Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login


VHS lädt ein zum „Perspektivwechsel“

Musik, Kultur- » Ausstellungen - auch Info-Ausstellungen

Schedule Schedule Schedule Schedule
KW 20/19 | 15.05.2019 bis 30.06.2019

Fotografien von Helga und Dieter Warnke ab 15. Mai zu sehen

Menschen nehmen ihre Umwelt unterschiedlich wahr. Fotografie macht dies sichtbar. Beim Betrachten eines Bildes wird deutlich, welche Aspekte dem Fotografen wichtig erscheinen und in den Fokus gerückt werden. Dies greift die VHS-Ausstellung „Perspektivwechsel“ auf; sie zeigt wie die Eheleute Warnke den gleichen Ort unterschiedlich sehen und ablichten. Der Betrachter erlebt zwei Sichtweisen auf die gleiche Sache. Die Ausstellung der beiden Hobbyfotografen wird am Mittwoch, 15. Mai, um 17.30 Uhr im Foyer der Volkshochschule Neuwied, Heddesdorfer Straße 33, eröffnet. Die Exponate sind bis Ende Juni zu sehen.

Helga und Dieter Warnke sind langjährige Teilnehmer der VHS-„Fotowerkstatt“, die Werner Kollenda seit mehr als zwei Jahrzehnten anbietet. Kollenda unterstützt die Warnkes bei der Komposition ihrer Exponate. Das Ehepaar ist seit 40 Jahren liiert, ihre fotografische Arbeit unterscheidet sich jedoch sehr stark voneinander.

Dieter Warnke liebt den schnellen Schnappschuss, ist Fan der Streetphotography. Er arbeitet viel und gerne in Serien, die auch einen längeren Zeitraum umfassen. Seine Lieblingsthemen sind Menschen, insbesondere fotografierende Fotografen, Spiegelungen und Schaufenster. Helga Warnke lässt sich während des Fotografierens ein auf eine Situation und will das Wesentliche darin wahrnehmen - gepaart mit der Lust am Experiment. Motive findet sie quer durch alle Genres, eine Vorliebe besitzt sie jedoch für klare, minimalistische und strukturierte Bilder.

Helga und Dieter Warnke betonen: „Uns eint, dass wir nicht das ultimative Bild schießen wollen, sondern die Freude am Sehen und Entdecken. Wir mögen auch die Auseinandersetzung über das geschossene Bild untereinander sowie mit den Fotografen in der VHS-Fotowerkstatt.“





Klicken für Bild in voller Größe...

VHS lädt ein zum „Perspektivwechsel“
VHS lädt ein zum „Perspektivwechsel“


Veranstaltungsort (Stadt): Neuwied
Veranstaltungsort (Anschrift): Volkhochschule Neuwied, Heddesdorfer Straße 33



Publiziert am 06.05.2019 Von Stadt_Neuwied - Dieser Termin wurde bisher 278 mal aufgerufen.





[nach oben]


Alle Angaben ohne Gewähr!


Nachrichten aus Neuwied

new: 25.02.2020 Workshop widmet sich dem Thema „Schlafstörungen“

VfL Waldbreitbach bietet interessanten Abend am 13. März   Waldbreitbach – Viele Menschen leiden unter ...

new: 25.02.2020 RKK-„Gold“ für Werner Caratiola

Der Bezirksvorsitzende der Rheinische Karnevals-Korporationen e.V. (RKK), Erwin Rüddel, war Gast beim Karnevals-Dienstag-Frühstück der KG 1827 ...

new: 25.02.2020 Heinrich-Haus: Öffentliche Karnevalssitzung im BBW

Neuwied – Zum zweiten Mal lud das Karnevalskomitee des Berufsbildungswerks (BBW) Heimbach-Weis am 18.Februar 2020 zur öffentlichen Karnevalssitzung ...

new: 24.02.2020 POL-PDNR: Nachtragsmeldung zur Pressemeldung der PI Neuwied vom 23.02. Ziff. 3,

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden in Neuwied 2020-02-24T13:07:44 Neuwied (ots) - Entgegen der ursprünglichen ...

new: 24.02.2020 Engagement über Generationen hinweg

Enkelin und Oma sind Trainerinnen beim VfL Waldbreitbach Waldbreitbach – Wenn Spaziergänger freitags um 16 Uhr die Sporthalle in Waldbreitbach ...

new: 24.02.2020 RKK zeichnete verdiente Karnevalisten aus

Die Rheinische Karnevals-Korporation e.V. (RKK) wartete zum traditionellen Bürgerfrühschoppen der KG 1936 Dattenberg e.V., der am Karnevals-Sonntag ...

new: 24.02.2020 Badminton für Kinder und Jugendliche

Badminton ist eine Sportart, die eine sehr gute Augen-Hand-Koordination, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Ausdauer fördert. ...

new: 24.02.2020 POL-PDNR: Pressemeldung der PI Neuwied 21.02.2020 - 23.02.2020

2020-02-23T11:59:06 Dienstgebiet der PI Neuwied (ots) - 1. FALSCHE TELEKOM-MITARBEITER 56567 Neuwied, In der Schleth 20 ...

new: 24.02.2020 Auch die närrischen Truppen gedachten der Opfer von Hanau

Sehr viele Menschen waren nach dem rassistisch motivierten Amoklauf in Hanau dem Aufruf von Amnesty International zur Mahnwache gefolgt. Auch Mitglieder der ...

Keine Chance - Ortsbürgermeister Ferdi Wittlich erneut überfallen

 - Kühlhausschlüssel erbeutet Das Überfallkommando des Kurtscheider Elferrates hat unter Leitung ihres Präsidenten zum wiederholten ...

POL-PDNR: Zeugenaufruf - Verkehrsunfallflucht im Stadtgebiet

2020-02-20T19:45:51 Neuwied (ots) - Am Donnerstag, 20.02.2020 kam es gegen 17:20Uhr im Bereich der Andernacher Straße in ...

Mahnwache muss am Fahnenhügel stattfinden

Die Mahnwache, um der Opfer von Hanau zu gedenken, konnte vom Ordnungsamt für den ursprünglich vorgesehenen Platz in ...

Mahnwache gegen Rassismus nach Hanau

In Hanau wurden am Mittwochabend bei einem rassistisch motivierten Amoklauf neun Menschen getötet und weitere verletzt. ...

In der südöstlichen Innenstadt tanzen die Senioren Polonaise

Die ehrenamtlich Aktiven der südöstlichen Innenstadt haben für Senioren auch in diesem Jahr mit einem bunten und abwechslungsreichen Programm ...

Alphabetisierungskurs an VHS erhält Fördermittel

Städtische Volkshochschule kann kostenloses Angebot machen

Der Themenkreis ...

Vorgang geprüft: Seemann-Wahl war rechtlich in Ordnung

Die Wahl von Ralf Seemann zum zweiten hauptamtlichen Beigeordneten der Stadt Neuwied ist rechtlich nicht zu beanstanden. Dies ...

Schnelles Netz für alle Kreisschulen

Kreis Neuwied setzt auf optimale IT-Ausstattung Bei der Optimierung der digitalen Ausstattung der kreiseigenen Schulen sehen Landrat Achim Hallerbach und der ...

POL-PDNR: Auffinden von Betäubungsmitteln

2020-02-20T15:38:38 Bad Hönningen (ots) - Am Abend des 19.02.2020 wurde die Linzer Polizeiinspektion zu einer ...

10 User online

Mittwoch, 26. Februar 2020

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied