anbei die neuen Corona-Zahlen. Wir haben über das Wochenende 40 Neuinfektionen registriert.

Die Inzidenz liegt bei 84,6, die Hospitalisierung bei 2,3 und die Intensivkapazität bei 4,52%. Damit sind wir in allen drei Kategorien in Warnstufe 1 und folglich auch insgesamt in Warnstufe 1.

Erstmals liefern wir heute auch „Charts“ für die beiden neuen Leitindikatoren mit. Sie zeigen, dass die Entwicklung der vergangenen Tage Anlass zu vorsichtigem Optimismus gibt. Es geht jedenfalls erst einmal in die richtige Richtung.

Darüber hinaus hat das Land am vergangenen Freitag sehr kurzfristig eine neue Absonderungsverordnung erlassen, die auch bereits im Bereich unseres Gesundheitsamtes Anwendung findet. Danach kann die Quarantäne für sogenannte „enge Kontaktpersonen“ nach einer Woche beendet werden, sofern diese Personen symptomfrei sind und einen negativen Test vorlegen können. Es muss sich dabei um einen frühestens am 5. Tag abgestrichenen PCR- oder einen am 7. Tag abgestrichenen PoC-Test handeln. Die Regelung gilt nur für „nicht immunisierte Personen“. Wer geimpft oder genesen (2G) ist, muss als Kontaktperson weiterhin nicht in Quarantäne.