Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login


26. Tag des offenen Denkmals am 9. September 2018

Musik, Kultur- » Ausstellungen - auch Info-Ausstellungen

Schedule Schedule Schedule Schedule
KW 36/18 | 09.09.2018

Wieder sind zahlreiche interessante Orte, Gebäude und Ensembles im Kreis Neuwied für die Öffentlichkeit zugänglich

In diesem Jahr feiert der „Tag des offenen Denkmals“ einen runden Geburtstag: Vor 25 Jahren – am 12. September 1993 – fand er zum ersten Mal statt. Das erste Tagesmotto wurde 1999 vergeben und titelte „Europa - ein gemeinsames Erbe“. Das diesjährige Motto lautet  „Entdecken was uns verbindet“ und kann treffender nicht sein, sind es doch maßgeblich private, oft von Bürgervereinen getragene Initiativen, denen wir die Rettung von Denkmälern oder das Sammeln und Einrichten von Heimatmuseen in denkmalgeschützten Anwesen verdanken.

Aus diesem Grunde richtete sich auch der Besuch des 1. Kreisbeigeordneten Michael Mahlert zusammen mit Kreisdenkmalpfleger Dr. Reinhard Lahr auf solche Objekte, die von eben solchen „Volunteers“, also freiwillig oder ehrenamtlich zum Wohle des Ortes agierenden Gruppen unterhalten werden.

 

Zur Besichtigung öffnen folgende Denkmäler ihre Pforten:

 

Stadt Neuwied:

Herrnhuter Viertel, barockes Karree aus der 2. Hälfte des 18. Jh. mit Kirchsaal, Krypta, Innenhöfen und Museumsstübchen (Friedrichstraße 39-49)

Führung: stündlich ab 11.00 Uhr

Von 13.30 bis 14.00 Uhr: Konzert des Bläserchors vor dem Kirchsaal

 

Heimbach-Weis, ehemalige Prämonstratenserabtei Rommersdorf, 1117 als Benediktinerkloster gegründet, 1135 von Prämonstratensern übernommen; bemerkenswerte Bauteile der Romanik (Kirche, östl. Kreuzgangflügel, Abtskapelle, Kapitelsaal), der Gotik (Chor, südl. Kreuzgangflügel) und des Barock (Konventsbauten mit Sälen), im Kranken-/Gästehaus heute Stadtarchiv, 1972/76 Gründung des Fördererkreises bzw. der AR-Stiftung.

Führungen durch die Abtei und das Archiv mit Auslage von Exponaten zwischen 13.00 u. 18.00 Uhr; Orangerie ab 12.00 Uhr geöffnet

 

Niederbieber, Erzbischof-Hermann-zu-Wied-Gedächtniskirche,

Öffnungszeit: 10.30 bis 18.00 Uhr, Führungen: 12.15 u. 13.15 Uhr,

15.00 bis 17.00 Uhr Operettencafé im Gemeindehaus,

18.30 Orgelkonzert und anschließende Versteigerung eines Schwibbogen, dessen Erlös dem Erhalt des Gotteshauses dient

 

Bad Hönningen

„Hohes Haus“, spätgotischer Wohnturm von 1438, mit interessanter Hausgeschichte und umfangreicher Sammlung zum Leben vor Ort

Öffnungszeit: 10.00 bis 17.00 Uhr, Führungen nach Bedarf

 

Schloss Arenfels, einst mittelalterliche Burg der Grafen von Isenburg-Arenfels, vor 170 Jahren unter der Ägide von Dombaumeister Zwirner zum neogotischen „Schloss des Jahres“ (365 Fenstern, 52 Türen und 12 Türme)umgebaut, im 17. Jh. im Stil der Renaissance verändert.

Öffnungszeit: 10.00 bis 18.00 Uhr, Führungen halbstündig, gastronomische Angebote

 

Erpel

Neutor, Teil der Ortsbefestigung, 1420 erbaut

Öffnungszeit: 10.00 bis 18.00 Uhr

 

Leutesdorf

Leutesdorfer Fronhof, vor 1.150 Jahren erstmals urkundlich erwähnt, im 18. Jh. von der Abtei Marienstatt barock umgestaltet

Kunstausstellungen im Kelter- und Wohnhaus

Öffnungszeit: 10.00 bis 12.00 Uhr (aufgrund des Winzerfestes)

 

Linz

Pfarrkirche St. Martin oberhalb der reizvollen Altstadt mit romanischer und gotischer Formgebung des 13. Jh.; Ausstellung des Kirchenschatzes

Öffnungszeit: 13.00 bis 17.00 Uhr, Führungen zum Altar unterhalb der Kirche und zum Glockenturm: 13.30, 14.30 und 15.30 Uhr

 

Rheinbreitbach

Heimatmuseum in der einstigen Lohgerberei, Fachwerkhaus aus der Zeit um 1650 mit komplett eingerichteter Wohnung, Schulklasse, Sammlung von Spielsachen des 19. und 20 Jh., Schusterwerkstatt, Bergwerksausstellung, Weinkeller etc.

Öffnungszeit: 14.30 bis 17.30, Führungen auf Anfrage

 

Hohlwegführung, einstündiger Rundgang zu dem imposanten Hohlwegsystem im Wald, das zum Transport von Erzen etc. erschlossen wurde und ins Mittelalter oder früher datiert

Treffpunkt: 11.00 u. 14.00 Uhr am Altglascontainer Waldblick 2,

„Pädchen“-Führung: auf den schmalen sog. „Pädchen“ durch die kleinparzellige Gemarkung, die bis 1900 die meisten Weinbergen des Amtes Unkel hatte

Treffpunkt: 10.00 u. 15.00 Uhr am sog. „Dick- und Schmalplatz“ gegenüber Vonsbach 31

 

Waldbreitbach     

Ölmühle, um 1700, funktionierende Mühlentechnik, mit im Vorjahr ertüchtigtem Mühlrad

Öffnungszeit: ganztägig, Führungen nach Anmeldung über Tel.: 02638/947960 bzw. Email: info@fotostudio-bergob.de

 

Handwerks- und Gewerbemuseum im Westerwälder Fachwerkhaus in unmittelbarer Nachbarschaft der Ölmühle, um 1700 erbaut, von Bremscheid nach hier transloziert

Öffnungszeit: 10.00 bis 18.00 Uhr

 

 

Bildunterzeile (1):

Dankward Heinrich und Klaus-Henning Rosen erwarteten den 1. Kreisbeigeordneten Michael Mahlert und Kreisdenkmalpfleger Dr. Reinhard Lahr im Klassenzimmer des Heimatmuseums in Rheinbreitbach. Die Begeisterung war dem „Kreisbesuch“ sichtlich anzumerken.

 

Bildunterzeile (2):

Ignaz Weidemann und Max-Josef Heumann erläutern dem 1. Kreisbeigeordneten Michael Mahlert und Kreisdenkmalpfleger Dr. Reinhard Lahr die Funktionsweise der Ölmühle, die mit dem Wasser des (Wied-) Baches lange Zeit gute Dienste leistete.





Klicken für Bild in voller Größe...

26. Tag des offenen Denkmals am 9. September 2018
26. Tag des offenen Denkmals am 9. September 2018


Veranstaltungsort (Stadt): Neuwied



Publiziert am 18.08.2018 Von Kreis-Neuwied - Dieser Termin wurde bisher 612 mal aufgerufen.





[nach oben]


Alle Angaben ohne Gewähr!

Nachrichten aus Neuwied

new: 14.12.2018 Auch im Winter schmücken Blumen die Laternen

Netzwerk Innenstadt setzt optische Akzente – Neue Bänke 21 Blumenkörbe erblühten in den warmen Monaten des Jahres in der Neuwieder ...

new: 14.12.2018 Seniorenbeirat informiert sich im Haus Weißer Berg

Mit Besuch in der AWO-Einrichtung endet Reihe des Gremiums Mit dem Besuch der Einrichtung für Senioren auf dem Weißen Berg beendete der ...

new: 14.12.2018 Oberbieberer Vereine freuen sich über neue Turnhallen-Küche

Die Turnhalle der Friedrich-Ebert-Grundschule in Neuwied-Oberbieber ist ein wahrer Alleskönner: Sportlich von der Schule, verschiedenen Abteilungen des VfL ...

Änderung von Abfuhrtagen zum Jahresbeginn

Zusatzleerung blaue Tonnen am 5. Januar 2019 in Oberbieber und ...

Tierisch Freude schenken - Die besondere Geschenkidee

Wer noch eine besondere Geschenkidee zu Weihnachten oder zu anderen Anlässen sucht, wird im  Zoo Neuwied schnell fündig. So zum Beispiel im ...

Deichförderverein: Vorstand einstimmig wiedergewählt

Rund 2400 Besucher jährlich besuchen das Informationszentrum Oberbürgermeister Jan Einig als Vorstandsvorsitzender des Deichfördervereins ...

Regionalladen-Gemeinschaftsprojekt startet ersten Testlauf

Bei Amalie schöne Regionalprodukte einkaufen Stadt und Landkreis Neuwied präsentieren sich gemeinsam auf Neuwieder Knuspermarkt Das ...

Der Freizeitplaner 2019 ist ab Mitte Januar erhältlich

Wie auch in den vergangenen Jahren bringen die Kreisjugendpflege des Landkreises und das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied, in gemeinsamer Regie, ...

Kandidaten für Sportlerehrung melden

Stadt Neuwied zeichnet wieder besondere Leistungen aus Die Stadt Neuwied würdigt auch in diesem Jahr wieder die ...

Kreis-Migrationsbeirat tagt in Puderbach

Situation geflüchteter Menschen in der VG Puderbach und Asylwesen im Kreis bilden thematische Schwerpunkte Zu seiner letzten Sitzung des Jahres traf ...

Oberbürgermeister Einig zieht am 23. Dezember das Gewinnerlos

Noch steht er in der großen Schneekugel auf dem Luisenplatz, doch am Sonntag, 23. Dezember, wird feststehen, wer den dort ...

Trotz Wasserschaden: Kita Rheintalweg bleibt geöffnet

Erzieherinnen und Kinder reagieren flexibel auf Problemlage Ein Wasserschaden in der Kindertagesstätte am Rheintalweg ...

Ross folgt Bauer: Löschzug Stadt Neuwied hat neue Führung

Wechsel bei der Feuerwehr: Der Löschzug Stadt Neuwied hat eine neue Führung. Nach dem Wegzug von Florian Bauer ...

Selbst in Österreich abgeholt: Pfadfinder bringen Friedenslicht zum Adventsfenst

Am Freitag, 21. Dezember, bieten die Pfadfinder vom Stamm St. Bonifatius am Oberbieberer Pfadfinderhaus in der Grafenwiese 100 ...

Bürgerbüro nachmittags geschlossen

Am Mittwoch, 12. Dezember findet nachmittags die jährliche Personalversammlung der Kreisverwaltung Neuwied statt. Es ist ...

Änderung der Müllabfuhr wegen Weihnachten und Neujahr

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, wird die Müllabfuhr wegen Weihnachten und Neujahr ...

„In großer Geschlossenheit nach vorne schauen!“

Positiv ist die Stimmung der CDU-Delegierten und CDU-Mitglieder die beim CDU-Bundesparteitag in Hamburg zugegen waren. „Die Bundesvorsitzenden- und ...

Kfz-Zulassungsstelle in Dierdorf am 27.12. geschlossen

Die Verbandsgemeindeverwaltung Dierdorf hat in der Woche nach Weihnachten geschlossen. Somit bleibt auch die Außenstelle ...

12 User online

Sonntag, 16. Dezember 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied