Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Artikel zum Thema: Waldbreitbach



20.000 Besucher im Wiedtalbad

Waldbreitbach

Der Sommer ist weiterhin geradezu dafür geeignet – eine Abkühlung im Freibad im Wiedtalbad. Und wenn es doch mal etwas bewölkter ist, sind auch Hallenbad und Sauna das ganze Jahr über geöffnet. Im Freibad in Hausen / Wied konnte jetzt der 20.000. Besucher der Sommersaison begrüßt werden. Herr Herber wurde von Harald Baumann und Barbara Kurz mit Freikarten, Saunatuch einen einem Blumenstrauß überrascht. Das Freibad hat noch bis zum 16.9. geöffnet.

Foto: Wiedtalbad

Förderung sichert Malseminar für Menschen mit Aphasie

Waldbreitbach

Waldbreitbach, 3. August 2018 – Der Landesverband Aphasie Rheinland-Pfalz mit Sitz in Waldbreitbach hat von der BARMER eine Förderung in Höhe von 4.000 EUR erhalten. Mit dem Geld finanziert der Verein ein dreitägiges Malseminar für Menschen mit Aphasie und ihre Angehörigen. Aphasie ist eine erworbene Sprachstörung, meist infolge eines Schlaganfalls oder eines Hirntumors.

Dunja Kleis, Landesgeschäftsführerin der BARMER in Rheinland-Pfalz und im Saarland, sagt: „Als gesetzliche Krankenkasse unterstützen wir die wichtige Arbeit von Selbsthilfeeinrichtungen, die ein unverzichtbarer Teil unserer Gesellschaft sind. Der rheinland-pfälzische Landesverband Aphasie setzt mit seinem Engagement ein weithin sichtbares Zeichen für die wertvolle, meist ehrenamtliche Arbeit von Selbsthilfegruppen.“ In Selbsthilfegruppen organisieren sich Menschen mit gleicher Erkrankung, um sich gegenseitig zu unterstützen.

Kraftaufladen durch Yoga

Waldbreitbach

Kurse starten beim VfL Waldbreitbach im September

Waldbreitbach – Der VfL Waldbreitbach bietet ab September wieder fünf seiner bewährten Kurse für ganzheitliches Yoga an. Geleitet werden diese von den Yogalehrerinnen Jutta Lacher und Kirsten Krebs.
Yoga hilft bei der Entspannung, neue Kraft wird aufgeladen. Es ist eine harmonische Verbindung von Atmung, Bewegung und Konzentration sowie Meditation. Die Teilnehmenden gelangen zu einem besseren Körpergefühl, kräftigeren Muskeln, höherer Flexibilität und tieferer Entspannung. Sie finden zur inneren Ruhe und Gleichgewicht. Teilnehmer jeglichen Levels – egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene – können an den Kursen teilnehmen, denn alle werden nach ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten angeleitet. Individuelle körperliche Gegebenheiten und die Tagesform werden dabei stets berücksichtigt. Die eingesetzten Hilfsmittel wie Gurte, Klötze, Stühle, Polster, Decken und Kopfstandhocker werden vom Verein gestellt.

Vizemeister kommen aus Waldbreitbach

Waldbreitbach

Junge Sportler erfolgreich bei Blockwettkämpfen in Koblenz

Waldbreitbach/ Koblenz – Freud und Leid lagen bei den diesjährigen Rheinlandmeisterschaften der Blockwettkämpfe in Koblenz für die zehn Athleten des VfL Waldbreitbach eng zusammen. Die tropische Hitze in der Rhein-Mosel-Stadt stellte insbesondere für Jule Kresin und Barbara Schulze-Frieling über die Mittelstrecken eine besondere Herausforderung dar.

Bei den unterschiedlichen Wettkämpfen sind immer fünf Disziplinen zu bewältigen, wobei jeweils verschiedene Schwerpunkte in den Disziplinbereichen Sprint/Sprung, Wurf oder Lauf gesetzt werden.

VfL Waldbreitbach -Lea Over

Barbara Schulze-Frieling wird Rheinland-Pfalzmeisterin

Waldbreitbach

Waldbreitbach/Hamm – Durch ein beherztes Rennen über die 300-Meter-Hürdenstrecke sicherte sich die 15-jährige Barbara Schulze-Frieling den ersten Platz bei den Rheinland-Pfalzmeisterschaften der Leichtathleten in Hamm. Die Distanz überwand sie mit viel Kampfgeist in 51,95 Sekunden. Dies bedeutet auch eine Steigerung des Vereinsrekordes des VfL Waldbreitbachs.

Sportler erreichen ihr Ziel

Waldbreitbach

Läufer des VfL Waldbreitbach starten in Koblenz

Koblenz – „Ich hätte nie gedacht, dass ich das schaffe”, war einer der ersten Kommentare, nachdem die Teilnehmer des Waldbreitbacher Laufkurses nach fünf Kilometern den Zielbogen der CGM Arena in Koblenz passiert hatten. Noch vor acht Wochen standen die völlig lauf-unerfahrenen Frauen und Männer etwas nervös in einer Gruppe zusammen, um angeleitet durch erfahrene Läufer regelmäßig drei Mal pro Woche zu trainieren. Ziel: 30 Minuten am Stück durchlaufen zu können. Für Erfahrene oder Wiedereinsteiger stand die Weiterentwicklung von 30 Minuten auf 60 Minuten Dauerlauf auf dem Programm.

Portrait von Datzeroth macht die Sammlung komplett

Waldbreitbach

Der Grafiker Martin Schmitz aus Waldbreitbach ist im Hauptberuf Bereichsleiter im St. Josefhaus in Hausen / Wied. Aber in seiner Freizeit fertigt er Grafiken zu unterschiedlichsten Themen an. Bisher gab es fünf Portraits der Gemeinden in der ehemaligen Verbandsgemeinde Waldbreitbach. Nummer sechs ist inzwischen fertiggestellt, Martin Schmitz schenkte der Verbandsgemeinde ein Bild von Datzeroth. Bei der Übergabe waren neben dem Künstler auch Bürgermeister Hans-Werner Breithausen, Ortsbürgermeisterin Kirsten Hardt und Büroleiter Dieter Reimann anwesend.

Fotos: Touristik-Verband Wiedtal e.V.

Sommer-Öffnungszeiten im Wiedtalbad

Waldbreitbach

Im Wiedtalbad in Hausen / Wied gelten ab sofort bis zum 2. September die Sommer-Öffnungszeiten. Das Freibad öffnet jetzt auch am Montag, Freitag und Samstag um 10:00 Uhr. Die Sauna schließt im Sommer eine Stunde früher, also zeitgleich mit dem Freibad.

Foto: Andreas Pacek

Tolle Spiele und viele Emotionen

Waldbreitbach

Tischtennisabteilung des VfL Waldbreitbach schaut positiv nach vorn

Waldbreitbach – Eine positive Bilanz hat die Abteilung Tischtennis des VfL Waldbreitbach mit ihren drei gemeldeten Mannschaften zum Ende der Saison 2017/2018 gezogen.
In der 1. Kreisklasse der Herren wurde der Meistertitel errungen, obwohl dieser von Anbeginn der Saison die Mannschaft nicht zum Aufstieg befähigte. Die Spieler hatten sich entschieden, die Mannschaft in einer niedrigeren Klasse zu melden. Darüber hinaus war klar, dass zwei Leistungsträger der Mannschaft, Jörg Weißenfels und Michael Schmitz, die Mannschaft verlassen würden. Die 2. Herren-Mannschaft behauptete sich im unteren Mittelfeld und konnte in den letzten Wettkämpfen wichtige Punkte verbuchen. „Auch unsere Kinder- und Jugendmannschaft hat sich wacker in der 1. Spielsaison geschlagen. Tolle Spiele und Emotionen waren zu sehen und es wird weiter gehen“, verkündet Abteilungsleiter Gunther Noll.

Erfolgreiche Jubiläumsveranstaltung von WIEDer ins TAL

Waldbreitbach

Am Sonntag fand die 20. Jubiläumsveranstaltung vom Radwandertag WIEDer ins TAL statt. Die Landesstraße im Wiedtal war auf 50 Kilometern von Neuwied-Niederbieber bis Seifen im Westerwald nur für Fahrradfahrer, Inlineskater und Fußgänger geöffnet. Viele Radfahrer hatten sich für den Shuttlebus von Niederbieber nach Seifen angemeldet und konnten so die komplette Strecke fahren und kamen bequem wieder bei ihrem Auto an.

Foto: Andreas Pacek / Touristik-Verband Wiedtal e.V.

Preisübergabe an die „Best Christmas City“ in Waldbreitbach

Waldbreitbach

Das Weihnachtsdorf Waldbreitbach hat mit einem einzigartigen Stadtmarketingkonzept überzeugt und ist Gewinner in der Jurywertung im Wettbewerb „Best Christmas City“ in der Kategorie Kleinstadt geworden. Die Preisübergabe des Gutscheins für eine hochwertige Städtedekoration für die nächste Saison im Wert von 5.000 € von MK Illumination fand jetzt vor Ort statt. Diesen nahmen Ortsbürgermeister Martin Lerbs, Florian Fark vom Touristik-Verband Wiedtal sowie Klaus Peter Paffhausen und Alexander Hertling als Vorsitzende vom Gewerbeverband entgegen. Überreicht wurde der Gutschein durch Alexander Triendl, Vertriebsleiter von MK Illumination aus Innsbruck und Benjamin Kalbfuss, Geschäftsführer der ausführenden Firma sign & shop aus Bonn.

Blick auf das Weihnachtsdorf Waldbreitbach / Foto: Touristik-Verband Wiedtal e.V.@ Andreas Pacek

Ein Bezirkstitel und zwei Vizemeisterschaften für VfL-Athleten

Waldbreitbach

Läuferabend mit Bezirkshürdenmeisterschaften in Ochtendung

Bei den Hürdenmeisterschaften für den Leichtathletikbezirk Koblenz im Rahmen eines Läuferabends in Ochtendung konnte sich der der Leichtathletiknachwuchs des VfL Waldbreitbach sehr gut platzieren.

10 Jahre WesterwaldSteig – Auch im Wiedtal wird gefeiert

Waldbreitbach

Ein Westerwälder Geburtstagskind der Superlative – rund 235 km lang ist der Jubilar. Wunderschön grün nicht nur hinter den Ohren, unheimlich vielseitig und auf ganzer Strecke höchst attraktiv. Der Qualitätswanderweg WesterwaldSteig darf sich in die Riege der Top Trails of Germany, Deutschlands beste Wanderwege, einreihen. 16 Etappen, wo keine der anderen gleicht und damit jede Menge Gründe, Wanderschuhe und Rucksack zu packen und diesen runden Geburtstag gebührend zu feiern.

Das wäre nicht möglich ohne die ehrenamtlichen Wegepaten entlang des Steigs. Für den Bereich im Wiedtal zwischen Weißenfelser Ley und Malberg, immerhin 20 km in teils mit Geräten schlecht erreichbarem Gelände, ist das Peter Lehnert aus Waldbreitbach. Er ist bereits seit der Eröffnung dabei und kümmert sich um die Markierung, das Mähen und Freischneiden und regelmäßige Kontrollgänge.

Foto: Andreas Pacek / Touristik-Verband Wiedtal e.V.

VfL-Teams Kreismeister in allen Wertungen

Waldbreitbach

Erfolgreicher Kinderleichtathletik-Teamwettbewerb auf den Waldbreitbacher Sportanlagen

Waldbreitbach – Mehr als 80 Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren vom TuS Horhausen, TuS Dierdorf, SV Windhagen und VfL Waldbreitbach folgten der Einladung des VfL Waldbreitbach, um auf den Sportanlagen an der Kreismeisterschaft im Kinderleichtathletik-Teamwettbewerb teilzunehmen. Die jungen Sportler traten in den Disziplinen Hindernis-Sprintstaffel, Teamlauf, Hoch-Weitsprung bzw. Scher-Hochsprung und Schlagwurf an. Die Teams vom gastgebenden VfL waren in allen Altersklassen nicht zu schlagen: Alle drei Kreismeistertitel gingen an den ausrichtenden VfL. Das Trainerinnenteam bestehend aus Anke Jüssen, Anna Jüssen und Tanja Pleiß konnte stolz in die glücklichen Gesichter ihrer Schützlinge blicken.

Für Körper, Geist und Seele

Waldbreitbach

Engagierte Sportler nehmen am Laufkurs des VfL Waldbreitbach teil

Waldbreitbach – „Da arbeitest du den ganzen Tag, kommst müde nach Hause. Raffst dich auf, gehst zum Laufkurs, bewegst dich eine halbe Stunde und fühlst Dich tatsächlich wieder fit!“ – so charakterisiert eine begeisterte Teilnehmerin ihre Erfahrung im Laufkurs des VfL Waldbreitbach. Rund dreißig Läuferinnen und Läufer bilden derzeit die Anfängergruppe; etwa zehn die der Fortgeschrittenen.

Fit in den Frühling mit Seniorengymnastik

Waldbreitbach

Waldbreitbach – Die beliebte Seniorensportgruppe des VfL Waldbreitbach trifft sich seit Anfang April immer freitags und ein Einstieg ist jederzeit möglich. Marita Babenhauserheide leitet das Training von 16 bis 17 Uhr in der Waldbreitbacher Turnhalle (Jahnstraße 1). Leichte Gymnastik und kleine Spiele stehen im Mittelpunkt des Angebots für Frauen und Männer ab 65 Jahren. Dabei geht die Trainerin ganz individuell auf die Konstitution der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein. Eine Matte und leichte Hallenschuhe sind mitzubringen. Interessierte sind zu einem Schnuppertraining eingeladen. Weitere Infos gibt es bei Marita Babenhauserheide unter Tel.: 0176-45946199 oder auf www.vfl-waldbreitbach.de.

Marie Böckmann für Rheinland-Pfalzmeisterschaften qualifiziert

Waldbreitbach

Im hessischen Selters nutzte Marie Böckmann vom VfL Waldbreitbach die guten Bedingungen bei hochsommerlichen Temperaturen, um gleich zwei Normen für die Rheinland-Pfalzmeisterschaften zu erfüllen. Im Blockwettkampf der Altersklasse W13 erreichte sie 2208 Punkte und übertraf damit die geforderten 2000 Punkte deutlich. In der ersten Disziplin, dem Weitsprung, purzelte gleich die erste persönliche Bestmarke mit 4,65 m.

Zumba für Kids in Waldbreitbach

Waldbreitbach

Waldbreitbach – Zumba ist bei Erwachsenen schon seit Jahren eine beliebte Sportart, doch auch für Kinder ist die Mischung aus Aerobic und lateinamerikanischen Tanzelementen geeignet. Der VfL Waldbreitbach bietet ab Freitag, 27. April (17-18 Uhr), einen neuen Kurs für Kinder im Alter von zehn bis 14 Jahren an. Die Zumba-Trainerin Sonja Reuschenbach studiert mit den Kids spielerisch unterschiedliche Tanzchoreografien ein. Der Kurs erstreckt sich über fünf Einheiten und findet im Kolpinghaus (Brückenstraße 12) Waldbreitbach statt. Die Kosten betragen 15 Euro, VfL-Mitglieder zahlen 10 Euro. Weitere Informationen und Anmeldungen per E-Mail an zumba @ vfl-waldbreitbach.de.


51 Artikel (3 Seiten, 18 Artikel pro Seite)

Nachrichten aus Neuwied

new: 16.08.2018 Eröffnung der Buswendeschleife in Niederraden

Dorferneuerungsprozess trägt Früchte Kreis Neuwied/VG Rengsdorf – Mit der Eröffnung der Buswendeschleife in der Dorfmitte von ...

new: 16.08.2018 Reparaturarbeiten im Wasserrohrnetz Dierdorfer Straße

Sperrung vom 20. bis 31. August  SWN  Auffahrt Torney Neuwied.  Im Zuge zwingend notwendiger Reparaturarbeiten ...

new: 16.08.2018 Vorbereitung auf eine Ausbildung in Berufen des Sozial- und Erziehungswesens

Neuwied/Koblenz – Im Heinrich-Haus startet am 1. September 2018 in der Außenstelle Koblenz, am Bahnhofplatz 7, ein neuer Kurs, in dem bis zu 15 ...

new: 16.08.2018 kfd-Dekanat Neuwied informierte sich über das Neuwieder Abfallkonzept

Kreis Neuwied – Abfall fällt in jedem Haushalt an. Wie damit nach der Tonnenleerung weiter umgegangen wird, stieß auf großes Interesse ...

new: 16.08.2018 20.000 Besucher im Wiedtalbad

Der Sommer ist weiterhin geradezu dafür geeignet – eine Abkühlung im Freibad im Wiedtalbad. Und wenn es doch mal etwas bewölkter ist, sind ...

new: 16.08.2018 Infopost aus Ihrer Kristall Therme - WERBUNG

Sehr geehrte Gäste, pünktlich zum Wochenende haben wir gleich zwei unschlagbare Angebote für Sie ...

Jungs für sozialen Einsatz gesucht

Engagierte 14- bis 16-Jährige melden sich beim KiJuB Soziales Engagement ist nicht nur Frauensache. Immer mehr Männer werden in sozialen Berufen ...

Schulneulinge fürs nächste Jahr jetzt anmelden

Grundschulen nehmen „I-Dötzchen“ am 27. August auf Eltern, deren Nachwuchs das sechste Lebensjahr vollendet ...

Zoo Neuwied unterstützt Steinkauz-Population

Wiederansiedlungsprojekt in Sachsen-Anhalt erhält Tiere aus Rheinland-Pfalz Das Team des Zoo Neuwied war froh, als es in diesem Jahr erstmals Nachwuchs ...

Historische Raiffeisen-Kutschfahrt am 01. September

14 Freikarten zu gewinnen Kreis Neuwied – Am Samstag, den 01. September startet die Raiffeisen-Erinnerungstour anlässlich des ...

Blutspende in Linz ist auch Hilfe gegen Blutkrebs

Stefan-Morsch-Stiftung und der DRK Blutspendedienst suchen in Linz gemeinsam Lebensretter
„Wir suchen ...

Reihe LANDreisen befasste sich mit dem Thema „Fit für den Job!“

Gesundheitsangebote für Landwirte müssen in Rheinland-Pfalz weiter ausgebaut werden
Hallerbach: Ländlicher Raum ...

Bauernmarkt am 29. September 2018 in Meinborn

Die Ortsgemeinde Meinborn und die Frauen der Agenda-Gruppe des Kirchspiels Anhausen richten in diesem Jahr den 19. Bauernmarkt aus. Der Markt findet in der Zeit ...

In zwei Wochen zur Gruppe zusammengewachsen

Mit dem KiJuB abenteuerliche Tage in Südfrankreich erlebt Es gibt kaum eine andere Jugendfreizeit, die derart viele, meist sportliche Aktivitäten ...

Bundesprogramm zur Sanierung kommunaler Einrichtungen

 in Sparten Sport, Jugend und Kultur Erwin Rüddel ruft Kommunen im Landkreis Neuwied zur Teilnahme ...

Kirmes in Rodenbach: Ortsdurchfahrt gesperrt

Vom 24. bis 28. August steht der Neuwieder Stadtteil Rodenbach wieder ganz im Zeichen der Kirmes. Damit in der Ortsmitte ...

10. Jedermannslauf im Heinrich-Haus: Jetzt anmelden

Neuwied – Am 2. September ist es wieder soweit: Zum 10. Mal starten Läufer, Walker, Rolli-Fahrer und -Anschieber gemeinsam zum Jedermannslauf des ...

Starke Position im Wettbewerb um Talente

SWN, SBN und Deichwelle: 17 junge Leute starten in die Ausbildung Neuwied. Die  Stadtwerke  (SWN)  und  die  Servicebetriebe  ...

9 User online

Samstag, 18. August 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied