hat in seiner Mitgliederversammlung am 08. Mai 2015 einen neuen Vorstand bestätigt.

1. Vorsitzender André Reber (rechts), stellvertretende Vorsitzende Uwe Hondrich (links) und Cornelia Zwitter (Mitte)
weitere Infos zu Chamäleon und der Kulturkuppel im Internet
www.alles-nur-theater.de oder www.kulturkuppel.de

Neuwieder CDU zieht mit Martin Hahn in die Oberbürgermeisterwahl

Stadt Neuwied

Starkes Ergebnis: 96,4 Prozent der Mitgliederversammlung votieren für Martin Hahn

Neuwied. Mit einem starken Votum von 96,4 Prozent geht der Stadtverband der CDU Neuwied mit Martin Hahn in die kommende Oberbürgermeisterwahl. Im November sind die Neuwieder zur Wahl ihres Stadtchefs aufgerufen und die Christdemokraten bieten mit Martin Hahn einen Kandidaten, der für einen echten Wechsel steht. Bei der Mitgliederversammlung im voll besetzen Saal von Pino Italia im Heimathaus überzeugte Martin Hahn mit einer kämpferischen Rede und skizzierte dabei klar die thematischen Schwerpunkte: Schaffung von  Arbeitsplätzen, Zuzug von Familien mit und ohne Kinder, eine attraktive Innenstadt im Einklang mit lebendigen, lebensfähige Stadtteilen sowie einer modernen Infrastruktur.
 

OB-Kandidat Martin Hahn (Mitte) zusammen mit Parteivorstand und Parteifreunden der CDU Neuwied.

IG Metall Senioren unterwegs in Südtirol

Stadt Neuwied

Neuwied, 03.06.2015 Wie in jedem Jahr trafen sich die IG Metall Senioren zu ihrer traditionellen Urlaubsfahrt. In diesem Jahr führte die Reise vom 14.05. bis 20.05.2015 ins Oberinntal nach Ried. An Christi Himmelsfahrt machten sich 48 Teilnehmer mit ihrer Reiseleiterin auf den Weg nach Österreich, um hier ein paar schöne Tage zu verbringen.

Bauarbeiten im Wertstoffhof Neuwied

Stadt Neuwied

Wertstofframpe halbseitig gesperrt

Kreis Neuwied. Wie die Kreisverwaltung Neuwied mitteilt, werden am Wertstoffhof Neuwied ab dem 15. Juni Sanierungsarbeiten an der Rampe zu den Wertstoffcontainer durchgeführt. Die Baumaßnahmen werden voraussichtlich am 7. August abgeschlossen sein.

Die Rampe kann in diesem Zeitraum nur einseitig befahren werden. Die Kreisverwaltung bittet um Verständnis für baustellenbedingte Beeinträchtigungen und um Beachtung der Hinweise und Informationen durch die Mitarbeiter vor Ort.

Die Wertstoffhöfe Linz und Linkenbach stehen zu den bekannten Öffnungszeiten uneingeschränkt zur Verfügung. Weitere Informationen unter Tel. 02631/803-308 (Kreisverwaltung Neuwied) und unter www.abfall-nr.de.

„Audiowatcher“ – unterwegs auf den Spuren der Menschheitsgeschichte ...

Stadt Neuwied

... im Museum MONREPOS, dem „Schloss der Forscher“
Jugendliche der Landesschule für Gehörlose testeten das Museumsangebot

In jedem Jahr- und dies mittlerweile seit 23 Jahren- veranstalten Verbände und Organisationen der Behindertenhilfe und -selbsthilfe rund um den 5. Mai überall in Deutschland und in Europa Aktionstage, auch Neuwied ist immer wieder dabei. Mit Podiumsdiskussionen, Informationsgesprächen, Demonstrationen und anderen Aktionen machen sie auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen aufmerksam, um dem Ziel einer inklusiven Gesellschaft ein Stück näher zu kommen. Es soll die Kluft zwischen dem im Grundgesetz verankerten Anspruch der Gleichberechtigung für alle Menschen und der Lebenswirklichkeit Stück für Stück überwinden.

Freundeskreis Neuwied-Bromley mit neuem Vorstand

Stadt Neuwied

Sie leben die Partnerschaft zwischen den Städten Neuwied und Bromley, und Dank des ehrenamtlichen Einsatzes aller Mitglieder des Freundeskreises Neuwied-Bromley ist aus der Städtepartnerschaft eine Städtefreundschaft geworden.

Im Frühjahr wählten die Mitglieder des Freundeskreises einen neuen Vorstand. Die langjährige Vorsitzende Inge Gütler trat von ihrem Amt zurück und wurde zur Ehrenvorsitzenden des Freundeskreises gewählt. Oberbürgermeister Nikolaus Roth war es ein ganz besonderes Anliegen, den neuen Vorstand im Rathaus zu begrüßen und dabei Inge Gütler herzlich für ihren Einsatz für die gelebte Freundschaft zwischen beiden Städten zu danken.

Märchenwanderung durch den Rodenbacher Wald

Stadt Neuwied

Dem Märchen von Zwerg Dreinusshoch und seiner Freundin Coccina lauschten Kinder ab sieben Jahre auf einer dreistündigen Wanderung durch den Rodenbacher Wald. Bei sonnig warmem Wetter bezog die professionelle Märchenerzählerin Claudia Froese alias Annuluk im Neuwieder Forst imaginäre Schauplätze mit verästelten Bäumen, großen Wurzeln, hohen Baumkronen, einem Teich und Blüten als Szenerien in die Geschichte mit ein.

Kita-Streik geht in die vierte Woche

Stadt Neuwied

Neuwieds Jugenddezernent, Beigeordneter Michael Mang, zeigt sich erfreut, dass beide Parteien in der Tarifauseinandersetzung der Erzieherinnen die Bereitschaft zeigen, in der kommenden Woche Gespräche aufzunehmen. Gleichwohl bedauert er es, dass der Streik, der zunehmend vor allem alleinerziehende und berufstätige Eltern belastet, fortgesetzt wird.

 


1119 Artikel (63 Seiten, 18 Artikel pro Seite)

Nachrichten aus Neuwied

new: 19.06.2018 Anlieferungen zu den Wertstoffhöfen

Landkreis Neuwied informiert Kreis Neuwied. Die eigene Anlieferung von Abfällen zu den kreiseigenen Wertstoffhöfen ...

new: 18.06.2018 Wolfgang Latz hat seiner Schule fortschrittliches Gesicht gegeben

Langjähriger Schulleiter wurde in Ruhestand verabschiedet Mit einer großen Feier wurde der bisherige Schulleiter des Wiedtal-Gymnasiums ...

new: 18.06.2018 Sportler erreichen ihr Ziel

Läufer des VfL Waldbreitbach starten in Koblenz Koblenz – „Ich hätte nie gedacht, dass ich das schaffe”, war einer der ersten ...

Zweite Woche Rommersdorf Festspiele

Bei gutem Wetter noch Tickets an der Tageskasse sichern Seit dem 15. Juni steht die Abtei Rommersdorf wieder ganz im Zeichen der gleichnamigen Festspiele und ...

„Ein toller Tag für die kleinen Gecken“

Zum zweiten Mal hatte das Komitee der KG Weis ihre Kinder- und Jugendgarden zum großen Erlebnistag eingeladen. Bei sommerlichen Temperaturen waren die ...

In den Ferien auf dem „Walk of Fame“ unterwegs

Noch Plätze frei im abwechslungsreichen Jugend-Kreativ-Camp Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied (KiJuB) ...

POL-PDNR: Lkw verursacht Unfall auf der B 256 bei Bonefeld und fährt davon.

2018-06-14T16:06:56 Bonefeld (ots) - Am Montag, dem 11.06.2018, befuhr um ca. 18:30 Uhr, ein DHL-Lkw mit Anhänger, die B ...

Karate: Priti Pelia wird zwei mal Deutsche Vize-Meisterin

Nikita Seifert und Samira Mujezinovic erkämpfen sich Platz 5. Erfurt, 3.6.2018. Die Deutsche Meisterschaft verlief für das KSC Karate Team wieder ...

Ferienbedingten Schließzeiten der Außenstellen der Kfz-Zulassungsstelle

Die Kfz-Zulassungsstelle der Kreisverwaltung weist auf die ferienbedingten Schließzeiten der Außenstellen ...

In der Lindenstraße geht es in den letzten Bauabschnitt

Kreuzung Blocker Straße muss etwa fünf Wochen gesperrt werden – Wetter ist entscheidend Neuwied. Gut 650 Meter lang ist die ...

POL-PDNR: Schwerer Raub auf Postagentur

- Pressemitteilung der Kriminalinspektion Neuwied
2018-06-14T08:33:49 NEUWIED/HEIMBACH-WEIS (ots) - Am Mittwoch, den ...

Infopost aus Ihrer Kristall Therme - WERBUNG

Sehr geehrte Gäste, wir laden Sie recht herzlich ein, am längsten Tag des Jahres am  23.06.2018. unsere Gäste zu ...

Kinderpatenschaft übernehmen und tierische Erlebnisse verschenken

In Neuwied und Umgebung leben etwa 15 Prozent der Kinder und Jugendlichen unterhalb der Armutsgrenze. Ihre Chance auf eine aktive Teilhabe am kulturellen und ...

POL-PDNR: Versuchter Einbruch in Discount-Markt

 - Pressemitteilung der Kriminalinspektion Neuwied
2018-06-13T15:13:44 NEUWIED/ENGERS (ots) - Am Mittwoch, dem ...

POL-PDNR: Fischzucht mit Restaurantbetrieb mehrfach von Einbrecher aufgesucht

- Pressemitteilung der Kriminalinspektion Neuwied
2018-06-13T14:44:08 NEUWIED/NIEDERBIEBER (ots) - In der Nacht von Sonntag, ...

Seniorengremien aktiv bei erster Neuwieder Informationsmesse

Mitglieder des Seniorenbeirates und einige der Seniorensicherheitsberater der Stadt Neuwied nahmen an der ersten Neuwieder Senioreninformationsmesse in der ...

„Früher an später denken“

Pflegestützpunkte und NEKIS veranstalteten Neuwieder Senioren-Informationsmesse „Früher an später denken“ lautete das Motto der ...

Den Lebensraum Wied entwickeln

Bachpatenschaft - Altenwied und Kreisverwaltung schließen Vertrag Engagierte Bürgerinnen und Bürger haben sich zur Bachpatenschaft Altenwied ...

20 User online

Mittwoch, 20. Juni 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied