Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login


„Willkommen im Weihnachtsdorf Waldbreitbach“

Märkte- » Weihnachtliches

Schedule Schedule Schedule Schedule
KW 48/18 | 30.11.2018 bis 27.01.2019

Ein Besuch in der „Best Christmas City“ im Westerwald


Ab dem 1. Advent leuchtet im Wiedtal wieder das Weihnachtsdorf Waldbreitbach. Die Eröffnung findet bereits am Freitag, 30.11.2018 um 18.00 Uhr mit einem Fackelzug durch den Ort statt, bei dem alle Attraktionen erstmals für diese Saison erleuchtet werden. Der Musikverein Wiedklang begleitet den Zug und spielt am Ende auch am Handwerksmuseum, wo es Glühwein und Döppekuchen gibt.

Das Weihnachtsdorf Waldbreitbach hat beim Wettbewerb zur „Best Christmas City“ der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e. V. und der Fachzeitschrift Public Marketing mit einem einzigartigen Stadtmarketingkonzept überzeugt und ist Gewinner der Jurywertung in der Kategorie Kleinstadt geworden. Besonders überzeugt hat das Gesamtkonzept zum Thema Krippen und das Zusammenspiel der Akteure vor Ort. Auch durch diesen Gewinn wird ein neues Highlight von der Firma MK Illumination realisiert – eine Weihnachts-Illumination am 18 m hohen Zunftbaum mit 6 m Durchmesser und über 7.500 LEDs!

Die bekannteste Sehenswürdigkeit der Westerwald-Gemeinde ist die große Naturwurzelkrippe in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt mit 1.000 von Hand gesammelten Wurzeln. Die Krippe und die weiteren Highlights können täglich besucht werden, der Eintritt ist frei. Dazu zählen der "Stern von Bethlehem" - ein mit 3.500 Glühbirnen und über 30 Krippen bestückter Wanderweg, die schwimmende Krippe auf der Wied, der überdimensionale Adventskalender an einem alten Fachwerkhaus, der schwimmende Adventskranz mit 8 m Durchmesser, lebensgroße Weihnachtsfiguren aus dem Erzgebirge oder das Glockenspiel mit 60 traumhaften Melodien. Insgesamt 50 Stationen befinden sich am „Kleinen Krippenweg“, der über 2 km am Wiedufer entlang und durch den romantischen Ort verläuft. Und dazu zählen auch liebevoll gestaltete kleine Krippen in Geschäften und Gärten. Offene Führungen finden samstags und sonntags für 3,00 € pro Person statt.

Ein Muss ist der Besuch im Internationalen Krippen- und Bibelmuseum von Krippenbaumeister Gustel Hertling mit mehr als 2.500 Krippen aus aller Welt auf 800 m² Ausstellungsfläche. Krippen aus fast allen europäischen Ländern aber auch exotische Krippen aus Afrika, Alaska, Russland, China und Peru sind zu bewundern. Die Materialien reichen von Holz und Ton über Gips und Papier bis hin zu Glas oder Blech. Nicht nur Kinderaugen beginnen zu leuchten!

Am 2. und 3. Adventwochenende (8.-9.12.2018 und 15.-16.12.2018) findet der Christkindchenmarkt statt. Das Christkind schaut dort mit kleinen Geschenken vorbei und steht mit seinen beiden Engeln für Fotos bereit. Auf der Bühne spielen Musikvereine und Bands aus der Region. Am 2. Adventwochenende gibt es zusätzlich den Selbermacher-Basar im Kolpinghaus mit Handwerkskunst aus der Umgebung.

Der „Große Krippenweg“ ist komplett ab Heiligabend zu erwandern. Einige Krippen sind auch schon ab dem 1. Advent aufgebaut. Er führt auf verschiedenen Strecken durch die Klosterlandschaft Wiedtal. Vorbei an der Kreuzkapelle, dem St. Josefshaus und auf den Klosterberg der Waldbreitbacher Franziskanerinnen.

Zur Abrundung eines Tagesausflugs ins Wiedtal bieten sich ein Mittagessen oder Kaffee & Kuchen in einem der zahlreichen Restaurants und Cafés an. Kostenfreies Informationsmaterial kann beim Touristik-Verband Wiedtal angefordert werden.

 

Fotos: Andreas Pacek / Touristik-Verband Wiedtal e.V.





Klicken für Bild in voller Größe...

„Willkommen im Weihnachtsdorf Waldbreitbach“
„Willkommen im Weihnachtsdorf Waldbreitbach“
„Willkommen im Weihnachtsdorf Waldbreitbach“


Veranstaltungsort (Stadt): Waldbreitbach
Webseitehttp://www.weihnachtsdorf-waldbreitbach.de



Publiziert am 08.11.2018 Von Touristik-Verband_Wiedtal - Dieser Termin wurde bisher 195 mal aufgerufen.





[nach oben]


Alle Angaben ohne Gewähr!

Nachrichten aus Neuwied

new: 20.08.2019 Beeindruckende Biedermeier-Ausstellung im Roentgen-Museum eröffnet

Am vergangenen Sonntag begrüßte Landrat Achim Hallerbach im Roentgen-Museum Neuwied zahlreiche Gäste zur Eröffnung der Ausstellung ...

new: 20.08.2019 Erstes Frauennetzwerk der Kommunalpolitikerinnen erfolgreich

Erstes Treffen von Frauen aus der Kommunalpolitik mit den Gleichstellungsbeauftragten fand gute Resonanz Neuwied. Rund 40 Ratsfrauen waren der Einladung der ...

new: 20.08.2019 Oberbieberer Grundschule wird runderneuert

Friedrich-Ebert-Schule: Energetische Sanierung geht voran Die Friedrich-Ebert-Schule in Oberbieber war in die Jahre gekommen. Dank des kommunalen ...

new: 20.08.2019 Langjährigen Lebensmittelkontrolleur Hans Müller verabschiedet

Kreis Neuwied – In den wohlverdienten Ruhestand verabschiedete Landrat Achim Hallerbach und Büroleiterin Diana Wonka den langjährigen ...

new: 20.08.2019 DIHK-Ausbildungsumfrage

Zwischen Berufsvorstellungen der Bewerber und Berufsalltag klafft eine Lücke – IHK-Kampagne „Durchstarter“ klärt ...

new: 20.08.2019 POL-PDNR: Schneller Fahndungserfolg bei der Suche nach einem flüchtigen Straftät

2019-08-20T12:58:58 Neuwied (ots) - Am heutigen Dienstagmorgen gegen 09:57 Uhr meldete sich ein Zeuge auf der Wache der ...

new: 20.08.2019 Mit allen Sinnen das Ökosystem Wald wahrgenommen

Dreitägiges Naturerlebnis für Kinder auf der Ochsenalm Viele spannende Erfahrungen machten Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren ...

new: 20.08.2019 Trailerlebnis für Harald Kuster und Tobias Bussmann beim Hunsbuckel-Trail

Laubach/Hunsrück: Die beiden Läufer des VfL Waldbreitbach Harald Kuster und Tobias Bussmann nahmen an der dritten Auflage des Hunsbuckel-Trail (HuBuT) ...

new: 20.08.2019 POL-PDNR: Alkohol- und Drogenkontrolle der PI Neuwied

2019-08-19T22:40:07 Neuwied (ots) - Am 19.08.2019 führte die PI Neuwied in den Nachmittags- und Abendstunden eine ...

new: 19.08.2019 „Die Krankenhausversorgung ist flächendeckend sicherzustellen!“

Erwin Rüddel fordert den Erhalt von Krankenhäusern in ländlichen Regionen Kreisgebiet. „Die Krankenhausversorgung ist ...

new: 19.08.2019 Ehrenamtlich Engagierte gesucht

Landrat Achim Hallerbach wirbt für freiwilligen Einsatz zum Wohl der ganzen Gesellschaft Kreis Neuwied – wer kennt sie nicht? ...

new: 19.08.2019 Wasserzähler des Kreiswasserwerkes werden abgelesen

Ableseseprozess vereinfacht Neuwied. Das Kreiswasserwerk Neuwied (KWW) liest die Zählerstände für die ...

new: 19.08.2019 Blockwettkampf in Wittlich

Celina Medinger klettert mit Topergebnis beim Blockwettkampf in Wittlich auf Platz 5 der aktuellen DLV-Bestenliste W12. Wittlich/Waldbreitbach: Vier ...

new: 19.08.2019 Taiji Qigong - Nur noch wenige Plätze frei

Nicht ohne Grund wird Taiji Qigong in Kliniken als therapeutische Unterstützung z.B. bei Bluthochdruck, Rücken- und ...

new: 19.08.2019 POL-PDNR: Neuwied - 3. Raiffeisentriathlon

2019-08-18T18:07:01 Neuwied (ots) - Am Sonntag, dem 18.08.2019, fand in Neuwied der 3. "Raiffeisentriathlon" statt. ...

new: 19.08.2019 Suche nach Geschädigten und Zeugen bei Vorfällen auf der Kirmes in Waldbreitbach

POL-PDNR: Polizei sucht nach Geschädigten und Zeugen bei Vorfällen auf der Kirmes in ...

new: 19.08.2019 POL-PDNR: Pressebericht für das Wochenende vom 16.-18.08.2019 - PI Linz

(Ladendiebstahl, Verkehrsunfallflucht, Sachbeschädigung)
2019-08-18T07:33:47 PI Linz (ots) - Ladendiebstahl, 32 Whisky ...

new: 19.08.2019 Medieninformation der Polizei Neuwied für das Wochenende 16.08.19 bis 18.08.19

POL-PDNR:  2019-08-18T06:50:53 Neuwied (ots) - 01 Verkehrsunfälle Am Wochenende ereigneten sich 19 ...

24 User online

Dienstag, 20. August 2019

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied