Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login


„Im Fluss der Zeiten“

Musik, Kultur- » Ausstellungen - auch Info-Ausstellungen

Schedule Schedule Schedule Schedule
KW 16/18 | 18.04.2018 bis 17.06.2018

Ausstellung des Fotokünstlers Zygmunt Gajewski im Kreishaus Neuwied

Auf großes Interesse stieß die Ausstellung „Im Fluss der Zeiten“ mit Fotos des Künstlers Zygmunt Gajewski im Kunstflur des Kreishauses Neuwied. Die Ausstellung wurde kürzlich von Landrat Achim Hallerbach eröffnet. Über das Werk des Künstlers sprach die Kunsthistorikerin Dr. Denise Steger aus Linz am Rhein. Musikalisch begleitet wurde die Ausstellungseröffnung von der Violinistin und Johanna-Löwenherz-Preisträgerin Ela Zagori.

Zygmunt Gajewski lebt und arbeitet in Poznan/Polen und in Linz am Rhein. In Linz unterhält er seit 2017 mit der Künstlerin und Kunsthistorikerin Denise Steger eine Ateliergemeinschaft. Landrat Achim Hallerbach betonte: „Ich freue mich, Herrn Gajewski somit zumindest zeitweilig als Künstler des Landkreises Neuwied bezeichnen zu dürfen. In dieser neuen Ausstellung präsentiert er nicht nur Fotos seiner polnischen Heimat, sondern auch von seinem neuen Wohnort Linz. Er gibt die dort gewonnenen Eindrücke wieder.“ In jüngster Zeit hat er darüber hinaus auch Ausstellungen in Remagen und in Linz durchgeführt.

Die Faszination für die Fotografie begleitet Zygmunt Gajewski, der 1948 in Zielomyśl, einem kleinen Ort in Polen, nahe der deutschen Grenze, geboren wurde, schon sein Leben lang. Studiert hatte er Chemie und Quantenphysik an der Universität Poznań. Dem nicht immer einfachen Leben im kommunistischen Polen setzte er seine Leidenschaft für die Fotografie entgegen und schaffte sich damit ein Stück Freiheit, die sich auch in seiner Kunst widerspiegelt.

Dies erwähnte die Kunsthistorikerin Denise Steger in ihrer Einführungsrede und ergänzte, Zygmunt Gajewski habe in seinen bisherigen Fotoserien, die er seit 2003 in Ausstellungen vor allem in Polen präsentierte, als Motive Grabsteine eines konfessionell gemischten Friedhofes, Bilder zu dem Thema „Mysterium und Erlösung“ oder auch Fotos von Volksmusikanten gezeigt. Von 2005 bis 2007 arbeite Zygmunt Gajewski als Professor für Fotografie an der Freien Kunstakademie in Poznań. Seitdem wirke er als freischaffender Fotokünstler und Fotograf.

Die Eindrücke aus Gajewskis Heimat in Polen und Fotografien seines zweiten Wohnortes in Linz sind in analogen Schwarz-Weiß-Aufnahmen im „Kunstflur“ des Kreishauses zu sehen. Es sind Fotografien, die vom Künstler auch eigenhändig entwickelt wurden.

Die Ausstellung in der Kreisverwaltung Neuwied, Wilhelm-Leuschner-Str. 9, 56564 Neuwied, wird dort bis zum 17. Juni 2018 präsentiert. Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 8-12 Uhr, zusätzlich. Di. und Do. 14-16 Uhr

 

Foto: Auf großes Interesse stieß die Ausstellung „Im Fluss der Zeiten“ mit Fotos des Künstlers Zygmunt Gajewski (3.v.r.)  im Kunstflur des Kreishauses Neuwied. Die Ausstellung wurde kürzlich von Landrat Achim Hallerbach (2.v.l.) eröffnet. Über das Werk des Künstlers sprach die Kunsthistorikerin Dr. Denise Steger (2.v.r.) aus Linz am Rhein. Musikalisch begleitet wurde die Ausstellungseröffnung von der Violinistin und Johanna-Löwenherz-Preisträgerin Ela Zagori (links). Rosina Kusche-Knirsch (rechts) organisierte die Ausstellung.





Klicken für Bild in voller Größe...

„Im Fluss der Zeiten“


Veranstaltungsort (Stadt): Neuwied
Veranstaltungsort (Anschrift): Wilhelm-Leuschner-Str. 9



Publiziert am 18.04.2018 Von Kreis-Neuwied - Dieser Termin wurde bisher 448 mal aufgerufen.





[nach oben]


Alle Angaben ohne Gewähr!

Nachrichten aus Neuwied

new: 16.08.2018 Eröffnung der Buswendeschleife in Niederraden

Dorferneuerungsprozess trägt Früchte Kreis Neuwied/VG Rengsdorf – Mit der Eröffnung der Buswendeschleife in der Dorfmitte von ...

new: 16.08.2018 Reparaturarbeiten im Wasserrohrnetz Dierdorfer Straße

Sperrung vom 20. bis 31. August  SWN  Auffahrt Torney Neuwied.  Im Zuge zwingend notwendiger Reparaturarbeiten ...

new: 16.08.2018 Vorbereitung auf eine Ausbildung in Berufen des Sozial- und Erziehungswesens

Neuwied/Koblenz – Im Heinrich-Haus startet am 1. September 2018 in der Außenstelle Koblenz, am Bahnhofplatz 7, ein neuer Kurs, in dem bis zu 15 ...

new: 16.08.2018 kfd-Dekanat Neuwied informierte sich über das Neuwieder Abfallkonzept

Kreis Neuwied – Abfall fällt in jedem Haushalt an. Wie damit nach der Tonnenleerung weiter umgegangen wird, stieß auf großes Interesse ...

new: 16.08.2018 20.000 Besucher im Wiedtalbad

Der Sommer ist weiterhin geradezu dafür geeignet – eine Abkühlung im Freibad im Wiedtalbad. Und wenn es doch mal etwas bewölkter ist, sind ...

new: 16.08.2018 Infopost aus Ihrer Kristall Therme - WERBUNG

Sehr geehrte Gäste, pünktlich zum Wochenende haben wir gleich zwei unschlagbare Angebote für Sie ...

new: 15.08.2018 Jungs für sozialen Einsatz gesucht

Engagierte 14- bis 16-Jährige melden sich beim KiJuB Soziales Engagement ist nicht nur Frauensache. Immer mehr Männer werden in sozialen Berufen ...

new: 15.08.2018 Schulneulinge fürs nächste Jahr jetzt anmelden

Grundschulen nehmen „I-Dötzchen“ am 27. August auf Eltern, deren Nachwuchs das sechste Lebensjahr vollendet ...

new: 15.08.2018 Zoo Neuwied unterstützt Steinkauz-Population

Wiederansiedlungsprojekt in Sachsen-Anhalt erhält Tiere aus Rheinland-Pfalz Das Team des Zoo Neuwied war froh, als es in diesem Jahr erstmals Nachwuchs ...

new: 15.08.2018 Historische Raiffeisen-Kutschfahrt am 01. September

14 Freikarten zu gewinnen Kreis Neuwied – Am Samstag, den 01. September startet die Raiffeisen-Erinnerungstour anlässlich des ...

new: 15.08.2018 Blutspende in Linz ist auch Hilfe gegen Blutkrebs

Stefan-Morsch-Stiftung und der DRK Blutspendedienst suchen in Linz gemeinsam Lebensretter
„Wir suchen ...

new: 15.08.2018 Reihe LANDreisen befasste sich mit dem Thema „Fit für den Job!“

Gesundheitsangebote für Landwirte müssen in Rheinland-Pfalz weiter ausgebaut werden
Hallerbach: Ländlicher Raum ...

new: 15.08.2018 Bauernmarkt am 29. September 2018 in Meinborn

Die Ortsgemeinde Meinborn und die Frauen der Agenda-Gruppe des Kirchspiels Anhausen richten in diesem Jahr den 19. Bauernmarkt aus. Der Markt findet in der Zeit ...

new: 15.08.2018 In zwei Wochen zur Gruppe zusammengewachsen

Mit dem KiJuB abenteuerliche Tage in Südfrankreich erlebt Es gibt kaum eine andere Jugendfreizeit, die derart viele, meist sportliche Aktivitäten ...

new: 15.08.2018 Bundesprogramm zur Sanierung kommunaler Einrichtungen

 in Sparten Sport, Jugend und Kultur Erwin Rüddel ruft Kommunen im Landkreis Neuwied zur Teilnahme ...

new: 15.08.2018 Kirmes in Rodenbach: Ortsdurchfahrt gesperrt

Vom 24. bis 28. August steht der Neuwieder Stadtteil Rodenbach wieder ganz im Zeichen der Kirmes. Damit in der Ortsmitte ...

new: 15.08.2018 10. Jedermannslauf im Heinrich-Haus: Jetzt anmelden

Neuwied – Am 2. September ist es wieder soweit: Zum 10. Mal starten Läufer, Walker, Rolli-Fahrer und -Anschieber gemeinsam zum Jedermannslauf des ...

Starke Position im Wettbewerb um Talente

SWN, SBN und Deichwelle: 17 junge Leute starten in die Ausbildung Neuwied. Die  Stadtwerke  (SWN)  und  die  Servicebetriebe  ...

7 User online

Freitag, 17. August 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied