Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Artikel zum Thema: Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung



Deichstadtfest: Fußgänger haben Vorfahrt

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Wenn Zehntausende beim Deichstadtfest die Neuwieder Innenstadt in eine Festmeile verwandeln, dann geht das nicht ohne Einschränkungen des Verkehrs. Daher müssen folgende Straßen gesperrt werden:

•    Die Schlossstraße von Mittwoch 8. Juli, 18 Uhr, bis Montag, 13. Juli, 12 Uhr (Anlieger und Anlieferung frei)
•    Die Marktstraße  zwischen Einmündung Engerser Straße und Hermannstraße von Donnerstag, 9.Juli, 15.30 Uhr bis Montag, 13.Juli, 4 Uhr
•    Die Luisenstraße während der gesamten Woche von Montag, 6. Juli, bis zum Montag, 13. Juli. Die Anfahrt zum Parkhaus ist über die Elfriede-Seppi-Straße möglich, die Parkplätze Nähe Heimathaus können über die Hermannstraße angefahren werden
•    Die Langendorfer Straße zwischen Marktstraße und Pfarrstraße (beide Fahrtrichtungen)  Montag, 6.Juli , 8 Uhr, bis Montag, 13. Juli, 18 Uhr
•    Die Langendorfer Straße zwischen Kreisel Andernacher Straße und Luisenstraße in Fahrtrichtung Andernacher Straße ab Montag , 6. Juli, 8 Uhr , in Fahrtrichtung Luisenstraße ab Dienstag, 7. Juli, 20 Uhr, jeweils bis Montag, 13. Juli , 12 Uhr

Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis.

 

Deichstadtfest: Neuwieder Wochenmärkte verlegt

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Weil auf dem Luisenplatz in Neuwied Deichstadtfest gefeiert wird, weichen die Wochenmärkte am Dienstag, 7.,  und Freitag, 10. Juli, auf den Marktplatz aus. Der Wochenmarkt am Dienstagnachmittag legt dagegen eine zweiwöchige Pause ein, und zwar schon ab kommenden Dienstag, 30. Juni. In der Woche nach dem Deichstadtfest laden dann wieder alle Märkte an gewohnter Stelle auf dem Luisenplatz zum Bummel ein.

 

Kindertheater, Klassiker der Oper und Bühne neu interpretiert

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Die Neuwieder Rommersdorf Festspiele bestechen nicht nur jedes Jahr durch einen bunten Kulturmix, der versucht möglichst für jeden Geschmack etwas anzubieten, sondern auch durch den Mut der Macher, einmal neue Wege zu gehen. Das zeigt sich auch in der 3. Veranstaltungswoche mit Der Bürger als Edelmann (Sonntag, 5. Juli, 19 Uhr, Englischer Garten) Die Komödie von Molière wird in der Fassung von Rainer Dachselt gezeigt. Uff hessisch vom ungehemmten Gebabbel bis zum gestelzten Pseudo-Hochdeutsch zeichnet Dachselt die Charaktere nach, die Herrn Jordan helfen sollen, ein „feiner Herr“ zu werden. Statt in Paris spielt die Geschichte mit Michael Quast in der Titelrolle in Frankfurt. Sarah Groß inszeniert die Komödie mit dem „Barock am Main-Ensemble“.

Neuwieder Seniorenbeirat hat ein offenes Ohr für Probleme

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

An jedem ersten Donnerstag im Monat bietet der Seniorenbeirat der Stadt Neuwied eine Sprechstunde im Mehrgenerationenhaus Neuwied, Wilhelm-Leuschner-Straße 5, an. Der nächste Termin: Donnerstag, 2. Juli, 14.30 bis 16 Uhr. Diese Sprechstunde bietet den älteren Einwohnern unserer Stadt die Möglichkeit, seniorenspezifische Anliegen, Probleme oder Anregungen für Verbesserungen vorzutragen. Der Seniorenbeirat hat ein offenes Ohr für die Interessen und Fragen der Neuwieder Seniorinnen und Senioren und greift diese gerne auf. Außerdem bietet er an, bei spezifischen Problemen einen Kontakt zu vermitteln zu den Stellen, die bei deren Lösung weiterhelfen können.

 

Filsbacher spielen zur Kirmes in Niederbieber

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Mit einem bayrischen Schlagerabend starten die Burschen und Maimädchen in diesem Jahr in ihre Kirmesfeierlichkeiten. Zu Gast bei freiem Eintritt (10 Euro Mindestverzehr) im Festzelt sind ab 20 Uhr "Die Filsbacher", die rockigste Versuchung seit es Schlager gibt und ein Gütesiegel für frische, dynamische und einwandfrei gecoverte deutschsprachige Musik im Festzelt. Für Freunde der modernen Volksmusik und des deutschen Schlagers, sind die Auftritte der Filsbacher immer wieder ein Leckerbissen.

Rommersdorf Festspiele bei jedem Wetter genießen

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

So richtig will der Sommer nicht in Fahrt kommen, stattdessen erinnern seine Wetterwechsel an den April. Da wird es schwierig seine Freizeit im Freien zu planen. Doch wer sich für eine Veranstaltung der Neuwieder Rommersdorf Festspiele im Freien entscheidet, braucht keine Angst vor Wetterkapriolen zu haben. Sollte es tatsächlich nass werden, kann in den meisten Fällen auf die Abteikirche ausgewichen werden.

Die Päpstin

Aquafitnesskurse der Deichwelle testen

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Schnupperwochen bis zu den Sommerferien
Neuwied. Bis zum Beginn der Sommerferien am 27. Juli bietet das Allwetterbad zu unterschiedlichen Zeiten Schnupperangebote, an denen man ohne Voranmeldung teilnehmen kann, an. Wer schon einmal mit einem Aquapower-, Aquajogging- oder anderen Fitness-Kursen der Deichwelle liebäugelte, die Angebote aber erst einmal unverbindlich testen möchte, hat dazu jetzt Gelegenheit. Die aktuellen Termine werden auf der Internetseite veröffentlicht. Die Gebühr für die offenen Kurse beträgt 8,50 Euro pro Einheit. Ein 2-stündiger-Aufenthalt im Hallenbad ist inklusive.
Weitere Infos und die Termine auf www.deichwelle.de in der Rubrik „Aktuelles und Veranstaltungen“.

Politische Jugendbildungsfahrt in die Metropole Ungarns

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Sechs aufregende Tage in Budapest live Erleben

Am 16.10.2015 ist es wieder soweit! Erneut bietet die Kreisjugendpflege Neuwied in Kooperation mit den Jugendpflegen der  Verbandsgemeinden Asbach, Rengsdorf, Dierdorf und Waldbreitbach eine politische Bildungsfahrt für Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren in den Herbstferien an. Vom 16.10.2015 bis zum 21.10.2015 geht die Reise dieses Jahr nach Budapest, in die Hauptstatd Ungarns.

Know – How - Fortbildungsangebot für Haupt- und Ehrenamtliche

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Know – How - Fortbildungsangebot für Haupt- und Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit

Praxistag zum Thema: "Soziales Kompetenztraining – Wie fördere ich Kinder und Jugendliche in Zeiten von WhatsApp und Facebook?"

Die Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen sind heute vielfältiger geworden und unterliegen einem stetigen Wandel. Die gesellschaftlichen Entwicklungen, verbunden mit dem technischen Fortschritt, insbesondere im Telekommunikationssektor, verändern Formen des sozialen Miteinanders, der Kommunikations- und Interaktionsweisen.

Kinder und Jugendliche kommunizieren durch Instant-Messaging-Dienste wie WhatsApp und interagieren in sozialen Netzwerken wie Facebook. Sie inszenieren Selbstdarstellung, treten in medial vermittelten Kontakt, knüpfen virtuelle Netzwerke und Gruppen, bekunden ihre Interessen und Ansichten etc..

Karriere-Coaching für Fachfrauen nach Familienpause

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Beratung zu Berufsrückkehr und Weiterentwicklung

Nach überaus erfolgreichem Start geht „Comeback!“, das Karriere-Coaching für Fachfrauen nach der Familienphase, in die zweite Runde. Am 25. und 29. Juni informiert eine Beraterin von „Familie & Beruf“ Interessentinnen in der Langendorfer Str. 168 in Neuwied  in vertraulichen Einzelgesprächen über dieses Pilotprojekt. Die Gesprächstermine werden in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten Sandra Thannhäuser angeboten.

Stadt organisiert Zoobesuch für Senioren über 70

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Die Stadt Neuwied hat alle Bürgerinnen und Bürger ab 70 Jahre zu einer Sonderveranstaltung im Zoo Neuwied eingeladen und wurde überrascht von der positiven Resonanz mit rund 600 Anmeldungen. Dies ist leider nicht an einem Tag zu bewerkstelligen, da alle gleichermaßen betreut und bewirtet werden sollen. Wie bereits in der Einladung angekündigt, wird die Veranstaltung deshalb auf zwei Tage nach Stadtteilen aufgeteilt.

Rommersdorf Festspiele starten in der Abtei

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Nur noch wenige Tage und dann starten die vierwöchigen Rommersdorf Festspiele der Stadt Neuwied. Und direkt in der ersten Woche zeigen die Veranstaltungen, wie bunt und einmal quer durch die verschiedenen Genres die Veranstaltungen auch in diesem Jahr sind. Der größte Star in diesen sieben Tagen dürfte zweifelsohne Gaby Köster sein. Schon im vergangenen Jahr zeigte sie in der Abteikirche, wie sie sich nach ihrer Erkrankung zurück ins Leben gekämpft hat. An gleichem Ort geht die Comedian dieses Mal unter die Schriftstellerinnen. Mit ihrer kölschen Schnüss liest sie am Samstag, 20. Juni, um 20.15 Uhr aus ihrem ersten Roman „Die Chefin“.
Die Geschichte weist viele autobiografische Züge auf und erzählt mit Humor und Einfühlungsvermögen das Leben einer Rocksängerin, die dem Schicksal mit Courage und Schlagfertigkeit ein Schnippchen schlägt.

Wanderausstellung soll zum Innehalten und Nachdenken einladen

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

 „Warum fällt mir bloß der Name nicht ein?“ „Wo habe ich nur mein Auto geparkt?“ – `Sind das etwa Anzeichen von Demenz?´ So oder ähnlich fragen sich Menschen – ob jung oder alt – bei den kleinsten Anzeichen von Vergesslichkeit, ohne sich über die tatsächliche Dimension dieses Themas Gedanken zu machen.
Demenz ist derzeit in aller Munde und ein vielbenutztes Schlagwort.

Wie fördere ich Kinder und Jugendliche in Zeiten von WhatsApp und Facebook?"

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Soziales Kompetenztraining für Haupt- und Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit

Hallerbach wirbt für Praxistag zum Thema „WhatsApp und Facebook“

 

Schnell wird in der heutigen Zeit im Kontakt mit Jugendlichen deutlich, dass eine ganzheitliche Förderung sozialer Kompetenzen nicht ohne Berücksichtigung der neuen Medien und Kommunikationsmöglichkeiten erfolgen kann. Dies wirft u.a. die Frage auf: „Wie fördere ich Kinder und Jugendliche in Zeiten von WhatsApp und Facebook?“. Um diese und weitere Fragen wird es im Praxistag am 2. Juli 2015 von 10–18 Uhr in der Fachstelle Plus für Kinder und Jugendpastoral in Koblenz gehen.

Ritter-Dinner auf Burg Linz

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Die Kurfürstliche Burggastronomie lädt am 13. Juni zu einer kulinarischen Reise ins Mittelalter ein.

Ein exklusives Unterhaltungsprogramm mit Musik, Akrobatik und Gesang rundet den Abend ab.
Einlass ab 19:00 Uhr auf Burg Linz.

Der Kreuzgang in Neuwied wird zur Blues-Bar

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Am Montag, 1. Juni, wird bei den Kreuzgang Konzerten im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis ab 20 Uhr geswingt, was das Zeug hält. In guter Tradition handgemachter Musik verbinden 8 to the Bar viele musikalische Stile zu ihrer ganz eigenen Mischung. Vorbilder waren und sind Vince Weber, Abi Wallenstein oder Otto Waalkes sowie natürlich die großen amerikanischen Helden Fats Domino, Nat ´King`Cole oder Chuck Berry.

 

KiJub bietet wieder Aktivfreizeit in Südfrankreich

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Sie ist auch in diesem Jahr wieder einer der Höhepunkte im Ferienangebot des städtischen Kinder- und Jugendbüros (KiJub): die Erlebnis- und Abenteuertour Tour in die südfranzösischen Cévennen. Die Freizeit für die Altersgruppe der 13- bis 17-Jährigen führt in der zweiten Hälfte der Sommerferien vom 17. bis 30.August in den als Paradies für Natursportliebhaber bekannten Nationalpark. Die Jugendlichen sind hier zu Fuß und auf dem Mountainbike unterwegs. Als besondere Highlights stehen eine Kanutour in der Tarnschlucht und das Canyoning in den Gorges du Tapoul auf dem Programm. Den krönenden Abschluss bilden drei entspannende Tage am Mittelmeer.

Pfingstkirmes leider ohne Riesenrad

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Technische Probleme haben den Betreiber des Riesenrades „Movie Star“, auf das sich in Neuwied schon viele gefreut hatten, gezwungen, die Teilnahme an der Heddesdorfer Pfingstkirmes eine Woche vor der Veranstaltung abzusagen. So kurzfristig konnte leider kein anderes Riesenrad für den Standplatz organisiert werden. Die Veranstalter der Heddesdorfer Pfingstkirmes haben jedoch eine Alternative gefunden: Ein 7D-Kino entführt die Kirmes-Besucher jetzt in völlig neue Film- und Erlebniswelten.


265 Artikel (15 Seiten, 18 Artikel pro Seite)

Nachrichten aus Neuwied

new: 10.12.2018 Seniorenbeirat nutzt Weihnachtsmärkte, um zu informieren

Es kommt nicht auf die Größe an: Der Seniorenbeirat der Stadt Neuwied hatte seinen Informationsstand auch auf dem ...

new: 10.12.2018 Freunde des Boulespiels feierten Nikolaus auf sportliche Art

Seit mehr als eineinhalb Jahren wird die Boulebahn in den Goethe-Anlagen an mehreren Tagen in der Woche von Freunden der französischen Sportart genutzt. ...

new: 10.12.2018 Heinrich-Haus verabschiedet Geschäftsführer Ingmar Hannappel

Heinrich-Haus verabschiedet Geschäftsführer Ingmar Hannappel feierlich aus dem Arbeitsleben
Neuwied – Wenn so ...

new: 10.12.2018 Jahresabschlussabend der Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Dierdorf

Ernennungen und Beförderungen standen auf dem Programm Landrat Hallerbach: Feuerwehren sind unverzichtbarer Bestandteil unseres gut funktionierenden ...

new: 10.12.2018 Franziska Schneider gewinnt den Siebengebirgscup 2018

Franziska Schneider, VfL Waldbreitbach, gewinnt souverän den Siebengebirgscup 2018 und kann damit ihren Vorjahreserfolg wiederholen. Nur wenige ...

Neuwieder Stadtspitze wünscht „Frohe Weihnachten“

Statt Grüßen in Kartenform Spende an Caritas-Einrichtung Wie es schon in den vergangenen Jahren zur guten ...

Generationenkino verabschiedete sich für 2018 mit Komödie

Zum letzten Mal in diesem Jahr hieß es nun im Metropol-Kino „Vorhang auf“ für die vom Seniorenbeirat der Stadt Neuwied und den ...

POL-PDNR: Raubüberfall in Tiefgarage Kaufland

2018-12-06T09:32:17 Neuwied (ots) - Drei unbekannte Täter traten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kurz nach ...

Komplexes Thema Kindeswohlgefährdung wurde erörtert

Netzwerk Kindeswohl traf sich in der Verbandsgemeinde Rengsdorf- Waldbreitbach Einmal im Jahr trifft sich das Netzwerk Kindeswohl und Frühe Hilfen, zu ...

Kreisausschuss beschloss zahlreiche Investitionen

Weiße Flecken im Breitbandausbau sollen noch geschlossen werden In seiner jüngsten Sitzung des Kreisausschusses ...

Geplante Bahn-Neubaustrecke bedarf der höheren Bewertung

Erwin Rüddel gab Initiative zu Brief an Bundesverkehrsminister Andy Scheuer Berlin/Wahlkreis. „Mit großer Sorge entnehmen wird der ...

Statt Weihnachtskarten: Spende für kleine Patienten

750 Euro für Sonnenschein - Herschbach: Direkte Hilfe entspricht dem Sinn des Weihnachtsfests Neuwied. Kinder bekommen im Marienhaus-Klinikum St. ...

Neuwied braucht einen direkten Rheinsteig-Anschluss

CDU-Fraktion sieht durch direkte Anbindung an den Wanderweg touristischen Mehrwert für die Stadt Neuwied. „Wege müssen Gäste in unsere ...

Barrieren im ÖPNV begegnen

Beirat für Menschen mit Beeinträchtigungen unternahm gemeinsame Busfahrt Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) stellt für ...

Erwin Rüddel: Lückenlose Glasfaserversorgung auch in ländlichen Regionen

Programm des Bundes für Gigabit-Versorgung von Schulen, Krankenhäusern und Gewerbegebieten Kreisgebiet. „Die ...

BBW überzeugte mit vielfältigem Angebot rund um das Thema Ausbildung

Neuwied – Mit vielen verschiedenen Ständen und Mitmachaktionen begeisterte das Berufsbildungswerk (BBW) des Heinrich-Hauses am 24. November in ...

Der Erwerb der Jugendleiterkarte bleibt beliebt

14 erfolgreiche Teilnehmer – Neuer Kurs für 2019 terminiert Das städtische Kinder- und Jugendbüro hat in ...

8 Kreismeistertitel für die Läufer(innen) des VfL Waldbreitbach

bei den Kreismeisterschaften im Crosslauf in Erpel Der 55. Nikolauslauf auf der Erpeler Ley war auch als Kreismeisterschaft für den Kreis Neuwied im ...

15 User online

Dienstag, 11. Dezember 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied