Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login


Fachtag „Kerle, Körper, Krawall – Jungenarbeit 2.0“ im Landkreis Neuwied

Kurse, Seminare, Vorträge, Informationsanstaltungen- » Sonstiges

Schedule Schedule Schedule Schedule
KW 46/18 | 13.11.2018

Fachtag am 13. November in Neuwied zum Thema:  „Kerle, Körper, Krawall – Jungenarbeit 2.0“ als Auftaktveranstaltung zum Projekt: „Sozial Engagierte Jungs“ im Landkreis Neuwied

Die Kreisjugendpflege des Landkreises Neuwied bietet jedes Jahr mit der Veranstaltungsreihe „KNOW HOW im Ehrenamt “ interessante Fortbildungs- und Informationsangebote für haupt- und ehrenamtliche Fachkräfte in der Kinder- und Jugendarbeit an. Am 13. November organisiert die Kreisjugendpflege in den Räumlichkeiten der katholischen Familienbildungsstätte in Neuwied einen interessanten Fachtag zum Thema: „Kerle, Körper, Krawall – Jungenarbeit 2.0“ für den Landkreis Neuwied.

 

Die Geschlechtszugehörigkeit spielt in der Praxis der Jugendhilfe, Jugendarbeit und der Schulsozialarbeit eine immer größere Rolle. Wer mit Jungen arbeitet, braucht einen langen Atem. Gelingendes steht neben Frustrierendem. Verbindlichkeit und Kontinuität sind oft schwer herzustellen.

 

Jungen werden häufig erst dann wahrgenommen, wenn sie grenzüberschreitendes Verhalten zeigen. Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind verunsichert durch die Gewaltbereitschaft, die häufig mit sexuellem, provokativem Posing einhergeht. Also Anmache in zweierlei Hinsicht: Körperlich aggressiv und sexuell körperlich.

 

An diesem Fachtag werden die für Jungen wichtigen „Körperthemen“ analysiert. Dabei wird der Blick nicht nur auf die dysfunktionalen Seiten, sondern auch auf deren wichtige Funktion für die Entwicklung einer positiven, entspannten Männlichkeit gerichtet.  Neben Theorieimpulsen wird es Arbeitsphasen in Gruppen geben. Ziel der Fachtagung ist es, den Blick für die „hinter“ den Auffälligkeiten verborgenen Themen der Jungen und jungen Männer zu schärfen.

 

Als erfahrene Referenten konnten Erwin Germscheid, Leiter Fachstelle Jungenarbeit Rheinland-Pfalz und u.a. Supervisor (DGSv), Erlebnis- und Konfrontationspädagoge und Reiner Wanielik, Referent Fachstelle Jungenarbeit RLP und u.a. Sexualpädagoge ISP-Dortmund gewonnen werden.

 

Dieser Fachtag dient auch als Auftaktveranstaltung für das Projekt „Sozial engagierte Jungs“, das im kommenden Jahr im Landkreis Neuwied etabliert werden soll. Ziel des Projektes ist es, für Jungen soziale Berufe stärker in den Blickpunkt zu rücken, Neben dem Erwerb von theoretischen und praktischen Erfahrungen in sozialen Berufen (Berufsorientierung) werden in Coachingtreffen und gemeinsamen Aktionen vor allem jungenspezifische Themen, wie Identitätsfindung oder auch die Jungenrolle in der heutigen Gesellschaft behandelt.

Der Kostenbeitrag in Höhe von 20,- € für den Fachtag wird vor Ort in Bar erhoben

Da die Teilnehmerzahlen begrenzt sind, wird um frühzeitige Anmeldung gebeten.

Weitere Informationen zu der Veranstaltungen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter: Kreisverwaltung Neuwied: Lena Schmuck oder Franlin Toma, Tel. 02631-803/621 oder 02631-803/442, jugendarbeit@kreis-neuwied.de.


Die Anmeldung ist immer möglich. Bitte kontaktieren Sie den Veranstalter.


Veranstaltungsort (Stadt): Neuwied
Veranstaltungsort (Anschrift): katholische Familienbildungsstätte



Publiziert am 24.09.2018 Von Kreis-Neuwied - Dieser Termin wurde bisher 194 mal aufgerufen.





[nach oben]


Alle Angaben ohne Gewähr!

Nachrichten aus Neuwied

new: 18.03.2019 L 252 voll gesperrt

Zur Durchführung im Interesse der Verkehrssicherung zwingend notwendiger Rodungsarbeiten muss die Landesstraße (L) ...

new: 18.03.2019 Bahnlärm und Bahnsicherheit

Es ist eher fünf nach zwölf als fünf vor zwölf Landrat begrüßt Engagement der Berliner Parlamentsgruppe Bahnlärm Kreis ...

new: 18.03.2019 Zauberer unterstützt „Affenzirkus“ in der Kita Rommersdorf

Selbst einmal eine Zirkusvorstellung zu geben: Das war der Wunsch der zukünftigen Schulkinder der Kindertagesstätte Rommersdorf. Diesem Wunsch kam die ...

new: 18.03.2019 Pressemitteilung der Polizei Altenkirchen vom 18.03.2019 Trickdiebstahl

POL-PDNR: 2019-03-18T09:13:48 Altenkirchen (ots) - Am 16.03.2019 gegen 09.25 Uhr, saß eine 56- jährige Frau in ...

Die sparsamsten Azubis des Landes kommen aus Neuwied

IHK-Projekt „Energie-Scouts“ Mainz, 15. März 2019. Energiepreise zählen in den Unternehmen zu den größten Kostentreibern. ...

Tourismusmotor durch attraktive Bäderkonzepte

Verbindung von Hotels, Wellnesstherme und touristischen Angeboten bringen viel Potenzial
Rengsdorfer Unternehmen setzt ...

Nutzergruppe des „Müllweckers“ wird immer größer

Kreis-Abfall-App bietet kostenlosen Service rund um den Abfall Immer mehr nutzen den zum Jahresbeginn gestarteten erweiterten Service der Neuwieder ...

Jahreshauptversammlung 2019 der KG Weis e.V.

Rückblick auf eine erfolgreiche Session - Ausblick auf kommende Aufgaben Am 29. März 2019 um 20.11 Uhr findet im ...

Karate: Siege bei Benelux Open und offener Saarlandmeisterschaft.

Priti Pelia siegt in Amsterdam, David Paul erkämpft sich Gold im Saarland. Amsterdam, 10.3.2019. In der Leistungsklasse setzte sich Priti Pelia an die ...

Unbekannte wollen sich Zutritt zu Haus und Wohnung verschaffen

SWN warnen: Offenbar sollen Gebäude ausspioniert werden
14.03.2019 Neuwied. Die Stadtwerke Neuwied (SWN) warnen vor ...

Johanna-Loewenherz-Stiftung vergab Stipendien

 Feierstunde im Roentgenmuseum Neuwied Politisches und soziales Engagement verbindet diesjährige Preisträgerinnen Kreis Neuwied. Caroline ...

POL-PDNR: Herdorf - Verdacht des Bandenladendiebstahls in / aus LIDL-Filiale

2019-03-14T08:58:05 Herdorf (ots) - Am Montag, den 11.03.2019, wurden von einer Mitarbeiterin des Marktes gegen 17:35 Uhr ...

POL-PDNR: Eine "Pizza Randale" bitte.

2019-03-14T07:21:57 Neuwied, Innenstadt (ots) - Weil ihm die Zubereitung seiner Pizza zu lange dauerte, randalierte ein ...

Ärzteversorgung: „Land reagiert zu spät und zu zaghaft

Ärzteversorgung: „Land reagiert zu spät und zu zaghaft auf Herausforderungen der Zukunft“ Bund muss ...

Beste Klimaschutzprojekte an Schulen gesucht

Erwin Rüddel motiviert zur Teilnahme am bundesweiten Wettbewerb Kreis Neuwied. Schulen die sich im Kreis Neuwied mit ...

Geschäftsjahr 2018: ISB fördert im Landkreis Neuwied mit 13,7 Millionen Euro

Mainz, 13. März 2019. Im Jahr 2018 hat die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) mit rund 13,7 Millionen ...

Organisator spricht mit Bürgermeister über NRheinRocks-Zukunft

 In einer von gegenseitigem Verständnis geprägten Atmosphäre haben sich Neuwieds Bürgermeister Michael Mang und NRheinRocks-Organisator ...

Übernachtungszahlen in der neuen Verbandsgemeinde

Rengsdorf-Waldbreitbach steigen an – Campingtourismus boomt Die Übernachtungszahlen in der neuen Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach haben ...

17 User online

Dienstag, 19. März 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied