BEGIN:VCALENDAR PRODID:mxSchedule www.tecmu.de VERSION:2.0 CALSCALE:GREGORIAN METHOD:PUBLISH X-WR-CALNAME:Lebendiges Neuwied - Schedule X-WR-TIMEZONE:Europe/Berlin X-WR-CALDESC:mxSchedule by Tecmu 2010-2013 BEGIN:VTIMEZONE TZID:Europe/Berlin X-LIC-LOCATION:Europe/Berlin BEGIN:STANDARD TZOFFSETFROM:+0100 TZOFFSETTO:+0200 TZNAME:CEST DTSTART:19701025T030000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYMONTH=10;BYDAY=-1SU END:STANDARD BEGIN:DAYLIGHT TZOFFSETFROM:+0100 TZOFFSETTO:+0200 TZNAME:CEST DTSTART:19700329T020000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYMONTH=4;BYDAY=1SU END:DAYLIGHT END:VTIMEZONE BEGIN:VEVENT ORGANIZER;CN=Krautscheid-Bosse-Krautscheid-Bosse@t-online.de DTSTART:20201024T100000 DTEND:20201024T153000 UID:62fb873b9071bcc32a8a130ced1e08c1 CREATED:20201022T020200 SUMMARY:Frauenunion erkundet Folgen des Klimawandels für Wald DESCRIPTION:Frauen Union im Kreis Neuwied, Kirchplatz 11 53577 NeustadtFrauenunion  erkundet Folgen des Klimawandels für WaldVorsitzende des Kreiswaldbauvereins NeuwiedDr. Gisela Born-Siebicke lädt zur Waldbegehung ein –Samstag. den 24.10.2020 um 10.00 Uhr,Treffpunkt: Stuxhof, 53572 Unkel (an der Abzweigung B 42 / L 252)Nach einer Begrüßung durch den Hausherrn, den Obstbauern und 2. Vorsitzenden der CDU Unkel Knut von Wülfing, erfolgt eine kurze Einführung in die naturräumlichen Gegebenheiten für den Forst am Mittelrhein durch Gisela Born-Siebicke. Die anschließende Wanderung führt über den Rheinsteig auf die Bruchhausener Rheinhöhe und von dort über einen größeren durch den Borkenkäfer stark geschädigten Fichtenwald wieder in das Rheintal. Für diese Waldfläche wird diskutiert, welche Schwierigkeiten bestehen, die Fläche wieder zu bewalden und welche Baumarten neu gepflanzt werden sollen, damit der Wald seine Funktion für die Holzerzeugung, den Wasserhaushalt, das Klima, den Artenschutz und den Tourismus weiterhin erfüllen kann Die Frauen Union mit der Vorsitzenden Monika Krautscheid-Bosse freut sich auf viele interessierte Bürgerinnen und Bürger.Anmeldung unter born-bruchhausen@t-online.de oder  Krautscheid-Bosse@t-online.de   LAST-MODIFIED:20201022T020200 LOCATION:Unkel SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE STATUS:CONFIRMED END:VEVENT BEGIN:VEVENT ORGANIZER;CN=Stadt_Neuwied-MiMertes@t-online.de DTSTART:20201028T200000 DTEND:20201028T114500 UID:e8e42aeb98daa4dc34e23e10be1f7ad8 CREATED:20201022T020200 SUMMARY:Minski - „Berlin Alexanderplatz“ DESCRIPTION:Ein bildgewaltiger Film „Berlin Alexanderplatz“ Francis, ein Flüchtling aus Guinea-Bissau, hat auf seiner Flucht nach EuropaSchuld auf sich geladen und möchte nach der Ankunft in Berlin ein anderesund ehrliches Leben führen. Aber die Verhältnisse lassen dies nichtzu. Er gerät in die Fänge eines psychopathischen Drogenhändlers, der ihnimmer tiefer in die Welt des Verbrechens einführt. Der Regisseur verlegtAlfred Döblins Roman aus den 1920er Jahren in ins Heute und verzahntes mit dem Schicksal eines Geflüchteten. Der Film hatte seine Premiereauf der diesjährigen Berlinale und wurde mit 4 Deutschen Filmpreisen indiesem Jahr ausgezeichnet.Wegen Überlänge 1,00 € Aufschlag Deutschland / Niederlande 2020 / Buch: Martin Behnke, Burhan QurbaniRegie: Burhan QurbaniDarsteller: Welket Bungué, Jella Haase, Albrecht Schuch, Joachim Król,Annabelle Mandeng   Mittwoch, 28.10.2020Beginn: 20.00 UhrEnde ca.:23.15 Uhrfrei ab:12 Jahre   LAST-MODIFIED:20201022T020200 LOCATION:Neuwied SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE STATUS:CONFIRMED END:VEVENT BEGIN:VEVENT ORGANIZER;CN=Stadt_Neuwied-Pressebuero@stadt-neuwied.de DTSTART:20201029T150000 DTEND:20201029T170000 UID:b31c7bb62c2ed5d0105af3d70395929a CREATED:20201022T020200 SUMMARY:Malen und Zeichnen in der Junior-Künstlerwerkstatt erlernen DESCRIPTION:Mit Aquarellfarben malen, dreidimensional zeichnen, Effekte mit Pastell- und Ölkreide kreieren und künstlerische Collagen fertigen – all das umfasst das Kreativangebot „Junior-Künstlerwerkstatt“ des Kinder- und Jugendbüros der Stadt Neuwied. Unter fachlicher Anleitung des Neuwieder Künstlers Josch Braun lernen die Kinder unterschiedliche Arten und Techniken der Malerei und des Zeichnens kennen. Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren. Dabei wird in einer Gruppe von sieben Kindern gearbeitet. Der Kurs besteht aus zehn Einheiten, die im Zeitraum vom 29. Oktober bis 14. Januar außerhalb der Ferien immer donnerstags von 15 bis 17 Uhr durchgeführt werden.  Veranstaltungsort ist die Mehrzweckhalle in Neuwied-Irlich. Der Materialkostenbeitrag beträgt einmalig 15 Euro. Platzreservierungen bitte ausschließlich per Email bis 9. Oktober an: kijub@neuwied.de   LAST-MODIFIED:20201022T020200 LOCATION:Neuwied-Irlich SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE STATUS:CONFIRMED END:VEVENT BEGIN:VEVENT ORGANIZER;CN=Kreis-Neuwied-Juergen.Opgenoorth@kreis-neuwied.de DTSTART:20201029T183000 DTEND:20201029T100000 UID:855ed5a197fc097349e6b5d62c794b6d CREATED:20201022T020200 SUMMARY:Workshop Bienenwachstücher herstellen DESCRIPTION: In Kooperation mit dem Umweltreferat der Kreisverwaltung Neuwied bietet die KreisVolkshochschule am 29.10.2020 ab 18:30 Uhr in Linkenbach einen Workshop zur Herstellung von Bienenwachstüchern und anderem alternativen Verpackungsmaterial an. So kann jede*r Einzelne einen Beitrag leisten zur Vermeidung von Plastik und Alufolie im Alltag. Durch die finanzielle Förderung des Kreises fällt für den Kurs mit Kordula Honnef lediglich ein Materialkostenbeitrag von 5 Euro an. Info und Anmeldung unter www.kvhs-neuwied.de oder 02631 347813. Anmeldeschluss ist der 22.10.202     LAST-MODIFIED:20201022T020200 LOCATION:Linkenbach SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE STATUS:CONFIRMED END:VEVENT BEGIN:VEVENT ORGANIZER;CN=Roentgen_Museum-Bernd.Willscheid@kreis-neuwied.de DTSTART:20201031T183000 DTEND:20201115T153000 UID:a95d6fe7a0adafea31ec3166f7aa9400 CREATED:20201022T020200 SUMMARY:Ausstellung mit Schmuckdesign im Roentgen-Museum Neuwied DESCRIPTION:Vom 31. Oktober bis 15. November 2020 zeigt das Roentgen-Museum Neuwied die Ausstellung „Atelier Tom Munsteiner – Schmuckdesign, Gemälde und Objekte“.   Die Atelierausstellung Tom Munsteiner findet in diesem Jahr nicht nur in Stipshausen/Hunsrück bei Idar-Oberstein statt, sie wird auch im Roentgen-Museum Neuwied präsentiert. Sieben Künstler und Schmuckdesigner stellen ihre neuesten Arbeiten aus. Neben Tom, Jutta und Bernd Munsteiner mit ihren beeindruckenden Schmuck- und Kunstobjekten sind als internationale Gäste die Künstlerinnen Sara Gaǫa und Carolyn Genders sowie die Schmuckdesigner Alishan Halebian und Jeremy May mit ihren Werken vertreten.   Die Familie Munsteiner führt als Schmuckdesigner und Künstler seit Jahrzehnten ein Atelier in Stipshausen. International bekannt, erhielten sie zahlreiche Preise und Auszeichnungen im In- und Ausland. Ihre Arbeiten sind in vielen Museen und Ausstellungen zu sehen.     Ausstellungsdauer: 30.10. – 15.11.2020   Eine Eröffnungsfeier findet aufgrund der Corona-Situation nicht statt.   Eintritt: Erwachsene 3 €, ermäßigt 2 €   Öffnungszeiten: Di.- Fr. 11-17 Uhr, Sa. + So. 14-17 Uhr, Samstags Eintritt frei Montags geschlossen LAST-MODIFIED:20201022T020200 LOCATION:Neuwied SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE STATUS:CONFIRMED END:VEVENT BEGIN:VEVENT ORGANIZER;CN=Touristik-Verband_Wiedtal-florian.fark@wiedtal.de DTSTART:20201101T090000 DTEND:20201101T143000 UID:8fa30c33915f85a07cdd038637ef71b2 CREATED:20201022T020200 SUMMARY:Waldbaden am 1.11.2020 im Wiedtal DESCRIPTION:Shinrin Yoku – Baden in der Wald-Atmosphäre. Der letzte Workshop für diese Saison findet am Sonntag, 1. November rund um Waldbreitbach statt.   Der Touristik-Verband Wiedtal e.V. bietet den Workshop mitten im Naturpark Rhein-Westerwald unter fachlicher Anleitung von Entspannungstrainerin Beate Eulenbach an. Sie führt die Kleingruppe und öffnet das Bewusstsein für den Wald als Kraft- und Erholungsort. Spezielle Atem- und Entspannungstechniken intensivieren dabei das Erlebnis.   Entschleunigung und Wohlbefinden stehen beim Waldbaden im Mittelpunkt. „Shinrin Yoku“ bedeutet sinngemäß Eintauchen in die Wald-Atmosphäre. Es soll das Immun- und Herz-Kreislaufsystem stärken und den Stressabbau günstig beeinflussen. Und das in den Wäldern rund um die staatlich anerkannten Luftkurorte im Wiedtal.   Eine Teilnahme ist nur mit Voranmeldung unter info@wiedtal.de oder Telefon 02638-4017 möglich. Die Gebühr beträgt 19,00 € p. P. inkl. Naturpark-Wanderkarte und kleiner "Wald"-Überraschung.     Foto: Andreas Pacek / Touristik-Verband Wiedtal e.V.     LAST-MODIFIED:20201022T020200 LOCATION:Waldbreitbach SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE STATUS:CONFIRMED END:VEVENT BEGIN:VEVENT ORGANIZER;CN=Stadt_Neuwied-Pressebuero@stadt-neuwied.de DTSTART:20201103T170000 DTEND:20201103T190000 UID:59632b3ee764a27b16db8ee6ef092305 CREATED:20201022T020200 SUMMARY:Jan Einig trifft sich mit Bürgern in Irlich DESCRIPTION:Irlich ist die nächste Station der  Stadtteile-Sprechstunden „Auf ein Wort“, bei denen sich Neuwieds Oberbürgermeister Jan Einig mit Bürgerinnen und Bürgern zu Einzelgesprächen trifft. Und zwar am Dienstag, 3. November, von 17 bis 19 Uhr im katholischen Pfarrheim. Natürlich gelten auch bei diesem Anlass die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln. Wer also mit dem OB über Angelegenheiten des Stadtteils Irlich sprechen möchte, wird gebeten, sich zuvor anzumelden auf www.neuwied.de/buergersprechstunde.html oder auch per Mail an oberbuergermeister@neuwied.de . Wer über kein Internet verfügt, kann natürlich auch anrufen: 02631 802 261. Zur Planung der Einzelgespräche wird gebeten, bei der Anmeldung kurz das Anliegen zu schildern. Nächster Termin ist am 7. Dezember in Niederbieber. LAST-MODIFIED:20201022T020200 LOCATION:Neuwied-Irlich SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE STATUS:CONFIRMED END:VEVENT BEGIN:VEVENT ORGANIZER;CN=Stadt_Neuwied-Pressebuero@stadt-neuwied.de DTSTART:20201104T160000 DTEND:20201104T114500 UID:057789cffbe8d235a199a9f6f7cccc9f CREATED:20201022T020200 SUMMARY:Kinder-Kino zeigt „Meister Eder und sein Pumuckl“ DESCRIPTION:Aufführung am 4. November – Tickets im Vorverkauf erwerben Die Reihe „Kino für Kinder“, eine Kooperation zwischen dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied, dem Minski-Team und dem Kino Neuwied, wird am Mittwoch, 4. November, um 16 Uhr im Metropol-Kino an der Heddesdorfer Straße fortgesetzt. Dann läuft der Klassiker „Meister Eder und sein Pumuckl“.  Regie in diesem 1982 produzierten Film führte Ulrich König.   Zum Inhalt:  Es spukt in der Werkstatt von Schreinermeister Eder. Aber wer bringt dort immer alles durcheinander? Das kann nur der Pumuckl sein, ein Kobold mit den zerzausten roten Haaren. Durch einen Zufall wird der Pumuckl in Meister Eders Werkstatt sichtbar – und in solch einem Fall muss ein Kobold bei demjenigen bleiben, der ihn sehen kann. Schreinermeister Eder wächst sein neuer Mitbewohner schnell ans Herz, auch wenn der übermütige Kobold nur Unsinn im Kopf hat.   Beschließen wird die Kinder-Kino-Reihe ein weiterer Klassiker: „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ läuft am 2. Dezember. Der Eintritt kostet für Kinder 2,50 Euro, für Erwachsene 4 Euro. Beim Besuch gilt die aktuelle Landesverordnung zur Corona-Bekämpfung. Tickets gibt es im Vorverkauf online über www.kinoneuwied.de oder per Anruf an die Nummer 02631 243 32 oder 232 51.   LAST-MODIFIED:20201022T020200 LOCATION:Neuwied SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE STATUS:CONFIRMED END:VEVENT BEGIN:VEVENT ORGANIZER;CN=Stadt_Neuwied-Pressebuero@stadt-neuwied.de DTSTART:20201104T110000 DTEND:20201104T123000 UID:e0a546921c73a1b9432d76b81afb0c15 CREATED:20201022T020200 SUMMARY:Entschleunigen Angebot der TI schärft die Sinne DESCRIPTION:Das „Fünf-Sinne-Erlebnis“ rückt den Alten Friedhof in Neuwied in den Mittelpunkt. 1783 als erster städtischer, die Konfessionen übergreifender Friedhof eröffnet, ist er heute ein echtes Juwel im Stadtgebiet. Mit herrlichem Baumbestand, faszinierenden Gräbern aus vergangenen Epochen und festen Wegen lädt er nicht nur zu einer Zeitreise ein, sondern auch zur Entschleunigung. Ein Seminarleiter leitet die Teilnehmer während einer rund einstündigen Tour in friedvoller Atmosphäre mit kurzen Achtsamkeits- und Sinnesübungen dazu an.   Nächster Termin ist Mittwoch, 4. November, Treffpunkt ist um 11 Uhr der Friedhofseingang an der Julius-Remy-Straße. Erwachsene bezahlen 12 Euro, für Kinder ist das Angebot nicht geeignet. Für diese Tour ist eine Anmeldung bis drei Tage vor dem angeführten Termin erforderlich; die Tickets müssen zuvor in der Tourist Information (TI) der Stadt Neuwied erworben werden. Weitere Informationen, auch zu individuellen Führungen, und Anmeldung bei der TI, Telefon 02631 802 5555; E-Mail tourist-information@neuwied.de. Ein Überblick über alle Führungen steht im Internet: www.neuwied.de/stadtfuehrungen.html LAST-MODIFIED:20201022T020200 LOCATION:Neuwied SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE STATUS:CONFIRMED END:VEVENT BEGIN:VEVENT ORGANIZER;CN=Stadt_Neuwied-MiMertes@t-online.de DTSTART:20201104T200000 DTEND:20201104T114500 UID:e2d09aa6746b241928006ffdbe99119e CREATED:20201022T020200 SUMMARY:Minski - „ Fragen Sie Dr. Ruth „ DESCRIPTION:Gemeinsamer Vorschlag der Gleichstellungsbeauftragten und des „MinsKi-Teams“:    „ Fragen Sie Dr. Ruth „             Seit mehr als 40 Jahren ist Dr. Ruth Westheimer eine der weltweit bekanntesten Sexualtherapeutinnen. Sie ist Holocuast-Überlebende und war jüdische Widerstandskämpferin. In dieser  biografischen Dokumentation porträtiert sie der Regisseur Ryan White diese außergewöhnliche Frau, die sich in ihrem Leben wie wenige andere für Offenheit und Toleranz einsetzte. Dabei schlägt der Film einen Bogen bis in die Gegenwart, denn die 90-jährige ist nach wie tätig.  Der Film lebt von ihrer schlagfertigen  und lebensbejahenden Hauptperson und zeichnet sich zudem  mit einem gelungenen Mix aus Archivmaterial, Interviews, Animationen und beobachtenden Szenen aus. Ein sehenswertes Porträt einer vor Energie strahlenden Persönlichkeit. USA 2018 /   Regie: Ryan White,   Mittwoch,04.11.2020Beginn 20.00Ende ca.21.55 UhrFrei ab12 Jahren   LAST-MODIFIED:20201022T020200 LOCATION:Neuwied SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE STATUS:CONFIRMED END:VEVENT BEGIN:VEVENT ORGANIZER;CN=Anke Fergen-afergen@web.de DTSTART:20201111T171500 DTEND:20201111T190000 UID:ed1b2daac06fd1f7e27ac2cede8225c2 CREATED:20201022T020200 SUMMARY:Tanz dich frei DESCRIPTION:Im Tanz machst du dich frei von Gedanken & Grübelleien und kommst ganz bei dir an. Entspannende Musik löst Stress ab und mit feurigen Rhytmen fühlst du wieder deine Power und Kraft. Die Tänze werden alleine ausgeführt und du hast viel Raum für deine Entfaltung.  Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.   Feste Hallenschuhe und bequeme Kleidung sind zu tragen.    10er Karte 180 € einmaliges Kennenlernen 15 €. LAST-MODIFIED:20201022T020200 LOCATION:Bendorf SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE STATUS:CONFIRMED END:VEVENT BEGIN:VEVENT ORGANIZER;CN=Stadt_Neuwied-MiMertes@t-online.de DTSTART:20201111T200000 DTEND:20201111T114500 UID:d4d0254ce25b58b09d2e294cee18d12f CREATED:20201022T020200 SUMMARY:Minski - „ Ein verborgenes Leben „ DESCRIPTION:„ Ein verborgenes Leben „             Franz Jägerstätter ( beindruckend gespielt von August Diehl) lebt mit seiner Frau und seinen Kindern im österreichischen Ort Radegund, mitten in den Bergen. Sein kleiner Hof liegt abgeschieden und die Schrecken des Zweiten Weltkriegs sind weit weg. Doch Hitlers Regime weitet sich unaufhaltsam aus  und so kommt es, dass auch Jägerstätter  im Jahr 1943 eingezogen wird, um seinen Dienst an der Waffe zu leisten. Der junge Mann sieht allerdings keinen Sinn in diesem Kampf und würde niemals einen Menschen töten. Er weigert sich und wird dafür inhaftiert und gefoltert. Doch statt seine Werte aufzugeben und dafür von Strafe verschont zu bleiben, hält er an seinem Glauben nicht nur an die Liebe zu seiner Frau (Valerie Pachner) und seinen Kindern, sondern an die Menschlichkeit fest. Malick gelingt mit diesem Film ein bewegendes Bekenntnis zur einer Ethik des Widerstands und des reinen Gewissens. Ein beeindruckender Film, den sie nicht versäumen sollten.  Deutschland 2019 / Buch und Regie: Terence MalickDarsteller: August Diehl, Valerie Pachner, Maria Simon, Tobias Moretti, Bruno Gantz, Matthias Schoenaerts, Karin Neuhäuser, Ulrich Matthes, Franz Rogowski1,00 € Aufschlag wegen Überlänge   Mittwoch, 11.11.2020 Beginn 19.45 Ende ca.23.15 Uhr Frei ab 12 Jahren LAST-MODIFIED:20201022T020200 LOCATION:Neuwied SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE STATUS:CONFIRMED END:VEVENT BEGIN:VEVENT ORGANIZER;CN=Stadt_Neuwied-MiMertes@t-online.de DTSTART:20201118T200000 DTEND:20201118T114500 UID:552872469ce33c33c61d2a48df9b2a58 CREATED:20201022T020200 SUMMARY:Minski - „972 Breakdowns- Auf dem Landweg nach New York“ DESCRIPTION:„972 Breakdowns- Auf dem Landweg nach New York“                 Besucherwunsch   Nach dem Abschluss ihres Studiums machen sich zwei Frauen und drei Männer auf  alten Ural-Motorrädern auf der längstmöglichen Route auf nach New York. Sie verkauften ihren gesamten Hausstand, legten sich die Ural-Motorräder zu und waren  insgesamt 2 ½ Jahre mit ihren alten sowjetischen Beiwagen- Motorrädern  in einer strapaziösen Tour durch Eurasien  bis zu ihrem Ziel unterwegs, wobei ihre zahlreichen Pannen dafür sorgen, dass sie sich mit Land und Leuten auseinandersetzen können und ein einmaliges Abenteuer erleben.  Ein Road- und (Reparatur-)Movie, mit vielen spektakulären Aufnahmen. Deutschland 2020/ Regie: Daniel von Rüdiger Mittwoch,18.11.2020 Beginn 20.00 Ende ca.22.05Uhr Frei ab6 Jahren LAST-MODIFIED:20201022T020200 LOCATION:Neuwied SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE STATUS:CONFIRMED END:VEVENT BEGIN:VEVENT ORGANIZER;CN=Paul_P_Baum-zahnarzt-baum@gmx.de DTSTART:20201121T160000 DTEND:20201121T174500 UID:63dff89563a5bbeb3e1285654faf55af CREATED:20201022T020200 SUMMARY:Kontrolle Wanderwege Feldkirchen DESCRIPTION: Am Samstag dem 21. November vor dem Totensonntag lädt der Heimat- und Verschönerungsverein herzlich ein.   Um etwa 16 Uhr wird in der Gaststätte Alt Wollendorf, Feldkircher Str. 44 wieder der kleine Nebenraum oder ein großer Tisch im Gastraum reserviert. Dort zahlt der HVVF die Wegegelder aus, wenn die betreffenden Strecken OK sind. Zudem besteht Gelegenheit, in lockerer Runde Verbesserungen anzuregen und Probleme zu lösen.   Interessierte und Neubürger sind zu beiden Terminen herzlich willkommen.   Eine Wegebegehung in Feldkirchen an dem Tag nur bei Bedarf.   LAST-MODIFIED:20201022T020200 LOCATION:Neuwied SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE STATUS:CONFIRMED END:VEVENT BEGIN:VEVENT ORGANIZER;CN=Stadt_Neuwied-MiMertes@t-online.de DTSTART:20201125T200000 DTEND:20201125T114500 UID:f93cb49dfa158a37ba04ce71634b87f4 CREATED:20201022T020200 SUMMARY:Minski - „ Pelikanblut- Aus Liebe zu meiner Tochter „ DESCRIPTION:„ Pelikanblut- Aus Liebe zu meiner Tochter „      Eine alleinstehende Frau, die einen Pferdehof  betreibt, adoptiert innerhalb von einigen Jahren zwei Kinder aus Bulgarien. Während sich das ältere weitgehend  normal entwickelt, zeigt das jüngere der beiden Mädchen  nach einiger Zeit irritierende und nachhaltige Verhaltensweisen, die auf eine frühe Traumatisierung hindeuten. Im Ringen um eine angemessene Heilung  und Erziehung steigert sich die Adoptivmutter, eindrucksvoll von Nina Hoss gespielt, in eine obsessive Rettungsphantasie und überschreitet mehr und mehr persönliche und soziale Grenzen.  Das intensive Drama lotet  die ambivalenten Facetten von  Weiblichkeit und Mütterschaft aus und  fragt, wie weit Selbstaufopferung gehen darf. Ein Film, der zu Diskussionen anregt. Sehr sehenwert. . Deutschland 2019/ Buch und  Regie:  Katrin Gebbe Darsteller:  Nina Hoss, Adelia-Constance  Ocleppo, Katerina Lipowska, Murathan Muslu, Yana Marinova, Daniela Holtz, Sebastian Rudolph, Sophie Pfennigstorf   Mittwoch,25.11.2020 Beginn 20.00 Ende ca.22.05Uhr Frei ab16 Jahren LAST-MODIFIED:20201022T020200 LOCATION:Neuwied SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE STATUS:CONFIRMED END:VEVENT BEGIN:VEVENT ORGANIZER;CN=Stadt_Neuwied-MiMertes@t-online.de DTSTART:20201202T200000 DTEND:20201202T114500 UID:c95adbd1e74972826a8c2a8c713756d7 CREATED:20201022T020200 SUMMARY:Minski - “Little Women “. DESCRIPTION:Gemeinsamer Vorschlag der Gleichstellungsbeauftragten und des Minski-Teams:   “Little Women “. Mit „Lady Bird“, den Greta Gerwig 2017 inszenierte, gewann sie zahlreiche Auszeichnungen, darunter 2 Golden Globes; der Film war zudem für die Oscars nominiert. Mit ihrem neuen Film war sie in sechs Kategorien für die Oscars nomioniert. Sie hat  den gut 150 Jahre alten Roman von Louisa May Alcott adaptiert und setzt diese Geschichte um vier junge Frauen mit viel Gespür um. Zum Inhalt: Die 4 March-Schwestern Jo, Meg, Beth und Amy wachsen zu Zeiten des amerikanischen Bürgerkriegs in einem Heim auf, in dem man zwar auf den im Krieg befindlichen Vater verzichten muss, sie jeodh von ihrer Mutter Marmee ermutigt und ermuntert werden ihrem Passionen zu folgen. Meg möchte heiraten und eine Familie haben, Beth kümmert sich aufopferungsvoll um Familie und Nachbarn, Amy möchte eine große Malerin  und Jo möchte eine berühmte Schriftstellerin werden. Sie will damit reich und damit unabhängig werden, lebt sie doch noch in einer Zeit, in der Frauen nur wenige Möglichkeiten offenstehen, da man von ihnen erwartete, dass sie heiraten. Das Ensemble macht den Film durch sein inspirierendes Spiel zu einem besonderen Erlebnis. USA   2020/ Buch und Regie:  Greta Gerwig Darsteller:  Saoirise Ronan, Emma Watsscon, Florence Pugh, Laura Dern, Meryl Streep   1,00 € Aufschlag wegen Überlänge   Mittwoch,02.12.2020 Beginn 20.00 Uhr Ende ca.22.20Uhr Frei ab12 Jahren LAST-MODIFIED:20201022T020200 LOCATION:Neuwied SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE STATUS:CONFIRMED END:VEVENT BEGIN:VEVENT ORGANIZER;CN=Stadt_Neuwied-MiMertes@t-online.de DTSTART:20201209T200000 DTEND:20201209T114500 UID:05717a2c6d9c5b02cbb768548aaa622d CREATED:20201022T020200 SUMMARY:Minski - “The Farewell” DESCRIPTION:“The Farewell”        Besucherwunsch  Die in New York lebende chinesischstämmige Amerikanerin Billi Wang  arbeitet recht erfolglos als  Schriftstellerin und  erfährt über ihre Eltern, dass bei ihrer geliebten Großmutter Nai Nai , die noch immer im Reich der Mitte lebt, Lungenkrebs im Endstadium diagnostiziert wurde. Ihr bleiben nur noch wenige Monate zu leben. Billi ist tief traurig und am Boden zerstört. Kurzentschlossen beschließt sie jedoch, das Beste aus der niederschmetternden Situation zu machen  und ihrer Oma schöne letzte Tage zu bereiten sowie  sie vor der schmerzlichen Wahrheit zu schützen. So wird Nai Nai erzählt, ihre Befunde seien eigentlich für ihr Alter ganz gut. Rasch muss  die Hochzeit einer japanischen Cousine dazu  herhalten, um die über die ganze Welt verstreute Familie für Nai Nai zusammenzuführen. Doch als die Verwandschaft aufeinander trifft, stößt Billies Plan nicht nur auf Gegenliebe. Bald werden  deutliche Unterschiede zwischen westlichen und östlichen Wertvorstellungen offenbar, was den Tod angeht.     Eine humorvolle und lebensnahe Geschichte und einer der bewegendsten Film des Jahres 2019. USA 2019/ Buch und Regie: Lulu Wang Darsteller: Awkwafina, Tzi Ma, Jim Liu, Gil Perez-Abraham, Ines Laimins   Mittwoch,09.12.2020 Beginn 20.00 Ende ca.21.55Uhr Frei ab6 Jahren LAST-MODIFIED:20201022T020200 LOCATION:Neuwied SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE STATUS:CONFIRMED END:VEVENT BEGIN:VEVENT ORGANIZER;CN=Stadt_Neuwied-MiMertes@t-online.de DTSTART:20201216T200000 DTEND:20201216T114500 UID:14483bac693837c64d90bc897e3ca973 CREATED:20201022T020200 SUMMARY:Minski - “ Il Traditore- Als Kronzeuge gege die Cosa Nostra“ DESCRIPTION:“ Il Traditore- Als Kronzeuge gege die Cosa Nostra“ Anfang der1980er Jahre tobt auf  Sizilien ein handfester Streit zwischen den  fort vorherrschenden Mafia-Bossen. Einer von  ihnen, Tommaso Buscetta flieht plötzlich nach Brasilien, um dort unterzutauchen. Doch in Italien zu Hause geht alles seinen gewohnten Gang: es werden alte Rechnungen beglichen und Buscettas Verbündete nach  und  nach aus dem Weg geräumt. Als Buscetta von  der brasilianischen Polizei verhaftet und  nach Italien ausgeliefert wird, trifft er eine folgenschwere Entscheidung. Er trifft sich mit dem Richter Falcone und bricht damit das Gelübte, dass er vor langer Zeit vor der Cosa Nostra abgelegt hat. Diese Entscheidung hat massive Auswirkungen auf die gesamte Mafia, da infolge der Aussage hunderte  Angehörige der  sizilianischen Cosa Nostra in Italien und den USA vor Gericht gestellt und während der sogenannten Maxiprozesse verurteilt werden.  Ein atmosphärisch dichter und spannender Film über eine ambivalente Hauptfigur  und der nachhaltig die Mythen über den Wertecodex der Cosa Nostra demontiert. Sehenswert Italien/Frankreich/Deutschland/Brasilien  2020/ Buch: Marco Bellocchio, V. Santella, L. Rampoldi, F. Piccolo / Regie:  Marco Bellocchio Darsteller:  Pierfranco Favino, Fausto Russo Alesi, Maria Fernanda Candido, Luigi Lo Cascio, Alessio Praticò, Gabriele Arena 1,00 €Aufschlag wegen Überlänge   Mittwoch,16.12.2020 Beginn 20.00 Ende ca.22.25Uhr Frei ab12 Jahren LAST-MODIFIED:20201022T020200 LOCATION:Neuwied SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE STATUS:CONFIRMED END:VEVENT BEGIN:VEVENT ORGANIZER;CN=Stadt_Neuwied-MiMertes@t-online.de DTSTART:20201223T200000 DTEND:20201223T114500 UID:d9e16f90018c788e65b0b7ef506b9208 CREATED:20201022T020200 SUMMARY:Minski - “ Es hätte schlimmer kommen können- Mario Adorf” DESCRIPTION:“ Es hätte schlimmer kommen können- Mario Adorf”           Besucherwunsch Der Regisseur macht sich gemeinsam mit Adorf auf eine Reise durch ein langes Schauspielerleben. Mario Adorf, wird am 08.09.1930 in Zürich als Sohn des  kalabresischen Arztes Dr. Matteo Minniti  und der Röntgenassistentin Alice Adorf geboren. Seine Kindheit und Jugend verbringt er mit seiner Mutter in Mayen. Er studiert in Mainz mehrere Fächer, u. a. Theaterwissenschaft und beginnt sich Sprachkenntisse in Englisch, Französich und Italienisch anzueignen. Nach seinem 4.Semester wechselt er an die Uni in Zürich, wird Statist und Regieassistent  und  bricht kurz darauf das Studium ab. 1953 geht er nach München, wird in die Otto Falckenberg-Schule aufgenommen, ab 1955 wird er in das Ensemble der Münchener Kammerspiele aufgenommen. Als Schauspieler wird er in Robert Siodmaks “Nachst, wenn der Teufel kam” bekannt und ab diesem Zeitpunkt setzt sich seine Karriere auch international fort. Wessely’s Biobic konzentriert sich vor allem auf die frühen Jahre, seine Zeit in Rom und Hollywood, weniger auf seine erfolgreichen Fernsehjahre in Deutschland. Ein gelungenes und geschickt gestaltetes Biopic über eine große Schauspieler-Persönlichkeit. Absolut sehenswert. Deutschland 2019   /  Regie:  Dominik Wessely   Mittwoch,23.12.2020 Beginn 20.00 Ende ca.21.50 Uhr Frei ab6  Jahren LAST-MODIFIED:20201022T020200 LOCATION:Neuwied SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE STATUS:CONFIRMED END:VEVENT BEGIN:VEVENT ORGANIZER;CN=Stadt_Neuwied-MiMertes@t-online.de DTSTART:20201230T200000 DTEND:20201230T114500 UID:7206511b969e3e56ddab6357e0db305c CREATED:20201022T020200 SUMMARY:Minski - „ Der göttliche Andere” DESCRIPTION:„ Der göttliche Andere”      Der zynische und atheistische Reporter Gregory berichtet vorwiegend aus Kriesengebieten und ist nicht begeistert, als ausgerechnet er zur Berichterstattung über die Paptswahl nach Rom beordert wird. Dort begegnet er der Italienerin Maria, die sich Gott verschrieben hat und plant in wenigen Tagen als Novizin in ein Kloster einzutreten. Ausgerechnet in sie verliebt er sich zunehmend. Er will ihr näher kommen, aber zahlreiche, teils absurde Geschehnisse, verhindern dies. Der liebestrunkene Gregory gelangt zu der Überzeugung, dass nur Gott selbst dahinter stecken kann, weil er eifersüchtig ist. Wie soll er da eine Chance haben, wenn er einen allmächtigen Gegenüber hat. Der Film ist alles andere als eine gradlinige romantische Komödie, aber gerade deshalb komisch, romantisch und sehr unterhaltsam. Frankreich 2020 / Buch und Regie:  Jan Schomburg Darsteller:  Callum Turner, Matilda De Angelis, Ronke Adekoluejo, Mark Davison, Anna Bonaiuto, Paolo Bonacelli, Kemal Deen-Ellis   Mittwoch,30.12.2020 Beginn 20.00 Ende ca.21.50Uhr Frei ab6 Jahren LAST-MODIFIED:20201022T020200 LOCATION:Neuwied SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE STATUS:CONFIRMED END:VEVENT END:VCALENDAR