Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 1 Minute

2016 im Rückspiegel – auf Achse mit Alina Schröder

Sonstige Nachrichten

Rückblick auf das Jahr 2016 am 17. Dezember 2016, 18.15 Uhr im SWR Fernsehen

Ein außergewöhnliches Jahr geht zu Ende. Wie haben die Rheinland-Pfälzer es erlebt? Was hat sie beschäftigt? Alina Schröder begibt sich in der 90-minütigen Sendung „2016 im Rückspiegel“ am Samstag, den 17. Dezember 2016, ab 18.15 Uhr im SWR Fernsehen auf eine (Zeit-)Reise durch das Land. Sie lernt unter anderem einen Bräutigam kennen, der auf ungewöhnliche Weise zu seiner Hochzeit anreiste. Sie trifft auf Hochwasseropfer sowie den jüngsten Bürgermeister Deutschlands. Und sie lauscht Popstar Thomas Anders, der Altes wieder neu aufleben lässt.

Ein ereignisreiches Jahr
Große Schlagzeilen schrieben 2016 natürlich die international bedeutsamen Ereignisse, darunter der Wahlsieg von Donald Trump, der Brexit oder das Attentat von Nizza. Aber da waren auch sportliche Höhepunkte wie die Olympischen Spiele von Rio, die Fußball-EM und der überraschende Europameistertitel der deutschen Handballer. Landespolitisch war es ebenfalls eine bewegte Zeit: der Wahlsieg von Malu Dreyer, die Posse um den Flughafen Hahn.

2016 in Rheinland-Pfalz
Alina Schröder, meist für die junge SWR-Radiowelle „Das Ding“ unterwegs, sucht nach Menschen, die 2016 in ganz besonderer Erinnerung behalten werden. Auf ihrer Reise durch das Land besucht sie den jungen Alzeyer, der 1300 Kilometer zu seiner Hochzeit auf Mallorca joggte. Sie trifft sich mit Benni aus Neuwied, der sich seinen Herzenswunsch erfüllt hat und trotz schwerer Behinderung zu den Orang Utans in den Regenwald von Borneo gereist ist. Außerdem fragt sie bei den Anwohnern einer Straße in Grafschaft nach, die beim Hochwasser im Sommer fast alles verloren haben.

Auch Nick Radermacher aus Gunderath, der jüngste Bürgermeister Deutschlands, sowie Thomas Anders, der in diesem Jahr die alten Hits von „Modern Talking“ neu aufgenommen hat, bekommen Besuch von Alina Schröder. Und wer wie die SWR-Reporterin auf Reisen geht, kann was erleben. So runden die Geschichten der einen oder anderen Zufallsbekanntschaft den Rückblick auf das zu Ende gehende Jahr ab.

Der Fernsehtipp:
„2016 im Rückspiegel - auf Achse mit Alina Schröder“
Samstag, 17. Dezember 2016, um 18.15 Uhr im SWR Fernsehen

Nachrichten aus Neuwied

Heimat- und Verschönerungsverein informiert umfassend

Neuwied-Oberbieber. Das idyllische Aubachtal um Stausee und Freibad Oberbieber sowie der neuwieder Stadtteil mit ...

Seniorenbeirat informierte sich im Heinrich-Haus

Gremium setzte seine Besichtigungstour in Engers fort Wie sind die Bedingungen, unter denen ältere Mitbürger in Seniorenzentren leben? Der ...

POL-PDNR: Neuwied - Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

2018-02-23T08:49:56 Neuwied (ots) - Am gestrigen frühen Abend ereignete sich auf der L258 ein Verkehrsunfall, bei dem ...

„Mitgliederversammlung des Touristik-Verband Wiedtal e.V.“

In der Mitgliederversammlung des Touristik-Verband Wiedtal e.V. im Hotel Strand-Café in Roßbach konnte auf ein erfolgreiches Jahr 2017 ...

Sandkauler Weg wird nochmals gesperrt

Weitere Bauarbeiten beginnen am Dienstag   Im Sandkauler Weg steht eine Sperrung an. Der Grund: Ein Kanalhausanschluss ...

Kreis und Stadt Neuwied erhalten Fair-Trade-Zertifikat

Auszeichnung für großes Engagement im Fairen Handel Wer das begehrte Fair-Trade-Zertifikat erhalten will, der muss eine Vielzahl von ...

62. Dienstags-Demo gegen Bahnlärm:

Bahnlärminitiative zeigte Geschlossenheit Landrat Hallerbach fordert Bau einer alternativen Güterverkehrsstrecke Der krankmachende Bahnlärm ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 22.02.2018

POL-PDNR: Neuwied - Verkehrsunfall mit Sachschaden
2018-02-22T11:32:58 Neuwied (ots) - Insgesamt 10.000 EUR Sachschaden ist ...

Schneeeulen – Kein Problem mit Kälte

Es gibt Tiere, denen Kälte und Schnee nicht so viel ausmachen, im Gegenteil. Einige Tierarten, wie zum Beispiel die Schneeeule, sind für diese ...

Außergewöhnlicher Auftritt am Aschermittwoch

Wenn Aschermittwoch und der Valentinstag auf ein Datum fallen, so ist dies außergewöhnlich. Und außergewöhnlich war auch der Auftritt, den ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 21.02.2018

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Neuwied vom 21.02.2018
2018-02-21T12:00:33 Neuwied (ots) - Verkehrsunfall ...

Seniorenbeirat hat neues Programm zusammengestellt

Generationenkino geht in die nächste Runde Der Seniorenbeirat der Stadt Neuwied vertritt die Interessen der älteren ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 20.02.2018

POL-PDNR: Neuwied - Auf frischer Tat ertappt
2018-02-20T14:58:41 Neuwied (ots) - In der Nacht vom Montag (19.02.2018) auf ...

Erlebnispädagogische Zertifikatsausbildung für pädagogische Fachkräfte

Erlebnispädagogische Zertifikatsausbildung für pädagogische Fachkräfte aus der Region Die ...

Virtuelle Tour durch die Pfarrkirche Waldbreitbach

Seit Ende Januar können Interessierte einen virtuellen Rundgang durch die Waldbreitbacher Pfarrkirche Maria Himmelfahrt unternehmen. Im Internet ...

Pfarrgemeinde Heimbach-Weis-Gladbach hat „Sehnsucht nach Me(h)er“

Botschaften für Eine-Welt
Heimbach-Weis – „Sehnsucht nach Me(h)er – Werde Botschafter für ...

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Neuwied vom 19.02.2018

POL-PDNR: Besonders schwerer Fall des Diebstahls aus KFZ
2018-02-19T15:18:44 Betzdorf (ots) - Am 15.02.2018 gegen 18:00 Uhr ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 18.02.2018

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 18.02.2018
2018-02-18T09:25:46 Betzdorf (ots) - ...

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

9 User online

Montag, 26. Februar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied