Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login


ENTlich Die „Duckomenta“ zu Gast in der StadtGalerie

Musik, Kultur- » Ausstellungen - auch Info-Ausstellungen

Schedule Schedule Schedule Schedule
KW 33/19 | 15.08.2019 bis 16.02.2020

Ausstellung ab 15. August mit Meisterwerken im Entenlook

Kunst mit einem Augenzwinkern: Die neue Ausstellung in der Neuwieder StadtGalerie widmet sich ab dem 15. August mit der „Duckomenta“ einem Paralleluniversum, in dem eine mysteriöse Entensippe lebt, die „interDucks“.

Die Duckomenta ist eine durch ganz Europa tourende Wanderausstellung, deren Name eine Parodie auf die documenta in Kassel ist. In ihr werden Bilder und Plastiken ausgestellt, die berühmten Werken nachempfunden sind, nur dass die dargestellten Figuren Enten im Stil von Donald Duck sind. Die Duckomenta präsentiert in Neuwied unter dem Motto „MomENTE“ rund 150 „MeisterENTEN“ aus fast allen geschichtlichen Epochen, von der Steinzeit bis zur Neuzeit. So ist beispielsweise die weltberühmte Mona Lisa als Ente dargestellt, auch Goethe und Schiller sind schnabelverziert, ebenso Mozart und die US-Freiheitsstatue. Edvard Munchs berühmter „Schrei“ kommt aus einem Entenmund und flotte Porträts zeigen Vincent van Dugh, Che Duckevara oder Elvis Ducksley.

Hinter dem amüsanten Spiel mit Kultur- und Sozialgeschichte steht eine Gruppe von Künstlern um den emeritierten Braunschweiger Kunstsoziologie-Professor Eckhart Bauer, die seit 1986 unter dem Namen „interDuck“ aktiv sind. Sie nutzt die Mittel des künstlerischen Zitats sowie der Verfremdung und legt Wert darauf, dass es sich bei den Werken keinesfalls um Computermanipulationen, sondern um reale Malerei, Graphik und Skulpturen handelt. „Die Duckomenta ist ,Concept Art‘, vermischt mit Anteilen der Pop Art“, ist auf der Homepage der Gruppe zu lesen. „Die Silbe ,Duck‘ kommt von ,Ente‘, der Buchstabe ,O‘ von ,Staunen‘ und die Silbe ,Menta‘ verweist auf ,Dokumente‘, auf real vorliegende Beweisstücke."

Die Werke sind vom 15. August bis 16. Februar 2020 zu sehen, die Vernissage steht für Mittwoch, 14. August, 19 Uhr auf dem Programm. Anwesend sind dann „Duckomenta“-Initiator Eckhart Bauer und „Duckomenta“-Geschäftsführerin Anke Doepner. Für den musikalischen Rahmen sorgt Saxofonist Alexander Reffgen, das Grußwort spricht Oberbürgermeister Jan Einig. Ein ebenso ausführliches wie abwechslungsreiches Begleitprogramm beschäftigt sich auf teils humorvolle Art mit den unterschiedlichen Facetten der „MeisterENTEN“.  

Geöffnet ist die StadtGalerie Neuwied in der ehemaligen Mennonitenkirche aus dem Jahr 1768 mittwochs von 12 bis 17 Uhr, donnerstags bis samstags von 14 bis

 

17 Uhr, sonn- und feiertags von 11 bis 17 Uhr, Gruppen nach Vereinbarung. Weitere Informationen: Schlossstraße 2, 56564 Neuwied (für Navis: Deichstraße 1), Telefon 02631 20687 oder E-Mail stadtgalerie@neuwied.de


Fotos:

Foto1: Elvis Ducksley©interDuck

Foto 2: Zwei Enten am Strand©interDuck





Klicken für Bild in voller Größe...

ENTlich Die „Duckomenta“ zu Gast in der StadtGalerie
ENTlich Die „Duckomenta“ zu Gast in der StadtGalerie


Veranstaltungsort (Stadt): Neuwied
Veranstaltungsort (Anschrift): StadtGalerie in der ehemaligen Mennonitenkirche



Publiziert am 05.08.2019 Von Stadt_Neuwied - Dieser Termin wurde bisher 1818 mal aufgerufen.





[nach oben]


Alle Angaben ohne Gewähr!

Nachrichten aus Neuwied

new: 20.08.2019 Beeindruckende Biedermeier-Ausstellung im Roentgen-Museum eröffnet

Am vergangenen Sonntag begrüßte Landrat Achim Hallerbach im Roentgen-Museum Neuwied zahlreiche Gäste zur Eröffnung der Ausstellung ...

new: 20.08.2019 Erstes Frauennetzwerk der Kommunalpolitikerinnen erfolgreich

Erstes Treffen von Frauen aus der Kommunalpolitik mit den Gleichstellungsbeauftragten fand gute Resonanz Neuwied. Rund 40 Ratsfrauen waren der Einladung der ...

new: 20.08.2019 Oberbieberer Grundschule wird runderneuert

Friedrich-Ebert-Schule: Energetische Sanierung geht voran Die Friedrich-Ebert-Schule in Oberbieber war in die Jahre gekommen. Dank des kommunalen ...

new: 20.08.2019 Langjährigen Lebensmittelkontrolleur Hans Müller verabschiedet

Kreis Neuwied – In den wohlverdienten Ruhestand verabschiedete Landrat Achim Hallerbach und Büroleiterin Diana Wonka den langjährigen ...

new: 20.08.2019 DIHK-Ausbildungsumfrage

Zwischen Berufsvorstellungen der Bewerber und Berufsalltag klafft eine Lücke – IHK-Kampagne „Durchstarter“ klärt ...

new: 20.08.2019 POL-PDNR: Schneller Fahndungserfolg bei der Suche nach einem flüchtigen Straftät

2019-08-20T12:58:58 Neuwied (ots) - Am heutigen Dienstagmorgen gegen 09:57 Uhr meldete sich ein Zeuge auf der Wache der ...

new: 20.08.2019 Mit allen Sinnen das Ökosystem Wald wahrgenommen

Dreitägiges Naturerlebnis für Kinder auf der Ochsenalm Viele spannende Erfahrungen machten Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren ...

new: 20.08.2019 Trailerlebnis für Harald Kuster und Tobias Bussmann beim Hunsbuckel-Trail

Laubach/Hunsrück: Die beiden Läufer des VfL Waldbreitbach Harald Kuster und Tobias Bussmann nahmen an der dritten Auflage des Hunsbuckel-Trail (HuBuT) ...

new: 20.08.2019 POL-PDNR: Alkohol- und Drogenkontrolle der PI Neuwied

2019-08-19T22:40:07 Neuwied (ots) - Am 19.08.2019 führte die PI Neuwied in den Nachmittags- und Abendstunden eine ...

new: 19.08.2019 „Die Krankenhausversorgung ist flächendeckend sicherzustellen!“

Erwin Rüddel fordert den Erhalt von Krankenhäusern in ländlichen Regionen Kreisgebiet. „Die Krankenhausversorgung ist ...

new: 19.08.2019 Ehrenamtlich Engagierte gesucht

Landrat Achim Hallerbach wirbt für freiwilligen Einsatz zum Wohl der ganzen Gesellschaft Kreis Neuwied – wer kennt sie nicht? ...

new: 19.08.2019 Wasserzähler des Kreiswasserwerkes werden abgelesen

Ableseseprozess vereinfacht Neuwied. Das Kreiswasserwerk Neuwied (KWW) liest die Zählerstände für die ...

new: 19.08.2019 Blockwettkampf in Wittlich

Celina Medinger klettert mit Topergebnis beim Blockwettkampf in Wittlich auf Platz 5 der aktuellen DLV-Bestenliste W12. Wittlich/Waldbreitbach: Vier ...

new: 19.08.2019 Taiji Qigong - Nur noch wenige Plätze frei

Nicht ohne Grund wird Taiji Qigong in Kliniken als therapeutische Unterstützung z.B. bei Bluthochdruck, Rücken- und ...

new: 19.08.2019 POL-PDNR: Neuwied - 3. Raiffeisentriathlon

2019-08-18T18:07:01 Neuwied (ots) - Am Sonntag, dem 18.08.2019, fand in Neuwied der 3. "Raiffeisentriathlon" statt. ...

new: 19.08.2019 Suche nach Geschädigten und Zeugen bei Vorfällen auf der Kirmes in Waldbreitbach

POL-PDNR: Polizei sucht nach Geschädigten und Zeugen bei Vorfällen auf der Kirmes in ...

new: 19.08.2019 POL-PDNR: Pressebericht für das Wochenende vom 16.-18.08.2019 - PI Linz

(Ladendiebstahl, Verkehrsunfallflucht, Sachbeschädigung)
2019-08-18T07:33:47 PI Linz (ots) - Ladendiebstahl, 32 Whisky ...

new: 19.08.2019 Medieninformation der Polizei Neuwied für das Wochenende 16.08.19 bis 18.08.19

POL-PDNR:  2019-08-18T06:50:53 Neuwied (ots) - 01 Verkehrsunfälle Am Wochenende ereigneten sich 19 ...

22 User online

Dienstag, 20. August 2019

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied