Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login


MinsKi - “ Grüner wird’s nicht – sagte der Gärtner und flog davon „

Musik, Kultur- » Kino

Schedule Schedule Schedule Schedule
KW 51/18 | 19.12.2018 | Beginn 20:00 Uhr

Minski in der Schauburg -
Heddesdorfer Str. 84 - www.kinoneuwied.de

 

Unser Programm wurde ausgezeichnet vom Land Rheinland Pfalz jährlich 2004 -2018 für 2017

Liebe Minksi-Freunde,

Besucherwünsche nehmen wir gerne in unserer Filmreihe auf. So finden sie gleich zwei davon im Programm der nächsten beiden Monate, deren Besuch wir ausdrücklich empfehlen: mit „Die Unsichtbaren-Wir wollen leben“  und  „Gundermann“ zeigen wir zwei geschichtlich interessante Filme.  
Wir wünschen Ihnen vergnügliche und spannende Kinoabende, einen schönen Jahresausklang und viel Erfolg und Gesundheit im neuen Jahr.

Ihr Programmgestalter Michael Mertes  und die Filmbetriebe (FTB) Weiler

Texte und Kritik zusammengestellt von Michael Mertes


“ Grüner wird’s nicht – sagte der Gärtner und flog davon „
 
Der kauzige und etwas verknöcherte Gärtner Schorsch Kempter (Elmar Wepper) steht mit seiner Firma und auch wohl mit seiner Ehe vor dem Aus. Als nun die Vollstreckung der Schulden droht, möchte er nicht auf dem Boden der Tatsachen versauern und entflieht dem Alltag mit seinem alten Doppeldecker kurzerhand in die Lüfte und die Ferne, Ziel: Nordkap. Auch wenn er dort niemals ankommen wird, erlebt er auf seinem Trip durch Deutschland skurrile Ortschaften, resolute Menschen-insbesondere Frauen- und kann im Laufe seiner zahlreichen Abenteuer auch seine Grantigkeiten ablegen. Elmar Wepper ( zuletzt durch „Kirchblüten“ und „Dreiviertelmond“) nun zum dritten Mal in einer Hauptrolle spielt mit viel Temperament und Witz. Regisseur Florian Gallenberger (2001 mit einem Kurzfilm-Oscar ausgezeichnet und bekannt durch „John Rabe“ und „Colonia Dignidad“) ist ein luftiges, lebensbejahendes und sehr unterhaltsames Roadmovie gelungen.

Deutschland 2018   /    Buch: Gernot Griksch, Florian Gallenberger     Regie: Florian Gallenberger
Darsteller: Elmar Wepper, Emma Bading, Monika Baumgartner, Dagmar Manzel, Ulrich Tukur

 

 Mittwoch,  19.12.2018  Beginn 20.00 Ende ca.  22.00 Uhr   Frei ab  6 Jahren


Unser aktuelles Filmprogramm finden Sie u.a. bei:
- Bürgerbüro im Rathaus                          - Sparkasse Neuwied – mit Filialen
- Tourist-Info Luisenplatz                          - Roentgenmuseum
- Stadtbibliothek Altes Rathaus                - Familienbildungsstätte
- Galerie Mennonitenkirche                      - Thalia-Buchhandlung
- Volkshochschule                                   - Engel-Apotheke, Luisenplatz
- Buchhandlung Wangler                         - Ticket Store
- Kinocenter Metropol                              - Stadtjugendamt Neuwied
- food-Hotel                                             - Stadtverwaltung Neuwied         

Stark ermäßigter Eintritt auf allen Plätzen:
Loge 7,- €; Sperrsitz 6,- €
Schülerinnen / Schüler mit Schülerausweis, Inhaber von JULEICA-Berechtigungskarten und Studenten 4,- € bzw. Sperrsitz 3,- €.
Ausgewählte Filmvorführungen für Schulen nach vorheriger Vereinbarung mit uns sind möglich.
Kritiken, Anregungen und Filmvorschläge nehmen wir mittwochs gerne entgegen. Telefonisch: Michael Mertes im Stadtjugendamt 802-366.

Stadtjugendamt und Volkshochschule Neuwied in Kooperation mit den Kinobetrieben (FTB) Weiler gefördert von der Stiftung der Gemeindlichen Siedlungsgesellschaft Neuwied und der Sparkasse Neuwied





Klicken für Bild in voller Größe...

MinsKi - “ Grüner wird’s nicht – sagte der Gärtner und flog davon „


Veranstaltungsort (Stadt): Neuwied
Veranstaltungsort (Anschrift): Heddesdorfer Str. 84
Webseitehttp://www.kinoneuwied.de



Publiziert am 02.11.2018 Von Stadt_Neuwied - Dieser Termin wurde bisher 85 mal aufgerufen.

..diese Termine könnten Sie auch interessieren
KW 21/19 | 26.05.2019 Mit dem Bus ganz Neuwied entdecken
KW 21/19 | 26.05.2019 Funktionsweise und Geschichte des Deichs kennenlernen
KW 22/19 | 30.05.2019 Dem römischen Erbe Neuwieds auf der Spur
KW 22/19 | 01.06.2019 Film „Die Wiese“ zeigt das Paradies nebenan
KW 23/19 | 04.06.2019 NEU „Funktionale Analphabetinnen erkennen und ansprechen“
KW 23/19 | 05.06.2019 MGH lädt ein zum nächsten Digitalen Stammtisch
KW 25/19 | 17.06.2019 Saturday Night Fever an der alten Abtei
KW 25/19 | 20.06.2019 Rommersdorf Festspiele MAYBEBOP
KW 25/19 | 21.06.2019 „Kein zurück“ bei den Rommersdorf Festspielen
KW 26/19 | 24.06.2019 Freie Bühne Neuwied zeigt Piratenmusical mit Großpuppen




[nach oben]


Alle Angaben ohne Gewähr!

Nachrichten aus Neuwied

new: 23.05.2019 Karate: Denis Jankowski ist Deutscher Vizemeister

Samira Mujezinovic und Nikita Seifert erkämpfen sich Bronze. Erfurt, 19.5.2019. Drei mal Edelmetall für das KSC Karate Team bei der Deutschen ...

new: 23.05.2019 Wasserversorgung: Engerser Feld trotzt auch langen Sommern

Landrat Achim Hallerbach: Sorge im Bereich des Kreiswasserwerks nicht angebracht Neuwied. Während sich das Umweltministerium Sorgen um die landesweite ...

new: 23.05.2019 Schuldezernent Mahlert: Medienkompetenz ist ein absolutes Muss

Die Schulen des Landkreises Neuwied werden in Kürze den Ausbau des extrem schnellen Glasfasernetzes erfahren. Aktuell steht zusätzlich in Aussicht, ...

new: 23.05.2019 Krabbelnde und spinnende Wirbellose

Sie krabbeln, kriechen, spinnen Netze oder tarnen sich besonders gut: die wirbellosen Tiere im Exotarium des Zoo Neuwied. Während sich einige Besucher vor ...

new: 23.05.2019 Hausaufgabenbetreuung im MGH Neuwied

Noch freie Plätze in der Hausaufgabenbetreuung vorhanden
Das Mehrgenerationehaus Neuwied bietet für das kommende ...

new: 23.05.2019 Stadtwerke Neuwied werden ein Hauptsponsor des Schlosstheaters

SWN fördern den Aufbau eines Kinder- und Jugendprogramms Neuwied. Die Stadtwerke Neuwied (SWN) werden zu einem der Hauptsponsoren des Schlosstheaters ...

new: 23.05.2019 Kita-Baumaßnahmen im Landkreis Neuwied erhalten Zuschüsse

Hallerbach dankt Gemeinden für zukunftsorientierten Kitaausbau   Kreis Neuwied – In diesen Tagen erhalten ...

new: 23.05.2019 Lions Club Rhein-Wied überreicht Spenden in Höhe von insgesamt 24.800 Euro

Windhagen – Eine erfreulich hohe Spendensumme konnte der LC Rhein-Wied in diesem Jahr an soziale Einrichtungen und Vereine in der Region ausschütten. ...

new: 22.05.2019 Einblicke hinter die Kulissen des Bundestages

Eine Woche mit Erwin Rüddel und Wirtschaftsjunior Sergej Borkenhagen Berlin/Neuwied. „Junge Gesundheitswirtschaft trifft ...

22 junge Leute beenden erfolgreich Juleica-Schulung

Künftige Ehrenamtliche fühlen sich bestens gerüstet 22 Teilnehmer haben erfolgreich die diesjährige Jugendleitercard-Schulung   ...

Erweiterung schafft dauerhaft 29 zusätzliche Plätze

Kita-Anbau in Dürrholz nimmt Form an Landrat fordert vom Land mehr Personal für pädagogische Kita-Arbeit Dürrholz-Daufenbach. Die ...

Viertägige Schiffswallfahrt mit unvergesslichen Momenten

Neuwied – Der Samstag ist bei den Heilig-Rock-Tagen in Trier immer den Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen gewidmet. Eine ganz besondere ...

Chor Niederbieber überreichte Kirchbauverein 2.600 Euro

Das Konzert war ein voller Erfolg. Und zwar nicht nur musikalisch, auch der Erlös der Benefizveranstaltung kann sich sehen lassen: 2.600 Euro brachte der ...

Majestätischer Glanz in altem Gemäuer

Landrat Achim Hallerbach empfing Weinköniginnen Zahlreiche Weinköniginnen des unteren Mittelrheins waren der Einladung von Landrat Achim Hallerbach ...

Der Telefonring – Mit einem netten Telefonat durch den Tag

Manchmal sind es kleine, einfache Ideen, die den Alltag entscheidend verbessern.  Der Telefonring ist eine solche ...

NEU! „Funktionale Analphabet/innen erkennen und ansprechen“

Kostenfreier Workshop für Interessierte und Multiplikatoren In Kooperation mit dem Kompetenznetzwerk Grundbildung und Alphabetisierung Rheinland-Pfalz und ...

POL-PDNR: Wasserkocher auf Herdplatte in Brand geraten

2019-05-19T01:33:39 Neuwied-Oberbieber (ots) - Bereits am vergangenen Dienstag, dem 14.05.2019, kam es zur Mittagszeit zu ...

ASAS-Pläne für Rasselstein-Gelände

 sind Meilenstein der Stadtentwicklung CDU und FDP: „Beeindruckt von Entwicklungswillen und Herangehensweise des Investors“ Neuwied. Die ...

21 User online

Freitag, 24. Mai 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied