Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Artikel zum Thema: Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung



Wie fördere ich Kinder und Jugendliche in Zeiten von WhatsApp und Facebook?"

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Soziales Kompetenztraining für Haupt- und Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit

Hallerbach wirbt für Praxistag zum Thema „WhatsApp und Facebook“

 

Schnell wird in der heutigen Zeit im Kontakt mit Jugendlichen deutlich, dass eine ganzheitliche Förderung sozialer Kompetenzen nicht ohne Berücksichtigung der neuen Medien und Kommunikationsmöglichkeiten erfolgen kann. Dies wirft u.a. die Frage auf: „Wie fördere ich Kinder und Jugendliche in Zeiten von WhatsApp und Facebook?“. Um diese und weitere Fragen wird es im Praxistag am 2. Juli 2015 von 10–18 Uhr in der Fachstelle Plus für Kinder und Jugendpastoral in Koblenz gehen.

Ritter-Dinner auf Burg Linz

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Die Kurfürstliche Burggastronomie lädt am 13. Juni zu einer kulinarischen Reise ins Mittelalter ein.

Ein exklusives Unterhaltungsprogramm mit Musik, Akrobatik und Gesang rundet den Abend ab.
Einlass ab 19:00 Uhr auf Burg Linz.

Der Kreuzgang in Neuwied wird zur Blues-Bar

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Am Montag, 1. Juni, wird bei den Kreuzgang Konzerten im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis ab 20 Uhr geswingt, was das Zeug hält. In guter Tradition handgemachter Musik verbinden 8 to the Bar viele musikalische Stile zu ihrer ganz eigenen Mischung. Vorbilder waren und sind Vince Weber, Abi Wallenstein oder Otto Waalkes sowie natürlich die großen amerikanischen Helden Fats Domino, Nat ´King`Cole oder Chuck Berry.

 

KiJub bietet wieder Aktivfreizeit in Südfrankreich

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Sie ist auch in diesem Jahr wieder einer der Höhepunkte im Ferienangebot des städtischen Kinder- und Jugendbüros (KiJub): die Erlebnis- und Abenteuertour Tour in die südfranzösischen Cévennen. Die Freizeit für die Altersgruppe der 13- bis 17-Jährigen führt in der zweiten Hälfte der Sommerferien vom 17. bis 30.August in den als Paradies für Natursportliebhaber bekannten Nationalpark. Die Jugendlichen sind hier zu Fuß und auf dem Mountainbike unterwegs. Als besondere Highlights stehen eine Kanutour in der Tarnschlucht und das Canyoning in den Gorges du Tapoul auf dem Programm. Den krönenden Abschluss bilden drei entspannende Tage am Mittelmeer.

Pfingstkirmes leider ohne Riesenrad

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Technische Probleme haben den Betreiber des Riesenrades „Movie Star“, auf das sich in Neuwied schon viele gefreut hatten, gezwungen, die Teilnahme an der Heddesdorfer Pfingstkirmes eine Woche vor der Veranstaltung abzusagen. So kurzfristig konnte leider kein anderes Riesenrad für den Standplatz organisiert werden. Die Veranstalter der Heddesdorfer Pfingstkirmes haben jedoch eine Alternative gefunden: Ein 7D-Kino entführt die Kirmes-Besucher jetzt in völlig neue Film- und Erlebniswelten.

MONREPOS, Schloss der Forscher: Termine Juni 2015

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Dauerausstellung „MENSCHLICHES VERSTEHEN“

 

Dienstag bis Sonntag und feiertags 10.00 bis 17.00 Uhr

Das Museum hat auch am Donnerstag, 4.6.15 (Fronleichnam) geöffnet

FÜHRUNGEN:

1. Basis-Führung „MENSCHLICHES VERSTEHEN“ – warum wir so sind, wie wir sind.
Kurzweiliger Überblick über archäologische Forschungen und deren Bezug zu unserem Alltag. Dauer: 45 Minuten, Preis: 3,- EUR Erw., 2,- EUR Kinder zzgl. Eintritt

Termine mit Anmeldung:
jeden Mittwoch, 15.00 Uhr als „Führung für alle“
jeden Freitag, 15.00 Uhr als „Großeltern & Enkel-Führung“
jeden Samstag, 15.00 Uhr als „Familien-Führung“

Termin ohne Anmeldung:
jeden Sonntag, 14.30 Uhr öffentliche Führung

Tipp: „Führung & Frühstück“
Termin mit Anmeldung:
jeden Sonntag: Frühstück ab 10.00 Uhr und Basis-Führung um 11.30 Uhr
Gesamtpreis: 15,- Euro pro Person, 25,- Euro für 2 Personen

Viel Action für Kids in Niederbieber

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Die Spieletreffs des Kinder- und Jugendbüros in den Stadtteilen von Neuwied bieten den jüngsten Bewohnern regelmäßig einen Anlaufpunkt zum Spielen und Toben mit Gleichaltrigen. Zusätzlich gibt es jetzt in Niederbieber einmal im Monat bis zu den Sommerferien einen Thementag.

Deichwelle startet am 14. Mai in die Freibad-Saison

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Alle Becken geschrubbt und poliert – Vergünstigt mit 10er- und 30er-Karten
Neuwied. Der Termin steht fest: Das Freibad der Deichwelle startet zum Feiertag von Christi Himmelfahrt am Donnerstag, 14. Mai, in die Sommersaison. Die Vorbereitungen sind inzwischen abgeschlossen.

Auf erstklassiges Badewetter wie auf diesem Archivfoto müssen die Gäste des Freibads der Deichwelle hoffentlich nicht lange warten.

Irish Folk mal ganz anders mit „Acoustic Revolution“

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Tom Logan, Germar Thiele und Dennis Hornung gelten als Lichtblick in der leider mit Klischees überhäuften Irish-Folk-Schublade, und dabei spielen sie gar keinen Irish Folk, sondern „Folkpopbluegrasscountryclassicrock“. Acoustic Recolution haben ihren ganz eigenen Stil gefunden und bringen diesen mit einer unbändigen Power auf die Bühne. Vor dieser energiestrotzenden Spielfreude muss schon ein wenig gewarnt werden, denn das acoustic im Bandnamen bezieht sich viel mehr auf das Instrumentarium: Mandoline, Banjo und Kontrabass.

 

Mainacht bei den „Biewerer“ Burschen

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Am Ostermontag, an dem die Scholdeswahl stattfand, begann für die Burschen aus Niederbieber wieder die aktionsreichste Zeit des Jahres. Sie findet mit der „Biewerer Kärmes“ ihren Höhepunkt. Wer bei den Burschen aus Niederbieber mitmachen will, hat nur zwei Kriterien zu erfüllen: Er muss ein „Niederbiewerer Jung“ und mindestens 17 Jahre alt sein.

Großdemonstration gegen Bahnlärm am 09. Mai 2015 in Koblenz

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Auch Vertreter aus dem Kreis Neuwied fordern deutliche Lärmschutzmaßnahmen

Hallerbach: Gesundheitsgefährdung durch Lärm ist unbestritten

Am Samstag, 09. Mai, findet um 14 Uhr vor dem Hauptbahnhof in Koblenz  eine Großdemonstration gegen Bahnlärm statt. Alle Bürgerinitiativen und Kommunen von Mainz/Wiesbaden bis Bonn/Königswinter laden hierzu ein. Auch der Landkreis Neuwied und die vor Ort tätigen Bürgerinitiativen waren an der Vorbereitung der Veranstaltung beteiligt.

Kinderdisco rockte den Feldkirchener Spieletreff

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Mit kindgerechten Licht- und Lasereffekten und guter Musik verwandelte sich der Spieletreff im Neuwieder Stadtteil Feldkirchen in eine Kinderdisco. Verschiedene Tanz- und Bewegungsspiele begeisterten die fast 30 Kids und förderten nebenher ihre Motorik, bei der das Experimentieren und Improvisieren zur Musik im Vordergrund stand. Liebevoll dekorierte Saftcocktails wie Kiba und Caribbean Sunrise rundeten die „Clubsause“ ab.

Kinder machten die Sporthalle Engers zum großen Spielplatz

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Mehr als 80 Kinder und Jugendlichen nutzten vier Tage lang tolle Sportangebote in der Turnhalle in Engers. Dabei testeten sie ihr Talent bei Tischtennis, Fußball, Badminton, Kampfsport, Klettern und Rollstuhlbasketball. Die Offene Turnhalle ist ein kostenfreies Sportangebot für Kinder- und Jugendliche, das den Austausch zwischen verschiedenen Kulturen und Nationalitäten fördern und Werte wie Toleranz, Fairness und Gemeinschaft in den Mittelpunkt rücken soll. Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied lud gemeinsam mit dem Programm „Integration durch Sport“ der Sportjugend Rheinland-Pfalz, dem Turnverein Engers, dem Integrativen Sportverein Heinrich Haus e.V., der Tischtennis-Gemeinschaft Torney/Engers und der Kampfsportschule Red Dragons dazu ein. Das Angebot endete mit einem Cage Soccer Turnier bei angesagter Musik mit kleinen Snacks und Getränken.

Neuwieder Wochenmarkt schon am Donnerstag,

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Wer in der letzten Aprilwoche auf dem Neuwieder Wochenmarkt einkaufen möchte, muss dies einen Tag früher als gewohnt tun. Denn wegen dem Feiertag am Freitag, 1. Mai, wird der Markt vorverlegt, und zwar auf Donnerstag, 30. April.  

 

Angeleitete Gesprächsgruppe für missbrauchte Frauen hat freie Plätze

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Einmal wöchentlich trifft sich in Neuwied eine angeleitete Gesprächsgruppe für Frauen, die in ihrer Kindheit missbraucht wurden. Dieses Angebot wird von den Betroffenen häufig ergänzend zu einer psychotherapeutischen Behandlung genutzt. Ziel ist eine Entlastung und Stabilisierung im Alltag, der immer wieder von Auswirkungen des oft jahrzehnte zurückliegenden Missbrauchs geprägt sein kann. Die Gruppe wird angeleitet von zwei Sozialpädagoginnen mit Zusatzqualifikation in Gestalttherapie, Systemischer Therapie und langjähriger Berufserfahrung in der Traumaberatung. Es wird ein Unkostenbeitrag von 3,-€ pro Abend erhoben. Die Gruppe ist ein Angebot des Vereins TROTZDEM-LICHTBLICK, der u.a. Frauen mit Missbrauchserfahrung unterstützt. Tel. Kontaktaufnahme unter 0151 – 57 47 82 81

Andere Länder, Gebräuche und Geschmäcker kennenlernen

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

In wenigen Tagen ist es so weit: Dann laden die städtische Kita Villa Regenbogen, die katholische Kita St. Martin und die Kunostein-Grundschule aus dem Neuwieder Stadtteil Engers zum gemeinsamen Internationalen Frühlingsfest ein. Das Fest soll das Miteinander der Kulturen in Engers stärken. Getragen wird es von vielen privaten Initiativen, von Eltern und Familien. So zum Beispiel von Familie Mohebzada, die sich ganz besonders für das Fest engagiert. Ihre Kinder besuchten (und eines besucht noch immer) die Villa Regenbogen. Dass sie sich an diesem Internationalen Fest beteiligt, stand für Familie Mohebzada außer Frage. Die Familie ist vor vielen Jahren aus Afghanistan geflohen und spricht nicht gerne über die Umstände der Flucht. Wohl aber weiß sie vieles zu berichten über Kultur und Leben in Afghanistan.

 

Fotoaktion beim Gartenmarkt: Ein „blumiges“ Erinnerungsstück

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Fotoapparate sind häufig gesehene Accessoires bei den Gartenmarkt-Besuchern. Denn viele nutzen die Gelegenheit, die vielfältigen Pflanzen und Dekorationen im Bild festzuhalten.

In diesem Jahr soll es nun für die Fans des Gartenmarktes die Möglichkeit geben, ein ganz persönliches Erinnerungsstück zu erwerben. Auf dem Luisenplatz in der Nähe der Tourist-Information gibt es eine originelle Fotoaktion. Dort warten zum Beispiel eine mit bunten Blumen gestaltete Frauenfigur und bunte Bilderrahmen auf die Besucher. Wer mag, kann sich „im Rahmen“ fotografieren lassen oder aber der kopflosen Figur ein Gesicht geben. Die ganz persönlichen Erinnerungsfotos werden direkt vor Ort ausgedruckt – zum Preis von einem Euro pro Bild.

 

Englisch und Französisch Kleingruppenförderung

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Ein neues Angebot im MGH Neuwied. Schüler und Schülerinnen die etwas Unterstützung beim Erlernen ihrer Zweitsprache (Englisch oder Französisch) benötigen bietet das Mehrgenerationenhaus eine Kleingruppenförderung an. Nach den Osterferien treffen sich die interessierten Teilnehmer erstmals. Entsprechend den Vorkenntnissen nimmt die Referentin eine Gruppeneinteilung vor. Alle 14 Tage, dienstags und donnerstags, 15.00 – 16.00 Uhr erhalten die Jugendlichen dann kostenlosen Förderunterricht. Weitere Informationen und Anmeldung im Mehrgenerationenhaus Neuwied, Wilhelm-Leuschner-Str. 5, 56564 Neuwied, Telefon: 02631 / 344 596.


252 Artikel (14 Seiten, 18 Artikel pro Seite)

Nachrichten aus Neuwied

new: 17.09.2018 Hauptgewinne beim Dorffest Heimbach-Weis im Zeichen der E-Mobilität

Preise: Wochenende mit Carsharing-Fahrzeug „nemo“ und Tour mit Ninebots Neuwied. „Um jeden Preis Heimbach-Weis“, lautete die richtige ...

new: 17.09.2018 Fleißige Kastaniensammler dürfen zum Schwimmen in die Deichwelle

Futter-Sammelaktion der Stadtwerke Neuwied für Wildtiere Neuwied. Bei den Stadtwerken Neuwied kamen schon die ersten ...

new: 17.09.2018 Äpfel können wieder gegen Barzahlung oder gegen Saft verwertet werden

„Dieses Jahr gibt es eine reichhaltige Apfelernte im Landkreis. Durch die Trockenheit und den sonnigen Sommer sind die ...

new: 17.09.2018 Diakonisches Werk nur zwei Stunden am Tag erreichbar

Bedingt durch die Bauarbeiten am Gebäude, kann das Diakonische Werk in Neuwied in der Rheinstr. 69 nur zwischen 9.30 Uhr ...

new: 17.09.2018 410 Euro für die Jugendarbeit des SSV Heimbach-Weis

CDU Heimbach-Weis/Block übergibt Spenden der Dorffestaktion 2018 Heimbach-Weis. Der Ortsverband der CDU Heimbach-Weis/Block lud in diesem Jahr zum ...

new: 17.09.2018 Senioren Union Neuwied besucht Europaparlament Straßburg

Mitglieder der Senioren Union Neuwied erhielten exklusive Einblicke ins Europaparlament in Straßburg Im Gespräch mit Europa-Abgeordnetem Dr. ...

Historische Kutschfahrt auf den Spuren Raiffeisens im OK4

1852 war es, als der Sozialreformer Friedrich Wilhelm Raiffeisen eine  historisch belegte  Kutschfahrt von ...

90 Jahre Heinrich-Haus: Lebensqualität sichern ist Herausforderung

Neuwied – Am 2. September feierte das Heinrich-Haus im Beisein von Unterstützern, Partnern, Mitarbeitern und Politikern seinen 90. Geburtstag. Erwin ...

Tapire – Die Größten in der Prinz Max Halle

Tapire gehören wie Pferde und Nashörner zu den Unpaarhufern. Tapire sind aber viel älter als Pferde und Nashörner. Vor etwa 50 Millionen ...

1. Kreisbeigeordneter Mahlert setzt Besuche in sozialen Einrichtungen fort

Seniorenheime leisten Arbeit unter schwierigen Rahmenbedingungen Mit einem Termin im Alten- und Pflegeheim St. Josefshaus Neustadt/Wied setzte der 1. ...

StadtBibliothek: Ausleihrekord bei der Onleihe

Ob auf dem Balkon oder am Strand: In der Ferienzeit ist die Ausleihe von E-Books und E-Hörbüchern sowie ...

Deichvorgelände: Freitreppe zum Rhein nimmt Formen an

Nachdem die ersten Zahnbalken für die große Freitreppe angeliefert und millimetergenau in die von einer Spundwand umgebene Baugrube verlegt wurden, ...

Eröffnung der erweiterten HTZ-Kita Asbach „Unterm Regenbogen“

Erweitertes Angebot erhöht Attraktivität des Kita-Standortes Asbach Kreis Neuwied/Asbach – Ende Oktober 2017 hat sie bereits ihren Betrieb ...

Rabenhorst richtet drei neue Annahmestellen für Äpfel ein

Hallerbach: Ein weiterer Schritt in Richtung Regionale Produkte Kreis Neuwied – Erfreut zeigt sich Landrat Achim Hallerbach über das Engagement ...

Gebietsentscheid im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Siegerehrung für Linkenbach, Dattenberg und Oberraden in Bad Ems Kreis Neuwied – Große Siegerehrung der Teilnehmergemeinden des ...

Mitmach-Spaß beim 10. Jedermannslauf

Neuwied – Viele Besucher und schönes Wetter waren beste Voraussetzungen für den 10. Jedermannslauf, zu dem der Integrative Sportverein (ISV) des ...

Marie Böckmann im Hochsprung Dritte bei Rheinland-Pfalz-Meisterschaften

In Herxheim, im südlichsten Teil der Pfalz, trafen sich die besten Mehrkämpfer, Hochspringer, Kugelstoßer und 800 m Läufer der ...

Schlaganfall-Versorgung muss auch in ländlichen Regionen exzellent sein

Erwin Rüddel kämpft für den Erhalt der Stroke Units in seinem Wahlkreis Kreisgebiet. Die durch das Urteil des Bundessozialgerichts ...

12 User online

Dienstag, 18. September 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied