Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Artikel zum Thema: Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung



Kinder machten die Sporthalle Engers zum großen Spielplatz

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Mehr als 80 Kinder und Jugendlichen nutzten vier Tage lang tolle Sportangebote in der Turnhalle in Engers. Dabei testeten sie ihr Talent bei Tischtennis, Fußball, Badminton, Kampfsport, Klettern und Rollstuhlbasketball. Die Offene Turnhalle ist ein kostenfreies Sportangebot für Kinder- und Jugendliche, das den Austausch zwischen verschiedenen Kulturen und Nationalitäten fördern und Werte wie Toleranz, Fairness und Gemeinschaft in den Mittelpunkt rücken soll. Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied lud gemeinsam mit dem Programm „Integration durch Sport“ der Sportjugend Rheinland-Pfalz, dem Turnverein Engers, dem Integrativen Sportverein Heinrich Haus e.V., der Tischtennis-Gemeinschaft Torney/Engers und der Kampfsportschule Red Dragons dazu ein. Das Angebot endete mit einem Cage Soccer Turnier bei angesagter Musik mit kleinen Snacks und Getränken.

Neuwieder Wochenmarkt schon am Donnerstag,

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Wer in der letzten Aprilwoche auf dem Neuwieder Wochenmarkt einkaufen möchte, muss dies einen Tag früher als gewohnt tun. Denn wegen dem Feiertag am Freitag, 1. Mai, wird der Markt vorverlegt, und zwar auf Donnerstag, 30. April.  

 

Angeleitete Gesprächsgruppe für missbrauchte Frauen hat freie Plätze

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Einmal wöchentlich trifft sich in Neuwied eine angeleitete Gesprächsgruppe für Frauen, die in ihrer Kindheit missbraucht wurden. Dieses Angebot wird von den Betroffenen häufig ergänzend zu einer psychotherapeutischen Behandlung genutzt. Ziel ist eine Entlastung und Stabilisierung im Alltag, der immer wieder von Auswirkungen des oft jahrzehnte zurückliegenden Missbrauchs geprägt sein kann. Die Gruppe wird angeleitet von zwei Sozialpädagoginnen mit Zusatzqualifikation in Gestalttherapie, Systemischer Therapie und langjähriger Berufserfahrung in der Traumaberatung. Es wird ein Unkostenbeitrag von 3,-€ pro Abend erhoben. Die Gruppe ist ein Angebot des Vereins TROTZDEM-LICHTBLICK, der u.a. Frauen mit Missbrauchserfahrung unterstützt. Tel. Kontaktaufnahme unter 0151 – 57 47 82 81

Andere Länder, Gebräuche und Geschmäcker kennenlernen

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

In wenigen Tagen ist es so weit: Dann laden die städtische Kita Villa Regenbogen, die katholische Kita St. Martin und die Kunostein-Grundschule aus dem Neuwieder Stadtteil Engers zum gemeinsamen Internationalen Frühlingsfest ein. Das Fest soll das Miteinander der Kulturen in Engers stärken. Getragen wird es von vielen privaten Initiativen, von Eltern und Familien. So zum Beispiel von Familie Mohebzada, die sich ganz besonders für das Fest engagiert. Ihre Kinder besuchten (und eines besucht noch immer) die Villa Regenbogen. Dass sie sich an diesem Internationalen Fest beteiligt, stand für Familie Mohebzada außer Frage. Die Familie ist vor vielen Jahren aus Afghanistan geflohen und spricht nicht gerne über die Umstände der Flucht. Wohl aber weiß sie vieles zu berichten über Kultur und Leben in Afghanistan.

 

Fotoaktion beim Gartenmarkt: Ein „blumiges“ Erinnerungsstück

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Fotoapparate sind häufig gesehene Accessoires bei den Gartenmarkt-Besuchern. Denn viele nutzen die Gelegenheit, die vielfältigen Pflanzen und Dekorationen im Bild festzuhalten.

In diesem Jahr soll es nun für die Fans des Gartenmarktes die Möglichkeit geben, ein ganz persönliches Erinnerungsstück zu erwerben. Auf dem Luisenplatz in der Nähe der Tourist-Information gibt es eine originelle Fotoaktion. Dort warten zum Beispiel eine mit bunten Blumen gestaltete Frauenfigur und bunte Bilderrahmen auf die Besucher. Wer mag, kann sich „im Rahmen“ fotografieren lassen oder aber der kopflosen Figur ein Gesicht geben. Die ganz persönlichen Erinnerungsfotos werden direkt vor Ort ausgedruckt – zum Preis von einem Euro pro Bild.

 

Englisch und Französisch Kleingruppenförderung

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Ein neues Angebot im MGH Neuwied. Schüler und Schülerinnen die etwas Unterstützung beim Erlernen ihrer Zweitsprache (Englisch oder Französisch) benötigen bietet das Mehrgenerationenhaus eine Kleingruppenförderung an. Nach den Osterferien treffen sich die interessierten Teilnehmer erstmals. Entsprechend den Vorkenntnissen nimmt die Referentin eine Gruppeneinteilung vor. Alle 14 Tage, dienstags und donnerstags, 15.00 – 16.00 Uhr erhalten die Jugendlichen dann kostenlosen Förderunterricht. Weitere Informationen und Anmeldung im Mehrgenerationenhaus Neuwied, Wilhelm-Leuschner-Str. 5, 56564 Neuwied, Telefon: 02631 / 344 596.

Countdown für die Westerwald Holztage 2015

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Auftakt des großen Events ist der Fachbesuchertag am Freitag, den 24.04.2015

Westerwald: Vom 24. bis 26. April 2015 finden auf dem Firmengelände des Sägewerks van Roje in Oberhonnefeld-Gierend die Westerwald Holztage statt. Drei Tage lang geht es rund um das Thema Holz. Auftakt des Events ist der Fachbesuchertag am Freitag, den 24. April. Am Samstag den 25. April und Sonntag den 26. April freuen sich die Veranstalter dann auf viele interessierte Besucher aus der Bevölkerung. Unter www.westerwald-holztage.de kann man sich vorab über das abwechslungsreiche Programm an den beiden Veranstaltungstagen informieren. Eines kann jetzt schon gesagt werden: Ein Besuch mit der ganzen Familie wird sich auf jeden Fall lohnen, denn für alle wird etwas dabei sein.

 

Comic Life-Workshop: Noch ein paar Plätze frei

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

In den Osterferien vom 7. bis 9. April lernen Mädchen und Jungs ab 10 Jahren jeweils von 10 bis 16 Uhr in den Räumen des Jugendtreffs Niederbieber, eine eigene Fotostory zu erstellen. Dabei entwickeln sie zunächst eine eigene Geschichte, machen dazu passende Fotos und dann wird das Ganze am Computer mit dem Programm Comic Life2 gestaltet. Verpflegung ist selbst mitzubringen, Getränke gibt es vor Ort. Kosten: 10 Euro.

Anmeldung bei Jan Becker, Kinder- und Jugendbüro, Pfarrstraße 8, 2. Obergeschoss, unter 02631 802 170 oder per Mail kijub@neuwied.de entgegen. Das komplette Ferienprogramm 2015 kann im Internet unter www.kijub-neuwied.de abgerufen werden.

 

Kartenrückgabe für Jürgen B. Hausmann.

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Leider muss die Vorstellung von Kabarettist Jürgen B. Hausmann krankheitsbedingt bei den Neuwieder Rommersdorf Festspielen am Samstag, 20. Juni, abgesagt werden. Bereits gekaufte Karten können in der Tourist-Information Neuwied, Langendorfer Str. 110, oder im Kulturbüro der Stadt Neuwied, Pfarrstraße 8, 1. Stock, Zimmer 105, zurückgegeben werden. Unter Angabe der Kontonummer können die Karten auch per Post zugeschickt werden. Erstattet wird der Vorverkaufspreis, Gebühren können leider nicht zurückgezahlt werden.

 

-Schulungsangebote und Veranstaltungen der Kreisjugendpflege 2015

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Know-How für qualitativ hochwertige Jugendarbeit
Schulungsangebote und Veranstaltungen der Kreisjugendpflege 2015

Erneut bietet die Kreisjugendpflege in diesem Jahr interessante Fortbildungs- und Informationsangebote für haupt- und ehrenamtlich Tätige in der Jugendarbeit im Rahmen  der Veranstaltungsreihe "Know-How für eine qualitative Jugendarbeit im Landkreis Neuwied" an. Der 1. Kreisbeigeordnete und Jugendamtsdezernent Achim Hallerbach und Kreisjugendpfleger Christian Skupin stellten einen Flyer mit dem kompletten Programm vor.
"Kindheit und Jugend befinden sich in einem stetigen gesellschaftlichen Wandel. Anschaulich erleben haupt- und ehrenamtlich Tätige in der Kinder- und Jugendarbeit immer wieder neue Jugendkulturen, Kleidungs- und Musikstile, Interessen und Weltanschauungen in ihrer täglichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Damit stehen sie vor der anspruchsvollen und spannenden Herausforderung, ein immer neues Verständnis für jene vielfältigen Lebenswelten zu entwickeln", erläutert Achim Hallerbach den Hintergrund für die Konzeption des Programms.

Erstes Kommunalpolitisches Seminar für Ratsfrauen in Rengsdorf

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Die Rechte und Pflichten des Ortsbürgermeisters, des Ratsmitgliedes und des Rates als solchem standen im Mittelpunkt des ersten Kommunalpoltischen Seminars zur Gemeindeordnung zu dem die Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis und die Kreisvolkshochschule eingeladen hatten.
Die Referentin Ulrike Nachheim-Skrobek, Juristin und Dozentin an der Fachhochschule für Öffentliche Verwaltung in Mayen veranschaulichte an Hand vieler Erfahrungsbeispiele den Inhalt und das Ziel der einzelnen Paragraphen der Gemeindeordnung. Dabei ließ sie auch "abenteuerliche"  Interpretationen der Gemeindeordnung in der kommunalpolitischen  Praxis nicht aus.

Friedhofsführung mit Bilderrahmen „bezahlen“

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Der Alte Friedhof in Neuwied ist seine Leidenschaft und kaum ein anderer weiß so viel über ihn und die hier begrabenen Personen wie Hans-Joachim Feix. Lebendig und mit viel Begeisterung gibt er seine Recherchen über Neuwieder Familien und Persönlichkeiten in regelmäßigen Führungen weiter. Der Rundgang am Samstag, 28. März, um 15 Uhr wird aber ein ganz besonderer, denn nur bei diesem Termin können Teilnehmer mit einem Bilderrahmen ab der Größe DIN A4, gerne auch gebraucht, „bezahlen“.

Engerser Sporthalle öffnet wieder für Kids

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Integratives Osterferien-Angebot mit Spiel, Sport und Spaß

Gemeinsamkeit macht stark. Und das merkt man bei vielen Angeboten des Kinder- und Jugendbüros der Stadt Neuwied, das gerade in den Stadtteilen intensiv mit den ansässigen Vereinen zusammenarbeitet. Das Ergebnis eines solchen Netzwerks ist die „Offene Turnhalle“ in Engers, die in den Osterferien vom 30. März bis 2. April jeweils von 14 bis 17 Uhr Kinder- und Jugendlichen mit tollen Sportangeboten zur Verfügung steht.

 

Kreisjugendpflege Neuwied bietet eine Tagesfahrt für Jugendliche ...

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

... zum NS-Dokumentationszentrum nach Köln „EL-DE“

Gemeinsam mit den Kreisjugendpflegen Neuwied, Altenkirchen und Westerwaldkreis wird im Rahmen des Gemeinschaftsprojektes „Wir Westerwälder“ eine gemeinsame Tagesfahrt am 18.04.2015 zum NS-Dokumentationszentrum nach Köln „EL-DE“ angeboten.
Das EL-DE-Haus ist ein, nach den Initialen seines Erbauers Leopold Dahmen genanntes, ursprünglich als Wohn- und Geschäftshaus konzipiertes Haus in Köln. Das Objekt wurde als ehemalige Gestapodienststelle und Gefängnis zwischen 1935 und 1945 zum Inbegriff der nationalsozialistischen Herrschaft in Köln. Seit 1988 beherbergt es das NS-Dokumentationscenter in Köln.

Nur "66 Minuten": 1. Live-Escape-Game in Rheinland-Pfalz

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Das einzigartige Horrorhaus „Schlachthaus Schlabbeck“ bekommt Konkurrenz.
Seit über 9 Monaten wird in der KULTURKUPPEL gearbeitet an dem

1.    Live-Escape-Game in Rheinland-Pfalz

Was ist das?

1 Team, 1 Raum und nur 66 Minuten Zeit, sonst…

 

Ferienspaß in Waldbreitbach – Anmeldungen ab 01. März

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Auch in diesem Jahr organisiert die Kreisjugendpflege in Kooperation mit dem Jugendpfleger Frank Scholl der Verbandsgemeinde Waldbreitbach eine Ortsranderholung in den Sommer-ferien für den Landkreis Neuwied.

Kino seit zehn Jahren ein Lernort

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Präventives Projekt feiert Geburtstag - Gewalt vorbeugen

Das Thema hat an Aktualität leider nichts verloren: Gewalt von Kindern und Jugendlichen.  Umso wichtiger ist es, dieser Gewaltbereitschaft in der jungen  Generation entgegenzuwirken. Polizei und Jugendamt der Stadt Neuwied tun dies auf vielfältige Weise. Zum Beispiel mit dem Projekt "Lernort Kino", das nun schon seit zehn Jahren Teil der Präventionsarbeit ist.  

Harald Illner (links, Polizei Neuwied) und Horst-Peter Robiller (Stadt Neuwied) betreuen das präventive Projekt „Lernort Kino“. Es kann in diesem Jahr  „Zehnjähriges“ feiern.

Jahreshauptversammlung bei den Burschen

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Am Sonntag den 25.01.2015 findet um 10:00 Uhr in der Gaststätte Central die diesjährige Jahreshauptversammlung des Burschenvereins1864 Niederbieber  e.V. statt. Hierzu sind alle aktiven Mitglieder herzlich eingeladen.

Die Tagesordnung sieht viele wichtige Punkte vor, u.a. Neuwahl des Vorstandes.

Weitere Themen können Mitglieder der Tagesordnung entnehmen.
 


241 Artikel (14 Seiten, 18 Artikel pro Seite)

Nachrichten aus Neuwied

new: 19.06.2018 Anlieferungen zu den Wertstoffhöfen

Landkreis Neuwied informiert Kreis Neuwied. Die eigene Anlieferung von Abfällen zu den kreiseigenen Wertstoffhöfen ...

new: 18.06.2018 Wolfgang Latz hat seiner Schule fortschrittliches Gesicht gegeben

Langjähriger Schulleiter wurde in Ruhestand verabschiedet Mit einer großen Feier wurde der bisherige Schulleiter des Wiedtal-Gymnasiums ...

new: 18.06.2018 Sportler erreichen ihr Ziel

Läufer des VfL Waldbreitbach starten in Koblenz Koblenz – „Ich hätte nie gedacht, dass ich das schaffe”, war einer der ersten ...

Zweite Woche Rommersdorf Festspiele

Bei gutem Wetter noch Tickets an der Tageskasse sichern Seit dem 15. Juni steht die Abtei Rommersdorf wieder ganz im Zeichen der gleichnamigen Festspiele und ...

„Ein toller Tag für die kleinen Gecken“

Zum zweiten Mal hatte das Komitee der KG Weis ihre Kinder- und Jugendgarden zum großen Erlebnistag eingeladen. Bei sommerlichen Temperaturen waren die ...

In den Ferien auf dem „Walk of Fame“ unterwegs

Noch Plätze frei im abwechslungsreichen Jugend-Kreativ-Camp Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied (KiJuB) ...

POL-PDNR: Lkw verursacht Unfall auf der B 256 bei Bonefeld und fährt davon.

2018-06-14T16:06:56 Bonefeld (ots) - Am Montag, dem 11.06.2018, befuhr um ca. 18:30 Uhr, ein DHL-Lkw mit Anhänger, die B ...

Karate: Priti Pelia wird zwei mal Deutsche Vize-Meisterin

Nikita Seifert und Samira Mujezinovic erkämpfen sich Platz 5. Erfurt, 3.6.2018. Die Deutsche Meisterschaft verlief für das KSC Karate Team wieder ...

Ferienbedingten Schließzeiten der Außenstellen der Kfz-Zulassungsstelle

Die Kfz-Zulassungsstelle der Kreisverwaltung weist auf die ferienbedingten Schließzeiten der Außenstellen ...

In der Lindenstraße geht es in den letzten Bauabschnitt

Kreuzung Blocker Straße muss etwa fünf Wochen gesperrt werden – Wetter ist entscheidend Neuwied. Gut 650 Meter lang ist die ...

POL-PDNR: Schwerer Raub auf Postagentur

- Pressemitteilung der Kriminalinspektion Neuwied
2018-06-14T08:33:49 NEUWIED/HEIMBACH-WEIS (ots) - Am Mittwoch, den ...

Infopost aus Ihrer Kristall Therme - WERBUNG

Sehr geehrte Gäste, wir laden Sie recht herzlich ein, am längsten Tag des Jahres am  23.06.2018. unsere Gäste zu ...

Kinderpatenschaft übernehmen und tierische Erlebnisse verschenken

In Neuwied und Umgebung leben etwa 15 Prozent der Kinder und Jugendlichen unterhalb der Armutsgrenze. Ihre Chance auf eine aktive Teilhabe am kulturellen und ...

POL-PDNR: Versuchter Einbruch in Discount-Markt

 - Pressemitteilung der Kriminalinspektion Neuwied
2018-06-13T15:13:44 NEUWIED/ENGERS (ots) - Am Mittwoch, dem ...

POL-PDNR: Fischzucht mit Restaurantbetrieb mehrfach von Einbrecher aufgesucht

- Pressemitteilung der Kriminalinspektion Neuwied
2018-06-13T14:44:08 NEUWIED/NIEDERBIEBER (ots) - In der Nacht von Sonntag, ...

Seniorengremien aktiv bei erster Neuwieder Informationsmesse

Mitglieder des Seniorenbeirates und einige der Seniorensicherheitsberater der Stadt Neuwied nahmen an der ersten Neuwieder Senioreninformationsmesse in der ...

„Früher an später denken“

Pflegestützpunkte und NEKIS veranstalteten Neuwieder Senioren-Informationsmesse „Früher an später denken“ lautete das Motto der ...

Den Lebensraum Wied entwickeln

Bachpatenschaft - Altenwied und Kreisverwaltung schließen Vertrag Engagierte Bürgerinnen und Bürger haben sich zur Bachpatenschaft Altenwied ...

20 User online

Mittwoch, 20. Juni 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied