Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login


MinsKi - „ Isle of Dogs - Ataris Reise“

Musik, Kultur- » Kino

Schedule Schedule Schedule Schedule
KW 29/18 | 18.07.2018 | Beginn 20:00 Uhr

Minski in der Schauburg -
Heddesdorfer Str. 84 - www.kinoneuwied.de

 

Programm
Juli / August  2018

Unser Programm wurde ausgezeichnet vom Land Rheinland Pfalz jährlich 2004 -2017 für 2016

 

ABSCHIED – Liebe Besucherinnen und Besucher!
Alles geht einmal zu Ende. Und so finden Sie in diesem Juli-August-Flyer das letzte von mir mit Unterstützung von Michael Mertes zusammengestellte Programm für das MinsKi.
Erstmals, vor fast 55 Jahren, wurde ich vom damaligen Vorsitzenden des Stadtjugendringes, dem heutigen Ehrenbürger der Stadt Neuwied, Dieter Rollepatz, an der Filmauswahl beteiligt. Schon bald war ich alleine tätig. 1975 übergab mir das Gründungsmitglied des „Arbeitskreises Freunde der Filmkunst“ O. Stud.-Dir. Franz-Josef Schier, die Verantwortung dieser am 07.11.1957 gegründeten Filminitiative. Beide Veranstaltungsreihen wurden ab 07.03.2001 zum Programmkino „MINSKI“ zusammengefasst. Seit 2004  dreizehn Mal vom Land Rh.-Pf. ausgezeichnet. Ab 1988 hat mich Michael Mertes unterstützt. Mit ihm gemeinsam wurde das Programm mit cineastischer Leidenschaft für unsere Besucher erarbeitet. Für seine Loyalität und stets konfliktfreie engagierte Zusammenarbeit bedanke ich mich ausdrück-lich. Ein großes Dankeschön an mehrere Hunderttausend Besucher, die in 61 Jahren unsere Arbeit / unser Hobby akzep-tiert haben. Danke auch den Filmtheaterbetrieben Weiler, Frau Sabine Weiler und ihrem Team, die stets ohne Einschränkungen die Filmauswahl akzeptiert hat. Auch Dank meiner Familie, die mein arbeitsintensives Hobby geduldet hat.
In einem Gespräch mit Herrn Oberberbürgermeister Jan Einig und Bürgermeister Michael Mang am 18.05.2018 haben die Herren meine Entscheidung akzeptiert, mich aus meinem „Amt“ zum 31.08.2018 zu verabschieden. Gleichzeitig er-klärten sie die weitere Unterstützung der Filminitiative durch die Stadt Neuwied nach den seit 1957 praktizierten Grund-sätzen. Mit der Übernahme der verantwortlichen Programmgestaltung durch Soz.-Arbeiter Michael Mertes sind sie ein-verstanden.
Mit Wehmut, aber auch Freude, über Jahrzehnte ein niveauvolles Filmprogramm und somit Kulturarbeit für Filmfreunde in Stadt Neuwied und Umgebung verantwortet zu haben, wünsche ich meinem Nachfolger alles Gute und bitte Sie, die Besucher, Ihre Veranstaltung zahlreich zu besuchen und mit Vorschlägen zu bereichern.
Vermutlich ist das Neuwieder Programmkino hinsichtlich Dauer und seines über 60-jährigen Bestehens mit ausschließ-lich ehrenamtlicher Gestaltung einmalig in Deutschland.

Es hat Spaß gemacht!      Bye, bye  …… Eberhard Malzi


Ihre Programmgestalter    
Eberhard Malzi, Michael Mertes    und die Filmbetriebe (FTB) Weiler

Texte und Kritik zusammengestellt von Eberhard Malzi


 


Eine Liebeserklärung an die treuesten Freunde des Menschen!

„ I s l e    o f    D o g s   -   Ataris Reise“

Ein Animationsfilm von Wes Anderson („Grand Budapest Hotel“).
Irgendwann in naher Zukunft steht es schlecht um die besten Freunde des Menschen. Ihre Zahl ist stark angewachsen. Da erschüttert ein massenhafter Ausbruch der Hundegrippe die japanische Stadt Megasaki. Um zu verhindern, dass Menschen erkranken, wird fieberhaft an die Herstellung eines Impfserums gearbeitet. Der Bürgermeister, ein Katzenliebhaber, fordert eine sofortige Quarantäne: Die Abschiebung und Internierung aller  Hunderassen, Streuner und Haustiere. Eine abgeschiedene Mülldeponie „Trash Island“ wird zum Verbannungsort. Atari, der 12-jährige Pflegesohn SBM macht sich auf den Weg, freundet sich mit einem Rudel Mischlingshunden an, um seinen Lieblingshund Spots zu suchen.
„Der Spiegel“ 17/2018 hat den Film empfohlen. Er wurde auf der Berlinale 2018 mit dem „Silbernen Bären“ in der Kategorie Beste Regie prämiert.

USA / Deutschland 2018   /  Buch und Regie: Wes Anderson
                    

Mittwoch,  18.07.2018  Beginn 20.00 Ende ca.  21.55 Uhr  Frei ab  6 Jahren

 


 

Unser aktuelles Filmprogramm finden Sie u.a. bei:
- Bürgerbüro im Rathaus                          - Sparkasse Neuwied – mit Filialen
- Tourist-Info Luisenplatz                          - Roentgenmuseum
- Stadtbibliothek Altes Rathaus                - Familienbildungsstätte
- Galerie Mennonitenkirche                      - Thalia-Buchhandlung
- Volkshochschule                                   - Engel-Apotheke, Luisenplatz
- Buchhandlung Wangler                         - Ticket Store
- Kinocenter Metropol                              - Stadtjugendamt Neuwied
- food-Hotel                                             - Stadtverwaltung Neuwied         


Stark ermäßigter Eintritt auf allen Plätzen:
6,-- € für Erwachsene.
Schülerinnen / Schüler mit Schülerausweis und
Inhaber von JULEICA-Berechtigungskarten 3,-- €.
Ausgewählte Filmvorführungen für Schulen nach vorheriger Vereinbarung mit uns sind möglich.
Kritiken, Anregungen und Filmvorschläge nehmen mittwochs Eberhard Malzi und Michael Mertes gerne entgegen. Telefonisch sind wir zu erreichen: Eberhard Malzi (privat) 23567, Michael Mertes im Stadtjugendamt 802-366.

Stadtjugendamt und Volkshochschule Neuwied in Kooperation mit den Kinobetrieben (FTB) Weiler gefördert von der Stiftung der Gemeindlichen Siedlungsgesellschaft Neuwied und der Sparkasse Neuwied





Klicken für Bild in voller Größe...

MinsKi -  „ Isle of Dogs  -   Ataris Reise“


Veranstaltungsort (Stadt): Neuwied
Veranstaltungsort (Anschrift): Heddesdorfer Str. 84
Webseitehttp://www.kinoneuwied.de



Publiziert am 30.06.2018 Von Stadt_Neuwied - Dieser Termin wurde bisher 58 mal aufgerufen.

..diese Termine könnten Sie auch interessieren
KW 29/18 | 21.07.2018 bis 22.07.2018Französisches Flair auf dem Neuwieder Marktplatz
KW 30/18 | 23.07.2018 Rommersdorf Festspiele Zusatzkonzert MAYBEBOP
KW 30/18 | 25.07.2018 MinsKi - „ Im Zweifel glücklich „
KW 30/18 | 26.07.2018 Beschwingt in die Erinnerung – musikalisches Mitmachangebot für Menschen mit -ohne Demenz
KW 30/18 | 26.07.2018 Katholische Frauen kfd - Andernach Essbare Stadt
KW 30/18 | 29.07.2018 Engerser Feld beeindruckt mit seiner Flora und Fauna
KW 30/18 | 29.07.2018 Kinder lernen die Neuwieder Innenstadt kennen
KW 31/18 | 01.08.2018 MinsKi - “ Das Mädchen aus dem Norden “
KW 31/18 | 02.08.2018 Kinderfest im Zoo Neuwied
KW 31/18 | 04.08.2018 So will ich es haben Dein Schöpfer-Event




[nach oben]


Alle Angaben ohne Gewähr!

Nachrichten aus Neuwied

new: 20.07.2018 Auf dem Weg zum Mehrgenerationen-Park

Oberbieber. Nachdem der Oberbieberer Ortsbeirat unter der Beteiligung von über 30 interessierten Bürgern einstimmig beschlossen hat, an der Stelle des ...

new: 20.07.2018  Grünabfall nicht neben die Biotonne legen

Offizielle Abfallsäcke verwenden Kreis Neuwied. Grünabfall neben der Biotonne wird bei der regulären Biotonnenleerung ausschließlich ...

new: 20.07.2018 • Hausaufgabengruppe sucht ehrenamtliche Verstärkung

NEUWIED. Schülern der Klasse 2 – 4 und 5 – 10, die ihre Hausaufgaben nicht alleine bewältigen können ...

new: 20.07.2018 Abwechslungsreiche Ferien auf dem Bauspielplatz

Sommer, Sonne, Wasserschlacht und natürlich Häuser bauen Auch in diesen Sommerferien konnten Kinder zwischen 8 und 14 Jahren auf dem Bauspielplatz ...

new: 20.07.2018 Tierischer Streit um Brutplatz hoch über dem Friedhof

Nicht nur Falken mögen den Kirchturm in Niederbieber
Der Turm der evangelischen Kirche in Neuwied-Niederbieber: In ...

new: 20.07.2018 „Realität verschwindet nicht, selbst wenn man aufhört daran zu glauben“

Fakenews und Alternative Fakten waren Thema bei Pulse of Europe Neuwied
Neuwied. Die Kundgebungen von Pulse of Europe Neuwied ...

new: 20.07.2018 GSG Mieter empfangen wieder den Offenen Kanal Neuwied

Einspeisung in das Hausnetz technisch abgeschloßen – 4300 neue Zuschauer Neuwied, 16. Juli 2018: GSG Mieter der Stadt und des Kreises Neuwied ...

new: 20.07.2018 „Kleine Liga“ will sich noch stärker einbringen

Wohlfahrtsverbände und Stadtverwaltung in engem Austausch Spanien kennt „La Liga“, den Zusammenschluss der Fußball-Erstligisten; in ...

Trotz Niedrigwasser auf der Wied: Jugendliche auf Kajak-Tour

Eine Gruppe Jugendlicher hat sich auf eine „Kajak-Adventure-Tour“ begeben und in die „Fluten“ der Wied gestürzt. Die Tour war Teil ...

Straßenfest im Lessingweg: Anwohner feierten ausgelassen

Mit viel Eigeninitiative haben die Anwohner des Lessingwegs ein fröhliches  Straßenfest aus die Beine gestellt. Mit Unterstützung durch das ...

Verpflichtung der Beisitzer des Höfeausschusses

Ausschuss entscheidet über Löschung und Aufnahme in die Höferolle Landrat Hallerbach dankt Ausschussmitgliedern für ihre geleistete ...

Mahlert: „Harte Verhandlungen haben Erfolg gebracht“

Flächendeckende Abdeckung mit schnellem Internet kann im Landkreis Neuwied erreicht werden Auch Schulen sollen besser ins Netz eingebunden ...

Johann Mager hat seit 60 Jahren Stand auf dem Wochenmarkt

Denjenigen, die regelmäßig auf dem Neuwieder Wochenmarkt einkaufen, ist das Gesicht seit Jahrzehnten vertraut: Johann Mager bietet sein frisches ...

Wertstoffhöfe schließen am 24. August früher

Kreis Neuwied. Aus betrieblichen Gründen schließen die kreiseigenen Wertstoffhöfe Linkenbach, Linz und Neuwied ...

Sophia Junk holt Staffel-Gold bei der U 20 WM

„Sophia Junk ist Gold wert!“, brachte es LG Rhein-Wied Vorsitzender Erwin Rüddel auf den Punkt. Die 19jährige Spitzathletin holte bei der ...

Kommunalaufsicht beanstandet kostenlose Abgabe des Unkeler Freibads

Beschluss verstößt gegen geltendes Recht Kreisverwaltung bietet Verbandsgemeinde weiterhin ...

Neue Schauspielworkshops bei Chamäleon – Alles nur Theater e.V.

Der Neuwieder Theater- und Kulturverein Chamäleon e.V. startet nach den Sommerferien durch mit zwei Angeboten für ...

Mobilfunkgipfel ist ein Meilenstein auch für den Landkreis Neuwied

Erwin Rüddel: „Endlich Schluss mit Funklöchern und weißen Flecken!“ Kreisgebiet. „Der ...

10 User online

Freitag, 20. Juli 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied