Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Login

Artikel zum Thema: VG Rengsdorf-Waldbreitbach



Spaß und Bewegung in Corona-Zeiten

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

VfL-Übungsleiterinnen sind digital aktiv

 

Waldbreitbach – Trotz der derzeitigen Corona-bedingten Einschränkungen sind Trainerinnen des VfL Waldbreitbach und die Mitglieder sportlich unterwegs.

Die Kursleiterinnen des Kinderturnens, Lea Mareien und Verena Stüber, hatten sich im Januar eine kleine „Challenge“ (Wettbewerb) überlegt, um die Mädchen und Jungen Daheim zu sportlichen Übungen und zu kleinen kreativen Spielen zu animieren. Zehn Wochen lang gab es neue Aufgaben zu lösen. Viele bunte Bilder und Fotos von den begeisterten Kindern erhielten die Übungsleiterinnen. Jetzt wurden die fleißigen Sportlerinnen und Sportler für ihr Engagement belohnt. Neben einer kleinen leckeren Osterüberraschung erhielten die rund 20 Kinder einen angesagten Hula-Hoop-Reifen.

UrlaubsMagazin Wiedtal & Rengsdorfer Land präsentiert

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Das neue UrlaubsMagazin 2021 für das Wiedtal und das Rengsdorfer Land ist erschienen. Herausgeber der 44-seitigen Broschüre ist der Touristik-Verband Wiedtal e.V. In dem neuen Katalog stellen sich die Hotels, Restaurants, Gasthöfe, Ferienwohnungen und Campingplätze aus der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach vor. Freizeittipps gibt es zu den Themen Wandern, Radfahren oder Ausflugszielen in der Region. Das Magazin wurde klimaneutral bei einer Druckerei im Westerwald produziert.

Foto: Touristik-Verband Wiedtal e.V.

Wanderkarte Wiedtal & Rengsdorfer Land neu aufgelegt

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Die Wanderkarte für das Wiedtal und das Rengsdorfer Land ist neu aufgelegt worden. Im praktischen Maßstab von 1:16.000 finden Wanderer darin alle örtlichen Rundwege in der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach. Darüber hinaus sind auch überregionale Wanderwege eingezeichnet: die drei Wäller Touren Bärenkopp, Klosterweg und Iserbachschleife, die drei neuen Kleinen Wäller, WesterwaldSteig, RheinSteig, Wiedweg, Butterpfad, Fürstenweg und die drei Zwergenwege sowie der Wied-Radweg. Interessante Punkte werden mit Piktogrammen hervorgehoben. Das sind Wanderparkplätze, Gastronomie, Ruheliegen, Aussichtspunkte, ÖPNV-Haltestellen, Panoramatafeln und Sehenswürdigkeiten. Die Karte ist wetterfest beschichtet. Sie ist für 4,90 € in den Tourist-Informationen Waldbreitbach und Rengsdorf, bei vielen Gastgebern und versandkostenfrei im Onlineshop auf www.wiedtal.de erhältlich.

 

 Foto: Andreas Pacek / Touristik-Verband Wiedtal e.V.

Wanderbus am Klosterweg fährt wieder – jetzt auch bis Hümmerich

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

 Der Wanderbus an der Wäller Tour Klosterweg zwischen Rengsdorf und Waldbreibach fährt ab Ostern wieder, erstmals an Ostersonntag und Ostermontag. Die Buslinie verkehrt regelmäßig an allen Sonn- und Feiertagen vom 4.4.2021 bis einschließlich 1.11.2021. Wanderer auf dem Klosterweg haben damit die Möglichkeit, ihren PKW in Waldbreitbach abzustellen, mit dem Wanderbus zum Startpunkt des Klosterweges in Rengsdorf an der St. Kastor-Kapelle zu fahren und dort mit ihrer Wanderung zu beginnen. Wer nicht den gesamten Weg gehen möchte, kann auch schon in Ehlscheid oder Kurtscheid aussteigen und nur ein Teilstück wandern. Die Wanderer können sich somit ganz individuell die Zeit für den Weg einteilen. Der Bus startet an Sonn- und Feiertagen um 9:30 Uhr in Waldbreitbach an der Haltestelle Mitte (vor dem Drogeriemarkt). Der Fahrpreis beträgt nur 3,00 € pro Fahrgast.

Blick auf die Neuerburg vom Klosterweg  - Foto: Andreas Pacek / Touristik-Verband Wiedtal e.V.

Mir singe Hie Höh, vielleich e betzje stiller …

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Nicht nur ein wenig stiller, sondern eher ganz ruhig fiel in diesem Jahr der Karneval in Kurtscheid aus.

 

Dennoch waren wir kreativ und haben einige Ideen umsetzen können, wie zum Beispiel die

„ Bau dir deine eigene Sitzung“ – Karnevals-Tütt, welche die Jecken, die nicht gänzlich auf die Fastelovends Zeit verzichten wollten, beim K.C.K. ordern konnten.

 

In der Tütt befand sich unter Anderem eine DVD mit Zusammenschnitten der Prunksitzung 2020, ein limitierter Corona Pin, eine kleine Überraschung der Konfettimöhnen, eine Päns-Tütt und allerlei anderes Gedöns das man braucht, um sich zuhause die Zeit ein wenig bunt zu gestalten. Die Tüten wurden dann am Möhnedaach, natürlich kontaktlos, durch viele Vereinsmitglieder verteilt.

Dem Leben neu begegnen – gerade jetzt

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Haus der Stille lädt ein zu Stille-Kurs in Fastenzeit: Online und in der Natur

Rengsdorf. Dem Leben neu zu begegnen ist der Titel eines dreitägigen Meditationskurses, den das Haus der Stille Rengsdorf in der Fastenzeit ab 1. März anbietet: online via Zoom und in der Natur. Denn gerade in dieser Gesellschafts- und Jahreszeit voller Veränderungen kommt es darauf an, dem Leben neu zu begegnen: Zum einen den frischen Kräften, die die Natur sprießen und blühen lassen. Zum anderen den längerfristig neuen Lebensbedingungen, die uns die Pandemie beschert. Mit gemeinsamen Schweigen, Austausch und angeleiteten Übungen für Rituale und Auszeiten in der Natur unterstützt dieser Kurs dabei, sich innerlich auszurichten, neue Perspektiven zu gewinnen und nachhaltig Kraft in der Schöpfung zu schöpfen.

Wie aus dem Nichts blühen an geschützten warmen Stellen plötzlich Blumen auf. Die Schöpfung erneuert sich immer wieder selbst. Foto: Dorothea Müth-Abu Dhis

Online-Kurs verspricht Entspannung

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

VfL bietet digitales Angebot für Kiefer, Körper und Geist 

 

Waldbreitbach – Home-Office, das Betreuen und Unterrichten der Kinder Daheim und die Sorge vor einer Corona-Erkrankung – die Zeit der Pandemie ist fordernd, das belastet auch Körper und Geist, viele Menschen reagieren mit Schlafstörungen oder Verspannungen.  

Der VfL Waldbreitbach möchte diesen Problemen mit zwei digitalen Kursen entgegenwirken.

Zuversichtlich sportlich unterwegs

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

VfL Waldbreitbach plant Laufveranstaltungen und Challenges

Waldbreitbach – Trotz der derzeitigen Beschränkungen sind die Trainerinnen und Trainer des VfL Waldbreitbach und die Mitglieder sportlich unterwegs. Und einen optimistischen Blick auf die kommenden Monate gibt es ebenfalls:

 Die Kursleiterinnnen des Kinderturnens, Lea Mareien und Verena Stüber, haben sich eine kleine „Challenge“ (Wettbewerb) überlegt, um die Mädchen und Jungen Daheim zu sportlichen Übungen und kleinen kreativen Aufgaben zu animieren. Jede Woche gibt es eine neue Aufgabe zu lösen. Die fleißigen Sportlerinnen und Sportler werden für ihr Engagement sogar belohnt: Sie haben die Chance auf einen Hula-Hoop-Reifen.

 

Ein Teil der Strecke des neuen Bärenkopplaufs. Foto: Josef Hoß

Ferienwohnung Norika im Wiedtal erhält 3 Sterne

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Die Ferienwohnung Norika in Niederbreitbach ist vom Deutschen Tourismusverband mit drei Sternen klassifiziert worden. Die Wohnung von Familie Krämer-Bach besteht seit Juli, sie haben mitten in der Pandemie eröffnet. „Im Sommer gab es sofort einen großen Boom bei den Ferienwohnungen, wir waren von Anfang an gut gebucht“, berichtet Norika Krämer-Bach, die momentan natürlich auch unter dem Übernachtungsverbot leidet. „Buchungen für das Frühjahr kommen noch keine, die Urlauber warten ab“.

Foto: Touristik-Verband Wiedtal e.V.

Neue Outdoor Terminals im Wiedtal und Rengsdorfer Land

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Im Wiedtal und im Rengsdorfer Land können sich Besucher jetzt an drei Outdoor Terminals rund um die Uhr mit Informationen versorgen. Die Terminals stehen in Anhausen am Wanderparkplatz der Wäller Tour Iserbachschleife und in Waldbreitbach gegenüber der Tourist-Information. Das dritte Terminal kommt ans Rathaus in Rengsdorf. Hier stehen noch Umbauarbeiten am Eingangsbereich bevor, daher wird es erst im Frühjahr montiert.

 

(Foto: Touristik-Verband Wiedtal e.V).:   Präsenation des Terminals in Anhausen

Celina Medinger und Marie Böckmann im LSB-Kader

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Zwei Leichtathletinnen des VfL Waldbreitbach wurden in den LSB-Kader 2020/2021 berufen.

Celina Medinger ist mit ihrer Weitsprungleistung von 5,13 m im Kader U16-LSB und auch in der Talentfördergruppe W14 des Leichtathletikverbandes Rheinland.

Marie Böckmann ist mit ihrer Hochsprungleistung von 1,64 m im Kader LSB-D Sprung/Mehrkampf.

 

Foto  (VfL Waldbreitbach): Celina Medinger mit 5,13 m im Weitsprung im Landeskader U16 (W14)

VfL Waldbreitbach sehr gut in den Rheinland-Bestenlisten vertreten

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

81 Nennungen und 16 Spitzenplätze vorwiegend im Nachwuchsbereich

Marie Böckmann fünfmal Rheinlandbeste

 

Waldbreitbach. Die Leichtathleten des VfL Waldbreitbach haben in der coronabedingt sehr eingeschränkten Wettkampfsaison jede Möglichkeit genutzt, sich im Wettkampf zu messen. Deshalb sind sie auch in der Jahresbestenliste 2020 des Leichtathletikverbandes Rheinland mit 16 Athleten und insgesamt 81 Platzierungen (Platz 1 – 10) sehr gut vertreten. Es wurden sogar 16 erste Plätze belegt. Marie Böckmann (W15) war alleine in fünf Disziplinen Rheinlandbeste in 2020. Leichtathletik-Abteilungsleiterin Victoria Hampel zeigt sich sehr zufrieden mit der Nachwuchsarbeit im VfL Waldbreitbach, die vom Trainerinnenteam Anke Jüssen, Anna Rathmann und Alina Schmitz geleitet wird. Die guten Platzierungen in den Mehrkämpfen (Blockwettkämpfe, Vierkampf und Siebenkampf) zeigen deutlich, wie breit der Nachwuchs aufgestellt ist.

Marie Böckmann, fünfmal Rheinlandbeste W15

Absage des Karnevals in Kurtscheid

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Liebe Mitglieder des KCK,

liebe Freunde des Kurtscheider Karnevals,

 

auch wenn uns die Entscheidung nicht leicht gefallen ist und wir bis jetzt mit der Verkündung gewartet haben, teilen wir hiermit unseren treuen Gefährten des Kurtscheider Karnevals mit, dass wir sämtliche Veranstaltungen in der Session 2020/2021 schweren Herzens absagen.

Da derzeit kein Ende der Corona-Pandemie in Sicht ist, aktuell sogar wieder ein Anstieg der Inzidenzrate zu verzeichnen ist, sehen wir uns zu dieser in unseren Augen einzig richtigen Entscheidung gedrängt.

In den letzten Monaten haben wir das Geschehen aufmerksam verfolgt, mit politischen Vertretern und Vertretern der Dachverbände sowie unserer Nachbarvereine den Kontakt gehalten und immer wieder verschiedene Szenarien durchgespielt. Letztlich liegt uns aber noch vor dem Spaß am Karneval und des Brauchtums das Wohl unserer Gäste und Mitglieder am Herzen, sodass eine Absage unumgänglich ist.

Franziska Schneider ist Vize-Rheinlandmeisterin im Halbmarathon

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Bernd Mertgen und Peter Hertle auch wieder hervorragend platziert

Die letzten Rheinlandmeisterschaften des Jahres führten über die Halbmarathondistanz. Austragungsort war wie bei den 10 km-Meisterschaften vor einer Woche Föhren bei Trier. Das VfL-Trio platzierte sich wieder hervorragend.

 Franziska Schneider wurde Vize-Rheinlandmeisterin der Frauen insgesamt. Mit 1:31:28 Std. wurde sie zweite hinter Michelle Bauer vom Lauftreff Schweich.

Bernd Mertgen, vor einer Woche noch Fünfter über 10 km, wurde nun mit 2:14:59 Std. über die Halbmarathondistanz Dritter in der Altersklasse M70.

Peter Hertle erzielte in 1:36:59 Std. Platz 5 in der Altersklasse M50.

Hotel Waldterrasse in Rengsdorf ausgezeichnet

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Das Hotel-Restaurant Waldterrasse in Rengsdorf wurde erneut mit 2* Sternen vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) ausgezeichnet. Vorab wurden durch die cbg GmbH, eine Tochtergesellschaft des DEHOGA, alle Kriterien der Deutschen Hotelklassifizierung überprüft.

Foto: Touristik-Verband Wiedtal e.V.

Drei Podestplätze für das VfL-Trio

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

bei den Rheinlandmeisterschaften im 10 km-Straßenlauf

 

Bei den Rheinlandmeisterschaften im 10 km-Straßenlauf in Föhren erzielten alle drei angereisten Aktiven des VfL Waldbreitbach Podestplätze.

 

Franziska Schneider erzielte mit 41:38 Min. Platz 6 der Frauen insgesamt. In ihrer Altersklasse W20 belegte sie Platz 3. In der Altersklasse M70 schaffte Bernd Mertgen Platz 5. Mit der Endzeit von 57:13 Min. verbesserte er sogar nochmal seinen eigenen M70-Vereinsrekord. Peter Hertle gelang mit 40:17 Min. der 6. Platz in seiner Altersklasse M50. Er blieb damit nur 11 Sekunden über seiner persönlichen Bestzeit.

 

Franziska Schneider


351 Artikel (22 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

Nachrichten aus Neuwied

new: 19.04.2021 Steigender Inzidenzwert, Ansteckungsrate und Auslastung der Intensivstationen

Steigender Inzidenzwert, Ansteckungsrate und Auslastung der Intensivstationen haben Konsequenzen für Schulen und KiTas   Nach Absprache mit dem Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung (LSJV) und der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) als Schulaufsichtsbehörde  werden Schulen und ...

new: 19.04.2021 Corona Update Kreis Neuwied 19.04.2021

im Kreis Neuwied wurden seit Freitag insgesamt 103 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 7.074 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 177,8. Bisher gibt es im Kreis Neuwied 1.139 nachgewiesene Fälle von Corona ...

new: 19.04.2021 Impftempo deutlich beschleunigen durch Haus- und Betriebsärzte

Erwin Rüddel: „Damit erhalten immer mehr Menschen eine Impfchance!“   Berlin / Region. Schon ab kommenden Monat können Erwachsene nach und nach unabhängig von ihrer Risikogruppe gegen SARS-CoV-2 geimpft werden. So teilt und unterstützt der hiesige Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel die Erwartungen der ...

new: 19.04.2021 POL-PDNR: Alsdorf- Pedelec-Fahrerin bei Unfall leichtverletzt

2021-04-19T14:34:58 Alsdorf (ots) - Am 18.04.2021, gegen 16:45 Uhr befuhr eine 60-jährige Radfahrerin mit ihrem Pedelec, die Hauptstraße im Innerortsbereich von Alsdorf aus Betzdorf kommend in Richtung Grünebach. Um eine Brücke über die parallel zur Fahrbahn verlaufende Heller zu nutzen, wollte die ...

new: 19.04.2021 Aktion Resto Pesto - Weniger für die Tonne, mehr für dich

Von wegen Kaninchenfutter: Blumenkohl mal ganz anders Im Mai beginnt die heimische Blumenkohlsaison. Bald schauen auch hierzulande wieder die weißen Köpfe verheißungsvoll aus ihrem grünen Nest aus Blättern hervor. Doch meistens werden nur die Röschen zubereitet, die Blätter und oft auch der Strunk sind in den Augen ...

new: 19.04.2021 POL-PDNR: Wohnhausbrand mit schwerverletzter Person

2021-04-19T12:33:16 Neuwied (ots) - Am 19.04.2021 um 10:05 h wurde der Rettungsleitstelle in Montabaur ein Kellerbrand in Linz am Rhein gemeldet. In dem Einfamilienhaus lebt ein Ehepaar im Alter von 65 bzw. 50 Jahren. Beim Eintreffen der Rettungskräfte stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Der Ehemann konnte sich ...

new: 19.04.2021 Öffnung von Zoos kann bestehen bleiben

Berlin / Region. „Für zoologische Einrichtungen, wie in Neuwied, wird es voraussichtlich im vierten Infektionsschutzgesetz Ausnahmen geben, die unter bestimmten Bedingungen eine weitere Öffnung ermöglichen“, teilt aktuell der heimische CDU Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel mit.

new: 19.04.2021 POL-PDNR: Wissen - Verkehrsunfall mit Sachschaden

2021-04-19T09:01:09 57587 Birken-Honigsessen, K 69 (ots) - Am Fr., 16.04.2021, gegen 14:58 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw 3er BMW die K69 aus Mühlental kommend in Fahrtrichtung Birken-Honigsessen. Unmittelbar nach einer Rechtskurve kam dem BMW-Fahrer ein 77-jähriger ...

new: 19.04.2021 POL-PDNR: Wissen - Trunkenheit im Straßenverkehr

 / fahren ohne Fahrerlaubnis 2021-04-19T08:43:29 57537 Wissen, Nordstr. (ots) - Am Fr., 16.04.2021, gegen 18:40 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiwache Wissen den Fahrzeugführer eines Pkw KIA. Während der Überprüfung bemerkten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 46-jährigen ...

new: 19.04.2021 POL-PDNR: Wissen - Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kradfahrer

2021-04-19T08:34:40 57537 Wissen, K 71 (ots) - Am Fr., 16.04.2021, gegen 15:40 Uhr, befuhr ein 35-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Krad Honda CBR 1000 die K 71 aus Richtung Birken-Honigsessen kommend in Richtung Wissen. Nach dem Durchfahren von zwei aufeinanderfolgenden Linkskurven kam er auf der abschüssigen ...

new: 19.04.2021 POL-PDNR: Dieseldiebstahl

2021-04-19T08:09:31 Horhausen (WW) (ots) - In der Nacht von Sonntag auf Montag ist von einem bisher unbekannten Täter gegen 23:30 Uhr im Industriepark Krunkel auf einem umzäunten Firmengelände ein Tankdeckel eines LKW aufgebrochen worden und Diesel entwendet worden. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise ...

new: 19.04.2021 POL-PDNR: Verkehrsunfallflucht in der Nacht vom 15.-16.04.2021

2021-04-19T04:03:15 St. Katharinen (ots) - In der Nacht vom 15.-16.04.2021 kam es gegen 00:30 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht in St. Katharinen Linzerstraße Höhe Hausnummer 126. Hierbei streifte ein Peugot Kleinwagen einen anderen geparkten PKW am Spiegel, sodass beide Außenspiegel beschädigt wurden. ...

new: 19.04.2021 Spaß und Bewegung in Corona-Zeiten

VfL-Übungsleiterinnen sind digital aktiv   Waldbreitbach – Trotz der derzeitigen Corona-bedingten Einschränkungen sind Trainerinnen des VfL Waldbreitbach und die Mitglieder sportlich unterwegs. Die Kursleiterinnen des Kinderturnens, Lea Mareien und Verena Stüber, hatten sich im Januar eine kleine „Challenge“ ...

new: 19.04.2021 POL-PDNR: Unfallflüchtiger durch Verkehrskontrolle identifiziert

2021-04-18T17:16:10 Linz/ Rhein (ots) - Im Rahmen der Streifenfahrt wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Linz/ Rhein am Sonntagnachmittag ein PKW kontrolliert, der augenscheinlich einen relativ frischen Unfallschaden aufwies. Der Fahrer des beschädigten Fahrzeugs eines Lieferdienstes konnte keine Angaben zu dem ...

new: 19.04.2021 POL-PDNR: Drogenkontrollen bei der Polizeiinspektion Linz

2021-04-18T17:01:22 Linz/ Rhein (ots) - Am 18.04.2021 fanden im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Linz/ Rhein mobile Verkehrskontrollen mit dem Schwerpunkt der Bekämpfung der Betäubungsmittelkriminalität statt. Bereits um 10:14 Uhr wurde bei einem Fußgänger eine geringe Mengen Marihuana aufgefunden ...

new: 18.04.2021 POL-PDNR: Körperverletzung durch Radfahrer

2021-04-18T11:18:12 Waldbreitbach (ots) - Am 17.04.2021, gegen 15 Uhr kam es auf dem ausschließlich für Fußgänger zugelassen Wanderweg an der Wied in der Ortslage Waldbreitbach zu einer Körperverletzung. Nachdem Fußgänger zwei sich nähernde Radfahrer auf das Verbot des Befahrens ...

21 User online

Dienstag, 20. April 2021

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.6.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied