Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Artikel zum Thema: Waldbreitbach



Dauerregen beim 20. Malberglauf war kein großes Problem

Waldbreitbach

Siege für Martin Müller aus Trier und Dioni Gorla aus Düsseldorf
Hausen/Wied Ausgerechnet beim 20jährigen Jubiläum fand der Malberglauf, der bisher immer sonnenverwöhnt war, unter Dauerregen statt. 346 Läufer/-innen und 17 Nordic Walker trafen schon bei leichtem Regen am Start in Hausen in der Nähe des Klärwerks ein. Der Nieselregen, der beim Warmlaufen mit sommerlichen Temperaturen noch angenehm war, entwickelte sich allerdings später zu einem Dauerregen, der zunehmend heftiger wurde und den oberen Abschnitt hinauf zur Malberghütte teilweise zu einer Rutschpartie machte. Völlig verausgabt und durchnässt, aber Stolz, den Berg bezwungen zu haben, erreichten alle Teilnehmer nach knapp 6 Kilometern und 370 Höhenmetern das Ziel begleitet von Alphornklängen und dem Applaus der gut beschirmten zahlreichen Zuschauer.

Fast 100 Kilometer Untertage

Waldbreitbach

Sportler des VfL Waldbreitbach laufen im Bergwerk

Waldbreitbach/Merkers – 500 Meter tief, 18 Grad warm und ein obligatorischer Schutzhelm – die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Lauftreffs suchen sich gerne Herausforderungen. Sechs Sportlerinnen und Sportler des VfL Waldbreitbach kämpften sich zwischen zehn bzw. 23 Kilometer durch das Stollensystem des Erlebnisbergwerks in Merkers (Thüringen) so wie 683 weitere Frauen und Männer.

Drei Ferienwohnungen im Wiedtal mit Sternen ausgezeichnet

Waldbreitbach

Die Ferienwohnung Schuster in Roßbach und die Ferienwohnungen „Grashüpfer“ in Hausen sind vom Deutschen Tourismusverbandes e.V. (DTV) jeweils mit neuen Sternen ausgezeichnet worden. Für Urlaubsgäste wirken Sterne nach wie vor anziehend. Denn in der schönsten Zeit des Jahres wollen Gäste wissen, was sie erwartet und legen daher Wert auf Qualität. Aus diesem Grund haben sich die Wohnungen nach den bundesweiten Standards des DTV für Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Ferienzimmer prüfen lassen.

Foto: Touristik-Verband Wiedtal e.V. / Hilde Schuster, Florian Fark, Ramona Nonnenmacher (v.l.n.r.)

Auch mit 50 Jahren noch sportlich unterwegs

Waldbreitbach

Jahreshauptversammlung des VfL Waldbreitbach verdeutlicht positive Entwicklung

Waldbreitbach – Er entstand aus einer Handballmannschaft und entwickelte sich zu einem Breitensportverein, in dem auch Leistungssport betrieben wird. Insbesondere die Leichtathletikjugend verbucht bei (über-)regionalen Wettkämpfen regelmäßig Erfolge. Der VfL Waldbreitbach wird in diesem Jahr 50 Jahre alt und der 1. Vorsitzende, Wolfgang Bernath, konnte während der Jahreshauptversammlung auf eine erfreuliche Mitgliederentwicklung und solide wirtschaftliche Verhältnisse hinweisen.

49 Frauen, Männer und Kinder der Abteilung Leichtathletik wurden durch den Verein ausgezeichnet. „Sie haben sich bei Meisterschaften und in Bestenlisten super Plätze erkämpft“, berichtete Abteilungsleiter Josef Hoß. Barbara Schulze-Frieling hat sogar eine Trophäe für ihre herausragenden Leistungen erhalten. Sie ist unter anderem Rheinland-Pfalz- und Rheinland-Meisterin über 300-Meter-Hürden. Viel Applaus erhielten alle Nachwuchstalente und auch die erfahrenen Sportlerinnen und Sportler.

Fred Hoffmann als Sportkreisvorsitzender (links) gratuliert dem VfL Waldbreitbach zum 50-jährigen Bestehen. Der 1. Vorsitzende Wolfgang Bernath nimmt die Urkunde entgegen.

Erfolgreiche Weihnachtssaison endet in Waldbreitbach

Waldbreitbach

Vom 1. Advent bis zum 27. Januar 2019 leuchtete im Wiedtal wieder das Weihnachtsdorf Waldbreitbach. Die Veranstalter um Ortsgemeinde, Gewerbeverband, Touristik-Verband und Krippenbauer blicken auf eine erfolgreiche Saison zurück. Bereits beim Fackelzug durch den Ort zur Eröffnung, bei dem alle Attraktionen erstmals erleuchtet wurden, konnten weit über 100 Besucher sowie viele Pressevertreter begrüßt werden.

Foto: Andreas Pacek / Touristik-Verband Wiedtal e.V.

Neue Kinder-Schwimmkurse im Wiedtalbad

Waldbreitbach

Schwimmen lernen ist für Kinder ebenso wichtig wie laufen oder springen. Für ihre Entwicklung und zur Stärkung des Selbstvertrauens ist es gut, sie frühzeitig an das Element Wasser zu gewöhnen. Die neu erlernten Fähigkeiten geben ihm Sicherheit bei einem Strandurlaub oder beim eigenständigen Schwimmbadbesuch.

Foto: Andreas Pacek / Wiedtalbad

In der Deutschherrenschule geht es sehr persönlich zu

Waldbreitbach

Schuldezernent Mahlert besucht die Realschule plus Waldbreitbach

Ein gepflegtes Gebäude, viel Platz für die Schülerinnen und Schüler, neue PCs und ein neu gestalteter Werkraum – das ist der erste äußere Eindruck, den Michael Mahlert, 1. Kreisbeigeordneter und Schuldezernent des Landkreises Neuwied, bei seinem Besuch in der Realschule plus Waldbreitbach hat.

Schuldezernent Mahlert (rechts) besucht die Realschule plus Waldbreitbach

Insellauf Königswinter

Waldbreitbach

Erfolgreicher Saisonauftakt des VfL-Lauftreffs

Beim Insellauf über 15 km von Königswinter auf die Insel Grafenwerth und zurück war der Lauftreff des VfL Waldbreitbach mit neun Aktiven vertreten. Es war ein für alle erfolgreicher Einstieg in die neue Wettkampfsaison. Weitere interessante Veranstaltungen werden folgen. Im Verein mit Gleichgesinnten macht das Laufen noch mehr Spaß.

Der Lauftreff des VfL Waldbreitbach läuft jeden Mittwoch zwischen 18 und 19 Uhr in drei bis vier verschiedenen Gruppen. Treffpunkt ist die Sporthalle Waldbreitbach. Für die Teilnahme ist keine Anmeldung erforderlich. Weitere Informationen unter https://vfl-waldbreitbach.de/abteilungen/leichtathletik/lauftreff/

Rheinland-Pfalz-Hallenmeisterschaften

Waldbreitbach

VfL Leichtathleten auf den Plätzen 5, 6 und 7

Bei den Rheinland-Pfalz-Hallenmeisterschaften in Ludwigshafen konnten sich die drei VfL-Teilnehmer erfreulich gut platzieren. Alle starteten in der Jugendklasse U16. Die beste Platzierung erzielte Artem Krämer (M15) mit dem 5. Platz in 45,55 s über 300 m. Marie Böckmann (W14) stellte in allen drei Disziplinen Bestleistungen auf. Mit 9,05 m im Kugelstoßen kam sie sogar auf den 6. Platz. Vivien Ließfeld (W15) steigerte sich in beiden Sprintdisziplinen. Für die 60 m-Hürdenstrecke benötigte sie nur 9,99 s, was ihr den 7. Platz einbrachte. Trainerin Anke Jüssen zeigte sich hoch erfreut über das gute Abschneiden. Hier die Ergebnisübersicht:

Neuer Messestand Wiedtal & Rengsdorf Land erstmals im Einsatz

Waldbreitbach

Der neue Messestand zur Bewerbung von Wiedtal und Rengsdorfer Land war jetzt erstmals im Einsatz. Auf der Wandermesse „Noord-Limburgse Vakantiebeurs“ des belgischen Wanderverbands PASAR in Hamont-Achel. Der Stand besteht aus drei 2,50 m hohen Rückwänden mit auswechselbaren Motiven und einer Theke. Alles wird von LEDs im Hintergrund erleuchtet. Das Design orientiert sich an dem der Westerwald Touristik, denn der Stand ist Bestandteil eines regionalen Messekonzeptes. So können sich teilnehmende Partner aus dem Westerwald zukünftig einfacher gemeinsam auf Messen oder Wandertagen präsentieren und die Zusammengehörigkeit auch optisch darstellen.

VfL Waldbreitbach - Laufkurs für Anfänger startet am 1. April

Waldbreitbach

Sie haben noch nie in Ihrem Leben aktiv Sport getrieben und wollen damit anfangen? Sie haben seit Jahren keinen Sport mehr getrieben und wollen wieder einsteigen? Sie möchten dauerhaft Gewicht verlieren, haben aber keine Lust auf Diät? Sie möchten mit einem Ausdauersport beginnen und wissen nicht, ob Sie leistungsfähig genug sind?

Der VfL Waldbreitbach wird auch in diesem Jahr untrainierte Anfänger an das regelmäßige Ausdauertraining heranführen. „Das fällt in der Gruppe unter Anleitung erfahrener Betreuer deutlich leichter als alleine“, weiß Lauftreffleiter Wolfgang Bernath aus mehrjähriger Erfahrung. Trotzdem komme es auf das Durchhaltevermögen eines jeden Einzelnen an. „Denn das regelmäßige Training Woche für Woche verlangt Konsequenz“, so der VfL-Vorsitzende.

Alt und Jung stehen mit Leidenschaft an der Platte

Waldbreitbach

Tischtennis beim VfL Waldbreitbach

Waldbreitbach – Dienstags- und Freitagsabend füllt sich die Waldbreitbacher Sporthalle (Jahnstraße 1) von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr, denn dann findet das Tischtennistraining des VfL für Kinder und Jugendliche statt. Die Erwachsenen stoßen an beiden Tagen ab 18 Uhr dazu.

Mehr als zehn Kinder treffen sich regelmäßig an den Trainingsabenden, um Schlagtechniken zu erlernen und Spielpraxis zu bekommen. Die Trainerin Katharina Schlangen hat alle Hände voll zu tun, schaut hier, gibt Anweisungen dort. Die Kinder und sie haben Spaß an dem schnellen Spiel mit dem Plastik oder Zelluloidball.

Neues UrlaubsMagazin 2019 Wiedtal & Rengsdorfer Land

Waldbreitbach

Das erste gemeinsame UrlaubsMagazin 2019 für das Wiedtal und das Rengsdorfer Land ist druckfrisch erschienen. Herausgeber der 40-seitigen Broschüre ist der Touristik-Verband Wiedtal e.V. In dem neuen Katalog stellen sich zahlreiche Hotels, Restaurants, Gasthöfe, Ferienwohnungen und Campingplätze aus der gesamten Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach vor. Freizeittipps gibt es zu den Themen Wandern und Radfahren, dem Weihnachtsdorf Waldbreitbach, Aussichtspunkten und zu besonderen Ausflugszielen in der Region.

 Touristik-Verband Wiedtal e.V.

Jecke Töne in der Bräpe Au

Waldbreitbach

Waldbreitbach hat 2019 keinen Prinzen! „Na ja, so ganz stimmt die Aussage nicht“, meint der Wahl-Waldbreitbacher Thomas Baars, den die Liebe vom Rhein an die Wied führte. In dritter Generation wird er nämlich als Prinz Baffy I. vom Stippeföttche-Corps den nahen Linzer Karneval durch die Session führen.

Die guten Vorsätze umsetzen

Waldbreitbach

Nordic Walking für Berufstätige in Waldbreitbach

Waldbreitbach – Der VfL Waldbreitbach bietet ab Freitag, 11. Januar um 17 Uhr Nordic Walking an. Dieses richtet sich insbesondere an Berufstätige, die an den bereits stattfindenden Vormittagstreffs nicht teilnehmen können. Übungsleiter ist Werner Schäfer; Treffpunkt der Parkplatz an der Sporthalle (Jahnstraße 1) in Waldbreitbach.
Die Bewegungszeit beträgt eine bis 1,5 Stunden. Entfernung und Tempo werden den Teilnehmenden entsprechend angepasst.

 

Mit Zumba im neuen Jahr durchstarten

Waldbreitbach

Waldbreitbach – Lateinamerikanische Klänge, internationale Hits und dazu jede Menge Spaß: Bei der Trendsportart „Zumba“ werden kleine Choreografien bestehend aus verschiedenen Tanzstilen eingeübt und in der Gruppe einstudiert. Den nächsten Kurs bietet der VfL Waldbreitbach ab Dienstag, 8. Januar, von 19 bis 20 Uhr im Waldbreitbacher Kolpinghaus (Brückenstraße 12) an.

Franziska Schneider gewinnt den Siebengebirgscup 2018

Waldbreitbach

Franziska Schneider, VfL Waldbreitbach, gewinnt souverän den Siebengebirgscup 2018 und kann damit ihren Vorjahreserfolg wiederholen. Nur wenige Läuferinnen und Läufer schaffen es überhaupt, die besondere Herausforderung des Siebengebirgscups zu bewältigen. Der Europalauf in Hennef (21,1 km mit 340 HM), der Malberglauf in Hausen/Wied (6 km mit +370/- 100 Hm), der Löwenburglauf in Königswinter (15,2 km mit 430 Hm) und der Siebengebirgsmarathon in Aegidienberg (42,2 km mit 820 Hm) müssen absolviert werden. Der dritte Platz beim Siebengebirgsmarathon, den Franziska Schneider in 3:36:09 Std. bewältigte, sicherte ihr den Gesamtsieg im Siebengebirgscup. Der Sieg ist verbunden mit einem Gutschein für ein paar Laufschuhe.

7G Cup 2018 Platzierte

8 Kreismeistertitel für die Läufer(innen) des VfL Waldbreitbach

Waldbreitbach

bei den Kreismeisterschaften im Crosslauf in Erpel

Der 55. Nikolauslauf auf der Erpeler Ley war auch als Kreismeisterschaft für den Kreis Neuwied im Crosslauf ausgeschrieben. Die 24 Läuferinnen und Läufer des VfL Waldbreitbach konnten außer den 8 Kreismeistertiteln auch noch weitere gute Podestplätze und Platzierungen erlaufen. Hier die Übersicht:

Nikolauslauf Erpel VfL Waldbreitbach (privat) Auch die Laufgruppe des VfL Waldbreitbach bekam auf der Erpeler Ley vom Nikolaus einen Weckmann.


81 Artikel (5 Seiten, 18 Artikel pro Seite)


Nachrichten aus Neuwied

new: 11.12.2019  32 Frauen und Männer sind neue Kreisbürger

Landrat Achim Hallerbach ermunterte zu gesellschaftlichem Engagement Insgesamt 32 Frauen und Männer erhielten bei der letzten Einbürgerungsfeier in ...

new: 11.12.2019 Leichtathleten des VfL Waldbreitbach am 2. Advent mehrfach am Start

Siebengebirgsmarathon in Aegidienberg
Aegidienberg: Der Siebengebirgsmarathon gehört mit seinen über 800 ...

new: 11.12.2019 Herbstmeister aus Waldbreitbach

Erfolgreiche Tischtennisabteilung des VfL Waldbreitbach – Zwei Mannschaften des VfL Waldbreitbach sind Herbstmeister im Tischtennis – der letzte ...

new: 11.12.2019 Statt Weihnachtsgrüßen: Stadtvorstand spendet

Es ist schon gute Tradition, dass der Neuwieder Stadtvorstand darauf verzichtet, Weihnachts- oder Neujahrsgrüße ...

new: 11.12.2019 Berliner Kissen sollen Raser in der Marktstraße bremsen

Sie nennen sich „Berliner Kissen“. Obwohl sie es eigentlich so richtig unbequem machen sollen. Und zwar jenen, die sich in der Marktstraße in ...

new: 10.12.2019  Statt Weihnachtskarten: Spende für starke Mädchen

750 Euro für den Förderverein der Kinder- und Jugendhilfe Oberbieber Neuwied. Die Evangelische Kinder- und Jugendhilfe Oberbieber ist eine ...

new: 10.12.2019 StadtBibliothek wünscht fröhliche "Leihnachten“

Umfassendes Angebot: Mehr als 25.000 Titel vor Ort Wer aus Weihnachten „Leihnachten“ macht, der entscheidet sich für ein attraktives ...

new: 10.12.2019 POL-PDNR: Berauschter Fahrzeugführer aufgefallen - Amphetamin sichergestellt

2019-12-10T05:18:13 Neuwied (ots) - Am frühen Abend des 09.12.2019 kontrollierte eine Streife der PI Neuwied in Neuwied ...

new: 10.12.2019 Ohne Ehrenamt geht es nicht

Erwin Rüddel: Förderung des ehrenamtlichen Engagements ist unverzichtbar Kreisgebiet. „Menschen im Ehrenamt ...

new: 10.12.2019 Dualer IT-Student der Stadtverwaltung ist Bester Bachelor

 Das städtische IT-Amt kann eine weitere Top-Note verkünden: Jahn Kohlhas hatte bereits seine im Rahmen des dualen Studiums vorgesehene ...

Akteure trafen sich zur 10. Netzwerkkonferenz von Stadt und Kreis Neuwied

Kooperation im Kinderschutz ist alternativlos – Gemeinsam für den Kinderschutz Kreis Neuwied – Sie hatten es nicht als Jubiläum geplant ...

POL-PDNR: Gefährdung des Straßenverkehrs- Zeugen gesucht

2019-12-09T13:58:04 Neuwied, Stadtteil Feldkirchen (ots) - Am Montagmorgen, 09.12.2019, kam es im Mühlenweg im Neuwieder ...

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizei Neuwied vom 08.12.19:

Dreister Diebstahl von Zigarettenautomat; Trunkenheitsfahrt
2019-12-08T09:16:36 Neuwied (ots) - Dreister Diebstahl eines ...

POL-PDNR: Kind mit entwendetem Fahrrad aufgegriffen

2019-12-07T19:02:32 Neuwied - Innenstadt (ots) - Am Freitag, 06.12.2019, wurde ein 12-jähriges Kind durch Beamte der ...

Rotarischer Kunstpreis 2019 im Roentgen-Museum Neuwied

Immer wieder ist ein Höhepunkt in der Jahreskunstausstellung im Roentgen-Museum Neuwied  die Verleihung des Kunstförderpreises desRotary Clubs ...

Heimbach-Weiser engagieren sich mit Strahlkraft für ihren Ort

Projektgruppe „Ortsgestaltung“ sorgt im Sommer für die Grünflächen und im Winter für die Weihnachtsbeleuchtung ...

Jährliche Mahnwache von Amnesty International auch in Neuwied

„Wir sollten uns alle fragen, woher die schönen Weihnachtsartikel auf den Weihnachtsmärkten wirklich kommen, vielleicht aus Indien und nicht aus ...

Neuer Migrationsbeirat informiert am Stand auf Knuspermarkt

Es ist schon Tradition, dass der städtische Beirat für Migration und Integration auf dem Neuwieder Knuspermarkt vertreten ist. Dieses Mal geschah dies ...

5 User online

Donnerstag, 12. Dezember 2019

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied