Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Artikel zum Thema: VG Rengsdorf-Waldbreitbach



Eifelverein Linz auf dem Klosterweg unterwegs

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

 Die vergangene Tageswanderung des Eifelvereins Ortsgruppe Linz führte auf die Wäller Tour „Klosterweg“ von Rengsdorf nach Waldbreitbach. Dafür nutzte die Gruppe den Wanderbus, der jeden Sonn- und Feiertag um 9:30 Uhr vom Wiedtal auf die Höhe fährt. Die Vorsitzende Irmhild Füllenbach hatte die Gruppe von 21 Personen vorab beim Touristik-Verband Wiedtal angemeldet und so wurde extra ein großer Bus für diesen Tag organisiert.

 

 Foto: Eifelverein Linz

VfL Waldbreitbach muss Malberglauf am 7. August absagen

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Waldbreitbach – Der VfL Waldbreitbach muss den geplanten Malberglauf am 7. August in Hausen/Wied absagen.

Die Verantwortlichen hatten die Entwicklung seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie intensiv beobachtet. Dabei wurde auch das Für und Wider einer Durchführung des 21. Malberglaufs, insbesondere unter dem Aspekt des Gesundheitsschutzes, ständig sorgfältig gegeneinander abgewogen. Erst am 20. Juni hatten sich die Organisatoren dafür entschieden den Lauf unter hohen Sicherheitsmaßnahmen durchzuführen und dies der Verbandsgemeindeverwaltung mitgeteilt. Diese erhob keine Einwände. „Die einschlägigen Landesverordnungen ließen und lassen den Lauf nämlich uneingeschränkt zu“, betont Wolfgang Bernath, Vorsitzender des VfL Waldbreitbach.

Veranstaltungen zum Durchatmen - Komm mal runter!

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Erste Veranstaltungen im Wiedtal und im Rengsdorfer Land sind wieder möglich. Die Natur und der Wald spielen dabei oft die Hauptrolle. Gerade in der aktuellen Zeit sind Themen wie Entspannung, Loslassen und zu sich finden sehr gefragt.

Eine Teilnahme ist bei allen Veranstaltungen nur nach vorheriger Anmeldung mit Angabe des Namens, Adresse und Telefonnummer möglich. Ggf. ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Alle weiteren Details wie Startpunkt und Kontaktdaten der Veranstalter sind unter www.wiedtal.de im Veranstaltungskalender zu finden. Tief durchatmen - Komm mal runter!

 

Ein Morgenspaziergang zu Wochenbeginn, Waldbreitbach

20.7. und 10.8.2020 um 8:30 Uhr

 

Ein ruhiger Morgen und ein ganz besonderer Wochenbeginn im Wald mit Entspannungstrainerin Beate Eulenbach. Den Morgen einmal besonders bewusst in

der Natur genießen und die frische Waldluft fühlen und spüren. Mit Atem- und Achtsamkeitsübungen frisch in die neue Woche starten. Die Strecke beträgt ca. 1,5 km

und die Möglichkeit zum Kneipp-Fußbad ist gegeben.

 

Fotos: Andreas Pacek / Touristik-Verband Wiedtal e.V.  - Die Wied

Neue Angebote an den Zwergenwegen in Rengsdorf

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

 Die drei Zwergenwege rund um Rensgdorf gibt es nun seit gut zehn Jahren. Es war also an der Zeit, sich wieder etwas Neues einfallen zu lassen, um die Wege weiterhin attraktiv zu halten. So hat die Ortsgemeinde Rengsdorf den Roßbacher Kettensägenkünstler Edmund Plag damit beauftragt, für jeden Startpunkt einen neuen Zwerg zu schnitzen. Gut zu unterscheiden durch die Farbe der Mützen passend zum Weg.

 

Fotos Andreas Pacek / Touristik-Verband Wiedtal e.V.

Wanderbus am Klosterweg fährt wieder

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Der Wanderbus an der Wäller Tour Klosterweg zwischen Rengsdorf und Waldbreibach fährt ab sofort wieder. Die im letzten Jahr neu eingeführte Buslinie verkehrt regelmäßig an allen Sonn- und Feiertagen bis einschließlich 25. Oktober 2020. Wanderer auf dem Klosterweg haben damit die Möglichkeit, ihren PKW in Waldbreitbach abzustellen, mit dem Wanderbus zum Startpunkt des Klosterweges in Rengsdorf an der St. Kastor-Kapelle zu fahren und dort mit ihrer Wanderung zu beginnen.

 

Foto: Andreas Pacek / Touristik-Verband Wiedtal e.V.

Kleiner Wäller – Großer Genuss: Neue Spazierwege im Westerwald

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Für Menschen, die gerne schlendern und weniger lange Touren bewältigen, hält der Westerwald ab sofort Spazier(wander)wege bereit: die „Kleinen Wäller“. Alle zehn Touren wurden einheitlich markiert und am Startpunkt eine ansprechende Infotafel sowie Wegweiser aufgestellt. Die „Kleinen Wäller“ sind für diejenigen geeignet, für die das erholsame Gehen ohne spezielle Vorbereitung und Ausrüstung im Mittelpunkt steht, aber auch für Gelegenheitswanderer, die Lust auf Kurztouren haben.

 

„Die Spazierwege sind kurze Touren für jedermann“, betont Katrin Cramer als Projektmanagerin Wandern beim Westerwald Touristik-Service. Sie durchstreifen oft gemütliche Ortschaften und wunderschöne Natur und laden zum Genießen und Durchatmen ein. Die Spazierwanderwege sind etwas länger. Man bewegt sich mehr und ist zwischen einer und drei Stunden unterwegs.

 

Fotos: Andreas Pacek / Touristik-Verband Wiedtal e.V.

Umbau der Tourist-Information Waldbreitbach

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Die Tourist-Information in Waldbreitbach wird von der Ortsgemeinde umfassend saniert und renoviert. Der Gastraum wird heller und großzügiger gestaltet und mit einem modernen Bereich für die Prospekte und Souvenirs ausgestattet. Neben der Theke wird ein großer Bildschirm für die Gäste zur Verfügung stehen. Der Eingangsbereich wird mit einer Rampe und einer Automatiktür komplett barrierefrei umgestaltet. Im Außenbereich werden neben einer Rastbank eine E-Bike Ladestation und Abstellmöglichkeiten für Fahrräder angeboten. Außerdem ein digitales Infoterminal, an dem sich die Gäste auch außerhalb der Öffnungszeiten über Veranstaltungen, freie Zimmer oder Wanderwege informieren können.

 

Foto: Dominik Ketz / Westerwald Touristik Service

Gemeinsam in die Natur

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Nordic-Walking-Angebot des VfL Waldbreitbach startet am 15. Juni

 

Waldbreitbach – Durch den veränderten Alltag während der Corona-Pandemie haben viele Menschen die Natur und deren Erholungsqualität (wieder) für sich entdeckt. Nordic-Walking verbindet Ganzkörpertraining mit den Vorteilen von Bewegung an der frischen Luft. Eine Gelegenheit diesem Sport in der Gruppe – unter der Beachtung der geltenden Corona-Beschränkungen – nachzugehen, bietet der VfL Waldbreitbach.

Naturpark fördert Maßnahmen in der VG Rengsdorf-Waldbreitbach

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Wie in den vergangenen Jahren hat der Naturpark Rhein-Westerwald durch Fördermittel des Landes Rheinland-Pfalz auch in 2019 unterschiedliche Maßnahmen in der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach gefördert. Dabei wurden verschiedenen, den Naturpark betreffenden Themenbereiche finanziell unterstützt.

 

Die Gemeinde Waldbreitbach hat am Wanderparkplatz „Schäfers Kreuz“ eine Wandertafel mit Hinweisen zum richtigen Verhalten in der Natur errichtet und die inhaltliche Ausgestaltung mit Landwirten und Jägern abgestimmt. Sie bittet um die Unterstützung und Rücksichtnahmen von Spaziergängern, Radfahrern und vor allem Hundebesitzern. Hunde sollen an der Leine geführt und Hundekotbeutel verwendet und nicht gefüllt in die Wiesen geworfen werden. Die Flächen für Tiere und Getreide müssen geschont und ab den Abendstunden ganz der Natur überlassen werden. Mountainbiker dürfen nur auf breiteren Waldwegen und –straßen fahren, die dauerhaft angelegt oder als naturfeste Wirtschaftswege für den forstwirtschaftlichen Verkehr bestimmt sind. Das Befahren von Fußwegen und Pfaden oder quer durch die Wälder ist verboten.

Portrait von Ehlscheid erschienen

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Der Grafiker Martin Schmitz hat bisher Portraits der sechs Gemeinden im Wiedtal erstellt. Ab sofort ist auch eine Grafik von Ehlscheid erhältlich. Die Bilder zeigen Hauptgebäude, touristische Sehenswürdigkeiten, Vereinsleben, Politik, Ortsteile, große Firmen, Kirchen, sportliche Aktivitäten und das Dorfleben. Die Drucke hängen in den Rathäusern der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach und in der Tourist-Information aus, wo sie zum Preis von 30,00 € pro Stück ohne Rahmen bzw. 45,00 € mit Rahmen zu erwerben sind.

„Ich empfehle es auf jeden Fall weiter!“

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Zwei diakonische Projekte in Waldbreitbach und Umgebung

 

Waldbreitbach – „Die Menschen freuen sich und sind sehr dankbar“, lautet die einhellige Begründung, warum sie sich ehrenamtlich für andere einsetzen. Die Frauen und Männer, die an diesem Nachmittag im katholischen Pfarrheim in Waldbreitbach zusammenkommen, engagieren sich im Besuchsdienst oder im „Sozialen Netz Waldbreitbach und Umgebung“. Zwei Projekte, die von der persönlichen Begegnung leben, doch in der aktuellen Zeit der Corona-Pandemie müssen die Ehrenamtlichen umdenken.

 

WIEDer ins TAL 2020 wird abgesagt

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Der Radwandertag WIEDer ins TAL am 17. Mai 2020 findet aufgrund der Corona Pandemie nicht statt. Das teilen die Veranstalter aus den Verbandsgemeinden Rengsdorf-Waldbreitbach, Asbach, Flammersfeld und Puderbach sowie der Stadt Neuwied mit.

„Einen Nachholtermin im Herbst werden wir nicht anbieten. Das ist auch den vielen ehrenamtlichen Helfern und Rettungskräften dann nicht zuzumuten“, so Florian Fark vom Touristik-Verband Wiedtal. Der Radwandertag findet also erst im nächsten Jahr wieder statt, und zwar am Sonntag, 16. Mai 2021.

Der Sportbetrieb des VfL Waldbreitbach ist ausgesetzt!

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Der Vorstand des VfL Waldbreitbach hat nach engagierter Diskussion und auf Anraten des Gesundheitsamts entschieden, seinen Sportbetrieb aufgrund der Corona-Pandemie ab sofort vorerst auszusetzen.

 Diese Entscheidung gilt zunächst bis einschließlich Sonntag, 19. April 2020 (Ende der Osterferien). Die weitere Entwicklung wird sorgsam beobachtet.

Das gilt für alle laufenden Sportangebote (draußen und drinnen), Kurse und Trainingslager! Die ausgefallenen Kursstunden werden möglichst nachgeholt.

 Aktuelle Informationen auf www.vfl-waldbreitbach.de

VfL erfolgreich unterwegs

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Waldbreitbacher Sportverein blickt zufrieden zurück und nach vorn

Waldbreitbach – „Solche Ehrungen führen wir selten durch, aber für die zwei war es an der Zeit“. Mit diesen Worten eröffnete der 1. Vorsitzende des VfL Waldbreitbach die diesjährige Jahreshauptversammlung. Brigitte Prassel und Josef Hoß wurden von den zahlreich anwesenden Mitgliedern zu Ehrenmitgliedern ernannt.

 „Josef ist im guten Sinne ein bisschen verrückt und Brigitte ebenfalls seit Jahrzehnten engagiert für den Verein unterwegs“, begründete Bernath die Entscheidung für die zwei, die viele Stunden in der Woche ehrenamtlich für den Verein tätig sind.

  Der neue Vorstand des VfL Waldbreitbach

Marie Böckmann Rheinland-Hallenmeisterin im Vierkampf

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

bei den Rheinland-Hallenmeisterschaften U16 in Koblenz

Drei Leichtathleten vertraten den VfL Waldbreitbach bei den Rheinland-Hallenmeisterschaften U16 in Koblenz.

 

Ganz souverän gelang es Marie Böckmann (W15), ihren Titel im Hallenvierkampf des Vorjahres bei den Rheinlandmeisterschaften in Koblenz zu verteidigen. Mit 2080 Punkten im Vierkampf aus Hochsprung, Weitsprung, Kugelstoßen und 50 m Sprint ließ sie ihre Konkurrenz fast 160 Punkte hinter sich. Den Glanzpunkt setzte sie im Hochsprung mit 1,66 m. Aber auch im Sprint lief sie mit 7,54 s Bestzeit und sprang im Weitsprung eine persönliche Bestweite von 5,23 m. Nur im Kugelstoßen lief es für sie mit 9,59 m nicht so wie erhofft.

 

(Foto VfL Waldbreitbach) Rheinlandmeisterin Marie Böckmann (W15) und Vize-Rheinlandmeisterin Celina Medinger (W14)

Laufkurs des VfL Waldbreitbach

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Mit einem Laufkurs in den Sommer starten!

 Falls Sie schon immer mal beginnen wollten, sich sportlich zu betätigen aber noch nicht den richtigen Einstieg dazu gefunden haben, bietet der VfL Waldbreitbach Ihnen nun die Möglichkeit dazu.

Auch in diesem Jahr werden wieder untrainierte Anfänger an das regelmäßige Ausdauertraining herangeführt. „Das fällt in der Gruppe unter Anleitung erfahrener Betreuer deutlich leichter als alleine“, weiß Lauftreffleiter Wolfgang Bernath aus mehrjähriger Erfahrung. Trotzdem komme es auf das Durchhaltevermögen eines jeden Einzelnen an. „Denn das regelmäßige Training Woche für Woche verlangt Konsequenz“, so der VfL-Vorsitzende.

Waldbreitbacher Leichtathleten sammelten 22 Titel bei Kreis-Hallenmeisterschafte

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Die Kreis-Hallenmeisterschaften der Leichtathleten wurden in Windhagen ausgetragen. Vormittags bevölkerten die Kinder der Altersklassen U8 bis U12 die Halle und trugen ihre Teamwettkämpfe der Kinderleichtathletik aus. Hier standen der Sprint, die Hindernisstaffel, der Mehrfachsprung und der Medizinballstoß auf dem Programm.

Besondere Dominanz zeigte der VfL in der Altersklasse U10. Von acht Teams wurde das VfL-Team „Wirbelwind“ mit Lasse Schreiber, Maximilian Zombat, Maximilian Ruhl und Ida Stein Kreismeister. Das Team „Teufelskicker“ mit Liam Ballerstedt, Daniel Siegloch, Ben Biermann, Liam-Kai Waßerburger und Kim Wichering wurde Vizemeister. Auch in der Altersklasse U12 hatte der VfL die Nase vorn. Hier sammelten Johannes Noll, John Schäfer, Eduard Klukas, Jana Over, Michelle Kopietz, Carina Kirst de Pedro und Malin Britscho die Punkte. In der U8 wurde das Team „Brausewind“ mit Henning Bieler, Elisa Linnig, Gabriel Pervan und Mateo Paffhausen Vizemeister.

Das U12 VfL-Team „Panther Waldbreitbach“ wurde Kreismeister.

Workshop widmet sich dem Thema „Schlafstörungen“

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

VfL Waldbreitbach bietet interessanten Abend am 13. März

 

Waldbreitbach – Viele Menschen leiden unter Schlafstörungen. Doch ein erholsamer Schlaf ist für den Organismus, den Stoffwechsel und die Konzentration von großer Bedeutung. Dem Thema widmet sich Beate Eulenbach am Freitag, 13. März um 19.30 Uhr im St. Josefshaus in Hausen.


327 Artikel (19 Seiten, 18 Artikel pro Seite)


Nachrichten aus Neuwied

new: 14.08.2020 Mit Sicherheit in einen geregelten Alltag

Landrat Hallerbach ruft zum Schulstart zu verantwortungsvollem Verhalten auf Kreis Neuwied. Ab Montag beginnt wieder der Schulbetrieb in Rheinland-Pfalz. ...

new: 14.08.2020 Corona-Update Kreis Neuwied

heute wurden drei neue Corona-Fälle aus dem Bereich der Stadt Neuwied registriert. Die Fälle stehen im Zusammenhang ...

new: 14.08.2020 POL-PDNR: Presseerstmeldung ***Dachstuhlbrand eines Mehrparteienhauses***

2020-08-14T12:33:56 Neuwied (ots) - Gegen 12:01 Uhr wurde hiesiger Dienststelle über die Rettungsleitstelle Montabaur ...

new: 14.08.2020 Kitazweckverband plant sechsgruppigen Neubau

Hallerbach: Pläne des Zweckverbands sind zukunftsorientiert Am alten Standort der Kindertagesstätte St. Suitbert in der Ortsmitte von Rheinbrohl soll ...

new: 14.08.2020 Ein tolles Projekt für den Gewässerschutz in der Wied

 1. Kreisabgeordneter Michael Mahlert und Leiterin des Referats Umwelt, Natur und Energie Ina Heidelbach besuchen Wissenschaftler des Projektes ...

new: 14.08.2020 Corona-Update Kreis Neuwied

heute wurde 1 neuer Corona-Fall aus dem Bereich der Stadt Neuwied registriert.  Aktuell befinden sich 27 Personen in ...

new: 14.08.2020 Drei Landräte aus AK, NR und WW fordern:

Digitalisierung auch in der Tourismusentwicklung dringend fördern Stellungnahme der Landräte zur Tourismusanalyse des Landes   Region ...

new: 13.08.2020 Weiße Pfauenküken im Zoo Neuwied geschlüpft

Viele Besucher des Zoo Neuwied denken beim Anblick des weiß gefiederten Pfaus an einen Albino. Dass dem nicht so ist, kann man an den nicht rot ...

new: 13.08.2020 Bund stellt 600 Millionen zur Förderung von Investitionen

Bund stellt 600 Millionen zur Förderung von Investitionen in kommunale Einrichtungen   Erwin Rüddel: ...

new: 13.08.2020 Neuwied räumt beim World Cleanup Day auf

OB Einig: Gemeinsam Zeichen für eine saubere Stadt setzen   Rund 35 Kubikmeter Müll – das war die beeindruckende Bilanz des Einsatzes im ...

new: 13.08.2020 Wer Rat sucht, soll auch schnell Hilfe finden

 –der Beratungsführer für Mädchen und Frauen ist erschienen

Die 11. ...

new: 13.08.2020 Abnehmen im KSC - Mit Bewegung und gesunder Ernährung

Jetzt handeln, bevor es zu Spät ist.  Puderbach. Erfahre was deinem Körper gut tut. Bewegung, kontrollierte ...

new: 13.08.2020 Bäume umgestürzt: Radweg an Wied vorläufig gesperrt

Die starken Gewitter der vergangenen Tage fordern ihren Tribut: Auf dem Wiedtal-Radweg sind zwischen Altwied und der ...

new: 13.08.2020 POL-PDNR: Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

2020-08-13T09:54:32 Neuwied (ots) - Im Rahmen der Streife konnten am 13.08.2020 gegen 02:00 Uhr am ehemaligen Luchterhand ...

new: 13.08.2020 POL-PDNR: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen in Engers

2020-08-13T09:49:23 Neuwied (ots) - Am 12.08.2020 kam es gegen 19:30 zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen an der ...

new: 13.08.2020 POL-PDNR: Fahrzeugkorso auf der Bundestraße, Zeugen gesucht

2020-08-12T20:55:54 Neuwied (ots) - Am 12.08.2020 gegen 17.00 Uhr meldete ein Zeuge der Polizei Neuwied, dass er hinter einer ...

Deutschland im Gespräch mit Bürgern aus Neuwied und Güstrow

Der Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern ist ein besonderes Anliegen der von der  Bundesregierung eingesetzten ...

Freiwilligendienst im Pub

Neuwieder absolviert BFD im Kolpinghaus Koblenz   Koblenz – „Es ist ein Treffpunkt zum Quatschen und Lernen“, sagt Sebastian Pohlmann. ...

15 User online

Samstag, 15. August 2020

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied