Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Login

Artikel zum Thema: Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung



27. Tag des offenen Denkmals am 8. September 2019

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Wieder sind zahlreiche interessante Orte, Gebäude und Ensembles im Kreis Neuwied für die Öffentlichkeit zugänglich

Das diesjährige Motto des beliebten Denkmaltages „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ ist v.a. der baulichen Moderne geschuldet, der aus dem Werkbund 1919 hervorgegangenen Entwicklung des Bauhauses, die deutschlandweit zwar zahlreiche bauliche Zeugnisse vorhält, im Kreis Neuwied jedoch kaum vertreten ist.

Anders verhält es sich mit der etwa zeitgleich sich einstellenden „Reformarchitektur“, auch „Heimats(schutz)stil“ genannt. Unter Adaption historischer Bauformen – wie etwa des Barock oder Klassizismus – wurden bekannte Stilelemente übernommen, jedoch  modern interpretiert, vornehmlich in der inneren Raumnutzung. Zwischen den beiden Weltkriegen entstanden zahlreiche Wohnhäuser Siedlungen, Villen, Geschäftshäuser etc., die heute noch von dieser Bauweise künden.

Herausragende Architekten in und um Neuwied bzw. Linz waren das Architektenduo Mattar & Scheler sowie Curt Karl Rüschhoff. Ersteren ist eine interessante Fotoausstellung in Linz gewidmet, mit der auch eine Führung zum Verwaltungsgebäude der Basalt AG einhergeht, sowie die Vorstellung des ebenfalls von diesen geplanten Roentgen-Museums in Neuwied.

Kristine Baumgart (li.) erläutert die sich 1917 zugetragene Story um den tragischen Todesfall von Direktor Gammert (von li. nach re.) Thorsten Fuchs, Michael Mahlert und Dr. Reinhard Lahr / Foto: Dagmar Leimpeters, KV Neuwied

Zusammenleben in Toleranz gestalten

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Interkulturelle Wochen beginnen in Neuwied am 12. September

 

„Zusammen leben, zusammen wachsen“: So lautet das diesjährige Motto der Interkulturellen Wochen (IKW), die von vielen Organisationen und Institutionen veranstaltet und unterstützt werden. Sie wollen rassistischer Gewalt und anderen fremdenfeindlichen Erscheinungen entgegentreten und zugleich Menschen, die sich für eine solidarische Gesellschaft einsetzen, in den Mittelpunkt rücken. In Neuwied dauern die IKW vom 12. September bis zum 3. Oktober.

 

Den Auftakt zu den Interkulturellen Wochen bildet am Donnerstag, 12. September, von 11.30 bis 13 Uhr, ein „Courage-Tag“ in der Turnhalle von Gebäude Gelb an der Integrierten Gesamtschule Neuwied, Julius-Remy-Straße 1. Die Schüler haben unter dem Motto „Vielfalt macht Schule“ ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Zudem wird die Ausstellung „Wir gegen Rassismus“ gezeigt. Info: Rebecca Achilles, Telefon 02631 345 9122.

Argumentations- und Handlungstraining – Gegen menschenverachtende Einstellungen

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Die Kreisjugendpflege bietet in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied und der Fachstelle Plus für Kinder und Jugendpastoral am 25.11. und 26.11.2019 ein zweitägiges Argumentations- und Handlungstraining gegen menschenverachtende Einstellungen an.

Menschenverachtende Einstellungen begegnen uns in Ehrenamt, Politik und privatem Umfeld. Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit ist kein Randphänomen, sondern weit verbreitet in unserer Gesellschaft. Aus politischem Desinteresse, rechtspopulistischer Agitation, fehlenden Informationen und vorhandenen Ressentiments entsteht Diskriminierung mit konkreten Folgen für Betroffene. Es gilt zu widersprechen und mutig für Menschenrechte einzutreten. Eine rassistische Bemerkung, ein Plakat, das eine halbnackte Frau zeigt, ein Witz über Schwule, der Besuch einer rechten Veranstaltung...

Spaß in der Manege und auf der Lichtung

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Noch sind Plätze frei beim Herbstferienprogramm des Kijub

Mit der integrativen Freizeit „Manege frei“ und „Rund um Apfel und Wiese“ hält das städtische Kinder- und Jugendbüro (KiJub) zwei attraktive Angebote für die Herbstferien bereit. Einige wenige Plätze sind dabei noch frei.

Lesung mit Asfa-Wossen Asserate im Roentgen-Museum Neuwied ist ausverkauft!

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Die am 5. September 2019 um 19 Uhr im Roentgen-Museum Neuwied stattfindende Lesung des äthiopischen Prinzen Asfa-Wossen Asserate aus seinem neuen Buch „Die neue Völkerwanderung“ ist ausverkauft. Karten sind daher nicht mehr im Vorverkauf und auch nicht mehr an der Abendkasse zu erhalten. Das Roentgen-Museum bedauert dies, aber die Räumlichkeiten sind begrenzt.

Hauptdarstellerin und Regisseur zu Gast im Minski

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Vorpremiere des Films „Über Grenzen“ am 11. September  

Eine ganz besondere Vorstellung im Rahmen des mehrfach ausgezeichneten Minski-Programms erwartet die Besucher am Mittwoch, 11. September, um 20 Uhr. Dann geht im Schauburg-Kino die Vorpremiere des Reisefilms „Über Grenzen“ über die Bühne – in Anwesenheit der Hauptdarstellerin und einer der beiden Regisseure.

Kurz vor seinem unerwarteten Tod war es Ernst-Ludwig Schmengler von den Neuwieder Filmbetrieben Weiler noch gelungen, die Protagonistin Margot Flügel-Anhalt für einen Besuch in der Schauburg zu gewinnen. Die Abenteurerin wird dem Publikum am 11. September gemeinsam mit Produzent und Regisseur Johannes Meier den beeindruckenden Reisefilm einen Tag vor offiziellem Kinostart präsentieren und für Fragen und Anekdoten persönlich zur Verfügung stehen.

copywright streetsfilm- Camino-Filmverleih

Kostenloses Kickboxtraining im Jugendzentrum Big House

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Kickboxen erfreut sich wachsender Beliebtheit. So bot die Kampfsportschule Red Dragon im vergangenen Jahr ein kostenloses Kickbox-Probetraining im städtischen Jugendzentrum Big House an. Auch Anfang des Jahres konnten Interessierte dort einmal in der Woche trainieren, um die verschiedenen Arten des Kampfsports kennenzulernen. Dieses Angebot wird ab dem 11. September für zehn Wochen erneuert – mit Unterbrechung während der Herbstferien. Jeweils mittwochs von 19 bis 20 Uhr bieten Red-Dragon-Kickboxer in Kooperation mit dem Big-House-Team im Jugendzentrum Big House Trainingseinheiten an – und zwar kostenfrei.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine Anmeldung erforderlich, telefonisch unter den Nummern 02631 802 736 und 02631 802 748 oder per E-Mail an jugendzentrum@neuwied.de oder atiedemann@neuwied.de.

 

11. Jedermannslauf in Neuwied: Jetzt anmelden

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Läufer, Walker, Rolli-Fahrer – beim Jedermannslauf des Integrativen Sportvereins (ISV) Heinrich-Haus e. V. sind am 8. September in Neuwied alle herzlich willkommen. Unterschiedliche Streckenlängen von 100 Metern bis hin zu zehn Kilometern bieten beste Voraussetzungen, damit jeder Interessierte sein persönliches Ziel finden und erreichen kann. Anmeldungen sind bis zum 6. September unter www.heinrich-haus.de möglich.

Los geht’s um 12.15 Uhr auf dem Engerser Heinrich-Haus-Gelände mit einem Aufwärmprogramm für Kinder, das von der Ev. Kita Feldkirchen angeboten wird. Um 12.30 Uhr beginnen die Läufe über die 100- und 400-Meter-Distanz, um 12.45 Uhr folgt der Startschuss für die Strecke über 777 Meter. Die Teilnahme an diesen Läufen ist kostenfrei.

Um 13.10 Uhr sind Läufer/ Walker/ Rolli-Fahrer dann herzlich eingeladen, wahlweise eine Runde von circa 2,5 Kilometern Länge ein-, zwei- oder viermal zurückzulegen. Das Startgeld beträgt hier fünf Euro.

Foto  ©Heinrich-Haus

Vier Führungen am Tag des offenen Denkmals

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Alter Friedhof, Kirchen, Stadtrundgang und Waldbaden  

Die Tourist Info der Stadt Neuwied bietet für den Tag des offenen Denkmals, Sonntag, 8. September, ein ganzes Bündel an Führungen an. Im Mittelpunkt dabei steht der Alte Friedhof. Dort stehen zwei kostenfreie Touren auf dem Programm, für die eine Anmeldung nicht erforderlich ist.  

Die erste beginnt bereits um 10 Uhr. Hans-Joachim Feix, Autor mehrerer Bücher über den Friedhof, erwartet dann Interessierte an der ehemaligen Aussegnungshalle. Dort finden sich mittlerweile viele Porträts bekannter Neuwieder, die ihre letzte Ruhestätte auf dem Gelände an der Julius-Remy-Straße gefunden haben. Auch der einstigen Wohnung des Friedhofsgärtners stattet man einen Besuch ab. K.D. Boden leitet die zweite, rund 90-minütige Führung, die um 14 Uhr am Friedhofseingang beginnt. Teilnehmer erfahren dann viel über die Familienschicksale, aber auch einiges über die vielfältige Symbolik der Grabsteine.

Taiji Qigong - Nur noch wenige Plätze frei

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Nicht ohne Grund wird Taiji Qigong in Kliniken als therapeutische Unterstützung z.B. bei Bluthochdruck, Rücken- und Gelenkbeschwerden, Asthma, Erschöpfung und vielem mehr angewandt. Aber auch für gesunde Menschen ist Taiji Qigong bestens geeignet. Denn jede der 18 Übungen hat einen eigenen Nutzen für die Gesundheit. Ziel ist es, den Körper zu mobilisieren sowie Körper, Geist und Seele zu harmonisieren. Taiji Qigong fördert den Stressabbau, erhöht die Konzentrationsfähigkeit, wirkt sich wohltuend auf den Kreislauf aus, schult harmonische Bewegungsabläufe und das physische und psychische Gleichgewicht. Somit führt es allgemein zu einer höheren Lebensqualität.

Enten-Marsch und Enten-Theater

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Ausführliches Begleitprogramm beflügelt „MeisterENTEN“  

„MeisterENTEN“ bevölkern momentan die Neuwieder StadtGalerie und sorgen für spezielle „MomENTE“. Rund um die gleichermaßen hochkarätige wie amüsante Ausstellung, die rund 150 „auf Ente getunte“ Werke aus fast allen geschichtlichen Epochen präsentiert, hat das Amt für Stadtmarketing ein umfangreiches Rahmenprogramm erstellt.

Bis zum 16. Februar 2019 sind die „MeisterENTEN“ der Duckomenta in der StadtGalerie zu sehen. Von Beginn an sorgt eine Vielzahl von Veranstaltungen für stets spannende Einblicke in die Enten-Welt. So gibt es bis zum Ausstellungsende eine Kooperation mit dem Zoo Neuwied. Jeder, der die „MeisterENTEN“ betrachtet, kann anschließend im Zoo Neuwied echte Enten und deren gefiederte Verwandtschaft erleben. Wer mit dem Gutschein, den es beim Eintritt in die Ausstellung gibt, innerhalb von zwei Wochen den Zoo besucht, erhält beim Einlass eine kleine Überraschung.

Yoga im Herbst

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Kurse starten ab 9. September beim VfL Waldbreitbach

Waldbreitbach – Der VfL Waldbreitbach bietet ab Montag, 9. September, wieder ganzheitliches und sanftes Yoga bei Kirsten Krebs und Jutta Lacher an.
Yoga hilft bei der Entspannung, neue Kraft wird aufgeladen. Es ist eine harmonische Verbindung von Atmung, Bewegung und Konzentration sowie Meditation. Die Teilnehmenden gelangen zu einem besseren Körpergefühl, kräftigeren Muskeln, höherer Flexibilität und tieferer Entspannung. Sie finden zur inneren Ruhe und Gleichgewicht. Teilnehmer jeglichen Leistungsniveaus – egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene – können an den Kursen teilnehmen, denn alle werden nach ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten angeleitet. Individuelle körperliche Gegebenheiten und die Tagesform werden dabei berücksichtigt.

Migration und Integration: Beiräte werden gewählt

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Zwei Informationsveranstaltungen – Noch Bewerber gesucht

Der Beirat für Migration und Integration ist ein wichtiges Gremium, wenn es um die Belange der Einwohner mit Migrationshintergrund und Fragen der kommunalen Integrationspolitik geht. Am Sonntag, 27. Oktober, werden die Beiräte in Stadt und Kreis neu gewählt.
Wer sich für die Arbeit der Beiräte interessiert oder gar selbst als Kandidat antreten möchte, der hat gleich zwei Möglichkeiten sich intensiv zu informieren. So beantworten die beiden Geschäftsführerinnen der Beiräte, Kerstin Schwanbeck-Stephan (Kreis) und Dilorom Jacka (Stadt), Fragen zur Wahl der Beiräte am Donnerstag, 15. August, von 15 Uhr bis 17 Uhr an ihrem Infostand auf dem Luisenplatz.

Wöchentlicher Theaterworkshop startet

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Schauspielern im Big House vom Profi lernen

Bereits in den Sommerferien nutzen viele Jugendliche die Möglichkeit des Jugendkreativcamps, um erste Erfahrungen im Schauspiel zu sammeln und zum Abschluss ein selbst produziertes Theaterstück im Jugendzentrum aufzuführen. Aufgrund der positiven Resonanz geht der Theaterworkshop im Big House jetzt in eine neue Runde. Ab dem 3. September wird Boris Weber, Schauspieler der Freien Bühne Neuwied, an 10 Dienstagen spielerisch Theatertechniken den Jugendlichen vermitteln.

Hip-Hop - TV Heddesdorf erweitert Angebot

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Der TV Heddesdorf erweitert ab sofort sein Angebot um vier Hip-Hop Gruppen.

Hip-Hop ist für alle, die Spaß am Tanzen haben und sich bei den angesagtesten Beats bewegen möchten.
 
Hierbei werden die Grundschritte der verschiedensten Stile erlernt und in einer Choreographie zusammengefasst. Zu den Stilen gehören unter anderem: Oldschool, Newstyle, R’n’B, Poppin & Locking, Dancehall und viele weitere.
Gleichzeitig erlernst man Isolationsbewegungen und stärkt ganz nebenbei die Muskulatur.

Waldbaden: Stimmung hoch, Stress runter

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Angebot der Tourist Information Neuwied liegt im Trend
    
In Japan verordnen Ärzte ihren Patienten seit Jahren eine ganz besondere Therapie – das Waldbaden. Im Land der aufgehenden Sonne hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass der Wald zwar keine Wunder vollbringen kann, ihn aber mit allen Sinnen zu erleben, der Gesundheit förderlich ist. Dieses Outdoor-Gesundheitsprogramm macht die Tourist Information der Stadt Neuwied Interessierten zugänglich – und zwar am Sonntag, 18. August. Treffpunkt ist um 10 Uhr der Parkplatz an der Laubachsmühle.

Naturerlebnis-Pädagoge Christoph Diefenbach leitet die Gruppe an.


358 Artikel (23 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

Nachrichten aus Neuwied

new: 17.05.2021 Roentgen-Museum Neuwied öffnet wieder

Ausstellung „August Friedrich Siegert – Die kleine Welt in der großen“ nun im Original bis 29. August 2021 zu sehen Das Roentgen-Museum Neuwied wird am Mittwoch, 19. Mai 2021, seine Pforte wieder öffnen. Die Ausstellungsräume sind ab dann zu den üblichen Öffnungszeiten zu besichtigen. Zum Museumsbesuch ist ...

new: 17.05.2021 Kurzfristig zusätzliche Impftermine in Oberhonnefeld

Landrat: Endlich können wir die Reserveliste weiter abarbeiten – Bitte Postfächer im Blick behalten Kreis Neuwied. Am Impfzentrum in Oberhonnefeld finden am kommenden Samstag kurzfristig angesetzte Zusatztermine statt. „Damit können wir zahlreiche Menschen, die priorisiert sind, bislang vom Land ...

new: 17.05.2021 Corona Update Kreis Neuwied 17.05.2021

Anbei die neuen Corona-Zahlen. Wir hatten seit Freitag 51 Neuinfektionen (22+28+1). Der vom RKI errechnete Inzidenzwert liegt am heutigen Montag bei 87,5. Damit liegen wir im Kreis Neuwied seit nunmehr fünf Werktagen unter dem Grenzwert von 100, was bedeutet, dass die Bundesnotbremse am Mittwoch außer Kraft tritt. Damit verbunden gilt ab dann die ...

new: 17.05.2021 POL-PDNR: Zeugensuche nach Vorfall auf der B256, Höhe Neuwieder Kreuz

2021-05-17T14:35:30 Neuwied (ots) - Am 17.05.2021, gegen 13.00 Uhr, kam es auf der B256, Neuwied Fahrtrichtung Rengsdorf, zu einem Vorfall in Höhe des Neuwieder Kreuzes. Hier kollidierten zwei Fahrzeuge, wobei eines der beteiligten Fahrzeuge ein Lkw eines Zirkus´ war.

new: 17.05.2021 POL-PDNR: Verkehrsunfall zwischen Motorradfahrschüler und LKW auf der B8

2021-05-17T14:08:12 Altenkirchen (ots) - Am 17.05.2021 gegen 13:00 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 8 zwischen Altenkirchen und Gieleroth ein Verkehrsunfall mit erheblichen Verkehrsbehinderungen. Unfallbeteiligt waren ein Lastkraftwagen mit Anhänger, welcher die B 8 von Altenkirchen nach Gieleroth befuhr, ...

new: 17.05.2021 POL-PDNR: Jugendliche im Wald verlaufen

2021-05-17T11:40:35 Vettelschoß (ots) - Am Samstagabend, gegen 21:15 Uhr, meldeten sich zwei Jugendliche aus Unkel und Linz bei der Linzer Polizei. Sie gaben an, vom Rewe-Markt in Notscheid aus eine Wanderung gemacht zu haben, sie hätten sich verlaufen und wüssten nicht mehr wo sie seien. Über die ...

new: 17.05.2021 POL-PDNR: Corona-Verstöße

2021-05-17T11:28:28 Bad Hönningen (ots) - Am Samstagabend wurden der Linzer Polizeiinspektion eine größere Anzahl von Jugendlichen in der Kolpingstraße in Bad Hönningen gemeldet, die eine Party feiern würden. Vor Ort konnten insgesamt 12 Personen von der Polizei angetroffen werden, die ...

new: 17.05.2021 POL-PDNR: Fahrraddiebstahl

2021-05-17T11:25:05 Bad Hönningen (ots) - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde ein am Bad Hönninger Bahnhof abgestelltes Fahrrad entwendet. Das Fahrrad ist schon älter und von geringerem materiellen Wert. Für die 60-jährige Geschädigte hat es aber eine große ideelle Bedeutung, es ...

new: 17.05.2021 DM Qualifikation für Celina Medinger

Die beiden Landeskaderathletinnen Celina Medinger (W14) und Marie Böckmann (U18) vom VfL Waldbreitbach hatten das Glück, einen der wenigen Startplätze im Siebenkampf, die zurzeit nur Kaderathleten vorbehalten sind, zu ergattern. Marie nahm die weite Fahrt nach Halle an der Saale auf sich, um am 08. / 09. Mai ihren ersten Wettkampf nach ...

new: 17.05.2021 Freibad im Aubachtal öffnet wieder als Biergarten

Neuwied. Das Familien-Freibad im idyllischen Aubachtal im Neuwieder Sadtteil Oberbieber schaltet nach dem erfolgreichen Versuch im vergangenen Jahr erneut um:

Nachdem die Inzidenzwerte in Landkreis Neuwied seit dem 10. Mai unter 100 liegen, öffnet der Heimat- und Verschönerungsverein ...

new: 17.05.2021 POL-PDNR: 57539 Forst - Tödlicher Verkehrsunfall auf der L 267

2021-05-16T00:11:43 Forst (ots) - Derzeit sind Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst mit der Aufnahme eines Verkehrsunfalls mit tödlichem Ausgang auf der L267 zwischen den Ortslagen Bitzen und Forst beschäftigt. Dort ist es am späten Abend zu einem Frontalzusammenstoß, zwischen einem mit einer ...

new: 16.05.2021 POL-PDNR: Pressebericht der Polizeiinspektion Neuwied

POL-PDNR: Pressebericht der Polizeiinspektion Neuwied für den Zeitraum 14.05.2021, 12:00 Uhr bis 16.05.2021, 09:00 Uhr 2021-05-16T09:49:16 Neuwied (ots) - Im Berichtszeitraum Freitag, 14.05.2021, 12:00 Uhr bis Sonntag, 16.05.2021, 09:00 Uhr wurde durch die Polizeiinspektion Neuwied insgesamt fünf ...

POL-PDNR: Verstöße gegen die Corona-Regeln bei Hochzeitsveranstaltung

2021-05-15T08:18:23 Linz/ Unkel (ots) - Am Freitag erhielt die Polizeiinspektion Linz Kenntnis über eine Hochzeitsveranstaltung in der Ortslage Unkel. Die Anzahl der Gäste überstieg laut Zeugenangaben die aktuelle Regelungslage "Ein Haushalt plus eine Person" um ein Vielfaches. Trotz sinkender Inzidenzen gilt ...

POL-PDNR: Fahrzeugführer unter Betäubungsmitteleinfluss manipuliert Urintest.

2021-05-15T08:10:51 Linz/ Vettelschoß (ots) - Am Freitagmorgen wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Linz in Vettelschoß ein PKW einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Während der routinemäßigen Kontrollmaßnahmen konnten bei dem 29- jährigen Fahrzeugführer Anzeichen auf ...

POL-PDNR: Person mit Anscheinswaffe sorgt für Großeinsatz der Polizei

2021-05-14T20:09:36 Linz/Rhein (ots) - Am 14.05.2021 gegen 17:30 Uhr wurde durch einen Verkehrsteilnehmer eine Person mit Tarnklamotten und Langwaffe im Bereich Roniger Hof gemeldet. Die Person habe sich dann plötzlich von der Straße wegbewegt und in einem Gebüsch versteckt. Daraufhin wurde die ...

Corona Update Kreis Neuwied 14.05.2021

Über den Feiertag sind an den verg. beiden Tagen 27+28=55 neue Fälle registriert worden. Der vom RKI ermittelte Inzidenzwert sinkt auf 83,1. Damit liegen wir im Kreis Neuwied nunmehr drei Werktage lang unter dem Grenzwert von 100. Sollte das bis Montag so bleiben, kann ab Mittwoch die Bundesnotbremse außer ...

14 User online

Dienstag, 18. Mai 2021

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.6.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied