Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login


Fünf Tage Spaß bei interessanten Ausflügen

Kinder, Jugendliche- » Ferienangebote

Schedule Schedule Schedule Schedule
KW 28/18 | 09.07.2018 bis 13.07.2018

Spezielles Angebot während einer Ferienwoche im Sommer

Langweile in den Ferien? Dagegen haben das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied (KiJuB) und die katholische Familienbildungsstätte (FBS) etwas - und bieten eine spannende Alternative an.  

Unter dem Motto „On Tour“ halten das KiJuB und die FBS während der  Sommerferienwoche von Montag, 9., bis Freitag, 13. Juli, interessante Aktionen  parat. Das gemeinsame Angebot richtet sich an alle Jugendlichen zwischen 11 und 17 Jahren und umfasst fünf erstklassige Aktivitäten statt. Diese können individuell gebucht werden. Hier das Programm im Einzelnen.

Montag, 9. Juli: Ziel für 11- bis 14-Jährige ist die Spaßfabrik Lahnstein. Mit der Bahn geht es zum beliebten Indoorpark. Dort können die Jugendlichen den ganzen Tag lang auf der größten Trampolinanlage im Land toben. Die Anmeldung erfolgt über die FBS Neuwied, die Kosten betragen 20 Euro und decken Fahrt und Eintritt ab. Für Verpflegung muss selbst gesorgt werden.

Dienstag, 10. Juli: An diesem Tag steht eine Kajak-Adventure-Tour für 14- bis 17-Jährige auf dem Programm. Nach den Sicherheitsübungen durch einen  ausgebildeten Kajakguide gibt es eine Kajakfahrt und Kajakspiele. Die Kosten liegen bei 20 Euro inklusive  Fahrt und Snack; Anmeldung beim KiJuB. Eine Förderung von sozial schwachen Familien ist möglich.

Mittwoch, 11. Juli: Heute heißt es für 11- bis 17-Jährige „Auf zum Phantasialand“. Der Bus bringt die Teilnehmer zu einem der beliebtesten Freizeitparks in Deutschland. Black Mamba, Freefalltower und Wildwasserbahn warten auf die Jugendlichen. Die Fahrt kostet 30 Euro, Eintritt inklusive. Für Verpflegung wird selbst gesorgt. Anmeldung beim KiJuB. Eine Förderung von sozial schwachen Familien ist möglich.

Donnerstag, 12. Juli: Beim Adventure-Geocaching müssen die 11- bis 14-jährigen  Detektive mächtig aufpassen. Sie müssen die Beute einer mysteriösen Diebesserie finden. Bevor das gelingt, gilt es, einige Rätsel zu lösen. Die Kosten betragen 20 Euro, Snack inklusive. Anmeldung über die FBS Neuwied.

 


Freitag, 13. Juli: Die Domstadt Köln ist das heutige Ziel für 14- bis 17-Jährige. Dort gehen sie auf eine Krimi-Tour. Nach der Ankunft mit der Bahn steht zunächst ein Stadtbummel auf dem Plan. Dabei stärken sich die Teilnehmer für die Krimi-Rallye, denn für sie ist ein helles Köpfchen, eine gute Vorstellungskraft, Geschicklichkeit und künstlerisches Talent gefragt. Die Fahrt inklusive Rallye kostet 20 Euro. Für die Verpflegung sorgen die Jugendlichen selbst. Anmeldung über die FBS Neuwied.

Für die Teilnahme an diesen Aktivitäten ist eine Anmeldung erforderlich, denn die Plätze sind begrenzt. Die entsprechende E-Mail-Adresse der FBS lautet: sekretariat@fbs-neuwied.de, die des KiJub: kijub @ neuwied.de


Die Anmeldung ist immer möglich. Bitte kontaktieren Sie den Veranstalter.


Klicken für Bild in voller Größe...

Fünf Tage Spaß bei interessanten Ausflügen


Veranstaltungsort (Stadt): Neuwied



Publiziert am 23.02.2018 Von Stadt_Neuwied - Dieser Termin wurde bisher 681 mal aufgerufen.

..diese Termine könnten Sie auch interessieren
KW 29/18 | 21.07.2018 bis 22.07.2018Französisches Flair auf dem Neuwieder Marktplatz
KW 30/18 | 23.07.2018 Rommersdorf Festspiele Zusatzkonzert MAYBEBOP
KW 30/18 | 25.07.2018 MinsKi - „ Im Zweifel glücklich „
KW 30/18 | 26.07.2018 Beschwingt in die Erinnerung – musikalisches Mitmachangebot für Menschen mit -ohne Demenz
KW 30/18 | 29.07.2018 Engerser Feld beeindruckt mit seiner Flora und Fauna
KW 30/18 | 29.07.2018 Kinder lernen die Neuwieder Innenstadt kennen
KW 31/18 | 01.08.2018 MinsKi - “ Das Mädchen aus dem Norden “
KW 31/18 | 02.08.2018 Kinderfest im Zoo Neuwied
KW 31/18 | 04.08.2018 So will ich es haben Dein Schöpfer-Event
KW 31/18 | 05.08.2018 Entlang der Erinnerungsstätten der Fürsten zu Wied




[nach oben]


Alle Angaben ohne Gewähr!

Nachrichten aus Neuwied

new: 20.07.2018 Auf dem Weg zum Mehrgenerationen-Park

Oberbieber. Nachdem der Oberbieberer Ortsbeirat unter der Beteiligung von über 30 interessierten Bürgern einstimmig beschlossen hat, an der Stelle des ...

new: 20.07.2018  Grünabfall nicht neben die Biotonne legen

Offizielle Abfallsäcke verwenden Kreis Neuwied. Grünabfall neben der Biotonne wird bei der regulären Biotonnenleerung ausschließlich ...

new: 20.07.2018 • Hausaufgabengruppe sucht ehrenamtliche Verstärkung

NEUWIED. Schülern der Klasse 2 – 4 und 5 – 10, die ihre Hausaufgaben nicht alleine bewältigen können ...

new: 20.07.2018 Abwechslungsreiche Ferien auf dem Bauspielplatz

Sommer, Sonne, Wasserschlacht und natürlich Häuser bauen Auch in diesen Sommerferien konnten Kinder zwischen 8 und 14 Jahren auf dem Bauspielplatz ...

new: 20.07.2018 Tierischer Streit um Brutplatz hoch über dem Friedhof

Nicht nur Falken mögen den Kirchturm in Niederbieber
Der Turm der evangelischen Kirche in Neuwied-Niederbieber: In ...

new: 20.07.2018 „Realität verschwindet nicht, selbst wenn man aufhört daran zu glauben“

Fakenews und Alternative Fakten waren Thema bei Pulse of Europe Neuwied
Neuwied. Die Kundgebungen von Pulse of Europe Neuwied ...

new: 20.07.2018 GSG Mieter empfangen wieder den Offenen Kanal Neuwied

Einspeisung in das Hausnetz technisch abgeschloßen – 4300 neue Zuschauer Neuwied, 16. Juli 2018: GSG Mieter der Stadt und des Kreises Neuwied ...

new: 20.07.2018 „Kleine Liga“ will sich noch stärker einbringen

Wohlfahrtsverbände und Stadtverwaltung in engem Austausch Spanien kennt „La Liga“, den Zusammenschluss der Fußball-Erstligisten; in ...

Trotz Niedrigwasser auf der Wied: Jugendliche auf Kajak-Tour

Eine Gruppe Jugendlicher hat sich auf eine „Kajak-Adventure-Tour“ begeben und in die „Fluten“ der Wied gestürzt. Die Tour war Teil ...

Straßenfest im Lessingweg: Anwohner feierten ausgelassen

Mit viel Eigeninitiative haben die Anwohner des Lessingwegs ein fröhliches  Straßenfest aus die Beine gestellt. Mit Unterstützung durch das ...

Verpflichtung der Beisitzer des Höfeausschusses

Ausschuss entscheidet über Löschung und Aufnahme in die Höferolle Landrat Hallerbach dankt Ausschussmitgliedern für ihre geleistete ...

Mahlert: „Harte Verhandlungen haben Erfolg gebracht“

Flächendeckende Abdeckung mit schnellem Internet kann im Landkreis Neuwied erreicht werden Auch Schulen sollen besser ins Netz eingebunden ...

Johann Mager hat seit 60 Jahren Stand auf dem Wochenmarkt

Denjenigen, die regelmäßig auf dem Neuwieder Wochenmarkt einkaufen, ist das Gesicht seit Jahrzehnten vertraut: Johann Mager bietet sein frisches ...

Wertstoffhöfe schließen am 24. August früher

Kreis Neuwied. Aus betrieblichen Gründen schließen die kreiseigenen Wertstoffhöfe Linkenbach, Linz und Neuwied ...

Sophia Junk holt Staffel-Gold bei der U 20 WM

„Sophia Junk ist Gold wert!“, brachte es LG Rhein-Wied Vorsitzender Erwin Rüddel auf den Punkt. Die 19jährige Spitzathletin holte bei der ...

Kommunalaufsicht beanstandet kostenlose Abgabe des Unkeler Freibads

Beschluss verstößt gegen geltendes Recht Kreisverwaltung bietet Verbandsgemeinde weiterhin ...

Neue Schauspielworkshops bei Chamäleon – Alles nur Theater e.V.

Der Neuwieder Theater- und Kulturverein Chamäleon e.V. startet nach den Sommerferien durch mit zwei Angeboten für ...

Mobilfunkgipfel ist ein Meilenstein auch für den Landkreis Neuwied

Erwin Rüddel: „Endlich Schluss mit Funklöchern und weißen Flecken!“ Kreisgebiet. „Der ...

9 User online

Freitag, 20. Juli 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied