Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Artikel zum Thema: Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung



Jahreshauptversammlung 2018 der KG Weis e.V.

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Rückblick auf eine erfolgreiche Session - Ausblick auf kommende Aufgaben

Am 16. März 2018 um 20.11 Uhr findet im Festraum der Weiser Wagenbauhalle die diesjährige Jahreshauptversammlung der Karnevals- und Kirmesgesellschaft Weis e.V. statt. Auf der Tagessordnung stehen neben dem Rückblick des Vorstandes auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr und auf eine tolle Session mit Prinz Kai I., auch die Berichte aus Prinzengarde und Feldküche. Außerdem steht natürlich die obligatorische Vorstandsneuwahl auf dem Programm.

Außergewöhnlicher Auftritt am Aschermittwoch

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Wenn Aschermittwoch und der Valentinstag auf ein Datum fallen, so ist dies außergewöhnlich. Und außergewöhnlich war auch der Auftritt, den die Neuwieder Sprachkünstlerin Dr. Ursula Howard und der Koblenzer Schlagzeuger Alexander Sauerländer (Foto) an jenem Tag in der Volkshochschule Neuwied boten. Howard  las aus ihrem neuesten  Lyrikband „The Secret of Life - Change a Tragedy into a Comedy” (Das Geheimnis des Lebens -  Wandle eine Tragödie in eine Komödie).

• Waffelduft im Mehrgenerationenhaus Neuwied

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Ab dem 28. Februar 2018 gibt es gleich zwei gute Gründe mittwochnachmittags das Mehrgenerationenhaus Neuwied zu besuchen. Beim wöchentlichen Spielenachmittag ab 14:00 Uhr sind neue Mitspielerinnen und Mitspieler jederzeit herzlich willkommen.  Je nach Lust und Laune werden  Brett- oder Kartenspiele ausgepackt. 

Alles einen Frage der „richtigen“ Haltung

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Fachveranstaltung zum Thema konfrontative Pädagogik im Umgang mit gewaltbereiten Kindern und Jugendlichen

Mit der diesjährigen Veranstaltungsreihe „Know How für eine qualitative Jugendarbeit im Landkreis Neuwied“ bietet die Kreisjugendpflege auch in diesem Jahr wieder interessante Fortbildungs- und Informationsangebote für haupt- und ehrenamtlich Tätige in der Jugendarbeit an.

 

Haupt- und ehrenamtliche Akteure in der Kinder- und Jugendarbeit begegnen nicht selten Situationen im pädagogischen Arbeitsalltag, in denen gewaltbereite Kinder und Jugendliche involviert sind. An dieser Stelle sind ein situationsbezogenes Handeln und eine klare Haltung der Fachkräfte besonders wichtig.

Konfrontative Pädagogik ist der Oberbegriff für Handlungsstrategien im Umgang mit abweichendem und aggressivem Verhalten von Jugendlichen und jungen Erwachsenen und  bietet einen Ansatz, um gerade in konfliktbehafteten Situationen einen Zugang zu den einzelnen Personen zu erhalten.

VfL Waldbreitbach - Neue Laufkurse für Anfänger und Fortgeschrittene

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Sie haben noch nie in Ihrem Leben aktiv Sport getrieben und wollen damit anfangen? Sie haben seit Jahren keinen Sport mehr getrieben und wollen wieder einsteigen? Sie möchten dauerhaft Gewicht verlieren, haben aber keine Lust auf Diät? Sie möchten mit einem Ausdauersport beginnen und wissen nicht, ob Sie leistungsfähig genug sind? Sie laufen schon einige Zeit für sich alleine und würden gerne in der Gruppe laufen?

Premiere an der VHS: Beim Kochen Spanisch lernen

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Britta König und Carina Vogtmann stellen neues Konzept vor

Im März beginnt eines der interessantesten neuen Angebote im eh schon breit gefächerten Programm der Neuwieder VHS. Ein interaktiver Kochkurs verbindet Kulinarik mit Fremdspracherwerb.

Sie bringen an der Neuwieder Volkshochschule zwei Dinge zusammen, die normalerweise in getrennten Kursen gelehrt werden: Im März beginnen Britta König und Carina Vogtmann mit ihrem interaktiven Kochkurs. Das heißt:  Während Kursteilnehmer lernen, Schmackhaftes aus der Iberischen Küche zuzubereiten, erweitern sie gleichzeitig ihren Spanischwortschatz. Denn nichts ist einfacher, als beim Kochen eine Fremdsprache zu erlernen. Davon sind König und Vogtmann überzeugt.

 Freuen sich auf den Start des erstmals angebotenen Kurses (von links): Carina Vogtmann, VHS-Verwaltungsleiterin Jutta Günther und Britta König.   

Kreuzgang Konzerte und Rommersdorf Festspiele

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Neuwied bietet abwechslungsreiches Kultur-Programm

Im Frühjahr und Frühsommer steigt nicht nur die Sonne am Himmel höher, sondern auch unsere Stimmung. Es zieht uns raus in die Natur. Und genau dieses Gefühl greift die Stadt Neuwied mit ihren beiden Veranstaltungsreihen Kreuzgang Konzerte und Rommersdorf Festspiele auf. Das stimmungsvolle Ambiente der Abtei wird zur Kulisse für Konzerte, Kabarett und Theatervorführungen.  

Delta Q

• Musik als Schlüssel - Seminar für pflegende Angehörige und Fachkräfte

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Demenz zählt zu den großen Leiden der alternden Gesellschaft: Immer mehr Menschen gleiten allmählich ins Vergessen, können sich nicht mehr orientieren, sind stark pflegebedürftig. Und doch gibt es einen Bereich, in dem auch Demente Erstaunliches leisten: Im Vergleich zu anderen Teilen des Gehirns bleibt ihr Langzeit-Musikgedächtnis erstaunlich lange intakt und funktionsfähig.  

Alles schwindet, die Musik bleibt. Daher bietet das Mehrgenerationenhaus Neuwied am Samstag, 3. Februar 2018 das Tagesseminar „Musik als Schlüssel - Mit Musik Zugänge zu dementiell erkrankten Menschen schaffen“, an. Teilnehmen können betreuende und pflegende Angehörige, ehrenamtliche Betreuungskräfte sowie Fachkräfte. Teilnehmende benötigen keine musiktheoretischen Vorkenntnisse. Wichtigste Voraussetzung ist die Freude am musikalischen Kontakt. Kerstin Kronenberger-Schäfer, eine erfahrene Musikgeragogin leitet das Seminar, das in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. (LZG), der Kreisverwaltung Neuwied Psychiatriekoordination und dem Netzwerk Demenz Neuwied stattfindet.

Für Ferienangebote des KiJub jetzt anmelden

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Fachleute haben abwechslungsreiches Programm erstellt

Das Kinder- und Jugendbüro (KiJuB) der Stadt Neuwied veranstaltet auch in diesem Jahr während der Ferien neben den offenen und kostenlosen Angeboten wieder eine Vielzahl an ganz speziellen Freizeiten und Workshops. Diese haben jedoch eine begrenzte Teilnehmerzahl und sind stark nachgefragt. Daher empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung.

„Unsere Ferienfreizeit-Angebote sollen natürlich in erster Linie Kinder und Jugendliche begeistern und deren soziales Verhalten festigen“, unterstreicht KiJuB-Leiter Jürgen Gügel, „zugleich wollen wir aber auch die Eltern entlasten, vor allem Alleinerziehende.“ Hier die Angebote im Einzelnen:  

Zu den Fotos: Gleich, ob bei Naturerlebnis vor Ort oder auf Abenteuertour in Südfrankreich – die Angebote des KiJuB sind äußerst vielfältig. 

„Verstecken spielen oder eintauchen in Opas verwirrte Welt“

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

• Semestereröffnung mit Autorenlesung „Verstecken spielen oder eintauchen in Opas verwirrte Welt“

Pünktlich zum neuen Jahr ist das aktuelle Programm des Mehrgenerationenhauses Neuwied erschienen. Wie immer können sich Besucherinnen und Besucher auf eine Mischung aus altbewährtem und auf neue Angebote freuen.

Den Auftakt macht die Autorenlesung mit Katarina Göbel am Mittwoch, 31. Januar 2018, 17:00 – 19:00 Uhr, zu der das Mehrgenerationenhaus Neuwied Interessierte, Betroffene, Fachkräfte, ehrenamtlich Aktive sowie Freunde und Förderer des Hauses herzlich einlädt. Die Koblenzer Jungautorin liest aus ihrem kürzlich erschienenen Roman „Verstecken spielen oder eintauchen in Opas verwirrte Welt“. Darin setzt sie sich auf sehr einfühlsame Art mit der Demenzerkrankung ihres Großvaters auseinander.

60-Plus-Karnevalssitzung der Stadt fällt leider aus

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Aus organisatorischen Gründen muss die 60-Plus-Karnevalssitzung der Stadt Neuwied, die für den 27. Januar in der Mehrzweckhalle Irlich geplant war, in diesem Jahr leider ausfallen. Die Stadtverwaltung bedauert die Absage der Veranstaltung, die in Zusammenarbeit mit der KG Irlich und der AG Seniorenfeier gestaltet werden sollte.

Märchenerzählung für Erwachsene im Roentgen-Museum fällt aus

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Sonntag, 14. Januar 2018, 15.30 Uhr
im Roentgen-Museum Neuwied


Die Märchenerzählung für Erwachsene, die am Sonntag den 14. Januar 2018 um 15:30 Uhr im Roentgen-Museum stattfinden sollte, kann aus gesundheitlichen Gründen nicht durchgeführt werden. Ein neuer Termin für diese beliebte Veranstaltung steht z.Zt. noch nicht fest.

 

Erwin Rüddel und CDU laden erneut zum Karnevalsempfang

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Kreisgebiet. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel lädt als Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Neuwied in diesem Jahr Tollitäten und im Karneval aktiv tätige Vereine aus seinem Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen erneut zu einem großen Empfang mit buntem Programm ein. Auch im achten Jahr findet die offiziell als Karnevals- und Prinzenempfang deklarierte Veranstaltung wieder im Center-Forum Vorteil Center, Anton-Limbach-Straße 3, in 53567 Unkel statt – und das am Donnerstag, 25. Januar 2018, ab 19.11 Uhr.

Musik, Freunde treffen, Kinderaktionen

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Auszeit vom Weihnachtstrubel auf dem Knuspermarkt

Nicht mehr lang und Weihnachten steht vor der Tür. Für viele bedeutet das Stress. Noch schnell Geschenke besorgen, das Essen planen, ein Termin jagt den anderen. Deshalb einfach mal die Chance nutzen, beim Bummel durch die Stadt und über den Neuwieder Knuspermarkt abzuschalten, Freunde zu treffen und einem der vielen Konzerte zu lauschen.

Foto (c) Zimpfer

Neuwieder Knuspermarkt mit abwechslungsreichem Programm

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Geschichten, Gesang und Geselligkeit

Auch in der zweiten Woche des Neuwieder Knuspermarktes wird neben tollen Weihnachtsprodukten in den Hütten, leckerem Essen und sportlichem Spaß auf der Eisstockbahn ein buntes Programm auf den Bühnen angeboten.

Party pur gibt es am Mittwoch, 6. Dezember, von 16 bis 19 Uhr an der Feuerzangenbowle-Hütte mit Après Ski. Ab 17 Uhr spielt SAM – Sound and Music auf der Bühne an der Glühweinhütte. An gleicher Stelle mitswingen können Besucher am Freitag, 8. Dezember, ab 17 Uhr zu Jazz Christmas von und mit Andreas Nilges. Zeitgleich singt der Chor Just4Fun auf der Bühne im Kinder-Knusperland, bevor um 18 Uhr die Bläser von Blechjedöns Stimmung machen.

Jumping Fitness – Spass ohne Ende mit Lara Neumann

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Mit Physiotherapeutin und Jumpong Fitness Instructorin Lara Neumann.

Puderbach, 15.11.2017. Jumping Fitness mit den Original Hexagonal Trampolinen im KSC Puderbach eV. Gelenkschonend und Fördernd für den gesamten Bewegungsapparat.

Wer sich mit extrem viel Spass fit halten möchte oder an Abnehmen denkt kann im KSC Puderbach den neuen Kurs Jumping Fitness jederzeit testen.

Was sollte man mitbringen: Ein Handtuch, etwas zu trinken (gibt es auch vor Ort) und bequeme Kleidung. Die gute Laune kommt dabei ganz von selbst.

 Jumping Fitness im KSC Puderbach

Seminarreihe startet am 16. Januar 2018 Linkenbach

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Schulverpflegung professionell gestalten

Kreis Neuwied – Schulverpflegung ist ein wichtiges Thema an allen Ganztagsschulen. Sie muss gut geplant, organisiert, attraktiv und gesund sein. Gut schmecken soll es in der Mensa auch. Hilfreich ist es, wenn das Personal im Verpflegungsbereich fachlich versiert ist und regelmäßig an Schulungen teilnimmt. Der 1.Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach, gleichzeitig Dezernent für Jugend, Umwelt und Gesundheit: „Es ist mir ein großes Anliegen unsere Schulen beim Aufbau  und der dauerhaften Sicherung einer qualitativ hochwertigen Schulverpflegung professionell zu unterstützen. Ich freue mich daher sehr, dass das Dienstleistungszentrum ländlicher Raum eine Seminarreihe dazu hier im Landkreis im kommenden Jahr durchführen wird.“

Pfadfinder bilden neue Gruppe

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Neuwied. Für Kinder ab dem 8. Lebensjahr gründet der Stamm St. Bonifatius, als Mitglied der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg Teil des größten Pfadfinderverbandes Deutschlands, eine neue Gruppe. Nach einer Aus- und Weiterbildungsphase haben die Pfadfinder jetzt junge Erwachsene, die nun eine neue Gruppe einrichten. Um die gegenseitigen Vorstellungen und Erwartungen miteinander auszutauschen, laden die Pfadfinder interessierte Eltern ein zu einem Elterngespräch im Pfarrheim der katholischen Pfarrgemeinde St. Bonifatius am Montag, 6. November, 19.30 Uhr. Dort möchten die Pfadfinder das Leitungspersonal vorstellen und über ihre Tätigkeiten informieren sowie Fragen beantworten. Die Pfadfinder dieses Stammes nehmen Kinder aus Ober- und Niederbieber, Torney, Segendorf, Rodenbach, Altwied und Melsbach auf.


252 Artikel (14 Seiten, 18 Artikel pro Seite)

Nachrichten aus Neuwied

new: 17.09.2018 Hauptgewinne beim Dorffest Heimbach-Weis im Zeichen der E-Mobilität

Preise: Wochenende mit Carsharing-Fahrzeug „nemo“ und Tour mit Ninebots Neuwied. „Um jeden Preis Heimbach-Weis“, lautete die richtige ...

new: 17.09.2018 Fleißige Kastaniensammler dürfen zum Schwimmen in die Deichwelle

Futter-Sammelaktion der Stadtwerke Neuwied für Wildtiere Neuwied. Bei den Stadtwerken Neuwied kamen schon die ersten ...

new: 17.09.2018 Äpfel können wieder gegen Barzahlung oder gegen Saft verwertet werden

„Dieses Jahr gibt es eine reichhaltige Apfelernte im Landkreis. Durch die Trockenheit und den sonnigen Sommer sind die ...

new: 17.09.2018 Diakonisches Werk nur zwei Stunden am Tag erreichbar

Bedingt durch die Bauarbeiten am Gebäude, kann das Diakonische Werk in Neuwied in der Rheinstr. 69 nur zwischen 9.30 Uhr ...

new: 17.09.2018 410 Euro für die Jugendarbeit des SSV Heimbach-Weis

CDU Heimbach-Weis/Block übergibt Spenden der Dorffestaktion 2018 Heimbach-Weis. Der Ortsverband der CDU Heimbach-Weis/Block lud in diesem Jahr zum ...

new: 17.09.2018 Senioren Union Neuwied besucht Europaparlament Straßburg

Mitglieder der Senioren Union Neuwied erhielten exklusive Einblicke ins Europaparlament in Straßburg Im Gespräch mit Europa-Abgeordnetem Dr. ...

Historische Kutschfahrt auf den Spuren Raiffeisens im OK4

1852 war es, als der Sozialreformer Friedrich Wilhelm Raiffeisen eine  historisch belegte  Kutschfahrt von ...

90 Jahre Heinrich-Haus: Lebensqualität sichern ist Herausforderung

Neuwied – Am 2. September feierte das Heinrich-Haus im Beisein von Unterstützern, Partnern, Mitarbeitern und Politikern seinen 90. Geburtstag. Erwin ...

Tapire – Die Größten in der Prinz Max Halle

Tapire gehören wie Pferde und Nashörner zu den Unpaarhufern. Tapire sind aber viel älter als Pferde und Nashörner. Vor etwa 50 Millionen ...

1. Kreisbeigeordneter Mahlert setzt Besuche in sozialen Einrichtungen fort

Seniorenheime leisten Arbeit unter schwierigen Rahmenbedingungen Mit einem Termin im Alten- und Pflegeheim St. Josefshaus Neustadt/Wied setzte der 1. ...

StadtBibliothek: Ausleihrekord bei der Onleihe

Ob auf dem Balkon oder am Strand: In der Ferienzeit ist die Ausleihe von E-Books und E-Hörbüchern sowie ...

Deichvorgelände: Freitreppe zum Rhein nimmt Formen an

Nachdem die ersten Zahnbalken für die große Freitreppe angeliefert und millimetergenau in die von einer Spundwand umgebene Baugrube verlegt wurden, ...

Eröffnung der erweiterten HTZ-Kita Asbach „Unterm Regenbogen“

Erweitertes Angebot erhöht Attraktivität des Kita-Standortes Asbach Kreis Neuwied/Asbach – Ende Oktober 2017 hat sie bereits ihren Betrieb ...

Rabenhorst richtet drei neue Annahmestellen für Äpfel ein

Hallerbach: Ein weiterer Schritt in Richtung Regionale Produkte Kreis Neuwied – Erfreut zeigt sich Landrat Achim Hallerbach über das Engagement ...

Gebietsentscheid im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Siegerehrung für Linkenbach, Dattenberg und Oberraden in Bad Ems Kreis Neuwied – Große Siegerehrung der Teilnehmergemeinden des ...

Mitmach-Spaß beim 10. Jedermannslauf

Neuwied – Viele Besucher und schönes Wetter waren beste Voraussetzungen für den 10. Jedermannslauf, zu dem der Integrative Sportverein (ISV) des ...

Marie Böckmann im Hochsprung Dritte bei Rheinland-Pfalz-Meisterschaften

In Herxheim, im südlichsten Teil der Pfalz, trafen sich die besten Mehrkämpfer, Hochspringer, Kugelstoßer und 800 m Läufer der ...

Schlaganfall-Versorgung muss auch in ländlichen Regionen exzellent sein

Erwin Rüddel kämpft für den Erhalt der Stroke Units in seinem Wahlkreis Kreisgebiet. Die durch das Urteil des Bundessozialgerichts ...

13 User online

Dienstag, 18. September 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied