Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Artikel zum Thema: VG Rengsdorf-Waldbreitbach



Zahlreiche Titel bei den Bezirksmeisterschaften in Dierdorf

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

und Topwettkampf für Vivien Ließfeld in Saulheim

Bei den Bezirksmeisterschaften in Dierdorf holte sich das VfL-Team 1 „Teufelskicker“ überlegen den Titel in der U10 der Kinderleichtathletik. Lasse Schreiber, Jana Over, Michelle Kopietz, Liam Ballerstedt, Daniel Siegloch, Maximilian Zombart und Ida Stein erreichten von 15 Mannschaften in der Hindernisstaffel und dem Hoch-Weitsprung den Ranglistenpunkt eins. Im Sprint und Schlagwurf punkteten sie als zweitbestes Team.

(Foto VfL Waldbreitbach)  Das VfL-U10-Team „Teufelskicker“ freut sich über den Titel.  Mit sportlichen Grüßen

VfL Waldbreitbach beim Neuwieder Deichlauf stark vertreten

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Der VfL Waldbreitbach stellte beim Deichlauf Neuwied in den 5 km- und 10 km-Läufen mit insgesamt 33 Läuferinnen und Läufern die teilnehmerstärkste Gruppe. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des VfL-Laufkurses 2019 war der 5 km-Deichlauf der „Abschlusstest“ nach dem neunwöchigen Laufkurs. Im 10 km-Lauf gab es 5 Podestplätze und sogar den Sieg in der Teamwertung.

Das VfL-Team freut sich über die Einzelpodestplätze und den Sieg in der Teamwertung im 10 km-Lauf.

Marie Böckmann und Vivien Ließfeld erfolgreich

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

beim Siebenkampf in Limburgerhof

Marie Böckmann und Vivien Ließfeld knüpfen an frühere Mehrkamperfolge im VfL Waldbreitbach an und können sich bei den 29. Pfingstmehrkämpfen in Limburgerhof im Siebenkampf hervorragend platzieren.

Der weite Weg nach Limburgerhof in der Nähe von Ludwigshafen hatte sich für die beiden Nachwuchsathletinnen des VfL Waldbreitbach gelohnt. Die Teilnehmerfelder waren recht stark besetzt, da die Pfingstmehrkämpfe für die Altersklassen U16 als offene Pfalz-Meisterschaften ausgeschrieben waren.

(Foto VfL Waldbreitbach)Marie Böckmann fliegt 4,61 m weit.

ABSAGE Veranstaltung Waldbreitbach 14. Juni 2019

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

 "Für eine Welt, in der wir gut und gerne leben!"
Der Katholikenrat hat den für Freitag, 14. Juni, im Antoniusforum Waldbreitbach geplanten „Politischen Abend“ unter dem Thema  "Für eine Welt, in der wir gut und gerne leben!" abgesagt.

Gute Netzwerkarbeit als Erfolgsfaktor regionaler Wirtschaftsförderung

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Landrat und WiFo-Chef vereinbaren engere Zusammenarbeit

Kreis Neuwied – Das Wirtschaftsforum der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach ist eines der aktivsten Netzwerke der ortsansässigen Wirtschaft. In einem gemeinsamen Gespräch mit Michael Sterr, dem Vorsitzenden des Vereins, informierten sich Landrat Achim Hallerbach und der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft, Harald Schmillen, über die vielfältigen Aktivitäten des Unternehmerzusammenschlusses und vereinbarten eine engere Zusammenarbeit mit dem Landkreis Neuwied.

Das Wirtschaftsforum der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach ist eines der aktivsten Netzwerke der ortsansässigen Wirtschaft. In einem gemeinsamen Gespräch mit Michael Sterr (rechts), dem Vorsitzenden des Vereins, informierten sich Landrat Achim Hallerbach (Mitte) und der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft, Harald Schmillen (links), über die vielfältigen Aktivitäten des Unternehmerzusammenschlusses und vereinbarten eine engere Zusammenarbeit mit dem Landkreis Neuwied.

„Wegewarte starten in die neue Wandersaison“

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Die Wandersaison im Wiedtal und im Rengsdorfer Land ist bereits in vollem Gange. Erstmals nach der Fusion trafen sich jetzt zum Saisonauftakt viele der 35 ehrenamtlichen Wegewarte aus der gesamten Verbandsgemeinde Rensgdorf-Waldbreitbach. Diese betreuen zurzeit gut 50 örtliche und überregionale Wanderwege. Man traf sich im Deichwiesenhof in Bonefeld zum Abendessen und tauschte sich dabei über Neuigkeiten und Erfahrungen bei der Wegearbeit aus. Besonders ging es auch um das gegenseitige Kennenlernen nach dem touristischen Zusammenschluss.

(Foto: Touristik-Verband Wiedtal e.V. ) Bildunterschrift: Die ehrenamtlichen Wegewarte trafen sich in Bonefeld

Christi-Himmelfahrt-Leichtathletiksportfest in Köln

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Siege für Eva Stein, Celina Medinger und Marie Böckmann

Beim Christi-Himmelfahrt-Sportfest in Köln war es bei den riesigen Teilnehmerfeldern schon schwer, einen Platz unter den besten Acht zu ergattern. In der Altersklasse W10 warf Eva Stein den Schlagball 37,5 m weit, verbesserte den Vereinsrekord und siegte souverän und rutschte damit in die Top Ten von Deutschland. Auch Malin Britscho (W10) steigerte sich auf 24 m und konnte als Siebte auf das Siegerpodest springen.

(Foto: VfL Waldbreitbach)  ein Teil des VfL-Teams in Köln

Klosterweg erneut als Premiumweg nachzertifiziert

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Die Wäller Tour Klosterweg wurde vom Deutschen Wanderinstitut für weitere drei Jahre mit dem Siegel als Premiumwanderweg ausgezeichnet. Die Markierung und die wegweisende Beschilderung sind vorbildlich gepflegt und garantieren nach wie vor das sichere Auffinden des Weges in beiden Laufrichtungen. Mit 69 Erlebnispunkten konnte das Ergebnis sogar noch um einen Punkt verbessert werden.

Foto: Andreas Pacek / Touristik-Verband Wiedtal e.V.

Viermal Edelmetall für VfL-Leichtathletik-Jugend

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften U16 in Bergzabern

Bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften U16 der Leichtathleten in Bad Bergzabern gewannen Vivien Ließfeld und Marie Böckmann ihre ersten Medaillen bei Landesmeisterschaften. Vivien Ließfeld (W15) konnte über 60 m Hürden ihre Bestleistung von 13.03 s einstellen und landete auf dem Bronzeplatz. Im Hochsprung mit 1,45 m fügte sie eine weitere Bronzemedaille hinzu.

Marie Böckmann (W14) steigerte sich im Diskuswurf gleich um 4 Meter und gewann überraschend mit 26,15 m die Silbermedaille. Sie erfüllte damit eine weitere Norm für die Süddeutschen Meisterschaften und verbesserte den Vereinsrekord deutlich. Im Hochsprungwettbewerb der W14 übersprang Marie 1,56 m und wurde mit Bronze belohnt. Artem Krämer und Jan Morzek konnten ihre Speerwurf Bestleistungen steigern.

(Archivfoto VfL Waldbreitbach)  Marie Böckmann wirft mit 26,15 m einen neuen Vereinsrekord (W14) im Diskuswurf

Wäller Tour Bärenkopp als schönster Wanderweg nominiert

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Die Fachzeitschrift Wandermagazin sucht "Deutschlands schönsten Wanderweg 2019" und die Wäller Tour Bärenkopp ist in der Kategorie Touren nominiert. Aus über 100 Bewerbungen haben es 13 Weitwanderwege und 14 Tagestouren auf die Nominiertenliste geschafft. Sie stehen nun bis zum 30.6.2019 auf www.wandermagazin.de/wahlstudio zur Publikumswahl. Jeder Teilnehmer hat die Chance auf wertvolle Outdoor-Sachpreise. Es muss jeweils in der Kategorie Routen und Touren eine Stimme abgegeben werden. Die Abstimmung in nur einer Kategorie ist nicht möglich. Am 7. September 2019 erfolgt die Ehrung der drei Erstplatzierten in Düsseldorf während der Wandermesse TourNatur.

v.l.n.r.: Hans-Werner Breithausen (1. Vorsitzender Touristik-Verband), Florian Fark (Geschäftsführer Touristik-Verband), Irmgard Schröer (Naturpark Rhein-Westerwald), Alisha Turbing (Westerwald Touristik-Service), Martin Lerbs (Bürgermeister Waldbreitbach), Roswitha Schulte (Bürgermeisterin Breitscheid), Liane Viebahn (Wegewartin)

Elf Bezirksmeistertitel für den VfL Waldbreitbach

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

bei den Bezirkmeisterschaften in Ochtendung und Mayen

Bei den Bezirkshürdenmeisterschaften in Ochtendung entschieden Vivien Ließfeld (W15) und Marie Böckmann (W14) ihre Läufe über 80 m Hürden klar für sich und holten sich den Titel.

Drei Tage später bei den Bezirksmeisterschaften in den Einzeldisziplinen in Mayen freute sich Vivien Ließfeld über ihre neue persönliche Bestweite von 4,94 m im Weitsprung und Platz 1 in der W15. Den Hochsprung gewann sie zwar mit übersprungenen 1,43 m, war aber selber mit dieser Leistung unzufrieden. Marie Böckmann jubelte im Hochsprung über die Siegeshöhe von 1,58 m und ärgerte sich beim Weitsprung, dass sie keinen Sprung auf das Absprungbrett bringen konnte und so „nur“ 4,61 m in die Wertung eingingen (Platz 3).

 Bezirksmeister Mannschaftswertung Blockwettkampf Lauf U12

Das Freibad im Wiedtalbad hat eröffnet

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Im familienfreundlichen Wiedtalbad in Hausen / Wied bei Waldbreitbach warten ab sofort wieder viele Attraktionen auf die Besucher. Das Freibad, mitten im Herzen des Wiedtals, bietet eine großzügige Liegewiese, zwei beheizte Außenbecken, ein Planschbecken, Sprunganlage und einen Spielplatz.

Foto: Andreas Pacek

VfL-Mehrkämpfer starten in Herdorf und Neuwied in die Saison

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Siege für Celina Medinger, Eva Stein und das Team der U12

Bei den offenen Kreismeisterschaften der Leichtathleten in Herdorf stiegen die Altersklassen U14 und U12 in die Sommersaison ein. Bei winterlichen 6 Grad und einigen Graupelschauern erfüllte Celina Medinger (W12) die Normen im Hochsprung und im Dreikampf für die Rheinland Pfalzmeisterschaften. Besonders im Hochsprung ließ sie ihr Talent aufblitzen. In beeindruckender Weise übersprang die noch Elfjährige 1,40m. Den Drei- und Vierkampf konnte sie souverän gewinnen und schraubte den Vereinsrekord auf 1281 Punkte im Dreikampf und auf 1726 Punkte im Vierkampf.

Foto Celina Medinger Sprint (Archiv VfL Waldbreitbach)  Celina Medinger (W12) qualifiziert sich im Hochsprung und Dreikampf für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften.

Sieg mit Streckenrekord für Franziska Schneider

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

VfL Waldbreitbach erfolgreich beim Windhagen-Halbmarathon

Beim Windhagen-Marathon traten 4 Aktive des VfL Waldbreitbach auf der Halbmarathondistanz an. 73 Teilnehmer liefen die ca. 21 km lange Strecke, die mit ca. 267 zu bewältigenden Höhenmeter gespickt war. Auch die sehr niedrigen Temperaturen etwas über dem Nullpunkt ließen keine Topendzeiten erwarten.

Streckenrekordlerin Franziska Schneider beim Windhagen-Halbmarathon ( Foto: VfL Waldbreitbach)

VfL Waldbreitbach bietet unterschiedliche Nordic-Walking-Gruppen

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Mehr als Sport
Nassen/Breitscheid – Eigentlich sind sie eher am Sportplatz in Nassen/Siebenmorgen anzutreffen, doch der Nordic-Walking-Treff des VfL Waldbreitbach erkundete im Rahmen eines kleinen Ausfluges dieses Mal die Umgebung rund um das Roßbacher Häubchen, der mit einem gemeinsamen Essen und guten Gesprächen zu Ende ging.

Trainingslager des VfL Waldbreitbach auf der Nordseeinsel Texel

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Leichtathleten nutzen die Osterferien zur Saisonvorbereitung

Die Osterferienwoche nutzten die Leichtathleten des VfL Waldbreitbach für ein Trainingslager auf der Nordseeinsel Texel. In der Woche bereitete das Trainerteam Anke Jüssen, Alina Biesenbach und Anna Rathmann ihre Athleten gezielt und intensiv auf die kommende Freiluftsaison vor.

14 Athleten im Alter von 10 bis 16 Jahren und 7 erwachsene Betreuer machten sich Karfreitag frühmorgens auf den Weg zur über 400 km entfernten Nordseeinsel Texel. Nach gefühlt endlosen Staus wegen des Osterreiseverkehrs und der Überfahrt mit der Fähre hatte dann gegen 18 Uhr auch das letzte Auto den Ferienpark Kustland bei De Koog erreicht. Untergebracht in kleinen Chalets verbrachten die Kleingruppen viel gemeinsame Zeit.

Marie Böckmann qualifiziert für Deutsche Meisterschaften

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Toller Erfolg für die junge Leichtathletin des VfL Waldbreitbach

Nur einen Tag nach Rückkehr vom Ostertrainingslager auf der Nordseeinsel Texel gelang Marie Böckmann (W14) bei den Blockwettkämpfen in Selters im Block Wurf die Qualifikation für die Deutschen Jugendmeisterschaften U16-Blockwettkämpfe Anfang August in Lage.

Auch die widrigen Bedingungen von nur 10 Grad Celsius und leichtem Nieselregen in Selters hielten Marie Böckmann vom VfL Waldbreitbach nicht davon ab, bereits einen Tag nach dem Trainingslager mit den VfL-Leichtathleten ihre gute Form unter Beweis zu stellen. Der Blockwettkampf ist ein Mehrkampf aus 5 Disziplinen mit dem Schwerpunkt auf einer Disziplingruppe. Marie Böckmann traf im Block Wurf an.

Bewegung macht Spaß!

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

VfL Waldbreitbach bietet wieder Kinderturnen ab Mai an

Waldbreitbach – Eine gute Nachricht für alle Kinder, die Spaß an Bewegung haben: Der VfL Waldbreitbach bietet ab Freitag, 24. Mai von 16 bis 17 Uhr, wieder Kinderturnen an.
Interessierte Jungen und Mädchen im Alter von vier bis sechs Jahren können sich in der Waldbreitbacher Sporthalle (Jahnstraße 1) unter der Anleitung von Lea Mareien (Übungsleiterin) und Verena Stüber (Übungsleiter-Helferin) austoben.


271 Artikel (16 Seiten, 18 Artikel pro Seite)

Nachrichten aus Neuwied

new: 19.06.2019 Die Kfz-Zulassungsstelle der Kreisverwaltung Neuwied

Die Kfz-Zulassungsstelle der Kreisverwaltung Neuwied teilt die Öffnungszeiten in den Sommerferien mit: Die ...

new: 19.06.2019 Nachhaltige Ernährung Kindern näher gebracht

Die Initiative „Rheinland-Pfalz isst besser“ bringt Verbrauchern den Wert von Lebensmitteln und Ernährung näher und fokussiert die ...

new: 19.06.2019 25 Jahre Heddesdorfer Kinderburg

25 Jahre ist ein stolzes Jubiläum, das es immer zu feiern gilt. In der städtischen Kindertagesstätte „Heddesdorfer Kinderburg“ in ...

new: 19.06.2019 POL-PDNR: Neuwied; Polizei sucht Unfallzeugen

2019-06-19T09:08:42 Neuwied (ots) - Am gestrigen Dienstag Nachmittag gegen 16:10 Uhr ereignete sich an der Anschlussstelle ...

new: 19.06.2019 K120 voll gesperrt

Zur Demontage von Beton-/Strommasten ist es zwingend erforderlich, die K 120 zwischen Großmaischeid und Giershofen ...

new: 18.06.2019  CDU und SPD setzen erfolgreiche Koalition im Kreistag Neuwied fort

Breite Mehrheit für Zukunftsthemen des Landkreises sichert positive Entwicklung Kreis Neuwied. „Um die Herausforderungen der nächsten Jahre ...

new: 18.06.2019 Vorschulkinder setzen sich für Umweltschutz ein

Feuer, Wasser, Erde, Luft – das ist das diesjährige Thema des Schulkinderprojektes in der städtischen Kita ...

new: 18.06.2019 Verwaltung bleibt am 25. Juni geschlossen

 Am Dienstag, 25. Juni, veranstaltet die Stadtverwaltung Neuwied ihr Betriebsfest, zu dem auch alle ...

new: 18.06.2019 Unsere Internetseite erstrahlt in neuem Glanz

Die alte Zoo Neuwied Homepage war insgesamt nicht mehr zeitgemäß,  war nicht für Handys optimiert,  konnte also auf den meisten ...

new: 18.06.2019 Halbzeitbilanz 2019 bestätigt Trend ...

... in der Beratung und die Angebote des Frauennotrufs Kreis Neuwied. Die Themen in der Beratung des Vereins Trotzdem-Lichtblick – Verein gegen ...

new: 18.06.2019 POL-PDNR: Black Monday - doppeltes Pech ...

... für zwei Rollerfahrer am Montagabend in der City
2019-06-18T15:04:37 Neuwied (ots) - Am Montagabend gegen 20:14 Uhr ...

new: 18.06.2019 „Weiße Flecken“ sollen bald Vergangenheit sein

Erwin Rüddel begrüßt Gründung einer Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft Berlin / Wahlkreis. „Den ...

new: 18.06.2019 Mit Pressluft und Taucheranzug:

Brunnen von 1922 saniert Längere Saugleitung verbessert Wassergewinnung auch in heißen Sommern Neuwied. Im langen, trockenen Sommer vergangenes ...

new: 18.06.2019 Geparkter Pkw wird in Dierdorf angefahren - Suche nach dem Unfallflüchtigen

POL-PDNR: 2019-06-18T11:08:13 Dierdorf (ots) - Am Freitag, dem 14.06.2019 wurde in der Zeit zwischen 08:30 und 13:50 Uhr, ein ...

new: 18.06.2019 Kunstausstellung „Ulrich Christian – Grafik und Malerei“

Landrat Achim Hallerbach eröffnete Kunstausstellung „Ulrich Christian – Grafik und Malerei“ im Roentgen-Museum Neuwied Gemeinsam mit ...

new: 18.06.2019 Landkreis Neuwied stellt neue Bildungsinitiative vor

Kommunales Bildungsbüro koordiniert und unterstützt Der Landkreis Neuwied arbeitet stetig daran, die Bildungschancen für Bürgerinnen und ...

new: 18.06.2019 POL-PDNR: Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden

 Fahrer durch aufmerksame Zeuginnen überführt
2019-06-18T00:03:54 Neuwied (ots) - Am Abend des 17.06.2019 ...

Strahlende Gewinner beim Rotary-Schülerwettbewerb

Festveranstaltung auf Burg Namedy - Wertvolle Geldpreise – Viel Kreativität und Know How Namedy, 13.Juni 2019 Eine umweltfreundliche ...

17 User online

Donnerstag, 20. Juni 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied