Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

40-jähriges Dienstjubiläum von Frank und Mechtild Laupichler

Kreis Neuwied

40-jähriges Dienstjubiläum von Frank und Mechtild Laupichler in der Kreisverwaltung Neuwied

Landrat Achim Hallerbach dankt erfahrenen Beamten für jahrzehntelange Verbundenheit

 

Kreis Neuwied – Über Jahrzehnte beim selben Arbeitgeber beschäftigt zu sein – das können sich viele Menschen kaum noch vorstellen. Eine Berufsbiografie, so glauben sie, verspricht nur dann Erfolg, wenn man Erfahrungen bei möglichst verschiedenen Arbeitgebern sammelt. Dass es auch heute noch anders geht, zeigen Mechtild Laupichler und Frank Laupichler. Die beiden Beamten bei der Kreisverwaltung Neuwied feierten jetzt ihr 40-jähriges Dienstjubiläum im öffentlichen Dienst. Zu diesem besonderen Anlass gratulierte Landrat Achim Hallerbach mit Blumen und Dankurkunde und warf auch gleich einen Blick zurück auf den damaligen Einstieg der beiden Dienstjubilare ins Berufsleben.

 

„1980 war das Jahr des Olympia-Boykotts in Moskau, Josef Oster war damals Landrat in Neuwied und der Landkreis hatte weniger als 155.000 Einwohnerinnen und Einwohner. Seitdem hat sich Vieles verändert. Frank und Mechtild Laupichler haben mit den Entwicklungen Schritt gehalten und so war ihr Karriereweg quasi vorgegeben,“ betonte Landrat Achim Hallerbach.

 

Mechtild Laupichler und Frank Laupichler feierten jetzt bei der Kreisverwaltung Neuwied ihr 40-jähriges Dienstjubiläum im öffentlichen Dienst. Zu diesem besonderen Anlass gratulierte Landrat Achim Hallerbach mit Blumen und Dankurkunde und warf auch gleich einen Blick zurück auf den damaligen Einstieg der beiden Dienstjubilare ins Berufsleben (v.r.n.l.): Landrat Achim Hallerbach, Abteilungsleiter Rüdiger David, Gleichstellungsbeauftragte Doris Eyl-Müller, stellv. Abteilungsleiter Zentrale Dienste Oliver Honnef, Frank Laupichler, Mechthild Laupichler, Kreisbeigeordneter Werner Wittlich, Personalratsvorsitzende Birgit Eisenhuth und 1.Kreisbeigeordneter Michael Mahlert.

 

Während Mechtild Laupichler ihre Laufbahn für den gehobenen Dienst – das heutige 3. Einstiegsamt – in der Nachbarkreisverwaltung Altenkirchen begann, absolvierte Frank Laupichler denselben Vorbereitungsdienst als Anwärter bei der damaligen Bezirksregierung in Trier. Über Stationen bei der Kreisverwaltung Altenkirchen bzw. die Polizeiämter Lahnstein und Neuwied führte ihr Berufsweg Beide noch in den 1980er Jahren zur Kreisverwaltung Neuwied. Dort hat das spätere Beamten-Ehepaar nahezu alle wichtigen Abteilungen und Sachgebiete durchlaufen – allerdings mit ganz unterschiedlichen Schwerpunkten.

Mechtild Laupichler war z.B. nach Stationen in der Sozial- und Bauabteilung viele Jahre lang im Jugendamt Sachbearbeiterin für Beistandschaften und Vormundschaften, bis sie ihr heutiges Aufgabengebiet übernahm. Die Amtfrau leitet das Referat Schulen, Weiterbildung und Sport und ist dort zurzeit mit der Organisation der „Sommerschule Rheinland-Pfalz“ befasst.

 

Frank Laupichlers Einsatzgebiete waren u.a. die Zentralabteilung, wo er als Ausbildungsleiter und Personalreferent wichtige Querschnittsaufgaben innehatte, bevor er die Leitung der Abteilung Ordnung, Verkehr und Rechtsangelegenheiten übernahm – eine der mitarbeiterstärksten Abteilungen innerhalb der Kreisverwaltung. Aktueller Aufgabenschwerpunkt des Kreisverwaltungsrates sind die vielen ordnungsrechtlichen Fragen und Maßnahmen im Zusammenhang mit Corona.

 

„Frank und Mechtild Laupichler haben im öffentlichen Dienst Karriere gemacht. Ihre beiden Berufsbiografien zeigen, dass die Arbeit im öffentlichen Dienst gleichermaßen verantwortungsvoll und abwechslungsreich ist“, beglückwünschte Landrat Achim Hallerbach beide Dienstjubilare.

„Sie gehören zu den erfahrensten Kolleginnen und Kollegen unseres Hauses, sind beide auf wichtigen Schlüsselpositionen eingesetzt und können heute zurecht stolz auf ihren Berufsweg sein“, dankte die Personalratsvorsitzende Birgit Eisenhuth für die jahrzehntelange Verbundenheit zur Kreisverwaltung Neuwied.

 

40-jähriges Dienstjubiläum von Frank und Mechtild Laupichler

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Nachrichten aus Neuwied

Über 152 Millionen bundesgarantierte KfW-Kredite

an Unternehmen im Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen Erwin Rüddel: „Bund unterstützt Unternehmen wegen der ...

Radwege: Beschilderung wird momentan erneuert

Aktuell werden im Neuwieder Stadtgebiet die „Hinweise zur wegweisenden und touristischen Beschilderung für den Radverkehr in Rheinland-Pfalz“ ...

Stadtverwaltung Neuwied begrüßt Nachwuchskräfte

Fünf Auszubildende und fünf Beamtenanwärter neu an Bord  Der erste Arbeitstag ist wohl für jeden etwas Besonderes. Alles ist neu und ...

Tiefgreifende Transformation der letzten Jahre zeigt Früchte

Informationsbesuch bei der Firma Geutebrück in Windhagen Kreis Neuwied –Von der Neuausrichtung der Firma Geutebrück konnten sich Landrat Achim ...

POL-PDNR: Sachbeschädigung auf dem Gelände der Firma ASAS GmbH

2020-08-07T08:26:49 Neuwied (ots) - Zwischen dem 05.08.2020 und 06.08.2020 betraten unbekannte Täter das Gelände der ...

Corona-Update Kreis Neuwied

heute wurde im Kreis Neuwied 1 neuer Corona-Fälle registriert. Aktuell befinden sich 18 Personen in Quarantäne. Die ...

„Rad-/Wanderkarte Westerwald“ neu aufgelegt

Tipps für Wander- und Radtouren im Westerwald Der Westerwald Touristik-Service hat eine neue Auflage der Rad-/Wanderkarten herausgebracht. ...

MGHs in Neuwied und Neustadt/Wied verdienen weitere Bundesförderung

Erwin Rüddel verweist auf das Bundesprogramm „Miteinander – Füreinander“   Kreisgebiet. ...

POL-PDNR: Hinweise auf Drogenbeeinflussung bei Fahrzeugführerin.

2020-08-06T12:11:23 Neuwied (ots) - Bei einer Verkehrskontrolle am 05.08.2020 gegen 23:20 Uhr in der Kirchstraße ergaben ...

POL-PDNR: Abermals getuntes Fahrzeug in Neuwied kontrolliert

2020-08-06T12:07:18 Neuwied (ots) - Neuwied - Am 05.08.2020 wurde gegen 22:05 Uhr auf der Engerser Landstraße ein lautes ...

POL-PDNR: Rollerfahrer flüchtet nach Verkehrsunfall

2020-08-06T12:00:26 Neuwied (ots) - Neuwied - Der Fahrer eines schwarzen Roller und der Fahrer eines PKW befuhren am 05.08.2020 ...

POL-PDNR: Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Beteiligten in Neuwied - Block

2020-08-06T11:55:24 Neuwied (ots) - Am 05.08.2020 wurde gegen 08:00 Uhr ein Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der Engerser ...

POL-PDNR: Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

2020-08-06T11:47:04 Neuwied (ots) - Neuwied - Rudolf-Diesel-Straße Die 50 jährige Geschädigte befährt mit ...

Ehrenamtliche engagieren sich für Umweltschutz

Insektenhotel in den Goethe-Anlagen sehr gut gebucht  Seit gut einem halben Jahr steht das Insektenhotel in den Goethe-Anlagen – und die ersten ...

Neuwieder Abfallwirtschaft wird 2021 Anstalt öffentlichen Rechts

Kreis Neuwied – Die Neuwieder Abfallwirtschaft wird mit Beginn des kommenden Jahres eine neue Rechtsform erhalten und als “Anstalt öffentlichen ...

Corona-Update Kreis Neuwied

heute wurden im Kreis Neuwied 2 neue Corona-Fälle registriert. Die Summe aller Fälle liegt nun bei 247. Aktuell ...

Gericht: Landkreis Kaiserlautern darf nicht zur Erhöhung der Kreisumlage

Gericht: Landkreis Kaiserlautern darf nicht zur Erhöhung der Kreisumlage gezwungen werden Hallerbach begrüßt ...

Coronafall in Kita Erpel

Tests wurden durch das Gesundheitsamt veranlasst In der Kita Erpel (Verbandsgemeinde Unkel) gibt es einen bestätigten ...

Einstellungen

Druckbare Version

16 User online

Sonntag, 09. August 2020

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied