2021-10-18T11:38:31  -  Dierdorf (ots) -

Korrektur/Update: Nun mit Datums/Zeitangabe:

Am 17.10., 15:15 Uhr missglückte das Startmanöver eines mit 2 Personen besetzten Leichtflugzeuges aus bislang unbekannter Ursache vom Flugplatz Dierdorf-Wienau. Das Flugzeug rollte über die Startbahn hinaus, prallte gegen einen Baum und wurde hierdurch nicht unerheblich beschädigt.

Die beiden Insassen blieben unverletzt. Das der Unfall so glimpflich ausging, konnte zunächst vom Bodenpersonal nicht beobachtet werden. So kam es zunächst zu einer Alarmierung von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr. Der Einsatz konnte jedoch noch auf der Anfahrt für die meisten Kräfte abgebrochen werden.