Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login


Ringmarkt feiert 50-jähriges Bestehen mit Raiffeisen

Sonstiges- » Sonstiges

Schedule Schedule Schedule Schedule
KW 35/18 | 01.09.2018 | Beginn 10:00 Uhr

Buntes Programm: Kutschfahrt, Bauernmarkt und Theaterstück

Seit 50 Jahren bieten die Geschäfte und Dienstleister im Raiffeisenring ihren Service an. Das runde Jubiläum wird ausgiebig gefeiert.  

Der seit Jahrzehnten ist der Ringmarkt ein beliebtes Nahversorgungszentrum mit ganz eigenen Charakter - architektonisch unübersehbar ein Kind seiner Zeit,  eingebettet in ein damals neues Wohngebiet. Sein Jubiläum feiert die Händlergemeinschaft am Samstag, 1. September, ab 10 Uhr ganz im Sinne Friedrich Wilhelm Raiffeisens, der vor 200 Jahren das Licht der Welt erblickte, und dessen Motto „Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele.“ Das soll sich im Geburtstagsprogramm widerspiegeln.

Mit Kutschrundfahrten, Bauernmarkt, Theaterstück, Tombola und „Langer Tafel“ weisen die Gewerbetreibenden in Kooperation mit dem Amt für Stadtmarketing auf verschiedene Aspekte des Wirkens des Sozialreformers hin. Zudem soll eine Fotoausstellung die Geschichte des Ringmarkts dokumentieren. Die Schirmherrschaft über die gesamte Veranstaltung hat Neuwieds Oberbürgermeister Jan Einig übernommen. Als Moderator führt Robert Raab gewohnt humorvoll durch die Veranstaltung.

Und das sind die einzelnen Angebote: Es gibt eine vom Verein des Gemeinschaftlichen Wohnens betreute lange Tafel, an der Fremde zu Freunden werden und Nachbarn näher zueinander rücken können. Ein kleiner Bauernmarkt mit Händlern aus dem Westerwald soll zudem zeigen, was dieser einst karge, zu Raiffeisens Zeiten auch beschwerlich zu erreichende Landstrich heute alles zu bieten hat. Die Händler öffnen ihre Stände am 1. September von 10 bis 18 Uhr am Raiffeisenring auf den Parkstreifen zwischen den Einfahrten zu den Parkplätzen Ulmenweg und  Ringmarkt.

Auf dem dem Ringmarkt gegenüberliegenden Grünstreifen führt die Theatergruppe „Bartels Bühne“ aus Flammersfeld um 15 Uhr das von Mila Safafi, Hannah Patt und Laura Schmidt geschriebene Stück „Ben auf den Spuren Raiffeisens“ auf, das auf die Ansprüche und Wünsche Jugendlicher zugeschnitten ist. Mitglieder des Projekts „Gemeinschaftlich Wohnen“ organisieren eine „Lange Tafel“, die Gelegenheit zum nachbarschaftlichen Austausch bietet – und zum Probieren schmackhafter Speisen. Zudem lockt eine Tombola mit interessanten Gewinnen. Zwischen 15.30 und 16 Uhr werden die Teilnehmer der historischen Kutschfahrt erwartet, die sie auf den


Spuren Raiffeisens von Flammersfeld bis nach Heddesdorf bringt, wo der Genossenschaftsgründer 1852 sein Amt als Bürgermeister antrat. Mit dabei sind unter anderem Landrat Achim Hallerbach und Oberbürgermeister Jan Einig.   

Die Händlergemeinschaft plant für den 1. September, einen von einem Traktor gezogenen Planwagen durch Heddesdorf fahren zu lassen, um vor allem ältere Bürger abzuholen. Auf zwei Routen rollt der Planwagen:
Route 1: Ringmarkt – Raiffeisenring -Wilhelm-Schweizer-Straße – Grabenstraße - Peter-Siemeister-Straße; Gustav Stresemann Straße - Dierdorfer Straße – Beringstraße - Ringstraße und zurück.
Route 2: Ringmarkt – Ringstraße – Moltkeplatz - Wilhelm-Leuschner-Straße - An der Matthiaskirche - Heddesdorfer Straße – Schloßstraße – Rheinstraße – Pfarrstraße – Hermannstraße – Marktstraße - Molkteplatz - Wilhelm-Leuschner-Straße - Ringstraße bis zum Ringmarkt. Der Planwagen startet um 11, 12, 13 und 14 Uhr am Ringmarkt.


Die Anmeldung ist immer möglich. Bitte kontaktieren Sie den Veranstalter.


Veranstaltungsort (Stadt): Neuwied
Veranstaltungsort (Anschrift): Auf dem dem Ringmarkt



Publiziert am 20.08.2018 Von Stadt_Neuwied - Dieser Termin wurde bisher 489 mal aufgerufen.





[nach oben]


Alle Angaben ohne Gewähr!

Nachrichten aus Neuwied

new: 17.10.2018 Arzthelferinnen profitieren von Gesundheitstag

Bad Hönningen, 16. Oktober 2018 – Einen Gesundheitstag der besonderen Art haben Arzthelferinnen aus dem Landkreis Neuwied erlebt. Die Krankenkasse ...

new: 17.10.2018 Mit dem Seniorenbeirat die Villa Musica erkundet

Schlossführung und Probenbesuch in der Villa Musica: Das waren die zwei Programmpunkte eines Ausflugs, zu dem der städtische Seniorenbeirat eingeladen ...

new: 17.10.2018 POL-PDNR: Schwerer Verkehrsunfall auf der B42 in Höhe Rheinbrohl

2018-10-17T15:04:05 Linz am Rhein (ots) - Am 17.10.2018 gegen 12:00 Uhr befuhr der 77 jährige Unfallverursacher die B 42 ...

new: 17.10.2018 Standesamt: Am 31. Oktober keine Beurkundungen möglich

Wegen landesweit umfangreicher EDV-Arbeiten kann das Standesamt der Stadt Neuwied am Mittwoch, 31. Oktober, während der ...

new: 17.10.2018 „Fundus“ der Museumstraße: Viele Leitungen, die in keinen Plänen sind

Woher kommen, wohin führen die Leitungen? Suche kostet Zeit Neuwied. Gas, Wasser, Strom, Kanal und Hausanschlüsse. Die Versorgungsleitungen in der ...

new: 17.10.2018 Ausgezeichnet schwitzen: Deichwelle bleibt weiter in der Premiumklasse

Deutscher Sauna Bund gibt der Saunalandschaft erneut fünf Sterne
Neuwied. Die Saunalandschaft der Deichwelle bleibt ...

new: 17.10.2018 Schmale Straßen: Arbeiter und Anwohner arrangieren sich

SWN achten beim Leitungsbau darauf, dass Einschränkungen möglichst gering sind Neuwied. Baustellen sind fast immer mit Einschränkungen ...

new: 16.10.2018 POL-PDNR: Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung;

Gefälschtes Kennzeichensiegel deckt gleich mehrere Straftaten auf
2018-10-16T10:10:33 Neuwied (ots) - Ein 45 ...

IG Metall ehrt langjährige Mitglieder

Neuwied, 12. Oktober. Die IG Metall Neuwied ehrte in einer Feierstunde am 12. Oktober im foodhotel in Neuwied langjährige Mitglieder. Insgesamt wurden 212 ...

Novum auf Stadt- und Kreisebene

Gemeinsame Sitzung der Vorstände von Stadt und Kreis Neuwied Novum auf Stadt- und Kreisebene: Kürzlich fand eine erste gemeinsame Sitzung der ...

Neues Heimat-Jahrbuch 2019 erschienen

Präsentation auf Schloss Arenfels in Bad Hönningen Das Heimat-Jahrbuch 2019 des Landkreises Neuwied ist erschienen. Landrat Achim Hallerbach ...

Verlegung der Müllabfuhr wegen Allerheiligen

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, verschiebt sich die Müllabfuhr von Donnerstag, 1. ...

Regionale Holzvermarktung soll neue Strukturen erhalten

Rheinland-Pfälzische Forstministerin Ulrike Höfken und der Neuwieder Landrat Achim Hallerbach eröffneten Fachtagung Holzvermarktung: ...

• Sie fragen, wir antworten -- Silver Surfer Computer Club – Sicher im Netz

Die ältere Generation hat das Internet für sich entdeckt und das aus gutem Grund - soziale Medien für Senioren, Online Shopping, medizinische ...

„Kinderplanet“ lud zum Familientag ins Brexbachtal

Beste Stimmung am Brexbach: „Ich durfte mit meinem selbst gebauten Boot in den Fluss gehen. Das hat mir am besten gefallen“, erzählt der ...

Gesundheitskonferenz befasste sich mit Stressmanagement bei Jugendlichen

 Gesundheitskonferenz des Landkreises befasste sich mit Stressmanagement bei Jugendlichen Kreis Neuwied – „Rund 20 bis 30 Prozent der ...

Fairer Handel, Konsumkritik und regionale Produkte

Informativer Rundgang durch Neuwied mit vier Stationen Die lokale Vermarktung von Lebensmitteln: Das war ein Themenschwerpunkt des ersten konsumkritischen ...

Rommersdorfer Kinder entspannen jetzt auf dem Waldsofa

Schon seit einem Jahr gehen die Älteren der Kindertagesstätte Rommersdorf einmal wöchentlich in den nahegelegenen Heimbacher Wald, erkunden dort ...

11 User online

Donnerstag, 18. Oktober 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied